Donnerstag, 2. Juli 2020

Erdbeer Käse-Sahne-Torte - No Bake -

Heute bleibt der Ofen aus meine Lieben und trotzdem gibt es zum Nachmittagskaffee eine super feine Erdbeer-Käsesahne Torte. Während das lecker cremige und fruchtige Törtchen im Kühlschrank wartet, ruhen wir uns lieber bei dem warmen Wetter aus und legen die Beine hoch. Ja, ich kann euch sagen, die letzten beiden Hitzesommer haben mich "Backtechnisch" an meine Grenzen gebracht. Bei Ü30 Grad habe ich ja in 2019 an meinem Backbuch gearbeitet und glaubt mir, das war nicht unbedingt lustig. Bei solchen Temperaturen schmeißt doch keiner von uns den Ofen gerne an. Dieses Jahr bin ich schlauer, hoffe ich zumindest, aber der Geschmack darf natürlich nicht darunter leiden. Aber ihr kennt mich ja und wisst, Käsekuchen und Käsesahne sind quasi mein zweiter Vorname. 
Deshalb habe ich heute etwas ganz besonders Feines für euch, eine Erdbeer-Käsesahne Torte mit ganz viel frechen roten Früchtchen und einem knusprigen Cantucci Boden. Die lässt sich wunderbar vorbereiten und ist auch noch ein echter Hingucker auf eurer Kaffeetafel. Also holt schnell eine 26cm Springform raus, dann seid ihr fast genauso schnell wieder auf eurer Liege und könnt weiter "Chillen", sagt man doch heute.
SHARE:

Montag, 29. Juni 2020

Zu Gast bei Nicole's Zuckerwerk - Eistüten Cupcakes aus meinem Backbuch -

Ihr Lieben, heute möchte ich euch zu einem kleinen Ausflug zu "Nicoles Zuckerwerk" einladen. Ich hoffe, dass ihr genauso viel Spaß haben werdet, wie ich es an diesem Tag in Nicole's zauberhaften Versuchsküche hatte. Wir haben nämlich gemeinsam die super leckeren, sommerlichen Eistüten Cupcakes aus meinem Backbuch für euch gebacken. Glaubt mir so ein YouTube Video zu drehen ist ganz schön aufregend und macht unglaublich viel Arbeit. Also, ich glaube dafür hätte ich keine Nerven und das habe ich der lieben Nicole auch gesagt. Das mag vielleicht auch daran liegen, das ich selber eigentlich so gut wie "technisch Tod" bin, etwas das man bei Video Dreh und der aufwendigen Nachbearbeitung nicht unbedingt sein sollte. 
Aber bevor wir los legen möchte ich euch erst einmal erzählen wie ich Nicole eigentlich kennen gelernt habe. Nach meiner Teilnahme beim großen Backen 2016,  habe ich mit einigen meiner Kollegen aus dem Backzelt damals die Cake & Bake besucht. Nicole und ihr Mann waren auch dort zu Gast und so kam man bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch. Beide waren auf Anhieb super symphatisch und total offen. Nicole macht ja schon seit 2014 Youtube Videos und war auf der Messe sprichwörtlich "Bekannt wie ein bunter Hund" wurde ständig angesprochen und um Fotos gebeten. Trotzdem nahm sie sich ganz viel Zeit für unser nettes Gespräch und war kein bisschen eingebildet oder abgehoben, bei mir kleinem Blogger Anfänger. 
SHARE:

Donnerstag, 25. Juni 2020

Oreo Eis

Eis, Eis Baby.... Ihr Lieben, was wäre ein Sommer ohne leckeres Eis mit dem man sich Erfrischen kann. Ich gestehe es, an warmen Sommertagen lasse ich für einen schönen Eisbecher oder ein leckeres Waffelhörnchen jedes Stück Torte stehen. Wenn man sich dann bei der ein oder anderen Eisdiele die Fertigmischungen aus der Tüte in der Auslage so ansieht und das bei gesalzenen Preisen, dann macht Eis selber machen direkt noch mehr Spaß. Wie sang Bürger Lars Dietrich einst: "Die ganze Promenade bildet eine Leckparade". Das kriegen wir für unseren persönlichen Wohlfühlmoment des Eis-Schleckertages auf unserem Balkon oder der Terrasse doch wohl selber hin. Denn es gibt Oreo Eis am Stiel für euch auf dem Blog. Wirklich easy-peasy gemacht und so ein kleiner Vorrat im Tiefkühler kann auch bei spontanem Besuch nicht schaden. Die Eismasse lässt sich übrigens auch in einer Eismaschine verwenden. Wer keine Popsicle Silikonmould hat, dem verrate ich am Ende des Rezepts natürlich Alternativen, damit ihr nicht auf diese Leckerei verzichten müsst und da das Eis unter anderem aus ganz viel leckerem Joghurt besteht, braucht ihr um eure Bikini Figur keine große Angst zu haben. Jetzt aber schnell in die Küche, eine Nacht im Frierer hat das Oreo-Eis nämlich schon ganz gerne, bevor es vernascht werden kann.
SHARE:

Montag, 22. Juni 2020

Stachelbeer-Baiser-Torte

Heute gibt es einen Tortenklassiker für euch auf dem Blog meine Lieben. Stachelbeer-Baisers Torte, mit ganz viel leckerer Fruchtfülle und einer Pudding-Sahne Creme. Nur Sahne allein in der Torte ist mir dabei ein bisschen zu langweilig und ehrlich gesagt auch zu schwer. Mal ganz davon abgesehen das so eine reine Sahnefüllung bei Wärme auf dem Kaffeetisch gerne mal schlapp macht. Meine Oma Else mochte diese Kombination ganz besonders und da die Zeit für frische Stachelbeeren recht kurz ist und man sie leider mittlerweile auch nicht mehr überall bekommt, greife ich auf einen kleinen Trick zurück. Für die Stachelbeer Füllung kommen in meinem Rezept nämlich frische Beeren und auch ein Glas der eingelegten Früchte zum Einsatz. Die Kombination lohnt sich, das kann ich euch garantieren. Meine Familie freut sich auf alle Fälle immer riesig wenn diese Torte von mir gebacken wird. Die säuerlichen Stachelbeeren zu der feinen Pudding-Sahne und dem Baisers auf den Kuchenböden, dazu die knackigen Mandeln, einfach nur himmlisch lecker. Das letzte Stück habe ich meinem Mann großzügig überlassen. Ich glaube der liebe Jürgen hätte sich nämlich in diesen Kuchen reinsetzen können, so schnell wie der verputzt war, konnte ich gar nicht gucken. Auf jedem Kuchenbüffet im Sommer, das garantiere ich euch, ist diese Torte als Erstes verschwunden. 
Was meint ihr, fangen wir an? Es lohnt sich!
SHARE:

Donnerstag, 18. Juni 2020

Blaubeer Gugelhupf

Viele von euch wissen ja schon eine Weile das meine bessere Hälfte bekennender "Rührkuchen" Fan ist. Ja, meine Lieben, für meinen Mann könnte jeden Tag ein Gugelhupf in der Küche stehen. So im "Vorbeigehen" wandert Stück für Stück in seinen Mund und er behauptet immer steif und fest, dass er nicht für den Kuchenschwund verantwortlich ist. Aber ich durchschaue diesen Kuchenklau natürlich immer und vor allem muss ich aufpassen das er meine wehrlosen Gugelhupfe nicht schon anschneidet bevor ich sie für den Blog und damit für euch fotografiert habe. 
Der Duft meines leckeren Blaubeer-Gugelhupf ist ihm nämlich schon beim Nachhause kommen in die Nase gestiegen, aber ich wache mit Argusaugen über mein Gebäck, das kann ich euch sagen. Auf alle Fälle sind nicht nur leckere blaue Beeren in dem feinen Kuchen. Er ist super saftig, unglaublich locker und schmeckt so fein. Ein Blick in die Zutatenliste lohnt sich und ich hoffe ihr habt auch ein paar Krümelmonster zu Hause und den Schneebesen zum Teig rühren schon quasi in der Hand.
SHARE:

Montag, 15. Juni 2020

Raffaello Torte

Ihr Lieben, bei dieser Torte ist der Name tatsächlich Programm. Wer Kokos und weiße Schokolade liebt, wird begeistert sein. Auch wenn die Kugeln die den Namen dieses Törtchens anzeigen, tatsächlich nur als Deko darauf zu sehen sind, finde ich ist der Geschmack des Gebäcks einfach unnachahmlich ähnlich. Meint ihr nicht auch, das man sich manchmal kleine Fluchten aus dem Alltag schaffen muss? Was könnte es da schöneres geben als eine Torte zu backen und sich bei Sonnenschein auf Terrasse oder Balkon zu setzen und ein Stückchen davon mit einer leckeren Tasse Kaffee - ich bevorzuge ja Latte Macchiato - zu genießen. Schon beim ersten Bissen könnt ihr euch an tropische Strände träumen. Wenn ihr den zarten Schmelz der weißen Schokolade und Kokosnuss auf der Zunge schmeckt und dann mit der Kuchengabel bei der ersten Tortenschicht auf eine ganz besondere Knusperlage stoßt. Also wenn ich euch jetzt nicht den Mund wässrig gemacht habe, dann weiß ich auch nicht und wer jetzt nicht brav die Küchenmaschine nimmt und sie zum Böden backen anschmeißt!  Der muss heute Nachmittag einen Keks zum Kaffee aus dem Schrank holen. 
Das wollt ihr doch wohl hoffentlich nicht, denn jetzt ist Torten-Zeit angesagt.
SHARE:

