Montag, 21. September 2020

Karamell Macarons

Ihr Lieben, ich hoffe ich gehe euch mit meinen vielen Macarons-Rezepten nicht allzu sehr auf den Geist. Aber ihr wisst ja wie gerne ich die französischen Diven backe und es gibt einfach so unglaublich viele, leckere Füllungen für die kleinen Scheisserchen. Die muss ich doch einfach mit euch teilen. Außerdem füge ich meiner Beschreibung und damit eurer Anleitung um die Macarons in einer tollen Qualität bei euch zu Hause herzustellen, immer wieder ein paar neue Tipps hinzu. Mittlerweile bin ich selber ein bisschen stolz das sie so wunderbare Füßchen bekommen, nicht hohl sind und auch die Farbe nicht mehr verändern. Ihr glaubt gar nicht was das immer für ein Kampf mit diesen "Zicken" war. Mein letzter Ofen war einfach viel zu heiß, egal was ich gemacht hab, die Macaronsschalen haben sich immer ins gelbliche verfärbt und ihre Ursprungsfarbe verändert. Hohle Macaronsschalen durch die ich "Spiel mir das Lied vom Tod" hätte durchpfeifen können, waren das zusätzliche Ergebnis, was hab ich mich geärgert. Aber ich sag ja immer, lernt euren Backofen kennen und seht die Macarons als eure "Freunde" an, dann klappt es mit ihnen, ganz bestimmt und fast schon in die Hand versprochen. Wie wäre es diesmal mit köstlichen Karamell Macarons mit einem Hauch Meersalz in der Buttercreme Füllung. Sie haben einen zusätzlichen Karamel Kern und ein paar Knusperperlen haben sich auch noch darin versteckt. Was meint ihr, sind die Mini-Salzbrezeln mit Baisers nicht eine super niedliche Dekoration für die kleinen Schätzchen? 
Jetzt aber schnell die gemahlenen Mandeln und Puderzucker aus dem Vorratsschrank holen, wir fangen an!
SHARE:

Donnerstag, 17. September 2020

Pfirsich, Mascarpone-Sahne Torte

Ihr Lieben, mögt ihr Pfirsiche gerne? Ganz ehrlich, als Kind hat es mir vor der samtigen Haut der saftig-süßen Früchte regelrecht gegruselt. Ich fand es furchtbar da hindurch zu beißen, aber das hat sich irgendwann geändert, denn dann kamen Nektarinen auf den Markt. Meine Aversion hat sich aber im Laufe der Jahre gelegt und heute weiß ich die süßen, saftigen Früchte durchaus zu schätzen. Egal ob als Weinbergpfirsich - der ist sowas von platt - die saftig gelbfleischige Variante oder als edle, weiße Züchtung, die Steinfrucht, denn dazu gehört der Pfirsich, ist einfach wunderbar in der Küche zu verwenden. Wer einmal ein scharf-süßes Pfirsich-Chutney zum Grillen probiert hat, weiß was ich meine. Heute habe ich aber ein "süßes" (keine Bange es ist nicht so süß) Tortenrezept mit den leckeren Früchte für euch. Zarter Biskuitboden, ein super fruchtiges Pfirsich Gelee darauf und alles, mit einer Mascarpone-Sahne-Creme getoppt. Ein kleines bisschen Sahne zur Dekoration und ein Hauch Zimt, der Unterstützt den feinen Fruchtgeschmack noch, durften mit auf die Torte. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass ganz viele von euch diese Kombination mögen und schon auf dem Weg in die Küche sind um die Küchenmaschine anzuwerfen und den Biskuit zu backen, ohne den geht nämlich nichts. Keine Bange, wenn ihr die einzelnen Arbeitsschritte im Rezept seht. Die Torte ist super einfach gemacht, die einzelnen Teile gehen ganz flott, es braucht nur ein wenig Kühlzeit dazwischen. 
SHARE:

Montag, 14. September 2020

Weincreme-Torte mit Traubengelee

Ihr Lieben, heute gibt es mal einen absoluten Tortenklassiker für euch auf dem Blog. Eine Weincreme-Torte mit zartem Biskuitboden und vielen frischen Trauben. Natürlich gibt es im Rezept auch eine "Alkoholfreie" Variante! Normalerweise ist diese Torte nur mit einem Rand von gerösteten Mandelblättchen verziert, aber ich habe mir als Dekoration eine super leckere und fein aufgeschlagene Schokoladensahne dazu überlegt. Zu der Torte muss ich euch noch etwas verraten...
Als Kind gab es so ein Traum-Törtchen nur zu ganz besonderen Gelegenheiten und weil als Füllung "Weincreme" drin war, durfte ich genau von dieser Leckerei auf dem Kuchenbuffet nichts probieren. Aber das hat mich nicht abgeschreckt! Wenn die restlichen Kuchenstücke in der Küche später auf andere Platten gesetzt wurden, war meine große Stunde gekommen. Dann habe ich mir was davon gemopst, selbst wenn das nur zwei Löffelchen Creme waren, hatte man das Gefühl etwas total Verbotenes und Aufregendes zu tun. War natürlich totaler Quatsch, in der Füllung ist so wenig Wein drin und der ist auch noch so gut wie komplett verkocht, da hätte ich schon drei Torten essen müssen um einen Schwipps zu bekommen. Aber egal, als Kind fand man das Klasse und sich selber unglaublich "Groß"  beim Weincreme naschen. Jetzt kann ich nur noch hoffen das Tortenklassiker Liebhaber unter euch sind, die ganz schnell einen Blick aufs Rezept werfen möchten. Denn mit der Traubenernte will ich zusammen mit euch den Herbst, Rezepte mäßig auf dem Blog einläuten.
SHARE:

Donnerstag, 10. September 2020

Fürst Pückler Gugelhupf

Ihr denkt bestimmt, was hat die Marion bloß immer mit ihren "Fürst Pückler" Rezepten. Ja, wenn ihr mein Register so anschaut, da steht so einiges drin was dem Namen nach mit dem umtriebigen Fürsten zu tun hat. Der gute Mann war nach seiner Militärkarriere aber auch sehr aktiv. Gartengestalter, Reisender und Schriftsteller, Hermann von Pückler ein Allrounder wie man in vielen Büchern lesen kann. Aber und das ist das wichtigste für uns Liebhaber der Desserts, nach ihm wurde das Fürst Pückler Eis benannt. Diese himmlische Kreation aus Vanille, Schoko und Erdbeer-Eis, daraus sind weltweit unzählige Nachtisch-Variationen, Kuchen und Gebäck Rezepte entstanden. Dabei spielen die Aromen Schoko, Vanille und Erdbeer, die wird ab und zu gegen Himbeeren ausgetauscht, immer die Hauptrolle. In den USA, die kennen unseren guten Fürsten natürlich nicht, hat man das Ganze dann "Napoli" genannt und ja, auch unter dem Namen gibt's ein Rezept bei mir auf dem Blog. Jetzt habe ich aber wieder viel erzählt und ihr wisst noch nicht wirklich was es heute Gutes für euren Kaffeetisch geben wird. Einen himmlisch lockeren, unglaublich saftigen Gugelhupf, natürlich mit Vanille-Schoko und Erdbeer Geschmack. Wer sich davon keine Scheibe absäbelt, der ist selber Schuld. Lasst und den Schneebesen schwingen, wir legen los! 
SHARE:

Montag, 7. September 2020

Schoko, Karamell und Orangen Torte mit Yellow Cake

Ihr Lieben, keine Sorge - auch wenn ich dieses Törtchen mit Lavendel dekoriert ist,  ist doch kein Lavendel in der Füllung drin. Das überlassen wir lieber dem Badesalz oder der Seife. Obwohl man wirklich tolle Sachen aus den Blüten machen kann, die richtig gut schmecken. Lavendel Zucker, Sirup oder ein paar getrocknete Lavendelblüten im Kuchenteig können echt lecker sein.
 Hier sind nun allerdings Yellow Cake Kuchenböden verarbeitet, der eignet sich phantastisch für 3D Torten. Sie lassen sich super zuschneiden ohne zu krümeln und sind mega-saftig. Gefüllt sind sie mit Schokoladen, Karamell und Orangenbuttercreme. Dazu kommt noch Orangen-Curd und Walnuss-Karamell. Besser geht's doch wohl nicht für den gemütlichen Kaffeeklatsch am Sonntag oder zu einem Festtag. Da die Füllungen mit einer Grundbuttercreme gemacht werden ist das alles viel weniger Arbeit als man vielleicht denken mag, schaut euch den Anschnitt an und ihr werdet sicher direkt die Kuchengabel zücken wollen. Warum ich die Torte so dekoriert habe, jetzt bitte nicht lachen. Ich wollte euch zumindest ein kleines bisschen an meiner reichen Lavendel-Ernte in diesem Jahr teilhaben lassen. Wusstet ihr das Lavendel 2x im Jahr blüht, wenn ihr ihn nach der ersten Blüte schneidet ? Nur zu spät im Sommer darf es dafür nicht sein, dann hat er Kraft noch einmal wunderschöne Lila und auch anderes farbige Blütenähren zu bilden. Ach ja, meine Meadow Silikonmould konnte ich dafür auch mal wieder aus den unendlichen Weiten meiner Mould-Welten herausholen. Die Dinger müssen doch auch mal benutzt werden, oder was meint Ihr? Auf alle Fälle lohnt es sich dieses Törtchen einmal zu probieren, unglaublich lecker, das kann ich Versprechen.
SHARE:

Montag, 31. August 2020

Eierlikör und Schoko Eistüten Cupcakes

Ich finde ja Cupcakes gehen immer meine Lieben. So schön, als lecker verzierte Eistüten sind sie etwas ganz Besonderes, meint ihr nicht auch? Solches Gebäck sticht doch auf jeder Kaffeetafel, aber vor allem auf einem Sweet Table oder Kuchenbüffet direkt ins Auge und das isst ja bekanntlich immer mit. Hier habe ich mal eine Variante für die "Großen" gemacht. Mit einem saftigen Eierlikör Kuchen der in den Waffelhörnchen gebacken wird und von einem ganz einfach gemachten Eierlikör&Schoko Frosting. Natürlich gibt es auch eine alkoholfreie Variante im Rezept, dann geht es eher in die Geschmacksrichtung Vanille-Schokolade. Mein Mann fand die Hörnchen übrigens sehr lecker, nicht zu süß und nicht so mächtig. Dekoriert habe ich die kleinen Schmuckstücke mit "vergoldeten" Kirschen, kleinen Schoko-Täfelchen, Schoko-Kugeln und Mini-Crispearls. So gibt es noch etwas Crunch zum cremigen Topping, absolut köstlich. Ihr könnt die Hörnchen übrigens auch ohne den  Metallständer backen, wie das geht erkläre ich auch im Rezept, denn es gibt im Handel auch kleine Waffelbecher. Die können in normale Muffin-Blechen gestellt und gebacken werden.
Jetzt kann ich nur noch hoffen, das ihr schon genau wisst, zu welchem Anlass ihr die hübschen Eistüten Cupcakes backen wollt, denn wir legen jetzt direkt mal los.
SHARE:

Donnerstag, 27. August 2020

Schwarze Kakao Böden mit weißer Schokoladen Buttercreme und Himbeerfruchteinlage

Heute wird es klein, fein und ganz außergewöhnlich auf dem Kaffeeklatsch meine Lieben. Ich hatte euch ja besondere Kuchenböden versprochen und heute gibt es wieder mal ein ganz exklusives Rezept dafür für euch. Das Törtchen habe ich nach langer Zeit in meinen 15cm Formen gemacht, dafür hat es ein wenig mehr Höhe und macht sich absolut himmlisch auf dem Kaffeetisch. Trotz seines kleinen Umfangs ergibt es genug Stückchen für die gemütliche Runde am Nachmittag. Mit zwei Fondant Rosen, die ich mit einer Mould schnell und einfach gemacht habe und einer meiner englischen Rosen aus dem Garten, finde sieht es edel und sehr elegant aus, meint ihr nicht auch. Wer mich kennt weiß ja das bei mir die inneren Werte noch mehr zählen als das Äußere. Scrollt also direkt mal zum Anschnitt, es lohnt sich. Super saftige schwarze Schoko-Fudge Böden, die ihre Farbe nur durch den beigefügten schwarzen Kakao und ohne jede Farbpaste bekommen! Die sind dann mit einer weißen Schokoladenbuttercreme und einer fruchtigen Himbeer-Einlage geschichtet. Umhüllt ist das Torten-Träumchen mit einer schneeweiß eingefärbten amerikanischen Buttercreme, als meinen Fondant Ersatz. Jetzt aber bloß keine Panik bekommen was den Arbeitsaufwand bei diesem Törtchen betrifft, die Cremes sind Ruck-Zuck geschlagen und die Fruchteinlage ist einfach gemacht, da braucht man nur ein bisschen Geduld um sie 3x einzufrieren. Also diese kleine Schönheit bekommt ihr zu Hause genauso schön hin. Lasst uns also direkt mal mit der Himbeer Frucheinlage anfangen, die wartet dann brav im Frierer auf's Einlegen in die Torte.
SHARE:

Montag, 24. August 2020

Nussbrot

Es geht doch fast nichts über ein gutes Brot, egal ob zum Frühstück, als Pausenbrot oder Stulle zum Abendessen meint ihr nicht auch, meine Lieben? Bei meinen Omas war Brot noch eines der wichtigsten Nahrungsmittel überhaupt, heute hat ja der ein oder andere Angst vor den Kohlehydraten, was eigentlich ein bisschen traurig ist. Wer schon einmal eine Scheibe warmes, frisch gebackenes Brot abgeschnitten hat und es nur mit ein wenig Butter und einer Prise Meersalz gegessen hat, der weiß was ich damit meine. Es hat ja wohl seinen Grund warum Deutschland das Land der meisten Brotsorten auf der ganzen Welt ist, nirgends gibt es mehr Auswahl als bei uns und ich finde das sollte auch so bleiben. Für mich bedeutet ein handgemachtes Brot auf dem Esstisch, das sich da jemand ganz viel Mühe und Liebe gemacht hat um es herzustellen. Damit meine ich nicht nur den Hobbybäcker der sich an den heimischen Backofen stellt um es zu backen, sondern auch den kleinen Handwerksbetrieb, unsere Bäckereien die es Gott sei Dank noch immer in der Nachbarschaft gibt. Wo immer ich kann kaufe ich dort, beim Bäcker meines Vertrauens frisches Brot. Mal ehrlich diese "Weltmeisterbrote" aus den Backautomaten die von wer weiß wo in die Supermärkte gekarrt werden, schmecken doch alle gleich. Aber natürlich kann ich verstehen wenn der ein oder andere aus Kostengründen auch mal zu einem günstigen Angebot greift. Wie wäre es dann mal mit frisch gebackenem, selbst gemachtem Brot? Wenn man seine Zutaten dafür in einer Mühle oder Agrarhandel, von denen es noch viel mehr gibt als ihr vielleicht glaubt, kauft ist das sehr günstig.
Deshalb gibt es heute auch mal keine Torte oder Cupcakes für euch auf dem Blog, sondern ein Rezept für ein richtig gutes herzhaftes Brot mit Haselnüssen, so lecker!
Was meint ihr, sollen wir die Küchenmaschine für's Kneten anschmeißen?
SHARE:

Donnerstag, 20. August 2020

Zitronen Törtchen mit Brombeer Fruchteinlage

Ihr Lieben, heute wird es noch einmal sommerlich fruchtig-frisch und cremig zart mit einem Zitronen Törtchen. In das habe ich auch noch eine Brombeer Fruchteinlage gepackt und hat unglaublich saftige Böden.  Ich liebe die gelben, sauren Früchtchen wirklich sehr und sie haben einen festen Platz in meinen Rezepten. Ein Spritzer frischer Zitronensaft rundet Marmeladen und Fruchteinlagen für Torten ab und etwas Abrieb einer Bio Zitrone hebt den normalen Kuchenteig direkt auf eine höhere Geschmacksstufe. Außerdem lassen sich die Zitronenscheiben wunderbar kandieren und in Salz eingelegt zaubern sie orientalisches Aroma in herzhafte Gerichte in eurer Küche. Solltet ihr einmal das Vergnügen haben eine Reise an die Italienische Amalfi Küste zu machen, empfehle ich euch von dort die berühmten Amalfi Zitronen mitzubringen. Viel besser als der Kitsch aus Keramik oder anderer Nippes der dort verkauft wird, diese Zitronen sind einfach sensationell. Wenn ihr in Amalfi oder dem zauberhaften Städtchen Taormina einmal in ein kleines Café einkehren könnt und der Duft der Zitronenbäume in eure Nase steigt, dann wisst ihr was ich meine. Das tolle an den Zitrusfrüchten ist ja, dass es zeitgleich Blüten und bereits ausgewachsene oder heranwachsende Früchte gibt, ein echter Augenschmaus so etwas einmal selber sehen zu dürfen. Jetzt habe ich aber genug von einem Italien Urlaub geträumt, ihr wollt ja genau wissen was heute leckeres für euch auf dem Blog gebacken wird. Feinste Zitronen-Böden getränkt mit einem erfrischenden Zitronen-Limoncello-Sirup, feinste französische Buttercreme mit Lemon Curd veredelt und Brombeerfruchteinlagen. Aber kein Stress, alles lässt sich super vorbereiten und am besten fangen wir mit der Fruchteinlage direkt mal an, ist die nämlich gut durchgekühlt braucht sie nicht mal eingefroren zu werden, bevor wir sie ins Törtchen legen.  Wie sieht´s aus, habt ihr Lust auf eine ganz erfrischend, fruchtige kleine Torte meine Lieben ?  
SHARE:

Montag, 17. August 2020

Passionsfrucht Pavlova mit Früchten

Neuseeland oder Australien, beide Länder streiten sich ein kleines bisschen ob ihr geliebtes National-Dessert im jeweiligen Land erfunden wurde. Aber das soll uns nicht stören, meine Lieben. Tatsache ist allerdings das das himmlische luftige Baisersgebäck an das Tutu der berühmten Ballerina Anna Pavlova erinnern soll. Aus dem Grund habe ich mir auch erlaubt meine Passionsfrucht Pavlova in einer Art "Balletröckchen" Form aufs Backpapier zu spritzen. Ich fand so sah es mal anders und richtig hübsch aus, nur hätte ich mir den dritten Baiserskreis auf dem Törtchen sparen sollen. Dann wäre noch mehr Platz für die leckere Sahne-Passionsfrucht Füllung und Früchte gewesen. Deshalb macht ihr das bitte ein wenig anders, aber das erkläre ich dann im Verlauf des Rezeptes. Wie immer gilt aber bei mir, einmal gebacken, fotografiert und euch dann gezeigt. Kleine Fehler teile ich auch mit euch, nur so kann man sie ändern. Aber noch mal kurz zur Pavlova, ich schweife sonst wieder ab. Besonders lecker ist der gebackene Baisers, wenn er mit säuerlichen Früchten und einer besonders cremigen Sahne gefüllt wird. Passionsfrucht ist da ganz wunderbar und deshalb gibt's noch ein Rezept für einen super feinen Passionsfrucht Curd mit dazu. In Feinkostgeschäften oder im Internet kann man den natürlich auch kaufen, aber selbst gemacht ist er einfach wunderbar und hält im Kühlschrank etliche Wochen. Ein Träumchen auch für Macarons, Tortenfüllungen oder um Buttercremes damit "aufzupimpen". Jetzt verrate ich euch aber noch zum Schluß, bevor ihr die Zutaten für dieses Dessert der Extraklasse hoffentlich herauskramt, das Neusseland wohl nach langen Recherchen das Jahr 1927 als erstes Jahr der Nennung des Namens "Pavlova" in einem Kochbuch für sich beanspruchen kann. Na da wollen wir mal hoffen das die Australier nicht zu sauer darüber sein werden und das köstliche Baisers-Gebäck weiterhin lieben.
SHARE:

Donnerstag, 13. August 2020

Mini Tea Time mit Erdbeer Macarons, Himbeer Keksen und Scones

Ihr Lieben glaubt bestimmt, dass ich ständig in der Küche und am Backofen stehe, aber weit gefehlt. Wenn das Kind aus dem Haus und die bessere Hälfte unterwegs ist, dann gönne ich mir neben meiner eigentlichen Arbeit, ja die habe ich tatsächlich auch noch, gerne mal eine kleine Auszeit.
Dann gibt es für mich nichts schöneres als in meinem Garten zu sitzen, die Beine hochzulegen und in einem guten Buch zu schmökern. Ich oute mich dabei als großer Fan von Historischen Romanen, nur zu kitschig dürfen sie nicht sein. Dabei mache ich es mir gerne mit einer kleinen Tea Time gemütlich, ich finde ab und an sollte man sich so etwas schon mal gönnen. Die Tea Time oder auch Afternoon Tea ist ja etwas ganz typisch Britisches (das haben die auf der Insel wirklich mal gut erfunden) und  ist eine ganz tolle und entspannte Art den Nachmittag zu verbringen, so ganz ohne Hetze und Eile.
Es muss dann auch nichts großes und Aufwendiges bei mir auf dem Tisch stehen. Macaronsschalen habe ich eigentlich immer im Frierer und diesmal habe ich sie ganz fruchtig zubereitet, lasst euch im Rezept mal überraschen. Das himmlisch zarte Spritzgebäck wartet auch gerne in einer Dose darauf  gefüllt zu werden und die frisch gebackenen Scones sind tatsächlich in 5 Minuten vorbereitet und schmecken frisch aus dem Ofen einfach wunderbar. Natürlich darf dabei  Clotted Cream und eine gute Marmelade nicht fehlen. Kommt also einfach mal mit in meinen Garten, genießt die Sonnenstrahlen und meine kleine Tea Time, aber vor allem eines, macht es euch gemütlich.
SHARE:

Montag, 10. August 2020

Himbeer-Champagner Cupcakes

Ihr Lieben, ich bin ja der Meinung das man dem Erfinder der "Cupcakes" einen Orden verleihen müsste. Diese kleinen Naschereien dürfen, wie ich finde einfach auf keiner Kaffeetafel und Fest fehlen. Egal ob zum gemütlichen Treffen am Nachmittag oder einem Sweet Table zur Hochzeit, Cupcakes lassen sich so vielfältig in Geschmack und Optik gestalten. Die Dinger werden nie unmodern werden, wage ich zu behaupten. Was ich außerdem daran mag, sie sind viel schneller und einfacher hergestellt als eine große Torte.  So wie hier, ein Rezept für 12 von den feinen Schätzchen, das bekommt auch eine nicht so große Familie in 2 - 3 Tage gegessen. Aber ich fürchte diese himmlisch leckeren Himbeer und Champagner Cupcakes werden euch so aus den Händen gerissen, das sie wohl kein besonders langes "Kuchenleben" haben. Keine Angst, ihr braucht für diese kleinen Schätzchen keine Flasche Schampus zu köpfen, wir arbeiten mit einer ganz tollen "alkoholfreien" Champagner Essence. Außerdem wird es diesen Cupcakes noch super cremig und zugleich unglaublich himbeerig, denn wir legen noch einen Fruchtspiegel unter das Topping. An meinen Buttercreme Rosen muss ich noch etwas arbeiten, da werde ich mir doch mal wieder einen Kurs, hoffentlich noch in diesem Jahr gönnen. Man lernt halt nie aus. Jetzt bin ich aber gespannt wer von euch die Kombination von Himbeer und Champagner interessant findet und schon auf dem Weg in die Küche ist und den Ofen angeworfen hat, wir fangen an!
SHARE:

Donnerstag, 6. August 2020

Karlsbader Oblatentorte - No Bake -

Ihr Lieben, ich gestehe euch heute meine kleine, geheime Schwäche für die Backwaren der Österreichischen Küche. Die Mehlspeisen aus unserem Nachbarland sind einfach sensationell, unglaublich vielfältig und extrem lecker. Ich finde die Köstlichkeiten von Wiener Konditoren müssen sich nicht vor den berühmten Pariser Patisserien verstecken. Der Stil mag ein anderer sein, die Gebäcke sind in Österreich z.b. von ungarischen oder tschechischen Rezepten inspiriert und dadurch oft ganz anders. Vielleicht kennt ja der ein oder andere "Karlsbader Oblaten", diese zarten mit Waffelblätter gibt es mit unterschiedlichsten Füllungen. Für diese "No-Bake" Torte, ja für diese Köstlichkeit hier braucht ihr den Ofen nicht anzuschmeißen, habe ich die Variante mit Haselnüssen und Mandeln gefüllt gewählt. Es gibt aber auch Karlsbader Oblaten die mit Vanille, Schokolade, Nougat u.v.m. Das Törtchen selber habe ich passend zu der Nussfülle der Oblaten mit einer feinen Nougat-Buttercreme gefüllt, dazu kommt eine leckerer Schoko-Guss und knackige Florentiner zur Dekoration. Alles in allem ist dieser "Hingucker" auf eurem Kaffeetisch super einfach und schnell gemacht, ist einige Tage haltbar und schmeckt gut gekühlt einfach nur himmlisch lecker. Sie hat mich ein wenig an die als Kind so geliebte "Eiskonfekt" erinnert. So zartschmelzend schokoladig und dann die herrlich knsuprigen Nuss-Oblaten, ein echtes Träumchen. Wer die Florentiner fertig im Supermarkt kauft oder einfach ein wenig leckere Karamell-Nüsse für die Dekoration nimmt, braucht nicht am Ofen zu schwitzen und hat trotzdem eine beeindruckende Torte auf dem Kaffeetisch. Für Schoki und Nougat Liebhaber perfekt.
Wie sieht's aus, Lust auf einen kleinen Ausflug nach Österreich oder könnt ihr euch vielleicht sogar noch an das "Eiskonfekt" erinnern meine Lieben ? Dann legen wir los !
SHARE:

Montag, 3. August 2020

Lemon Monkey Bread

Ich kann euch ja etwas gestehen meine Lieben. Bis vor einiger Zeit war ich kein besonders großer Fan von Hefegebäck aller Art. Das war mir schlicht und einfach oft viel zu trocken und nach 1-2 Tagen zum Teil nicht mehr essbar. Aber je mehr ich mich mit der guten alten Hefe beschäftige, desto mehr Freude finde ich daran und bin wie man so schön sagt "Auf den Geschmack" gekommen. Hier in Deutschland gibt es ja fast überall, den klassischen Hefezopf. Oft aufwendig geflochten und gerne zum Frühstück gebacken. Da geht es anderswo gerne ein wenig flippiger und frecher zu. So ein Monkey Bread zum Beispiel, das aus vielen kleinen Bällchen Hefeteig besteht. Die kleinen Kugeln werden in einer ganz normalen Gugelhupf Form abgebacken und machen doch schon beim Anschauen Spaß. Jeder am Tisch kann sich seine luftig leichten Zitronen Bällchen aus dem Gugel rupfen und mit Genuss verspeisen. Da braucht man nicht mal Butter dazu, so gut schmeckt das "Lemon Monkey Bread". Es bleibt mehrere Tage frisch und mein Tipp. Falls ihr Reste habt, gebt die Anzahl von Bällchen auf einen kleinen Teller die ihr vernaschen wollt und stellt das ganze mal für 10 - 20 Sekunden in die Mikrowelle, dann schmecken sie auch nach Tagen wieder wie frisch aus dem Ofen. Wer noch Hefe im Kühlschrank hat, holt sie am besten gleich raus, ich kann mir vorstellen das ihr jetzt Lust auf's Backen habt.
SHARE:

Donnerstag, 30. Juli 2020

Erdbeer Zephyr

Ihr Lieben, Versuch macht klug... Kennt ihr den Spruch auch? Ich habe den ganz kleinen Tick, alles was ich mache 120% zu tun, da bin ich selber immer mein schlimmster Kritiker und meine Familie denkt sicher ganz oft "die Alte spinnt". Aber ich kann nicht anders, das Ärgert mich manchmal selber. Aber nach meinem ersten Versuch mit dem Passiosnfrucht Zephyr, bin ich jetzt bei meiner Erdbeer Variante einfach total zufrieden. Die russische "Marshmallow" Art ist aber auch sowas von lecker. Ich wollte es gäbe einen "Duft-Blog" und ihr könntet das herrliche Erdbeer-Aroma erschnuppern. Die Dinger haben die perfekte Konsistenz, außen knusprig innen zartschmelzend, aber nicht klebrig und zu weich und dann dieser unglaubliche Erdbeer Geschmack zusammen mit der dunklen Schokolade und den Erdbeer-Knusperperlen. So lecker und den Ofen braucht ihr dafür nicht mal anzuschmeißen, sondern nur de Spritzbeutel zu zücken. Ich bin ehrlich gespannt wie ihr das Rezept finden werdet und hoffe ihr zaubert euch ganz schnell eine Dose Erdbeer-Zephyr für eure Nachkatzen daheim.
SHARE:

Donnerstag, 23. Juli 2020

Johannisbeer-Joghurt Torte - No Bake -

Ihr Lieben, ich verrate euch etwas. Selbst mir Backverrückten macht zu große Sommerhitze mittlerweile echt zu schaffen. Wenn selbst ich keine Lust habe den Backofen anzuschmeißen, dann soll das was heißen. Aber natürlich will meine Familie auch bei warmem Wetter nicht auf etwas Leckeres zum Nachmittagskaffee oder Dessert verzichten. Egal, ob man nun diese Rezepte als "Kühlschrank-Torte" oder No-Bake bezeichnen will, eines ist klar, für diese Leckereien muss keiner in der Küche schwitzen, dafür macht das Vernaschen später umso mehr Spaß.
Heute habe ich ein suuuuper leckeres, sehr erfrischendes Rezept für euch. Eine Johannisbeer-Joghurt Torte. So fluffig leicht mit einem Crunch Boden mit weißer Schokolade und ganz vielen der säuerlich-fruchtigen roten kleinen Beeren. Leider ist mein prachtvoller Johannisbeeren Strauch der viele Jahre reiche Ernten in meinem Garten geliefert hat nicht mehr. Sowas nehme ich bei meinen Pflanzen immer sehr persönlich das kann ich euch sagen. Aber frisch vom Markt waren die knackigen Beeren auch nicht zu verachten und ab und an kann ich ein paar Rispen aus dem Garten meines Schwiegervaters mopsen. Ach ja, mein Versuch weiße Champagner Johannisbeeren zu züchten, ist leider auch grandios daneben gegangen. An den Sträuchern habe ich im Laufe von etlichen Jahren mal ganze drei Rispen ernten dürfen. Wer also Tipps und Tricks zum Thema Johannisbeeren im Garten hat, nur her damit meine Lieben. Aber jetzt nichts wie ab in die Küche, unser Kühlschrank wartet schon auf den Knusperboden und bloß keine Ausreden!
SHARE:

Montag, 20. Juli 2020

Erdbeer und Joghurt Popsicles

Es geht doch nichts über ein leckeres Eis bei heißem Wetter oder was meint ihr meine Lieben? Gerade jetzt wo viele von uns froh sind wenn sie ihre freie Zeit auf Balkon oder Terasse verbringen können, freut man sich doch über so eine kleine, kalte Schleckerei. Jetzt lacht nicht über mich, mir ist das Eis in vielen Geschäften oder Eisdielen mittlerweile viel zu süß. Ganz furchtbar finde ich auch diese "Berge" in den Eisbehältern die sich in manchen Läden auftürmen, wo die grellen Farben schon förmlich "Chemie" schreien und man das Gefühl hat, fast alle Sorten kommen nur aus der "Tüte".  Das finde ich immer sehr schade, denn ein gutes Eis ist eine so schöne Sache, erfrischend und fruchtig, cremig und zart, so eine Sommerschleckerei liebe ich. Meine absolute Lieblings-Eisdiele die steht in Schenna, im wunderschönen Südtirol. Für "Anny's Eis würde ich kilometerweit laufen und der Chef hat mir so einiges von seiner Arbeit erzählt. Er schätzt die Arbeit mit guten heimischen Produkten und hält von Eis-Fertigmischungen so rein gar nichts. Sein Pistazien und Haselnuss Eis sind meine absoluten Favoriten. Zeit seines Lebens hat unser Landseer-Rüde Ben vom Chef-Gelatiere übrigens bei Anny's immer ein Hörnchen mit einer Kugel Vanille-Eis geschenkt bekommen! Das vergesse ich dem guten Mann bis an mein Lebensende nicht. Unser Riesen-Mondkalb von gut 80cm Höhe und über 60kg, saß dann immer ganz brav vor der Eisdiele, war total aufgeregt und hat dann - ob man's glaubt oder nicht - das Bällchen Eis mit Hingabe und ganz vorsichtig mit seiner Riesenzunge, geschleckt. Er hat sich immer richtig viel Zeit dafür genommen, das richtig genossen, das konnte man merken. Zum Schluss wurde dann das Hörnchen, Stück für Stück und ganz versichtig "geknackt". Was hatten wir da alle immer einen Spaß, das zu sehen. Jetzt habe ich euch hier mal wieder einen Schwank aus meinem Leben erzählt und ihr wollt doch eigentlich wissen, was gibt es als Rezept denn nun gutes vom Kaffeeklatsch, das diesmal aus dem Gefrierschrank kommt? Es gibt ein sehr leckeres Erdbeer-Joghurt Eis für euch. Das ist so easy-peasy gemacht und sowas von fruchtig und nicht so süß. Ganz erfrischend und fein. Wer keine Popsicle Form hat, kann jede andere Eisform oder sogar den Eiswürfel Behälter für die Masse verwenden und muss sich bei schönem Wetter nicht an der Eisdiele anstellen, einfach aus dem Frierer holen und genießen.
SHARE:

Donnerstag, 16. Juli 2020

Fruchtiges Konfetti Törtchen

Ich verrate euch einen kleinen Tick von mir meine Lieben. Wenn ich Zeit und Langeweile habe, dann backe ich mir Kuchenböden auf Vorrat. Ich probiere da gerne neue Rezeptideen aus, backe Klassiker oder mache die Böden die bei Familienfeiern immer gerne gegessen werden. So habe ich immer eine kleine Reserve wenn ich mal spontan ein Törtchen machen möchte. Das war jetzt bei meinen saftigen Konfetti Böden der Fall. Ich hatte soviel Marmeladen und Frucht-Curd Reste in meinem Kühlschrank, da dachte ich, die müssen auch mal weg. Nicht lachen, aber ich glaube das passiert uns doch allen. Man bricht ein Glas Marmelade oder Gelee an, braucht dann nur ein paar Löffel für ein Rezept oder die Familie mag plötzlich genau diese Sorte nicht mehr essen und dann stehen diese "Gläserleichen"  ewig im Kühlschrank rum. Kurz überlegen was gut an Fruchtaromen zusammenpasst und schon steht eine leckere Torte für den Sonntags-Nachmittagskaffee auf dem Tisch. Hier habe ich mit einer schnellen Grundbuttercreme; Vanille, Passionsfrucht, Zitrone und Brombeere in die kleine Torte gepackt. Das Ergebnis ist ein unglaublich erfrischend, fruchtiges Geschmackserlebnis. Alle die davon probieren durften waren begeistert und ich hoffe ihr habt Lust auf ein gute Laune machendes Törtchen, das eigentlich ganz flott gemacht ist und immer dran denken.... bei Langeweile Tortenböden auf Vorrat backen, es lohnt sich.
SHARE:

Montag, 13. Juli 2020

Kokos und Ananas Macaron Törtchen

Man ist entweder Team Macarons oder kann die kleinen Dinger überhaupt nicht leiden. Bei keinem anderen feinen Gebäck erlebe ich das immer wieder meine Lieben. Seitdem wir bei einem Paris Besuch vor vielen Jahren zum ersten Mal Macarons gegessen haben, ja es war bei Ladurée, sind meine Tochter Vanessa und ich bekennende Liebhaber der kleinen Diven. Eines kann ich euch allerdings raten, bestellt keine heiße Schokolade im Café von Ladurée, es sei denn ihr steht darauf das ihr einen Kakao bekommt in dem der Löffel im wahrsten Sinne des Wortes "stehen bleibt". Wer das Kännchen tatsächlich "trinkt", braucht bis zum nächsten Tag nichts mehr zu essen. Das Zeug ist eine echte Kalorien und Schoko-Bombe. Aber ich schweife mal wieder ab. Denn heute gibt es köstliche Kokos und Ananas Macarons Törtchen für euch, warum die kleinen Schätzchen nicht mal etwas größer machen. So passt noch mehr leckere Füllung hinein und ganz ehrlich, diese Törtchen sind doch ein echter Hingucker auf dem Kaffeetisch. Hier verarbeiten wir ganz viel frische Ananas und zusammen mit dem Kokonuss Geschmack in der Creme, ergibt das ein tropisch leckeres Geschmackserlebnis, das kann ich euch garantieren. Die getrockneten Ananasblüten schmecken als kleiner Snack zwischendurch ganz wunderbar. Ihr braucht euch die Arbeit mit dem Trocknen der Früchte aber für die Deko nicht zwingend zu machen. Die Macarons Törtchen schmecken und sehen auch so wunderbar aus. Jetzt hoffe ich das ihr "Team Macarons" von ganzem Herzen seid und eure Küchenmaschine schon in  der "Pole Position" steht!
SHARE:

Donnerstag, 9. Juli 2020

Kirsch-Quark Törtchen - No Bake -

Heute bleibt der Backofen aus meine Lieben! Wenn ich mich so an die letzten zwei Sommer erinnere und diese furchtbar langen Hitzephasen, mal ehrlich wer hat da Lust den Ofen in der Küche anzuschmeißen. Glaubt mir, als ich 2019 bei Ü30 Grad Kuchen und Torten für mein Backbuch herstellen musste und meine arme Vanessa in dieser Hitze die Prachtstsücke später fotografiert hat, habe ich von einer Klimaanlage für Küche und Foto-Ecke geträumt. Aber sowas hat natürlich keiner zu Hause, also ich zumindest nicht. Aber etwas Feines zum Kaffee muss auch im Sommer sein und wenn es wie hier eine kleine, himmlisch leckere Kirsch-Quark Torte ohne Backen - No Bake - gibt, dann holt jeder gerne die Kuchengabel raus. Ich kann euch sagen, das Törtchen ist ein echtes Träumchen. Ein knuspriger Keksboden, herrlich fruchtige Süsskirschen und eine super cremige Quark-Creme. Mit ein paar Schokoraspeln und frischen Kirschen ist die 20cm Leckerei ganz schnell dekoriert und wartet brav im Kühlschrank darauf von euch und euren Gästen vernascht zu werden. 
Hier heißt es jetzt nicht Backofen anschmeißen, sondern nur holt die Backform raus - der Knusperboden ist nämlich in 2 - 3 Minütchen fertig und wir liegen ganz schnell wieder auf der Liege, bloß kein Stress in der Hitze!
SHARE:

Montag, 6. Juli 2020

Melting Moments mit Buttercreme und Himbeerfülllung

Ihr Lieben, manches Gebäck ist nur ganz klein, aber dafür Riesig im Geschmack! Das trifft für diese zartschmelzenden Plätzchen die mit deutscher Buttercreme und selbstgemachter Himbeer-Marmelade gefüllt sind absolut zu. Ihr kennt ja meine Vorliebe für Plätzchen und diese Schätzchen müsst ihr unbedingt mal probieren. Ich kann euch Versprechen, es lohnt sich. Melting Moments werden sie in England und den USA genannt. In den Niederlanden gibt es etwas ähnliches, dann heißen sie Nobo Sprits, aber diese selbstgemachten Plätzchen sind einfach sensationell und da hänge ich mich wirklich nicht zu weit aus dem Fenster raus. Mein bester Jürgen ist ständig durch die Küche getigert, eigentlich unüblich für ihn (sonst weiß er ja nicht was er da soll) und wenn er sich unbeobachtet fühlte hat er sich schon wieder einen Keks aus der Dose im Kühlschrank geschnappt. Ab damit in den Keller an seine Werkbank und bloß nicht beim Plätzchen-Klau erwischt werden. Aber ich hab ihm seine kleine Naschsucht gnädig nachgesehen. Wer mir im Moment so schöne neue Sachen für den Garten baut und zusammen zimmert, der hat eine kleine Belohnung verdient. 
Sicher habt ihr auch den ein oder anderen dem ihr mit so einer feinen Nascherei ein Freude machen könnt und nicht vergessen, ein Plätzchen zum Nachmittagskaffee kann niemand widerstehen.
SHARE:

Donnerstag, 2. Juli 2020

Erdbeer Käse-Sahne-Torte - No Bake -

Heute bleibt der Ofen aus meine Lieben und trotzdem gibt es zum Nachmittagskaffee eine super feine Erdbeer-Käsesahne Torte. Während das lecker cremige und fruchtige Törtchen im Kühlschrank wartet, ruhen wir uns lieber bei dem warmen Wetter aus und legen die Beine hoch. Ja, ich kann euch sagen, die letzten beiden Hitzesommer haben mich "Backtechnisch" an meine Grenzen gebracht. Bei Ü30 Grad habe ich ja in 2019 an meinem Backbuch gearbeitet und glaubt mir, das war nicht unbedingt lustig. Bei solchen Temperaturen schmeißt doch keiner von uns den Ofen gerne an. Dieses Jahr bin ich schlauer, hoffe ich zumindest, aber der Geschmack darf natürlich nicht darunter leiden. Aber ihr kennt mich ja und wisst, Käsekuchen und Käsesahne sind quasi mein zweiter Vorname. 
Deshalb habe ich heute etwas ganz besonders Feines für euch, eine Erdbeer-Käsesahne Torte mit ganz viel frechen roten Früchtchen und einem knusprigen Cantucci Boden. Die lässt sich wunderbar vorbereiten und ist auch noch ein echter Hingucker auf eurer Kaffeetafel. Also holt schnell eine 26cm Springform raus, dann seid ihr fast genauso schnell wieder auf eurer Liege und könnt weiter "Chillen", sagt man doch heute.
SHARE:

Montag, 29. Juni 2020

Zu Gast bei Nicole's Zuckerwerk - Eistüten Cupcakes aus meinem Backbuch -

Ihr Lieben, heute möchte ich euch zu einem kleinen Ausflug zu "Nicoles Zuckerwerk" einladen. Ich hoffe, dass ihr genauso viel Spaß haben werdet, wie ich es an diesem Tag in Nicole's zauberhaften Versuchsküche hatte. Wir haben nämlich gemeinsam die super leckeren, sommerlichen Eistüten Cupcakes aus meinem Backbuch für euch gebacken. Glaubt mir so ein YouTube Video zu drehen ist ganz schön aufregend und macht unglaublich viel Arbeit. Also, ich glaube dafür hätte ich keine Nerven und das habe ich der lieben Nicole auch gesagt. Das mag vielleicht auch daran liegen, das ich selber eigentlich so gut wie "technisch Tod" bin, etwas das man bei Video Dreh und der aufwendigen Nachbearbeitung nicht unbedingt sein sollte. 
Aber bevor wir los legen möchte ich euch erst einmal erzählen wie ich Nicole eigentlich kennen gelernt habe. Nach meiner Teilnahme beim großen Backen 2016,  habe ich mit einigen meiner Kollegen aus dem Backzelt damals die Cake & Bake besucht. Nicole und ihr Mann waren auch dort zu Gast und so kam man bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch. Beide waren auf Anhieb super symphatisch und total offen. Nicole macht ja schon seit 2014 Youtube Videos und war auf der Messe sprichwörtlich "Bekannt wie ein bunter Hund" wurde ständig angesprochen und um Fotos gebeten. Trotzdem nahm sie sich ganz viel Zeit für unser nettes Gespräch und war kein bisschen eingebildet oder abgehoben, bei mir kleinem Blogger Anfänger. 
SHARE:

Donnerstag, 25. Juni 2020

Oreo Eis

Eis, Eis Baby.... Ihr Lieben, was wäre ein Sommer ohne leckeres Eis mit dem man sich Erfrischen kann. Ich gestehe es, an warmen Sommertagen lasse ich für einen schönen Eisbecher oder ein leckeres Waffelhörnchen jedes Stück Torte stehen. Wenn man sich dann bei der ein oder anderen Eisdiele die Fertigmischungen aus der Tüte in der Auslage so ansieht und das bei gesalzenen Preisen, dann macht Eis selber machen direkt noch mehr Spaß. Wie sang Bürger Lars Dietrich einst: "Die ganze Promenade bildet eine Leckparade". Das kriegen wir für unseren persönlichen Wohlfühlmoment des Eis-Schleckertages auf unserem Balkon oder der Terrasse doch wohl selber hin. Denn es gibt Oreo Eis am Stiel für euch auf dem Blog. Wirklich easy-peasy gemacht und so ein kleiner Vorrat im Tiefkühler kann auch bei spontanem Besuch nicht schaden. Die Eismasse lässt sich übrigens auch in einer Eismaschine verwenden. Wer keine Popsicle Silikonmould hat, dem verrate ich am Ende des Rezepts natürlich Alternativen, damit ihr nicht auf diese Leckerei verzichten müsst und da das Eis unter anderem aus ganz viel leckerem Joghurt besteht, braucht ihr um eure Bikini Figur keine große Angst zu haben. Jetzt aber schnell in die Küche, eine Nacht im Frierer hat das Oreo-Eis nämlich schon ganz gerne, bevor es vernascht werden kann.
SHARE:

Montag, 22. Juni 2020

Stachelbeer-Baiser-Torte

Heute gibt es einen Tortenklassiker für euch auf dem Blog meine Lieben. Stachelbeer-Baisers Torte, mit ganz viel leckerer Fruchtfülle und einer Pudding-Sahne Creme. Nur Sahne allein in der Torte ist mir dabei ein bisschen zu langweilig und ehrlich gesagt auch zu schwer. Mal ganz davon abgesehen das so eine reine Sahnefüllung bei Wärme auf dem Kaffeetisch gerne mal schlapp macht. Meine Oma Else mochte diese Kombination ganz besonders und da die Zeit für frische Stachelbeeren recht kurz ist und man sie leider mittlerweile auch nicht mehr überall bekommt, greife ich auf einen kleinen Trick zurück. Für die Stachelbeer Füllung kommen in meinem Rezept nämlich frische Beeren und auch ein Glas der eingelegten Früchte zum Einsatz. Die Kombination lohnt sich, das kann ich euch garantieren. Meine Familie freut sich auf alle Fälle immer riesig wenn diese Torte von mir gebacken wird. Die säuerlichen Stachelbeeren zu der feinen Pudding-Sahne und dem Baisers auf den Kuchenböden, dazu die knackigen Mandeln, einfach nur himmlisch lecker. Das letzte Stück habe ich meinem Mann großzügig überlassen. Ich glaube der liebe Jürgen hätte sich nämlich in diesen Kuchen reinsetzen können, so schnell wie der verputzt war, konnte ich gar nicht gucken. Auf jedem Kuchenbüffet im Sommer, das garantiere ich euch, ist diese Torte als Erstes verschwunden. 
Was meint ihr, fangen wir an? Es lohnt sich!
SHARE:

Donnerstag, 18. Juni 2020

Blaubeer Gugelhupf

Viele von euch wissen ja schon eine Weile das meine bessere Hälfte bekennender "Rührkuchen" Fan ist. Ja, meine Lieben, für meinen Mann könnte jeden Tag ein Gugelhupf in der Küche stehen. So im "Vorbeigehen" wandert Stück für Stück in seinen Mund und er behauptet immer steif und fest, dass er nicht für den Kuchenschwund verantwortlich ist. Aber ich durchschaue diesen Kuchenklau natürlich immer und vor allem muss ich aufpassen das er meine wehrlosen Gugelhupfe nicht schon anschneidet bevor ich sie für den Blog und damit für euch fotografiert habe. 
Der Duft meines leckeren Blaubeer-Gugelhupf ist ihm nämlich schon beim Nachhause kommen in die Nase gestiegen, aber ich wache mit Argusaugen über mein Gebäck, das kann ich euch sagen. Auf alle Fälle sind nicht nur leckere blaue Beeren in dem feinen Kuchen. Er ist super saftig, unglaublich locker und schmeckt so fein. Ein Blick in die Zutatenliste lohnt sich und ich hoffe ihr habt auch ein paar Krümelmonster zu Hause und den Schneebesen zum Teig rühren schon quasi in der Hand.
SHARE:

Montag, 15. Juni 2020

Raffaello Torte

Ihr Lieben, bei dieser Torte ist der Name tatsächlich Programm. Wer Kokos und weiße Schokolade liebt, wird begeistert sein. Auch wenn die Kugeln die den Namen dieses Törtchens anzeigen, tatsächlich nur als Deko darauf zu sehen sind, finde ich ist der Geschmack des Gebäcks einfach unnachahmlich ähnlich. Meint ihr nicht auch, das man sich manchmal kleine Fluchten aus dem Alltag schaffen muss? Was könnte es da schöneres geben als eine Torte zu backen und sich bei Sonnenschein auf Terrasse oder Balkon zu setzen und ein Stückchen davon mit einer leckeren Tasse Kaffee - ich bevorzuge ja Latte Macchiato - zu genießen. Schon beim ersten Bissen könnt ihr euch an tropische Strände träumen. Wenn ihr den zarten Schmelz der weißen Schokolade und Kokosnuss auf der Zunge schmeckt und dann mit der Kuchengabel bei der ersten Tortenschicht auf eine ganz besondere Knusperlage stoßt. Also wenn ich euch jetzt nicht den Mund wässrig gemacht habe, dann weiß ich auch nicht und wer jetzt nicht brav die Küchenmaschine nimmt und sie zum Böden backen anschmeißt!  Der muss heute Nachmittag einen Keks zum Kaffee aus dem Schrank holen. 
Das wollt ihr doch wohl hoffentlich nicht, denn jetzt ist Torten-Zeit angesagt.
SHARE:

Donnerstag, 11. Juni 2020

Rosinen Brötchen

Manche Dinge erinnern einen immer wieder an seine Kindheit, kennt ihr das nicht auch meine Lieben? Gerade was das Essen angeht, erinnert man sich doch das ganze Leben daran was man als Kind schon gerne mochte und was man nur mit Müh und Not am Essenstisch herunter bringen konnte. Was habe ich als Kind "Blumenkohl" gehasst! Wenn der auf dem Tisch stand hatte ich schon förmlich die grüne Farbe im Gesicht stehen, aber da mein Vater dieses Gemüse des Grauens geliebt hat, wurde es auch noch dauernd von meiner Mutter gemacht. Mein Papa mochte ihn super weich gekocht, mit ganz viel Béchamelsauce, ich sag euch das Zeug hätte man auch schlürfen können. Da dreht sich mir jetzt noch der Magen um wenn ich dran denke. Heute, wo ich selber koche und einen Mann zu Hause habe der Blumenkohl liebt, mache ich ihn auch ab und an. Aber knackig gegart und mit einer ganz speziellen Sauce, da kann selbst ich 1 - 2 Röschen davon essen. Warum ich euch das erzähle? Ich habe als Kind "Rosinenbrötchen" geliebt und die wollte tatsächlich kein anderer in meiner Familie essen, vor allem weil ich auf die süßen Brötchen immer Wurst und Käse gepackt habe. Da hat es dann meinen Vater geschüttelt. Aber unser kleiner Bäcker Mey der nur eine Strasse weiter sein Geschäft hatte, hat einfach sensationelle riesengroße, unglaublich fluffige Rosinenbrötchen gebacken. Die Dinger waren so riesig das man bis zum Nachmittag keinen Hunger mehr hatte, wenn man eines davon zum Frühstsück verdrückt hat und natürlich gab es so ein Brötchen auch nur zum Wochenende, die waren damals schon recht teuer. Heute habe ich das Glück mir so einen kleinen Luxus und Frühstück-Leckerei einfach mal so selber backen zu können, aber an Sonn- und Feiertage müssen sie unbedingt auf dem Tisch stehen.  Von der Größe her habe ich meine Rosinenbrötchen auf ein "Normales-Maß" gemacht, man will ja schließlich nicht nur eines davon essen. Eine knusprig zarte Krume, ein feines fluffiges Innenleben mit viel leckeren Rosinchen und ein wenig Hagelzucker obendrauf, so muss ein süße Brötchen sein.
Jetzt hoffe ich doch, dass ihr vor lauter Quatschen und Erzählen von mir, trotzdem Lust habt die Küchenmaschine anzuschmeißen und erst mal einen Hefeteig anzusetzen, Los geht's!
SHARE:

Montag, 8. Juni 2020

Erdbeer, Joghurt und Mascarpone Torte

Heute wird es sommerlich fruchtig und frisch auf dem Blog für euch meine Lieben. Ich hatte noch reichlich Mascarpone, Sahne und Joghurt im Kühlschrank und so leckere Erdbeeren im Hoflädchen ergattern können. Das ruft doch gerade nach einer erfrischenden Torte, die man daraus zaubern kann, was meint ihr? Außerdem wachsen meine vielen Rosenbüsche und Stämmchen so schön im Garten, da muss ich euch doch auch immer mal wieder ein paar schöne Exemplare auf meinen Backwerken als Deko zeigen. Seid ihr auch so stolz auf alles was in euren Gärten oder Balkonkästen grünt und blüht? Manchmal denke ich, ich bin ein kleines bisschen verrückt, wenn ich früh am morgen durch meinen Garten laufe, dabei meine Blumen und Bäume wässere und allem gut zurede, auch ja ordentlich zu blühen. Ich habe so einige Blüten darin tummeln sich gerade am morgen ganz viele Bienen und Hummeln, da habe ich so einen Spaß zuzuschauen. Dieses Gesummse und Gedränge, wer wie wo am Besten an den Blütenkelch kommt und wie sie dann mit ganz viel Blütenpollen an den Beinchen wegfliegen. Jetzt bin ich sicher, ihr glaubt ich bin ein bisschen Gaga. Aber egal, ich liebe meinen Garten genauso wie das Backen. Deshalb gibt es heute für euch, zarten Biskuit gefüllt mit frischen Erdbeeren und einer Joghurt-Mascarpone-Sahne Creme, getoppt mit noch mehr roten Früchtchen und einem Fruchtspiegel mit ein klein wenig Sekt, weil es so schön prickelt. Wer keinen Alkohol mag, für den gibt es natürlich wie immer eine Alternative von mir im Rezept. Frisch aus dem Kühlschrank schmeckt so ein Stück Torte nach "Sommer Pur" und schmilzt regelrecht auf der Zunge. Ich bin mir sicher ihr habt direkt Lust auf ein großes Stück bekommen, legen wir also los!
SHARE:

Donnerstag, 4. Juni 2020

Churros

Ihr Lieben, Churros gehören tatsächlich zu einigen der schönsten Kindheitserinnerungen die ich habe. Wir sind damals in den 70er Jahren mehrfach nach Andalusien in den Sommerurlaub geflogen. In Roquetas de Mar haben meine Eltern immer eine Ferienwohnung gemietet, damals war es ja noch üblich das man ganz oft und viel in den Ferien selber kochte, so üppig war das Budget ja bei den meisten nicht. Auch meine Oma Else und Ur-Oma Traudchen waren bei einigen dieser Reisen mit dabei, ich kann euch gar nicht sagen wie ich das genossen habe als Kind. Lange Strandspaziergänge mit Muscheln suchen und Abende an denen man auf der Terasse stundenlang Brettspiele und Rommé gespielt hat. Damals war so ein Urlaub ja noch was ganz Besonderes. Um die Ecke unserer Ferienwohnung stand damals ein Churro-Wagen, heute würden man sagen Food-Truck. Das Ding stand tatsächlich mitten in der Pampa, damals war das Örtchen nämlich noch nicht komplett zugebaut. Eigentlich sah er wie ein Fritten-Wagen aus, nur die Maschine mit der der gute Mann seine Churros machte, war der Wahnsinn. Ein Riesenkessel mit brodelndem Fritierfett, dazu eine Art Kran, den der Churro Mann darüber schwenken konnte. Mit einem Hebel dosierte er dann den Teig der in einer Riesenschnecke ins Fett gespritzt wurde. Fast der komplette Kessel war von der Teigschnecke ausgefüllt und brodelte vor sich hin. Schon beim Angucken lief einem das Wasser im Mund zusammen. Mit einer Schere wurde die Schnecke wenn sie goldbraun gebacken war dann in Mundgerechte Stücke zerteilt und mit Zimt-Zucker bestreut. Der Wahnsinn! Ihr könnt euch vorstellen wie oft ich bei den Ommas um ein paar Peseten gebettelt habe um mir eine Tüte der Dinger kaufen zu können. 
In meiner Erinnerung kann natürlich kein Churro Rezept mit dem Geschmack von damals mithalten, aber das Rezept das ich euch heute zeigen möchte ist wirklich extrem lecker. Wie bei jedem anderen Fettgebäck gilt auch hier, frisch gebacken schmeckt es am Besten!
SHARE:

Montag, 1. Juni 2020

Weißes Schokoladen Törtchen mit Blaubeere und Hagebutte

Ihr Lieben, Sommer, Sonne, Sand und Meer, das fällt für viele von uns in diesem Jahr leider flach. Gerade für Familien mit Kindern tut mir das so leid, ein gemeinsamer Urlaub um dem Stress des Jahres mal entfliehen zu können tut einfach gut. Aber ein kleines bisschen "Strand-Feeling" wollte ich euch wenigstens auf dem Kaffeetisch gönnen. Mit goldenen Fondant Muscheln, selbstgemachten Isomalt-Verzierungen und einem Schaum aus gebackener Glucose, kommt hier einiges an Dekoration-Ideen für eure Tortengestaltun direkt zu euch nach Hause. Wie die Sachen gemacht werden erkläre ich euch natürlich auch ganz genau. Torten in dieser Höhe, werden im englischen Double-Barrel genannt, sie sind echt mächtig hoch. Aber keine Bange, die Torte hat nur einen Kuchenboden Umfang von 15cm und wenn ihr zum Anschnitt weiter durchschaut, dann seht ihr das es hier 2 verschiedene Torten in einer gibt. Das bedeutet man braucht keinen Platzteller um zum Nachmittagskaffee ein Stückchen Torte naschen zu können, es sind ganz normale Portionen.
Was steckt gutes unter dem blauen Meeresträumchen, das interessiert euch doch hoffentlich.
Ein Blaubeer Wunderkuchen gefüllt mit weißer Schokoladen und Blaubeer Buttercreme, sowie ein saftiger Biskuit mit weißer Schokoladen und Hagebutten Füllung. Keine Angst, es wird eine einfach Grundbuttercreme gemacht, aus der wir ganz schnell noch zwei weitere Aromen zaubern werden. Ich könnte mir diese Art von Torte übrigens auch super für eine Babyshower oder anderes Familienfest in der Sommerzeit vorstellen. Habt ihr Lust mal zu schauen wie die Rezepte dafür funktionieren, wir legen denke ich gleich mal los oder was meint ihr?
SHARE:

Donnerstag, 28. Mai 2020

Samtige Bananenmilch mit Bananen Donuts


Wusstet ihr eigentlich das es einen Internationalen Tag der Milch gibt, meine Lieben? Er findet tradionell am 01. Juni statt, wurde schon 1957 von der Unesco ins Leben gerufen und ist tatsächlich seit 2001 in über 30 Ländern äußerst populär. Ich kann mich noch an einen aufregenden Milch-Tag auf dem Bauernhof erinnern, als die Grundschulklasse meiner damals noch kleinen Tochter sogar "per Hand" Kühe melken durften. Für die Kinder war das eine tolle Sache, einmal selber sehen zu können, wo die Milch für ihren Schul-Kakao herkommt. Aber ganz ehrlich, bis zu dem Zeitpunkt an dem die bayrische Traditionsmolkerei Weihenstephan mich ansprach und fragte ob ich nicht ein schönes Rezept für den Tag der Milch beisteuern möchte, hatte ich nicht mehr an diesen doch für den ein oder anderen sicher kuriosen Feiertag gedacht. Das ich bei dieser Aktion aber gerne mitmachen wollte, war sofort klar für mich. Warum? Weil ich es unglaublich finde was aus dem  - doch auf den ersten Blick - so einfach wirkenden Naturprodukt Milch alles gemacht werden kann: Butter, Sahne, unzählige Käsesorten, Joghurt, Quark, Kefir man könnte die Liste noch lange fortsetzen. Besonders freue ich mich aber, dass ich hier auf dem Blog auch noch ein kleines Gewinnspiel für euch, zusammen mit der Molkerei Weihenstephan machen kann: Es gibt ein schönes Paket mit Milch von Weihenstephan in sämtlichen Variationen zum Durchprobieren und Vergleichen (H-Milch Frische Milch, Vollmilch etc.), ein paar kleine Fruchtjoghurts und Quarks zum Genießen und ein 500ml 100% handgefertigtes Milchkännchen von Gmunder Keramik zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also ihr Lieben und schließlich, was wären meine Backwaren und auch meine herzhaften Gerichte aus der Küche ohne diese für mich wertvollen Produkte, ich denke das geht vielen so. Ich liebe das was ich tue und die Dinge mit denen ich in meinen Rezepten arbeite, möchte ich mit der gleichen Sorgfalt und Liebe produziert sehen. 
SHARE:

Montag, 25. Mai 2020

Passionsfrucht Zephyr

Ihr Lieben, heute bleibt der Ofen aus! Für diese köstliche Nascherei muss unsere Küchenmaschine dafür richtig arbeiten, aber wozu ist das Ding denn auch sonst gut. 
Oder wie mein Mann immer zu sagen pflegt: "Schatz, bei dir wollte ich kein Rührgerät sein, da müsste ich mich halbtod arbeiten und das so gut wie jeden Tag." Ihr seht also, selbst meine Familie nimmt mich nicht ganz Ernst, aber damit kann ich leben. Denn wenn später so etwas köstliches wie dieser Passionsfrucht Zephyr auf dem Tisch steht, dann sind selbst die größten Stänkerer ganz still. Was ist Zephyr? Kurz könnte man ihn als Russisches Marshmallow bezeichnen, obwohl es das nicht ganz trifft. Von außen leicht knusprig und innen zart-flaumig und intensiv fruchtig schmeckend, ist es viel besser als das viel zähere amerikanische Marshmallow der beim Kauen in den Zähnen hängen bleibt. Den Zephyr gibt es in Russland wohl schon seit dem 14. Jahrhundert und ich frage mich warum in aller Welt hat diese Süßigkeit einen griechischen Götternamen. 
Aber egal, lasst euch mal auf einen Versuch ein und stellt diese fruchtig-süß-säuerliche Köstlichkeit für euren Kaffeeklatsch, es lohnt sich. Meine Mutter war erst skeptisch und nach dem ersten Bissen hellauf begeistert. In diesem Rezept ist er mit Passionsfrucht gemacht, es wird aber sicher Richtung Sommer noch Versuche mit anderen Früchten geben, ich bin mir sicher das wird in den heißen Monaten zusammen mit Eis und frischem Obst köstlich schmecken.
Muss ich jetzt wirklich sagen, fangen wir an? Oder habt ihr schon längst in die Zutatenliste gespinxst und alles parat stehen?
SHARE:

Donnerstag, 21. Mai 2020

Mandel und Vanille Buttercreme Törtchen

Meine Familie darf  "Wünsche" bei mir äußern, wenn es um Rezepte für den Blog geht. Ja, meine Lieben, das ist doch ein netter Zug von mir. Vor allem wenn ich sie mit Zutaten wie Karamell oder Banane gequält oder es gar gewagt habe Böden zu backen die Rot oder Lila sind. Sowas mögen einige meiner Allerbesten nun mal gar nicht. Aber dafür mag ich es einfach viel zu sehr alles mögliche auszuprobieren. Ich weiß, dass viele von euch gerade mal das "Besondere" an meinen Rezepten schätzen. Das heißt aber nicht das es Klassiker und gute alte Konditorkunst auf dem Kaffeeklatsch nicht gibt. Dafür kennt ihr mich ja viel zu gut und wisst, dass auch ein Gugelhupf oder Streuselkuchen bei mir gerne gebacken wird. Für das heutige Törtchen hatte ich die Ansage, Mandel und Vanille und bitte super fluffig und gaaaaaaaaanz cremig.
Was soll ich sagen, der Wunsch meines Töchterchens war mir Befehl. Es gibt ganz zarte Mandelböden, getränkt mit einem Vanille-Amaretto Sirup (das Schnäppschen kann natürlich weggelassen werden, wenn Kinder mitessen sollen) und einer nicht so süßen deutschen Vanille-Buttercreme. Damit nicht alles weich und fluffig bei diesem Törtchen ist, kommen noch Mandelblättchen und ein wenig Nougatschokolade dazu. Also wer da nicht sofort nach der Kuchengabel greift, ist selber schuld. Ich sag mal so, an dieser Torte hätte auch meine Oma Else ihre Freude gehabt und dabei ist sie kein bisschen oldschool oder langweilig, das könnt ihr mir glauben. Keine Müdigkeit vorschützen, holt die Backformen raus, wir fangen an.
SHARE:

Montag, 18. Mai 2020

Kurkuma Brot mit Kräutern der Provence

Ihr Lieben, Torten, Törtchen und Gebäck sind immer etwas ganz Besonderes. Aber was wäre unser Alltag ohne frisches Brot oder Brötchen. Wir hier in Deutschland haben das große Glück eine fast unendliche Auswahl und Vielzahl an Brotsorten in unseren Bäckerein bekommen zu können. Brot ist ein Grundnahrungsmittel dem viel zu oft zu wenig Bedeutung beigemessen wird. Meine Großmutter war noch der festen Überzeugung es gäbe keinen schöneren Duft, als den von frischem Brot der durchs Haus zieht wenn Backtag war und hat mir als Kind beigebracht das es eine Sünde sei Brot wegzuwerfen. Ganz ehrlich, da hat meine Oma Traudchen Recht gehabt. Deshalb habe ich beschlossen das es jetzt auch immer wieder schöne Rezepte für Brote und Brötchen auf dem Blog geben wird. Geben wir dem "einfachen" doch mal wieder eine Chance, lassen wir uns wieder selbstgemachtes Brot mit Appetit schmecken und ich bin mir sicher, von so einem Brot das wir "handgemacht" haben, wird sicher kein Stück im Mülleimer landen.
Und wenn für den Feiertag in dieser Woche bei euch "Grillen" auf der Terasse oder Balkon angesagt ist, da braucht man doch eine leckere Beilage zu Fleisch oder Fisch. 
Deshalb gibt's heute ein tolles Rezept für ein luftig, krosses Kurkuma Ährenbrot mit Kräutern der Provence. Einfach zu machen und in der Hefe-Wartezeit könnt ihr euch gemütlich die Beine hoch legen und ein Tässchen Kaffee trinken. Last but not least, Kurkuma ist ein unglaublich wertvolles Gewürz mit vielen tollen, der Gesundheit zu Gute kommenden Eigenschaften und ein bisschen "Spicy', das gibt dem Brot einen tollen herzhaften Geschmack. 
Genug geredet, jetzt kneten wir gleich mal kräftig los!
SHARE:

Donnerstag, 14. Mai 2020

Pistazien Tarte mit Holunderblüten und Erdbeeren

Vielleicht gibt es ja auch bei euch noch die schöne Tradition des Sonntag-Nachmittagskaffee meine Lieben?! Bei uns wurde dafür früher wirklich jeden Samstag etwas gebacken und an besonderen Tagen sogar etwas in der Konditorei gekauft. Meine Urgroßeltern hatten nämlich ihr Haus in der Pontststrasse in Aachen direkt neben der Stadtbekannten Konditorei Schultheis und als Kind war es das Tollste dort etwas aussuchen zu dürfen. Ich freute mich besonders darauf, wenn im Mai die ersten Kuchen und Tortenstücke mit frischen Erdbeeren angeboten wurden, damals (ohje das klingt als ob ich 100 Jahre alt wäre), gab es die kleinen roten frechen Früchtchen nämlich nicht das ganze Jahr über. Ganz viel Erdbeeren und gaaaanz viel Sahne musste es für mich als kleiner Knirps sein, mein Mann würde jetzt behaupten das ich auch heute nicht viel größer bin. 
Aber heute kann ich mir den leckersten Erdbeer-Kuchen zu Hause selber backen und wer nicht brav ist, der kriegt nicht mal das winzigste Stückchen davon ab, da bin ich ganz streng. Ihr solltet den knusprig feinen Pistazien Boden hier aus dem Rezept unbedingt probieren, der schmeckt einfach zu gut. Unter den Erdbeeren hat sich noch ein selbst gekochter Holunderblüten Pudding versteckt, der passt einfach wunderbar zu den roten Früchten. Kleiner Tipp, wer keinen Holunderblüten Sirup oder Aroma zu Hause hat oder es schlicht nicht mag, der verwendet frischen Zitronen-Abrieb oder Vanille, das schmeckt auch sehr fein. Frische Sahne gehört natürlich unbedingt dazu, am Sonntag Nachmittag oder zu einem anderen kleinen festlichen Moment darf man sich die gönnen.
Ich frag mal in die Runde, Lust auf ein Stückchen frische Erdbeer-Holunderblüten Tarte, dann nichts wie ran an die Küchenmaschine, wir kneten los. 
SHARE:

Montag, 11. Mai 2020

Oreo-Erdbeer Macarons

Ihr Lieben, es ist immer Zeit für eine paar leckere Macarons, meint ihr nicht auch? Ich will jetzt eigentlich keine Widerrede hören, sondern nur eure Begeisterung spüren, das mal wieder leckere französische Patisserie Kunst in unseren Backöfen fabriziert wird. Klingt doch jetzt absolut eindrucksvoll, aber jetzt bloß nicht in Ehrfurcht erstarren. Macarons backen ist viel einfacher als man vielleicht glauben mag. Mittlerweile backe ich immer mal so zwischendurch 2 Bleche Macaronsschalen wenn ich Zeit und Lust habe, mit der schnellen französischen Meringue Methode. So habe ich immer einen kleinen Vorrat im Gefrierschrank und meine Besucher freuen sich über etwas ganz besonderes wenn sie zum Kaffee trinken kommen. Macarons mit Kakaopulver, wie hier im Rezept, in der Masse sind immer ein wenig schwerer zu bearbeiten als der "normale" Macaronsteig. Das ursprüngliche Grundrezept, das ich von der lieben Monika Triebenbacher habe, klappte bei mir zu Anfang gar nicht. Super breit gelaufene Füßchen und zu stark gebackene Schalen, jeder Ofen ist halt anders. Ich habe dann mit der Kakaomenge in der Masse experimentiert, bis ich mit den Füßchen zufrieden war und auch mit der Backzeit und Temperatur musste ich ein wenig spielen. Aber jetzt bin ich sehr zufrieden damit und ich denke das ihr auch gut damit zurecht kommen werdet. Schöne Füßchen nichtund keine hohlen Schalen, Macarons-Herz was willst du mehr.  Gefüllt sind die Macarons diesmal mit einer leckeren Oreo Buttercreme und einem Erdbeer-Rhabarber Fruchtkern. Mmmhhh, sehr lecker! Muss ich jetzt ehrlich noch Fragen ob ihr Lust aufs Backen habt?!
SHARE:

Donnerstag, 7. Mai 2020

Lila Velvet Cake mit Beeren Frischkäse und Lemon Curd

Heute bin ich mal der Li-La-Laune Bär für euch, wenn ich mir das Törtchen so anschaue das ich gebacken habe, meine Lieben. Aber ein bisschen gute Laune kann ja nicht nur auf dem Kaffeetisch und der Kuchengabel schaden. Bei mir ist das Glas nämlich fast immer halbvoll und nicht halbleer und auch wenn der ein oder andere jetzt denkt, wie kann die nur, ich höre schon direkt nach dem Aufstehen meinen geliebten WDR4 und singe auch noch mehr falsch als richtig mit. Für meine beiden Morgenmuffel im Haus ist das manchmal schwer zu ertragen, mein bestes Kind z.Bsp. ist erst nach der ersten großen Tasse Kaffee ansprechbar, aber davon lasse ich mich generell nicht stoppen. Wenn ich nämlich morgens aus dem Bett hüpfe, habe ich im Normalfall meinen Plan für den Tag schon im Kopf. Neben der Arbeit für meine Hausverwaltung und dem üblichen anderen Kram steht da auch fast immer ein Rezept für den Blog, also für euch meine Lieben, auf der täglichen To-Do Liste. Denn und jetzt lacht nicht, kurz vor'm Einschlafen habe ich immer die besten Rezeptideen und wenn ich morgens aufstehe will ich die auch sofort umsetzen. Bevor ich sie wieder vergesse, ich bin ja nicht mehr die Jüngste. Kurz gesagt, auch dieses lila Velvet Cake Törtchen ist mir zu später Stunde in den Sinn gekommen. Warum nur rote Velvet Böden machen?! Der Teig ist nämlich so wunderbar fluffig und zart, da geht doch noch mehr. In diesem Fall also lila eingefärbt und mit einer leckeren Beeren Frischkäse Creme gefüllt, die macht so gut wie keine Arbeit, das kann ich schon jetzt Versprechen. Zusammen mit zwei Schichten Lemon Curd ist die Füllung der Torte wunderbar erfrischend und leicht und auch wenn man zum einstreichen und verzieren noch mal die Küchenmaschine anschmeißen muss, kann ich euch garantieren, der Arbeitsaufwand ist nicht so groß wie ihr vielleicht vermuten würdet, wenn ihr das Prachtstück so anschaut.
Ich bin mir sicher ihr wisst schon für wen ihr diese tolle Torte backen werdet, ich sag nur schon mal "Muttertag" , der steht ja schon quasi vor der Türe und der ein oder andere Geburtstag kann und darf vielleicht auch bald wieder gefeiert werden. 
Jetzt aber genug von Tagträumen und Erzählen, holt die Backformen raus, wir legen los!
SHARE:

Montag, 4. Mai 2020

Erdbeer und Mandel Kranz zum Muttertag

Ich liebe es mit meinen Kuchen und Törtchen anderen eine Freude zu bereiten, geht es euch nicht  auch so meine Lieben? Meine Mama hat natürlich Glück, sie darf ganz oft von meinen Backwerken naschen, die ich das ganze Jahr über für den Blog ausprobiere. Aber zum Muttertag finde ich, darf es dann auch mal was Besonderes ganz allein nur für die beste Mutti sein. Die köstlichen Mandelböden habe ich hier in meiner Frankfurter Kranz Form gebacken, es ist doch zu schade wenn man das gute Stück nur für diesen Kuchen-Klassiker nutzen würde. Gefüllt ist das Törtchen mit einer Erdbeer-Buttercreme, frischen Erdbeeren und einer weißen Schokoladen-Mandel Creme. Aber keine Angst, die sind beide mit einer schnellen Grundbuttercreme in 0,Nichts angerührt. Umhüllt wird das ganze mit feiner Vollmilch Ganache und ausdekoriert mit einer Fondant-Blütenranke, so wirkt die Torte wie ein Blumenkranz den man zu Hause glatt an die Türe hängen oder auf den Tisch stellen könnte.
Dieser Kranz ist aber wenn er angeschnitten ist, Ratz-Fatz aufgefuttert, er schmeckt einfach zu gut.
Die Mandelböden sind so saftig, da würde der Kuchen auch nach ein paar Tagen im Kühlschrank nicht trocken und unansehnlich werden. Außerdem ist diese feine Torte von der Größe her nicht so mächtig, hier braucht es nicht so viele Leute um sie Vernaschen zu können.  Jetzt kann ich nur hoffen, das ihr schon genau wisst, wem ihr diese himmlisch leckere Torte backen möchtet, bis zum Muttertag ist übrigens nicht mehr so lange hin und jetzt fangen wir auch endlich an!
SHARE:

Donnerstag, 30. April 2020

Ananas und Kokos Cupcakes

Ihr Lieben, meine Meinung ist ja "Gute Laune kann man sich auf den Kuchenteller backen."  Wenn man die fröhlich-gelben Cupcakes so sieht, wem würde die kleinen Schätzchen kein Lächeln ins Gesicht zaubern und  irgendwie erinnern mich die kleinen Schätzchen an Urlaub & Sommer. Aber vor allem anderen hoffe ich doch das sie so appetitlich sind, das ihr Lust auf das Nachbacken und Vernaschen bekommt. Was versteckt sich also in den zart-getupften Muffinförmchen? Ein saftiger Kokos-Muffin, gefüllt mit Ananasmarmelade und einem Ananas-Frischkäse Topping. Höre ich da vielleicht schon den ein oder anderen von euch "Copacabana" singen. Auf alle Fälle sind die 12 Cupcakes aus diesem Rezept schnell und einfach gemacht und wer noch Zeit uns Lust hat zaubert als Deko ein oder zwei Bleche Mini-Donuts, denn wenn der Backofen erst mal aufgeheizt ist, sind die in ein paar Minuten frisch gebacken. 
Was meint ihr, lassen wir die Sonne in unserer Küche aufgehen, schmeißen den Backofen an und lassen die Rührstäbe rhythmisch dazu schwingen?
SHARE:

Montag, 27. April 2020

Erdbeer und Rhabarber Baiser Torte

Ich weiß ja nicht wie es euch schon mal so geht, aber ich hab ab und an plötzlich so ein "Lüstchen" auf was Süßes meine Lieben. Da gibt's echt nichts bei mir, da kann ich selbst spät am Abend Pudding kochen oder Apfelpfannkuchen backen. Was sein muss, muss halt sein...
So geht mir das auch wenn ich irgendwo frischen Rhabarber sehe, den muss ich kaufen und zu Hause in Kompott, Marmelade, Chutney oder Backwaren zu verarbeiten. Die Zeit für dieses "Gemüse" ist ja wie beim Spargel nur releativ kurz und wie alles was man nicht das ganze Jahr über frisch kaufen kann, liebe ich es dann ganz Saisonal damit zu arbeiten. Die Idee zu dem leckeren Erdbeer und Rhabarber Törtchen ist mir spontan gekommen und wurde ganz fix von mir umgesetzt. Ein leckerer Mürbeteigboden, gefüllt mit einer feinen gebackenen Vanille-Eiercreme. Das ganze getoppt mit einem fruchtig-frischen Erdbeer-Rhabarber Kompott und einem schnell abgeflämmten Baiserhäubchen. Also wer da nicht blitzschnell die Kuchengabel zückt, der wird nichts mehr abkriegen von diesem frühlingsfrischen Gebäck. Durch die Erdbeeren wird der manchmal so störrisch, sauere Rhabarber lieblich-fruchtig und schmeckt in dieser Kombination einfach grandios lecker. Lasst euch also mal zu einem außergewöhnlichen Baiser-Törtchen verführen.
SHARE:

Donnerstag, 23. April 2020

Mandel, Papaya und Blaubeer Schiffchen

Ihr Lieben, ich hatte es euch ja schon angedroht, das ich im neuen Jahr ab und an mal ein Patisserie Rezept für euch machen möchte. Das juckt mich schon lange in den Fingern, so ein richtig toller und langer Kurs bei einem Top-Patissier egal wo.... Wenn ich bloß das Geld dafür hätte. 
Naja, träumen kann ich ja weiter, aber selbst ist die Frau und  warum nicht mal etwas ausprobieren. Heraus gekommen ist dabei ein exotisch-fruchtiges "Eclair". Mit einem feinen Mandel-Mürbeteig,  darauf gibt es dann ein erfrischendes Papaya-Joghurt Mousse mit einem Blaubeer-Fruchtkern. Ich hab es mit der Deko ein bisschen übertreiben und obendrauf einen Florentiner in länglicher Form gebacken und ein abgeflämmtes Baisers dazu gemacht.
Wer jetzt denkt, was mutet die Marion uns denn mit diesem Gebäck zu, sage ich bloß: "Keine Bange, ihr kennt mich doch und wisst das es viel einfacher ist, als ihr glaubt." Bei dieser Art von "Törtchen" braucht man nur ein wenig Geduld bei den Ruhe sprich Kühlzeiten der einzelnen Elemente und die gönnen wir uns dann einfach mal. In der Zeit empfehle ich entweder gemütliches "Chillen", Hausputz oder Rasenmähen... der wächst bei mir im Moment nämlich wie Unkraut. 
Was meint ihr, wagt ihr zusammen mit mir einen Blick aufs Rezept und vielleicht gibt's am kommenden Wochenende dann feinste Patisserie auf eurem Kaffeetisch.
SHARE:

Montag, 20. April 2020

Brombeer und Zitronen Macarons

Ihr Lieben, ich weiß ja nicht wie es euch an manchen Tagen geht. Aber wenn nichts mehr geht, habe ich manchmal das Gefühl das mein Backofen ruft: "Marion, schalte mich an, hol' die Küchenmaschine raus, back was altes Haus, dann fühlst du dich besser." Ja, lacht jetzt nur über mich spinnerte Backtante, aber wenn ich in meiner Uralt-Küche rumwerkel, auf das Ergebnis warte und danach klar Schiff mache... Dann geht es mir fast immer wieder gut.
Ich stehe dazu, Backen entspannt mich und man hat eigentlich sehr schnell schöne Ergebnisse vor sich stehen. Wenn die dann noch schmecken, was könnte es da besseres geben. Also gut, man muss beim Macarons backen hinterher nicht noch unbedingt anfangen Royal Icing zu machen und aufzuspritzen. Nein, man muss auch nicht noch unbedingt Buttercreme Blümchen machen, einfrieren und einzeln auf die Macarons Füllung pappen. Nein, das muss man alles nicht, aber ich hatte Zeit und Lust dazu. Habt ihr aber also eventuell Lust auf köstliche Brombeer und Lemon Curd Buttercreme, die auch noch ganz flott angerührt ist? Denn damit sind die kleinen Diven gefüllt und warten nur noch darauf vernascht zu werden, legen wir also direkt los!
Denn das wichtigste muss natürlich vorher passieren, es werden schöne lila-farbene Macaronsschalen gebacken. Da freut sich euer Ofen und beim Spritzbeutel schwingen trainieren wir direkt mal ein paar Kalorien ab, aufi geht´s meine Macarons-Freunde. 
SHARE:
Blogger templates by pipdig