Donnerstag, 11. Juni 2020

Rosinen Brötchen

Manche Dinge erinnern einen immer wieder an seine Kindheit, kennt ihr das nicht auch meine Lieben? Gerade was das Essen angeht, erinnert man sich doch das ganze Leben daran was man als Kind schon gerne mochte und was man nur mit Müh und Not am Essenstisch herunter bringen konnte. Was habe ich als Kind "Blumenkohl" gehasst! Wenn der auf dem Tisch stand hatte ich schon förmlich die grüne Farbe im Gesicht stehen, aber da mein Vater dieses Gemüse des Grauens geliebt hat, wurde es auch noch dauernd von meiner Mutter gemacht. Mein Papa mochte ihn super weich gekocht, mit ganz viel Béchamelsauce, ich sag euch das Zeug hätte man auch schlürfen können. Da dreht sich mir jetzt noch der Magen um wenn ich dran denke. Heute, wo ich selber koche und einen Mann zu Hause habe der Blumenkohl liebt, mache ich ihn auch ab und an. Aber knackig gegart und mit einer ganz speziellen Sauce, da kann selbst ich 1 - 2 Röschen davon essen. Warum ich euch das erzähle? Ich habe als Kind "Rosinenbrötchen" geliebt und die wollte tatsächlich kein anderer in meiner Familie essen, vor allem weil ich auf die süßen Brötchen immer Wurst und Käse gepackt habe. Da hat es dann meinen Vater geschüttelt. Aber unser kleiner Bäcker Mey der nur eine Strasse weiter sein Geschäft hatte, hat einfach sensationelle riesengroße, unglaublich fluffige Rosinenbrötchen gebacken. Die Dinger waren so riesig das man bis zum Nachmittag keinen Hunger mehr hatte, wenn man eines davon zum Frühstsück verdrückt hat und natürlich gab es so ein Brötchen auch nur zum Wochenende, die waren damals schon recht teuer. Heute habe ich das Glück mir so einen kleinen Luxus und Frühstück-Leckerei einfach mal so selber backen zu können, aber an Sonn- und Feiertage müssen sie unbedingt auf dem Tisch stehen.  Von der Größe her habe ich meine Rosinenbrötchen auf ein "Normales-Maß" gemacht, man will ja schließlich nicht nur eines davon essen. Eine knusprig zarte Krume, ein feines fluffiges Innenleben mit viel leckeren Rosinchen und ein wenig Hagelzucker obendrauf, so muss ein süße Brötchen sein.
Jetzt hoffe ich doch, dass ihr vor lauter Quatschen und Erzählen von mir, trotzdem Lust habt die Küchenmaschine anzuschmeißen und erst mal einen Hefeteig anzusetzen, Los geht's!
SHARE:

Montag, 8. Juni 2020

Erdbeer, Joghurt und Mascarpone Torte

Heute wird es sommerlich fruchtig und frisch auf dem Blog für euch meine Lieben. Ich hatte noch reichlich Mascarpone, Sahne und Joghurt im Kühlschrank und so leckere Erdbeeren im Hoflädchen ergattern können. Das ruft doch gerade nach einer erfrischenden Torte, die man daraus zaubern kann, was meint ihr? Außerdem wachsen meine vielen Rosenbüsche und Stämmchen so schön im Garten, da muss ich euch doch auch immer mal wieder ein paar schöne Exemplare auf meinen Backwerken als Deko zeigen. Seid ihr auch so stolz auf alles was in euren Gärten oder Balkonkästen grünt und blüht? Manchmal denke ich, ich bin ein kleines bisschen verrückt, wenn ich früh am morgen durch meinen Garten laufe, dabei meine Blumen und Bäume wässere und allem gut zurede, auch ja ordentlich zu blühen. Ich habe so einige Blüten darin tummeln sich gerade am morgen ganz viele Bienen und Hummeln, da habe ich so einen Spaß zuzuschauen. Dieses Gesummse und Gedränge, wer wie wo am Besten an den Blütenkelch kommt und wie sie dann mit ganz viel Blütenpollen an den Beinchen wegfliegen. Jetzt bin ich sicher, ihr glaubt ich bin ein bisschen Gaga. Aber egal, ich liebe meinen Garten genauso wie das Backen. Deshalb gibt es heute für euch, zarten Biskuit gefüllt mit frischen Erdbeeren und einer Joghurt-Mascarpone-Sahne Creme, getoppt mit noch mehr roten Früchtchen und einem Fruchtspiegel mit ein klein wenig Sekt, weil es so schön prickelt. Wer keinen Alkohol mag, für den gibt es natürlich wie immer eine Alternative von mir im Rezept. Frisch aus dem Kühlschrank schmeckt so ein Stück Torte nach "Sommer Pur" und schmilzt regelrecht auf der Zunge. Ich bin mir sicher ihr habt direkt Lust auf ein großes Stück bekommen, legen wir also los!
SHARE:

Donnerstag, 4. Juni 2020

Churros

Ihr Lieben, Churros gehören tatsächlich zu einigen der schönsten Kindheitserinnerungen die ich habe. Wir sind damals in den 70er Jahren mehrfach nach Andalusien in den Sommerurlaub geflogen. In Roquetas de Mar haben meine Eltern immer eine Ferienwohnung gemietet, damals war es ja noch üblich das man ganz oft und viel in den Ferien selber kochte, so üppig war das Budget ja bei den meisten nicht. Auch meine Oma Else und Ur-Oma Traudchen waren bei einigen dieser Reisen mit dabei, ich kann euch gar nicht sagen wie ich das genossen habe als Kind. Lange Strandspaziergänge mit Muscheln suchen und Abende an denen man auf der Terasse stundenlang Brettspiele und Rommé gespielt hat. Damals war so ein Urlaub ja noch was ganz Besonderes. Um die Ecke unserer Ferienwohnung stand damals ein Churro-Wagen, heute würden man sagen Food-Truck. Das Ding stand tatsächlich mitten in der Pampa, damals war das Örtchen nämlich noch nicht komplett zugebaut. Eigentlich sah er wie ein Fritten-Wagen aus, nur die Maschine mit der der gute Mann seine Churros machte, war der Wahnsinn. Ein Riesenkessel mit brodelndem Fritierfett, dazu eine Art Kran, den der Churro Mann darüber schwenken konnte. Mit einem Hebel dosierte er dann den Teig der in einer Riesenschnecke ins Fett gespritzt wurde. Fast der komplette Kessel war von der Teigschnecke ausgefüllt und brodelte vor sich hin. Schon beim Angucken lief einem das Wasser im Mund zusammen. Mit einer Schere wurde die Schnecke wenn sie goldbraun gebacken war dann in Mundgerechte Stücke zerteilt und mit Zimt-Zucker bestreut. Der Wahnsinn! Ihr könnt euch vorstellen wie oft ich bei den Ommas um ein paar Peseten gebettelt habe um mir eine Tüte der Dinger kaufen zu können. 
In meiner Erinnerung kann natürlich kein Churro Rezept mit dem Geschmack von damals mithalten, aber das Rezept das ich euch heute zeigen möchte ist wirklich extrem lecker. Wie bei jedem anderen Fettgebäck gilt auch hier, frisch gebacken schmeckt es am Besten!
SHARE:

Montag, 1. Juni 2020

Weißes Schokoladen Törtchen mit Blaubeere und Hagebutte

Ihr Lieben, Sommer, Sonne, Sand und Meer, das fällt für viele von uns in diesem Jahr leider flach. Gerade für Familien mit Kindern tut mir das so leid, ein gemeinsamer Urlaub um dem Stress des Jahres mal entfliehen zu können tut einfach gut. Aber ein kleines bisschen "Strand-Feeling" wollte ich euch wenigstens auf dem Kaffeetisch gönnen. Mit goldenen Fondant Muscheln, selbstgemachten Isomalt-Verzierungen und einem Schaum aus gebackener Glucose, kommt hier einiges an Dekoration-Ideen für eure Tortengestaltun direkt zu euch nach Hause. Wie die Sachen gemacht werden erkläre ich euch natürlich auch ganz genau. Torten in dieser Höhe, werden im englischen Double-Barrel genannt, sie sind echt mächtig hoch. Aber keine Bange, die Torte hat nur einen Kuchenboden Umfang von 15cm und wenn ihr zum Anschnitt weiter durchschaut, dann seht ihr das es hier 2 verschiedene Torten in einer gibt. Das bedeutet man braucht keinen Platzteller um zum Nachmittagskaffee ein Stückchen Torte naschen zu können, es sind ganz normale Portionen.
Was steckt gutes unter dem blauen Meeresträumchen, das interessiert euch doch hoffentlich.
Ein Blaubeer Wunderkuchen gefüllt mit weißer Schokoladen und Blaubeer Buttercreme, sowie ein saftiger Biskuit mit weißer Schokoladen und Hagebutten Füllung. Keine Angst, es wird eine einfach Grundbuttercreme gemacht, aus der wir ganz schnell noch zwei weitere Aromen zaubern werden. Ich könnte mir diese Art von Torte übrigens auch super für eine Babyshower oder anderes Familienfest in der Sommerzeit vorstellen. Habt ihr Lust mal zu schauen wie die Rezepte dafür funktionieren, wir legen denke ich gleich mal los oder was meint ihr?
SHARE:

Donnerstag, 28. Mai 2020

Samtige Bananenmilch mit Bananen Donuts


Wusstet ihr eigentlich das es einen Internationalen Tag der Milch gibt, meine Lieben? Er findet tradionell am 01. Juni statt, wurde schon 1957 von der Unesco ins Leben gerufen und ist tatsächlich seit 2001 in über 30 Ländern äußerst populär. Ich kann mich noch an einen aufregenden Milch-Tag auf dem Bauernhof erinnern, als die Grundschulklasse meiner damals noch kleinen Tochter sogar "per Hand" Kühe melken durften. Für die Kinder war das eine tolle Sache, einmal selber sehen zu können, wo die Milch für ihren Schul-Kakao herkommt. Aber ganz ehrlich, bis zu dem Zeitpunkt an dem die bayrische Traditionsmolkerei Weihenstephan mich ansprach und fragte ob ich nicht ein schönes Rezept für den Tag der Milch beisteuern möchte, hatte ich nicht mehr an diesen doch für den ein oder anderen sicher kuriosen Feiertag gedacht. Das ich bei dieser Aktion aber gerne mitmachen wollte, war sofort klar für mich. Warum? Weil ich es unglaublich finde was aus dem  - doch auf den ersten Blick - so einfach wirkenden Naturprodukt Milch alles gemacht werden kann: Butter, Sahne, unzählige Käsesorten, Joghurt, Quark, Kefir man könnte die Liste noch lange fortsetzen. Besonders freue ich mich aber, dass ich hier auf dem Blog auch noch ein kleines Gewinnspiel für euch, zusammen mit der Molkerei Weihenstephan machen kann: Es gibt ein schönes Paket mit Milch von Weihenstephan in sämtlichen Variationen zum Durchprobieren und Vergleichen (H-Milch Frische Milch, Vollmilch etc.), ein paar kleine Fruchtjoghurts und Quarks zum Genießen und ein 500ml 100% handgefertigtes Milchkännchen von Gmunder Keramik zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also ihr Lieben und schließlich, was wären meine Backwaren und auch meine herzhaften Gerichte aus der Küche ohne diese für mich wertvollen Produkte, ich denke das geht vielen so. Ich liebe das was ich tue und die Dinge mit denen ich in meinen Rezepten arbeite, möchte ich mit der gleichen Sorgfalt und Liebe produziert sehen. 
SHARE:

Montag, 25. Mai 2020

Passionsfrucht Zephyr

Ihr Lieben, heute bleibt der Ofen aus! Für diese köstliche Nascherei muss unsere Küchenmaschine dafür richtig arbeiten, aber wozu ist das Ding denn auch sonst gut. 
Oder wie mein Mann immer zu sagen pflegt: "Schatz, bei dir wollte ich kein Rührgerät sein, da müsste ich mich halbtod arbeiten und das so gut wie jeden Tag." Ihr seht also, selbst meine Familie nimmt mich nicht ganz Ernst, aber damit kann ich leben. Denn wenn später so etwas köstliches wie dieser Passionsfrucht Zephyr auf dem Tisch steht, dann sind selbst die größten Stänkerer ganz still. Was ist Zephyr? Kurz könnte man ihn als Russisches Marshmallow bezeichnen, obwohl es das nicht ganz trifft. Von außen leicht knusprig und innen zart-flaumig und intensiv fruchtig schmeckend, ist es viel besser als das viel zähere amerikanische Marshmallow der beim Kauen in den Zähnen hängen bleibt. Den Zephyr gibt es in Russland wohl schon seit dem 14. Jahrhundert und ich frage mich warum in aller Welt hat diese Süßigkeit einen griechischen Götternamen. 
Aber egal, lasst euch mal auf einen Versuch ein und stellt diese fruchtig-süß-säuerliche Köstlichkeit für euren Kaffeeklatsch, es lohnt sich. Meine Mutter war erst skeptisch und nach dem ersten Bissen hellauf begeistert. In diesem Rezept ist er mit Passionsfrucht gemacht, es wird aber sicher Richtung Sommer noch Versuche mit anderen Früchten geben, ich bin mir sicher das wird in den heißen Monaten zusammen mit Eis und frischem Obst köstlich schmecken.
Muss ich jetzt wirklich sagen, fangen wir an? Oder habt ihr schon längst in die Zutatenliste gespinxst und alles parat stehen?
SHARE:

Donnerstag, 21. Mai 2020

Mandel und Vanille Buttercreme Törtchen

Meine Familie darf  "Wünsche" bei mir äußern, wenn es um Rezepte für den Blog geht. Ja, meine Lieben, das ist doch ein netter Zug von mir. Vor allem wenn ich sie mit Zutaten wie Karamell oder Banane gequält oder es gar gewagt habe Böden zu backen die Rot oder Lila sind. Sowas mögen einige meiner Allerbesten nun mal gar nicht. Aber dafür mag ich es einfach viel zu sehr alles mögliche auszuprobieren. Ich weiß, dass viele von euch gerade mal das "Besondere" an meinen Rezepten schätzen. Das heißt aber nicht das es Klassiker und gute alte Konditorkunst auf dem Kaffeeklatsch nicht gibt. Dafür kennt ihr mich ja viel zu gut und wisst, dass auch ein Gugelhupf oder Streuselkuchen bei mir gerne gebacken wird. Für das heutige Törtchen hatte ich die Ansage, Mandel und Vanille und bitte super fluffig und gaaaaaaaaanz cremig.
Was soll ich sagen, der Wunsch meines Töchterchens war mir Befehl. Es gibt ganz zarte Mandelböden, getränkt mit einem Vanille-Amaretto Sirup (das Schnäppschen kann natürlich weggelassen werden, wenn Kinder mitessen sollen) und einer nicht so süßen deutschen Vanille-Buttercreme. Damit nicht alles weich und fluffig bei diesem Törtchen ist, kommen noch Mandelblättchen und ein wenig Nougatschokolade dazu. Also wer da nicht sofort nach der Kuchengabel greift, ist selber schuld. Ich sag mal so, an dieser Torte hätte auch meine Oma Else ihre Freude gehabt und dabei ist sie kein bisschen oldschool oder langweilig, das könnt ihr mir glauben. Keine Müdigkeit vorschützen, holt die Backformen raus, wir fangen an.
SHARE:

Montag, 18. Mai 2020

Kurkuma Brot mit Kräutern der Provence

Ihr Lieben, Torten, Törtchen und Gebäck sind immer etwas ganz Besonderes. Aber was wäre unser Alltag ohne frisches Brot oder Brötchen. Wir hier in Deutschland haben das große Glück eine fast unendliche Auswahl und Vielzahl an Brotsorten in unseren Bäckerein bekommen zu können. Brot ist ein Grundnahrungsmittel dem viel zu oft zu wenig Bedeutung beigemessen wird. Meine Großmutter war noch der festen Überzeugung es gäbe keinen schöneren Duft, als den von frischem Brot der durchs Haus zieht wenn Backtag war und hat mir als Kind beigebracht das es eine Sünde sei Brot wegzuwerfen. Ganz ehrlich, da hat meine Oma Traudchen Recht gehabt. Deshalb habe ich beschlossen das es jetzt auch immer wieder schöne Rezepte für Brote und Brötchen auf dem Blog geben wird. Geben wir dem "einfachen" doch mal wieder eine Chance, lassen wir uns wieder selbstgemachtes Brot mit Appetit schmecken und ich bin mir sicher, von so einem Brot das wir "handgemacht" haben, wird sicher kein Stück im Mülleimer landen.
Und wenn für den Feiertag in dieser Woche bei euch "Grillen" auf der Terasse oder Balkon angesagt ist, da braucht man doch eine leckere Beilage zu Fleisch oder Fisch. 
Deshalb gibt's heute ein tolles Rezept für ein luftig, krosses Kurkuma Ährenbrot mit Kräutern der Provence. Einfach zu machen und in der Hefe-Wartezeit könnt ihr euch gemütlich die Beine hoch legen und ein Tässchen Kaffee trinken. Last but not least, Kurkuma ist ein unglaublich wertvolles Gewürz mit vielen tollen, der Gesundheit zu Gute kommenden Eigenschaften und ein bisschen "Spicy', das gibt dem Brot einen tollen herzhaften Geschmack. 
Genug geredet, jetzt kneten wir gleich mal kräftig los!
SHARE:

Donnerstag, 14. Mai 2020

Pistazien Tarte mit Holunderblüten und Erdbeeren

Vielleicht gibt es ja auch bei euch noch die schöne Tradition des Sonntag-Nachmittagskaffee meine Lieben?! Bei uns wurde dafür früher wirklich jeden Samstag etwas gebacken und an besonderen Tagen sogar etwas in der Konditorei gekauft. Meine Urgroßeltern hatten nämlich ihr Haus in der Pontststrasse in Aachen direkt neben der Stadtbekannten Konditorei Schultheis und als Kind war es das Tollste dort etwas aussuchen zu dürfen. Ich freute mich besonders darauf, wenn im Mai die ersten Kuchen und Tortenstücke mit frischen Erdbeeren angeboten wurden, damals (ohje das klingt als ob ich 100 Jahre alt wäre), gab es die kleinen roten frechen Früchtchen nämlich nicht das ganze Jahr über. Ganz viel Erdbeeren und gaaaanz viel Sahne musste es für mich als kleiner Knirps sein, mein Mann würde jetzt behaupten das ich auch heute nicht viel größer bin. 
Aber heute kann ich mir den leckersten Erdbeer-Kuchen zu Hause selber backen und wer nicht brav ist, der kriegt nicht mal das winzigste Stückchen davon ab, da bin ich ganz streng. Ihr solltet den knusprig feinen Pistazien Boden hier aus dem Rezept unbedingt probieren, der schmeckt einfach zu gut. Unter den Erdbeeren hat sich noch ein selbst gekochter Holunderblüten Pudding versteckt, der passt einfach wunderbar zu den roten Früchten. Kleiner Tipp, wer keinen Holunderblüten Sirup oder Aroma zu Hause hat oder es schlicht nicht mag, der verwendet frischen Zitronen-Abrieb oder Vanille, das schmeckt auch sehr fein. Frische Sahne gehört natürlich unbedingt dazu, am Sonntag Nachmittag oder zu einem anderen kleinen festlichen Moment darf man sich die gönnen.
Ich frag mal in die Runde, Lust auf ein Stückchen frische Erdbeer-Holunderblüten Tarte, dann nichts wie ran an die Küchenmaschine, wir kneten los. 
SHARE:

Montag, 11. Mai 2020

Oreo-Erdbeer Macarons

Ihr Lieben, es ist immer Zeit für eine paar leckere Macarons, meint ihr nicht auch? Ich will jetzt eigentlich keine Widerrede hören, sondern nur eure Begeisterung spüren, das mal wieder leckere französische Patisserie Kunst in unseren Backöfen fabriziert wird. Klingt doch jetzt absolut eindrucksvoll, aber jetzt bloß nicht in Ehrfurcht erstarren. Macarons backen ist viel einfacher als man vielleicht glauben mag. Mittlerweile backe ich immer mal so zwischendurch 2 Bleche Macaronsschalen wenn ich Zeit und Lust habe, mit der schnellen französischen Meringue Methode. So habe ich immer einen kleinen Vorrat im Gefrierschrank und meine Besucher freuen sich über etwas ganz besonderes wenn sie zum Kaffee trinken kommen. Macarons mit Kakaopulver, wie hier im Rezept, in der Masse sind immer ein wenig schwerer zu bearbeiten als der "normale" Macaronsteig. Das ursprüngliche Grundrezept, das ich von der lieben Monika Triebenbacher habe, klappte bei mir zu Anfang gar nicht. Super breit gelaufene Füßchen und zu stark gebackene Schalen, jeder Ofen ist halt anders. Ich habe dann mit der Kakaomenge in der Masse experimentiert, bis ich mit den Füßchen zufrieden war und auch mit der Backzeit und Temperatur musste ich ein wenig spielen. Aber jetzt bin ich sehr zufrieden damit und ich denke das ihr auch gut damit zurecht kommen werdet. Schöne Füßchen nichtund keine hohlen Schalen, Macarons-Herz was willst du mehr.  Gefüllt sind die Macarons diesmal mit einer leckeren Oreo Buttercreme und einem Erdbeer-Rhabarber Fruchtkern. Mmmhhh, sehr lecker! Muss ich jetzt ehrlich noch Fragen ob ihr Lust aufs Backen habt?!
SHARE:

Donnerstag, 7. Mai 2020

Lila Velvet Cake mit Beeren Frischkäse und Lemon Curd

Heute bin ich mal der Li-La-Laune Bär für euch, wenn ich mir das Törtchen so anschaue das ich gebacken habe, meine Lieben. Aber ein bisschen gute Laune kann ja nicht nur auf dem Kaffeetisch und der Kuchengabel schaden. Bei mir ist das Glas nämlich fast immer halbvoll und nicht halbleer und auch wenn der ein oder andere jetzt denkt, wie kann die nur, ich höre schon direkt nach dem Aufstehen meinen geliebten WDR4 und singe auch noch mehr falsch als richtig mit. Für meine beiden Morgenmuffel im Haus ist das manchmal schwer zu ertragen, mein bestes Kind z.Bsp. ist erst nach der ersten großen Tasse Kaffee ansprechbar, aber davon lasse ich mich generell nicht stoppen. Wenn ich nämlich morgens aus dem Bett hüpfe, habe ich im Normalfall meinen Plan für den Tag schon im Kopf. Neben der Arbeit für meine Hausverwaltung und dem üblichen anderen Kram steht da auch fast immer ein Rezept für den Blog, also für euch meine Lieben, auf der täglichen To-Do Liste. Denn und jetzt lacht nicht, kurz vor'm Einschlafen habe ich immer die besten Rezeptideen und wenn ich morgens aufstehe will ich die auch sofort umsetzen. Bevor ich sie wieder vergesse, ich bin ja nicht mehr die Jüngste. Kurz gesagt, auch dieses lila Velvet Cake Törtchen ist mir zu später Stunde in den Sinn gekommen. Warum nur rote Velvet Böden machen?! Der Teig ist nämlich so wunderbar fluffig und zart, da geht doch noch mehr. In diesem Fall also lila eingefärbt und mit einer leckeren Beeren Frischkäse Creme gefüllt, die macht so gut wie keine Arbeit, das kann ich schon jetzt Versprechen. Zusammen mit zwei Schichten Lemon Curd ist die Füllung der Torte wunderbar erfrischend und leicht und auch wenn man zum einstreichen und verzieren noch mal die Küchenmaschine anschmeißen muss, kann ich euch garantieren, der Arbeitsaufwand ist nicht so groß wie ihr vielleicht vermuten würdet, wenn ihr das Prachtstück so anschaut.
Ich bin mir sicher ihr wisst schon für wen ihr diese tolle Torte backen werdet, ich sag nur schon mal "Muttertag" , der steht ja schon quasi vor der Türe und der ein oder andere Geburtstag kann und darf vielleicht auch bald wieder gefeiert werden. 
Jetzt aber genug von Tagträumen und Erzählen, holt die Backformen raus, wir legen los!
SHARE:

Montag, 4. Mai 2020

Erdbeer und Mandel Kranz zum Muttertag

Ich liebe es mit meinen Kuchen und Törtchen anderen eine Freude zu bereiten, geht es euch nicht  auch so meine Lieben? Meine Mama hat natürlich Glück, sie darf ganz oft von meinen Backwerken naschen, die ich das ganze Jahr über für den Blog ausprobiere. Aber zum Muttertag finde ich, darf es dann auch mal was Besonderes ganz allein nur für die beste Mutti sein. Die köstlichen Mandelböden habe ich hier in meiner Frankfurter Kranz Form gebacken, es ist doch zu schade wenn man das gute Stück nur für diesen Kuchen-Klassiker nutzen würde. Gefüllt ist das Törtchen mit einer Erdbeer-Buttercreme, frischen Erdbeeren und einer weißen Schokoladen-Mandel Creme. Aber keine Angst, die sind beide mit einer schnellen Grundbuttercreme in 0,Nichts angerührt. Umhüllt wird das ganze mit feiner Vollmilch Ganache und ausdekoriert mit einer Fondant-Blütenranke, so wirkt die Torte wie ein Blumenkranz den man zu Hause glatt an die Türe hängen oder auf den Tisch stellen könnte.
Dieser Kranz ist aber wenn er angeschnitten ist, Ratz-Fatz aufgefuttert, er schmeckt einfach zu gut.
Die Mandelböden sind so saftig, da würde der Kuchen auch nach ein paar Tagen im Kühlschrank nicht trocken und unansehnlich werden. Außerdem ist diese feine Torte von der Größe her nicht so mächtig, hier braucht es nicht so viele Leute um sie Vernaschen zu können.  Jetzt kann ich nur hoffen, das ihr schon genau wisst, wem ihr diese himmlisch leckere Torte backen möchtet, bis zum Muttertag ist übrigens nicht mehr so lange hin und jetzt fangen wir auch endlich an!
SHARE:

Donnerstag, 30. April 2020

Ananas und Kokos Cupcakes

Ihr Lieben, meine Meinung ist ja "Gute Laune kann man sich auf den Kuchenteller backen."  Wenn man die fröhlich-gelben Cupcakes so sieht, wem würde die kleinen Schätzchen kein Lächeln ins Gesicht zaubern und  irgendwie erinnern mich die kleinen Schätzchen an Urlaub & Sommer. Aber vor allem anderen hoffe ich doch das sie so appetitlich sind, das ihr Lust auf das Nachbacken und Vernaschen bekommt. Was versteckt sich also in den zart-getupften Muffinförmchen? Ein saftiger Kokos-Muffin, gefüllt mit Ananasmarmelade und einem Ananas-Frischkäse Topping. Höre ich da vielleicht schon den ein oder anderen von euch "Copacabana" singen. Auf alle Fälle sind die 12 Cupcakes aus diesem Rezept schnell und einfach gemacht und wer noch Zeit uns Lust hat zaubert als Deko ein oder zwei Bleche Mini-Donuts, denn wenn der Backofen erst mal aufgeheizt ist, sind die in ein paar Minuten frisch gebacken. 
Was meint ihr, lassen wir die Sonne in unserer Küche aufgehen, schmeißen den Backofen an und lassen die Rührstäbe rhythmisch dazu schwingen?
SHARE:

Montag, 27. April 2020

Erdbeer und Rhabarber Baiser Torte

Ich weiß ja nicht wie es euch schon mal so geht, aber ich hab ab und an plötzlich so ein "Lüstchen" auf was Süßes meine Lieben. Da gibt's echt nichts bei mir, da kann ich selbst spät am Abend Pudding kochen oder Apfelpfannkuchen backen. Was sein muss, muss halt sein...
So geht mir das auch wenn ich irgendwo frischen Rhabarber sehe, den muss ich kaufen und zu Hause in Kompott, Marmelade, Chutney oder Backwaren zu verarbeiten. Die Zeit für dieses "Gemüse" ist ja wie beim Spargel nur releativ kurz und wie alles was man nicht das ganze Jahr über frisch kaufen kann, liebe ich es dann ganz Saisonal damit zu arbeiten. Die Idee zu dem leckeren Erdbeer und Rhabarber Törtchen ist mir spontan gekommen und wurde ganz fix von mir umgesetzt. Ein leckerer Mürbeteigboden, gefüllt mit einer feinen gebackenen Vanille-Eiercreme. Das ganze getoppt mit einem fruchtig-frischen Erdbeer-Rhabarber Kompott und einem schnell abgeflämmten Baiserhäubchen. Also wer da nicht blitzschnell die Kuchengabel zückt, der wird nichts mehr abkriegen von diesem frühlingsfrischen Gebäck. Durch die Erdbeeren wird der manchmal so störrisch, sauere Rhabarber lieblich-fruchtig und schmeckt in dieser Kombination einfach grandios lecker. Lasst euch also mal zu einem außergewöhnlichen Baiser-Törtchen verführen.
SHARE:

Donnerstag, 23. April 2020

Mandel, Papaya und Blaubeer Schiffchen

Ihr Lieben, ich hatte es euch ja schon angedroht, das ich im neuen Jahr ab und an mal ein Patisserie Rezept für euch machen möchte. Das juckt mich schon lange in den Fingern, so ein richtig toller und langer Kurs bei einem Top-Patissier egal wo.... Wenn ich bloß das Geld dafür hätte. 
Naja, träumen kann ich ja weiter, aber selbst ist die Frau und  warum nicht mal etwas ausprobieren. Heraus gekommen ist dabei ein exotisch-fruchtiges "Eclair". Mit einem feinen Mandel-Mürbeteig,  darauf gibt es dann ein erfrischendes Papaya-Joghurt Mousse mit einem Blaubeer-Fruchtkern. Ich hab es mit der Deko ein bisschen übertreiben und obendrauf einen Florentiner in länglicher Form gebacken und ein abgeflämmtes Baisers dazu gemacht.
Wer jetzt denkt, was mutet die Marion uns denn mit diesem Gebäck zu, sage ich bloß: "Keine Bange, ihr kennt mich doch und wisst das es viel einfacher ist, als ihr glaubt." Bei dieser Art von "Törtchen" braucht man nur ein wenig Geduld bei den Ruhe sprich Kühlzeiten der einzelnen Elemente und die gönnen wir uns dann einfach mal. In der Zeit empfehle ich entweder gemütliches "Chillen", Hausputz oder Rasenmähen... der wächst bei mir im Moment nämlich wie Unkraut. 
Was meint ihr, wagt ihr zusammen mit mir einen Blick aufs Rezept und vielleicht gibt's am kommenden Wochenende dann feinste Patisserie auf eurem Kaffeetisch.
SHARE:

Montag, 20. April 2020

Brombeer und Zitronen Macarons

Ihr Lieben, ich weiß ja nicht wie es euch an manchen Tagen geht. Aber wenn nichts mehr geht, habe ich manchmal das Gefühl das mein Backofen ruft: "Marion, schalte mich an, hol' die Küchenmaschine raus, back was altes Haus, dann fühlst du dich besser." Ja, lacht jetzt nur über mich spinnerte Backtante, aber wenn ich in meiner Uralt-Küche rumwerkel, auf das Ergebnis warte und danach klar Schiff mache... Dann geht es mir fast immer wieder gut.
Ich stehe dazu, Backen entspannt mich und man hat eigentlich sehr schnell schöne Ergebnisse vor sich stehen. Wenn die dann noch schmecken, was könnte es da besseres geben. Also gut, man muss beim Macarons backen hinterher nicht noch unbedingt anfangen Royal Icing zu machen und aufzuspritzen. Nein, man muss auch nicht noch unbedingt Buttercreme Blümchen machen, einfrieren und einzeln auf die Macarons Füllung pappen. Nein, das muss man alles nicht, aber ich hatte Zeit und Lust dazu. Habt ihr aber also eventuell Lust auf köstliche Brombeer und Lemon Curd Buttercreme, die auch noch ganz flott angerührt ist? Denn damit sind die kleinen Diven gefüllt und warten nur noch darauf vernascht zu werden, legen wir also direkt los!
Denn das wichtigste muss natürlich vorher passieren, es werden schöne lila-farbene Macaronsschalen gebacken. Da freut sich euer Ofen und beim Spritzbeutel schwingen trainieren wir direkt mal ein paar Kalorien ab, aufi geht´s meine Macarons-Freunde. 
SHARE:

Donnerstag, 16. April 2020

Zitronen-Mohn Herz

Die meisten von euch wissen ja das ich völlig verrückt auf schöne Backformen bin. Ja meine Lieben, ich weiß eine ähnliche Herzbackform habe ich schon. Aber vor einiger Zeit war ich mit meiner Mutter auf einem Basar der Lebenshilfe der einmal im Jahr bei uns in Aachen stattfindet. Ihr könnt es euch schon denken, da habe ich Props mäßig richtig zugeschlagen und Backformen gab es auch noch. Ich liebe es einfach altes Geschirr, Besteck und Küchenartikel zu kaufen, meine Schränke im Keller platzen schon bald aus allen Nähten und mein armer Mann tut mir fast ein bisschen leid.
Ich schweife ab, also auf dem Basar habe ich diese zauberhafte und ganz neue Herzform für sage und schreibe 2 Euro ergattern können. Da bleibt mir doch gar nichts anderes übrig als jetzt endlich mal einen leckeren Kuchen darin zu backen und ich sage euch, der ist wie Nichts nach dem Abkühlen aus der Form geflutscht. Jetzt habe ich euch aber noch nicht erzählt was es Gutes für den Kaffeetisch gibt. Einen super saftigen und herrlich lockeren Zitronen-Mohn Kuchen der mit einer leichten Lemon-Curd Buttercreme gefüllt und mit ein paar kleinen selbstgemachten Fondant-Blümchen verziert ist. Der Kuchen ist übrigens so köstlich das er auch ohne jede Füllung weggenascht werden kann. Ich finde gerade im Moment kann man mit Selbstgebackenem soviel Freude bereiten. Also nicht bis zum Muttertag oder Geburtstag mit diesem feinen Zitronen-Mohn Herz warten!  Jetzt holt ganz schnell eure Herz-Backformen raus, denn es lohnt sich doch immer ein herziges Gebäck für seine Liebsten, Nachbarn oder Freunde zu machen.
SHARE:

Donnerstag, 9. April 2020

Honig Molly Cake mit Honig Buttercreme und Aprikosen Kompott

Ich finde so ein letztes Ostertörtchen Rezept muss noch sein meine Lieben. Vorallem wenn es mal etwas Außergewöhnlicher ist. Ich hatte es ja schon Versprochen, es werden auf dem Blog ganz viele unterschiedliche Kuchenboden Rezepte für euch probiert werden. Für die kleinen 20 und 15 cm Tortenböden habe ich einen Honig-Molly Cake gemacht, der kommt ohne Butter im Teig aber dafür mit aufgeschlagener Sahne als Geschmacksträger und "fluffig" Macher daher. Gefüllt sind die kleinen Schätzchen mit einer französischen Buttercreme die ich mit Honig abgeschmeckt habe, die ist so fein das sie auf der Zunge schmilzt kann ich euch garantieren. Zusätzlich habe ich noch eine Schicht Aprikosen-Kompott eingearbeitet, das gibt es fertig zu kaufen und wenn sowas gut ist, finde ich kann man sich die Arbeit mit dem selber kochen sparen. Da jeder Kuchenboden nur 1x gebacken wird und die Torte vom Durchmesser her wirklich nicht groß ist, muss man keine Angst vorm stapeln haben, dieses 2stöckige Törtchen bekommt man prima gegessen. Vielleicht macht ihr ja dem ein oder anderen Nachbarn zu Ostern mit einem Stück davon eine kleine Freude und einfrieren kann man die Torte natürlich auch ganz wunderbar. Jetzt hoffe ich bloss, das es ganz viele Honig Liebhaber unter euch gibt, denn erst muss natürlich mal der Molly Cake in den Ofen geschoben werden.
SHARE:

Montag, 6. April 2020

Saftiger Carrot Cake

Haddu Möhrchen.... Ja ihr Lieben der Hase weiß einfach was gut ist. Nämlich eine saftige Möhren Torte mit feiner Mascarpone-Frischkäse Creme gefüllt, die nicht nur zum Osterfest eine gute Figur auf dem Kaffeetisch macht. Ich glaube fest daran, das die Vorfreude auf Ostern der Seele ein wenig gut tut. Das Frühjahr ist die Zeit des Erwachens und Erblühen nach langen Wintermonaten und das sollte uns allen doch ein wenig Hoffnung machen. Mal ehrlich, wenn es draußen grünt und blüht und die Sonnenstrahlen langsam anfangen wieder richtig zu wärmen, dann fühlt man sich doch gleich viel besser. Bestimmt freut sich der ein oder andere Nachbar oder liebe Mensch über ein kleines Stückchen dieses köstlichen Carrot Cakes.  Nett verpackt vor die Haustüre gestellt ist das doch eine ganz tolle Überraschung. Wer könnte auch zu diesen süßen Keks-Möhrchen "Nein" sagen? Wie immer bei Keks-Dekorationen könnt ihr diese ruhig schon einige Tage im Voraus herstellen, denn sie halten gut verpackt in einer Blechdose eine ganze Weile. Obwohl ich ja fürchte, das der Osterhase sie alle wegmümmeln wird wenn er sie in die Pfoten bekommt. Bei uns im Haus ist das eher meine bessere Hälfte, vor der muss ich Plätzchen aller Art an den tollsten Stellen verstecken. Ich schwöre euch, der gute Jürgen isst Kekse schneller als ich sie auf der Torte dekorieren und fotografieren kann. Ich frag jetzt mal in die Runde, wer mag Möhrchen und Pekannüsse und dazu ein cremiges Frosting? Dann sollten wir jetzt doch endlich mal mit dem Kuchenböden backen anfangen.
SHARE:

Donnerstag, 2. April 2020

Österliche Vanille und Orangen Cupcakes

Ihr Lieben, ich finde wir sollten uns die Freude am Osterfest auch in diesen schwierigen Zeiten nicht  nehmen lassen. Auch im kleinsten Familienkreis kann und sollte man es sich ein wenig schön machen. Cupcakes sind die eine tolle Alternative zur großen Torte und so hübsch und farbenfroh dekoriert machen sie auch den Kleinsten richtig Freude. Beim Plätzchen Ausstechen und bunten Fondant zusammen kneten und ausrollen können sich die Kinder so richtig austoben. Die Muffins selber in diesem Rezept sind super fluffig-fein und schmecken nach Vanille und Orangen. Dazu kommt ein mit feinem Orangen Aroma abgeschmecktes Frischkäse Topping. Wer keinen Orangen Extrakt oder Aroma zu Hause hat oder mag, der kann auch nur den Vanille Geschmack für's Frosting wählen. Bio-Orangen gehen zum Aromatisieren natürlich genauso, dann habt ihr nur die kleinen Schalenabriebe im Frosting. Ach ja, die kleinen Oster-Kekse haben ebenfalls ganz viel frischen Orangenanbrieb in den Teig bekommen, ein paar Vitamine können ja nicht schaden. Für alle die diese süßen Oster-Plätzchen nachhaken wollen gibt es übrigens mit dem Code "Easter20" 20% bei eurem Einkauf bei Backfreunde (bis zum 31.07.2020). Jetzt aber nichts wie ran ans "Nudelholz", die Plätzchen rollen sich ja nicht von alleine aus.
SHARE:

Montag, 30. März 2020

Kartoffel Brötchen

Ihr Lieben, wer hätte das gedacht, Brot und Brötchen backen macht richtig Spaß.  Dazu muss ich sagen, das ich einen Mann zu Hause habe, für den das Frühstück immer unverzichtbar ist und der alle Arten von Brot- und Brötchensorten mit Hingabe verspeist. Diesmal habe ich wirklich sehr leckere, saftige und außen super knusprige Kartoffel-Brötchen zubereitet. Das ursprüngliche Rezept ist von der lieben Slava, ich habe es aber mit Trockenhefe machen müssen, frische Hefe war leider nirgends zu bekommen. Aber egal, wie man mit dieser Art der Hefe einfach und gut arbeiten kann, erkläre ich euch im Rezept. Ihr könnt die Brötchen übrigens auch einfrieren und im gefrorenen Zustand easy-peasy aufbacken, ein kleiner Vorrat kann also nicht schaden.
Ihr mögt frische, knusprige Brötchen dann sollten wir direkt mal mit dem Teig anfangen, denn der muss ein bisschen Zeit haben um "gehen" zu können. Ach ja, vegan sind die Brötchen auch noch.
SHARE:

Donnerstag, 26. März 2020

Blumige Zitronen Torte aus meinem Backbuch

Ihr Lieben, heute habe ich ein ganz besonderes "Schmankerl" für euch. Zur Veröffentlichung meines großen Festtagsbackbuches möchte ich euch ein Rezept daraus verraten und hier auf dem Blog mit euch teilen, das Buch bekommt ihr übrigens direkt beim EMF Verlag, bei Amazon, bei Thalia und später auch in dem Buchgeschäft eures Vertrauens. Mal ehrlich, macht dieser "Number Cake" in Blütenform mit seinen fröhlich frischen Gelbtönen nicht schon beim Anschauen gute Laune? Da kann ich euch nur eines Versprechen, diese Torte schmeckt noch besser als sie aussieht. Hier ist das Sprichwort "Lasst Blumen sprechen" doch mal auf der Kaffeetafel einfach selber gebacken, nur leider verdient der Blumenhändler dabei keinen Cent an uns. Ein sehr feiner Zitronen-Mürbeteig der sich super schneiden lässt, eine erfrischend fruchtige Zitronen Buttercreme dazu, was will man mehr zu einem gemütlichen Tässchen Kaffee. Den trinkt ihr am besten auf eurem Balkon oder Terasse bei strahlendem Sonnenschein. Den wünsche ich euch nämlich von Herzen, aber vor allem das ihr alle gesund bleibt.
Jetzt keine Frühjahrsmüdigkeit vorschützen, wir fangen direkt mal mit dem Teig kneten an.
SHARE:

Montag, 23. März 2020

Orangen und Pistazien Madeleines

Klein & Fein, das darf auch mal sein. Was meint ihr meine Lieben, so ein köstlicher Madeleine ist doch zum Kaffee nicht zu verachten. Das exklusive Feingebäck schafft uns ein wenig Französisches  Flair in unsere heimische Backstube und ist wie ich finde "très chic". Die kleinen Muscheln, die an den Jakobsweg erinnern sollen werden schon seit dem 18. Jahrhundert gebacken und der berühmte Schriftsteller Marcel Proust war ein Riesenfan dieses Backwerks. Ihr wisst ja das ich das ganze Jahr über gerne Plätzchen und Kleingebäck mache und da sind Madeleines einfach perfekt. Je nach Größe der Form sind sie mit 2 - 3 Bissen zum Tässchen Kaffee verputzt und so ein kleiner Vorrat, gut verpackt in einer meiner vielen Blechdosen, wartet immer auf einen Besucher bei mir. Vor Jahren hatte ich mir daher extra ein Blech für Madeleines gekauft, gut gefettet mit meinem selbstgemachten Trennfett habe ich damit mehr oder weniger Erfolgreich in meiner Küche damit gebacken. Man hab ich mich mit dem Teil schon abgemüht und geärgert, aus der Blechform wollten die kleinen Biester nach einigen Einsätzen einfach nicht mehr raus. Meine erster Versuch die herrlich fruchtig frischen Orangen und Pistazien Madeleines zu backen war ein grandioser Reinfall. Ich hab meine Madeleines hinterher in Bröseln aus der Form rauskratzen müssen, nach vier Versuchen war ich so stinkig, das ich das Blech in die Tonne geklopft habe und es war nichts mit schönen Foto für den Blog.
Ihr wisst auch das ich selten ein Produkt hier auf dem Blog empfehle, aber an dieser Stelle muss ich euch einfach sagen, wie verliebt ich in die Silikomart Madeleines Form bin. Es gibt sie in zwei Größen und für die Pistazien und Orangen Madeleines habe ich die größere der beiden verwendet.
Das Backergebnis war einfach traumhaft schön, gleichmäßig gebacken und sie sind ganz von alleine rausgeflutscht. Da habe ich dann hinterher direkt mal den Schoko-Guss in der Silikonform damit ausprobiert und bin auch hier total begeistert, die kleinen Dinger sehen einfach perfekt aus.
So jetzt hab ich genug von diesem Kleingebäck geschwärmt und euch voll gequatscht. Wer Pistazien und Orangen liebt und mal etwas ganz kleines, aber Besonderes backen will, der schmeißt jetzt ganz schnell die Küchenmaschine an.
SHARE:

Montag, 16. März 2020

Zitronen und Himbeer Töpfchen

Ihr Lieben wisst ja das ich ein großer Cupcakes Fan bin. Klein, fein und lecker, wer könnte zu so einem Gebäck schon nein sagen. Mit meinem neuen Rezept wollte ich euch aber mal eine etwas andere Art der Präsentation für die kleinen Schätzchen zeigen. In einem kleinen Tontöpfchen gebacken und entsprechend dekoriert, finde ich sehen sie wir der Frühling auf dem Kaffeetisch aus. Ich kann mir die kleinen Zitronen-Himbeer Töpfchen auch sehr gut auf einem Sweet Table, zu Ostern oder zum Kindergeburtstag vorstellen, wer würde diese Cupcakes nicht lieben. Wie ihr die Tontöpfe zum backen vorbereitet, woraus die "Blumenerde" hier ganz schnell und einfach gemacht wird, das alles erkläre ich euch natürlich ausführlich im Rezept. Die kleinen Keks-Blumen habe ich wie so oft aus meinen Mürbeteig-Resten, die ich z.Bsp. vom Tarte backen habe, gemacht. Solche Keksdekorationen könnt ihr ruhig eine ganz Zeit im Vorfeld herstellen und wie die Weihnachtsplätzchen in einer Blechdose lagern. So kommt beim verzieren der Cupcakes absolut kein Stress auf, den können wir im Moment nämlich alle nicht brauchen.
Ich bin mir sicher, ihr habt schon jemand im Sinn, der sich über diese reizenden und auch noch super leckeren "Blumentöpfchen" freuen wird, fangen wir also direkt mit dem Backen an.
SHARE:

Donnerstag, 12. März 2020

Kaffee und Vanille Biskuit Torte

Ihr Lieben, Sugar-Sheet ist im Moment bei der Torten-Dekoration in aller Munde und eigentlich bin ich ja keiner der den absoluten Trends sofort nachläuft... Aaaaaaaber:
Das wollte ich doch auch mal ausprobieren, in Kombination mit Isomalt Deko-Teilen konnte ich mir das echt schön vorstellen. Ja ich war so verrückt und hatte mir das Isomalt noch während meines London Besuchs bei meiner Tochter für zu Hause bestellt und mein Mann hat nicht schlecht gestaunt was da plötzlich für ein großes Paket angeliefert wurde. Ich gestehe, es war dann nicht nur Isomalt drin. Geht es euch auch so? Man sitzt vor dem PC, will nur mal so in einen Online Shop schauen, was es alles gibt und plötzlich ist der Warenkorb prall gefüllt. Mein Mann hat nur einen Trost, früher waren es Schuhe und Handtaschen die bei meinen Einkaufstouren zu Hause landeten. Heute sind es Backformen und Backkram aller Art, meine Regale und Schränke biegen sich förmlich darunter.
Aber egal, ein Hobby braucht der Mensch. Jetz geht´s aber erst mal um das Törtchen das sich unter der Zuckerhülle verbirgt. Denn wer mich kennt, weiß aber das ich nicht nur Wert auf die Optik lege, sondern euch das Rezept einige gute Tipps und Tricks zum  Thema Sugar Sheet verraten werde.
 Es ist ein super leckeres Kaffee und Vanille Törtchen unter der Zucker-Hülle versteckt. Ein flaumig zarter Wiener Biskuit und eine ganz feine Creme die diesmal ganz ohne Butter auskommt und auf der Zunge förmlich schmilzt, jeder der es probiert hat war total begeistert.
Lasst euch also überraschen und schaut euch den Anschnitt unbedingt an, ihr werdet sofort Lust auf ein großes Stück dieser "Wölkchen-leichten" Torte bekommen. Das hoffe ich doch. 😉 Diese köstliche Kaffee und Vanille Torte ist es wert gebacken zu werden, egal ob mit oder ohne Sugar Sheet.
SHARE:

Montag, 9. März 2020

Pistazien und Nutella Babka

Ihr Lieben, es geht doch nichts über einen frisch gebackenen Hefezopf zum gemütlichen Sonntags-Frühstück oder dem Kaffeeklatsch unter der Woche. Warum aber dafür zum Bäcker gehen und sich einen meist völlig überteuerten und leider oft furchtbar trockenen Hefestriezel oder Zopf kaufen. Hier habe ich für euch nämlich ,die amerikanische Variante des süßen Zopf, die Babka, einmal mit Nutella und knackigen Pistazien gefüllt gebacken. Selbst gemacht ist so gut, himmlisch lecker und man weiß was man auf dem Tisch stehen hat.  Das schöne an diesem Hefeteig ist, das er über Nacht im Kühlschrank ruht und sich so am nächsten Morgen super ausrollen und füllen lässt. Er wird in einer ganz speziellen Art und Weise vor dem Zusammendrehen aufgeschnitten und einfach ineinander verdreht. In die runde Form habe ich ihn bekommen, indem ich das gute Stück in meiner Frankfurter Kranz Form gebacken habe.  Die Scheiben sind so aufgeschnitten, nicht so groß und eignen sich ganz wunderbar für einen Sonntags-Brunch. Keine Sorge das er vielleicht ein wenig "dunkel" auf der Oberfläche aussieht, das ist nur die Nuss-Creme die im Ofen ein wenig Farbe annimmt und schön intensiv im Geschmack wird. Diese Babka ist wunderbar fluffig und fein. Was soll ich noch sagen, lasst uns anfangen und den Teig zusammenkneten, danach ruhen wir uns direkt wieder aus.
SHARE:

Donnerstag, 5. März 2020

Weiße Schokoladen Torte mit Blaubeeren

Ihr Lieben, ich weiß nicht aber früher habe ich viel öfter Tartes und Tartelettes gebacken. Vor lauter Torten sind die ein wenig in Vergessenheit bei mir auf dem Blog geraten. Das muss sich unbedingt ändern. Denn eine gut gemachte Tarte, da schneidet sich jeder gerne ein Stückchen ab und ein feines kleines Tartelette ist ganz schnell vernascht. Nicht so mächtig wie eine Buttercreme Torte und wenn wie hier Blaubeeren im Spiel sind, einfach himmlisch fruchtig und lecker. Der feine Mandelmürbeteig lässt sich super schneiden und zergeht förmlich im Mund, dazu eine leckere Schmandcreme mit weißer Schokolade unter den Früchten. Wer würde da nicht direkt die Kuchengabel zücken und den Teller an sich reißen? Eure Gäste werden begeistert sein, also machen wir direkt mal den Mürbeteig, denn der braucht ein bisschen Zeit um sich im Kühlschrank ausruhen zu können.
SHARE:

Montag, 2. März 2020

Schmand Mini Gugelhupfe mit Blau- und Johannisbeeren

Ihr Lieben, Gugelhupf geht immer... Sagt mein Mann, wie will ich ihm da widersprechen, denn Recht hat er. Egal ob groß oder klein gebacken, wer könnte zu einem feinen Rührkuchen schon "Nein" sagen, in meiner Familie tut das nämlich keiner. Diesmal hab ich ein ganz feines Rezept für euch gemacht, mit Schmand im Teig für einen zarten Schmelz beim Essen und die kleinen Dinger sind so fluffig. Das Rezept habe ich einmal mit Blaubeeren und ein zweites Mal mit Johannisbeeren gebacken, egal mit welchen Beerenfrüchten ihr die Gugel backt, sie schmecken einfach alle köstlich dazu. Perfekt für den kleinen Genuss am Sonntag Nachmittag zum Beispiel, also nichts wie ran, lasst uns den Schneebesen schwingen.
SHARE:

Donnerstag, 27. Februar 2020

Schoko und Eierlikör Macarons

Ihr Lieben, ein Leben ohne Macarons ist möglich, aber sinnlos. 
Ja ich gebe zu, das ist echt ein bisschen übertrieben und zu dick aufgetragen. Aber seid ehrlich, lecker sind die kleinen Dinger ja nun wirklich. Besonders köstlich ist es wenn die Schokoladen-Schalen mit einer Schoko-Buttercreme und einem Eierlikör Kern gefüllt sind. Ich sag schon mal "Prösterchen". Das Glas das ihr auf dem Foto sehen könnt ist übrigens noch von meiner Uroma Traudchen und wie ihr euch sicher denken könnt, wenn ihr wisst wie alt ich bin, dann das Eierlikör in den 70ern der Renner auf allen Familien-Feiern war. Den guten Ei, Ei, Ei... gönnte man sich in gepflegter Runde zum Abschluss des Nachmittagskaffee zum Geburtstag, wenn man vollgestopft mit Frankfurter Kranz und Rosinen Gugelhupf, eigentlich schon nicht mehr Piep sagen konnte. Als kleiner Steppke lauerte man dann darauf das man das Glas von Omma ausschlecken durfte und man sich dabei schon richtig Erwachsen vorkommen konnte. Ich denke manches Mal daran was meine Lieben sagen würden, wenn sie sehen könnten was ich heute alles so in meinem Ofen zu Hause backe und auf die Kaffeetafel zaubere.
So jetzt habe ich euch aber genug mit meinen alten Verzällchen aufgehalten. Denn die Macaronsschalen backen sich schließlich nicht von alleine und ihr wollt sie doch auch , diese süßen kleinen Sünden für euren Nachmittagskaffee.
SHARE:

Montag, 17. Februar 2020

Schokoladen Törtchen mit Traube-Prosecco und Erdnuss-Nougat

Komm hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer, ich habe das dumpfe Gefühl ich bin gerade ein wenig Albern. Aber nachdem ich mir vorgenommen habe, jede meiner unzähligen Moulds einmal für den Blog zu verwenden, ich meine wozu habe ich die Dinger in Massen in meinen Schränken, musste diesmal mein Traumfänger dran glauben. Ich sag mal so, es ist sehr bunt.
Lacht nicht, zuerst war ich erschrocken, aber beim Fotografieren hab ich das Törtchen dann immer niedlicher gefunden und denke für eine lustige Karnevals- oder Faschings-Feier ist sie genau das Richtige!  Außerdem zählen bei meinem kleinen Schätzchen ja auch noch die inneren Werte und die sind nicht zu verachten. Unten ist ein super fluffiger Schoko-Boden mit einer Trauben-Prosecco Buttercreme. Die Marmelade dafür habe ich selbst gemacht und gebe euch das Rezept natürlich auch mit dazu. Wer das nicht mag, nimmt ein rotes Weintrauben Gelee oder Marmelade aus dem Handel dafür, aber glaubt mir das Marmelädchen ist eine Sünde wert. Oben gibt es einen Erdnuss-Schoko Boden gefüllt mit Schoko-Salzkaramell Buttercreme und Nougat Stücken. Eingestrichen ist die ganze Torte mit einer schnellen Milchmädchen Buttercreme, aber keine Sorge alle Cremes gehen easy-peasy. Die Kombinationen sind echte Gaumenschmeichler, meine Familie war auf alle Fälle begeistert, ich hoffe ihr natürlich auch. Jetzt gibt's keine Ausrede mehr, wir fangen an, bevor die Cowboys vorbei kommen und die restliche Torte wegessen !
SHARE:

Donnerstag, 13. Februar 2020

Erdbeer Törtchen mit Erdbeer Baileys

Früher konnte ich Rosa absolut nicht ausstehen meine Lieben. Aber komischerweise hat sich das mit zunehmendem Alter bei mir geändert, da fange ich an zarte Farbtöne immer mehr zu schätzen. Mal ehrlich so eine kleine Torte in Rosé mit einem passenden Drip, Zuckerstreuseln und ein paar hübschen Rosen macht doch schon beim ansehen Lust darauf sie anzuschneiden. Vor allem wenn es Innen drin genauso rosa weiter geht. Ich gestehe es, ich hatte noch eine angebrochene Flasche Erdbeer-Baileys im Kühlschrank und man soll ja nichts umkommen lassen. 
Deshalb habe ich das gute "Zeug" erst mal für den Kuchenboden und dann noch für eine Schicht der Füllung verwendet. Aber es ist noch viel mehr Erdbeer mäßig los in dieser kleinen Schönheit, es lohnt sich also im Beitrag erst mal bis zum Anschnitt durch zu scrollen. Mein Mann ist übrigens kein besonders großer Fan von Erdbeer-Torten, er hat sich erst mal ein Mikro kleines Stück abgeschnitten und danach direkt ein richtig Großes. Seine Aussage: "Schatz, die ist ja richtig lecker und auch so schön leicht zu Essen." Was soll ich sagen, von der ganzen Torte habe tatsächlich nur ich ein super Mini Stück zu guter Letzt probieren können, alles andere wurde durch Freunde, Kollegen und meine bessere Hälfte weggefuttert. Ich werte das mal als gutes Zeichen. Übrigens könnt ihr für die Torte natürlich auch einen anderen Erdbeer-Creme Likör verwenden. Wenn Kinder mitessen oder Leute die keinen Alkohol mögen, tauscht ihr den Baileys im Boden gegen Erdbeer-Joghurt aus und für die Füllung gebe ich euch im Verlauf des Rezeptes natürlich auch eine Alternative.
Wer mag Rosé auch so gerne oder wem könntet ihr eine Freude mit dieser Torte machen?
Dann fangen wir nämlich jetzt mal mit dem Boden backen an, das geht super schnell. Denn ein wenig Rosa macht das Leben einfacher schöner und schenkt so viel Freude.
SHARE:

Montag, 10. Februar 2020

Fürst Pückler Cheesecake mit Schoko, Vanille und Erdbeer

Ihr Lieben, wenn ich meinem Mann etwas gutes Backen möchte, dann brauche ich keine Riesen-Torte zu machen oder in die französische Patisserie Trickkiste zu greifen. Nein, mein Mann liebt Käsekuchen und das in allen Variationen. Bei diesem Fürst Pückler Cheesecake stimmt wie ich finde Geschmacklich einfach alles und das meine ich jetzt wirklich nicht überheblich. Dieser "Käsekuchen" ist einfach der Wahnsinn! Ein saftiger Schoko-Brownie Boden, eine cremig gebackene Vanille-Käse- Schicht darüber und als krönenden Abschluss, ein Erdbeer-Sahne-Mousse darauf. Ach ja, da hab ich doch noch den Zartbitter Dripp vergessen, der dieses Geschmackserlebnis abrundet. Jetzt habe ich aber mächtig Werbung für den guten Fürst Pückler Cheesecake gemacht, denn nach dem berühmten Weltreisenden, Forscher und Landschaftsbauer hat die Kombination aus Schokolade, Vanille und Erdbeeren ihren Namen bekommen. Ihr kennt diesen Klassiker bestimmt in der Eis-Variante, da muss mir dann für den Sommer auch noch etwas einfallen, um euch zu überraschen.
Ich sag jetzt nur noch,"Ran an die Rührstäbe meine Lieben, dieser Kuchen muss gebacken werden!"
SHARE:

Donnerstag, 6. Februar 2020

Pistazien Tarte mit weißer Tonka Bohnen Ganache und Beeren

Love is in the air, everywhere I look around. 
Ihr Lieben, wenn so alte Schinken, wie der von John Paul Young im Radio laufen, dann singe ich beim Schneebesen schwingen in der Küche nicht nur lautstark mit. Ich kann euch sagen, bei mir läuft den ganzen Tag Musik, keine Arbeit im Haushalt ohne das meine geliebten Oldies laufen. Meinen Mann nervt das "Dauergedudel" so nennt er das manchmal recht unfreundlich, wenn er zu Hause ist ab und an ganz schön. Aber sowas macht mir natürlich mal so rein gar nichts aus, Singen macht einfach fröhlich! Aber eigentlich wollte ich euch ja meine herzigen Tartes ans Herz legen, denkt immer daran Valentinstag ist nicht mehr fern!
Ich bin selber ein kleines bisschen verliebt in die leckeren Pistazien-Mürbeteig Herzen, die mit einer feinen weiße Schokoladen-Tonka Bohnen Ganache gefüllt sind. Einmal habe ich sie nur mit frischen Himbeeren belegt und bei der anderen Tarte ist die süße Herz-Silikonform aus dem Kit Tarte Mon Amour Set von Silikomart* zum Einsatz gekommen. Die habe ich mit einem fruchtig-leichten Erdbeer Joghurt Mousse gefüllt, sowas von lecker. Das ganze ist wirklich mal eine Kuchenkreation für die gemütliche Kaffeezeit im kleinen Kreis. Weil das Gebäck, je nach Appetit auf Süßes für 2 - 4 Personen ausreicht und nicht so riesig ist. Jetzt hoffe ich nur noch das mein lieber Mann den Wink mit dem Zaunpfahl erkennt und mich zu einem Croissant und Milchkaffee zum Frühstück nach Paris einlädt.
Verdient hätte ich das doch ganz bestimmt, oder?! 
SHARE:

Montag, 3. Februar 2020

Orangen und Schokoladen Cupcakes

Ihr Lieben, ich finde ja es ist mal wieder Zeit für ein paar leckere Cupcakes, so ein kleines Schätzchen geht einfach immer. Mit wenig Aufwand und schnell gemacht, können sie mit einer aufwendigen Torte was den Geschmack betrifft ganz oft locker mithalten. Gegen ein paar Vitamine ist ja wohl auch nichts einzuwenden, oder? Frische Orangen geben hier den fruchtigen Kick und harmonieren einfach wunderbar zur zarten Schoko-Creme. Mit Orangen-Sirup getränkt ist der kleine Muffin einfach ein Träumchen und mit der selbstgemachten Blutorangen-Grapefruit Marmelade, die bitter-süß schmeckt, einfach unschlagbar lecker. Ein feine Orangenmarmelade passt natürlich ebenfalls perfekt dazu, ich zwinge euch nicht noch zum Marmeladen kochen. 
Denn diese leckeren Cupcakes sollen ja ganz schnell auf eurem Kaffeetisch stehen.
Was meint ihr, wieder mal Lust auf eine kleine Nascherei?
SHARE:

Donnerstag, 30. Januar 2020

Mango und Passionsfrucht Macarons

Ihr Lieben, da hab ich doch noch Mango-Lindor Kugeln in meinem Vorratskeller gefunden, was bleibt mir da übrig als mal wieder ein paar leckere Macarons zu backen. Denn damit ist mir natürlich direkt eine leckere Füllung für die kleinen Schätzchen eingefallen. Falls ihr die weißen Schoko-Kugeln mit dem Mango Geschmack nicht in eurem Supermarkt kaufen könnt, gebe ich euch natürlich eine Alternative im Rezept dazu. Aber die Kombination von weißer Schokolade, Mango und einen exotisch fruchtigen Mango-Passionsfrucht Kern in diesen Macarons ist einfach nur himmlisch lecker. Allein die Farbe meiner kleinen Lieblinge hat bei mir Frühlingsgefühle geweckt, die kann man im Moment bei dem trüben Wetter aber auch echt brauchen, meint ihr nicht auch ? 
Also jetzt keine Müdigkeit vorschützen, hier gibt's keine Entschuldigung von wegen "Winterschlaf", holt die Backmatten raus, wir machen Macarons!
SHARE:

Montag, 27. Januar 2020

Erdnuss und Brombeer Babka

Ihr Lieben, in Amerika sind die süßen Babkas, die eigentlich Verwandte unserer Hefezöpfe sind unglaublich beliebt. Sie sind meist gefüllt und werden auf eine ganz typsche Art und Weise vor dem Zusammendrehen geschnitten, was die Füllung schon von außen erscheinen lässt. Hier weiß man also direkt was einen erwartet. Der Hefeteig für dieses Gebäck ruht gerne über Nacht im Kühlschrank, so lässt es sich am nächsten Tag super ausrollen und verarbeiten. Danach braucht er dann ein wenig länger als der herkömmliche Hefeteig, um wieder in "Schwung" zu kommen und aufzugehen, aber diese Wartezeit lohnt sich. Denn ihr werdet mit einem super saftigen und feinporigen, samtig leckeren Gebäck belohnt. Hier hab ich die Babka mal mit einer "crunchigen" Erdnussbutter und einem köstlichen Brombeer-Gelee gefüllt. Absolut köstlich, die Scheiben werden euch zum Frühstück oder Nachmittagskaffee aus den Händen gerissen werden. Wer es besonders gut mit seinen Gästen meint, stellt noch ein Töpfchen gute Butter dazu. Wie sieht's aus, wollen wir den Teig direkt mal ansetzen, dann haben wir für heute erst mal Schluss.
SHARE:

Donnerstag, 23. Januar 2020

Afternoon Tea im The Ivy Chelsea Garden

Ihr Lieben, auch wenn es leider wieder eine kleine Weile her ist, aber ich wollte euch unbedingt noch von unserem schönen Afternoon Tea im The Ivy in London erzählen. Denn der ein oder andere von euch ist ja auch schon mal in dieser schönen Stadt unterwegs und freut sich über ein paar Tipps, wo man eine schöne und leckere Tea-Time zu einem vernünftigen Preis bekommen kann. Ich muss gestehen, das ich im Nobel-Restaurant The Ivy gar nicht mit so einem preislich überzeugenden und wirklich hochwertigen, was sie Speisen und Getränke betreffenden Nachmittag gerechnet hätte. Das wir auch noch eine tolle und lustige Mädels-Truppe waren, hat dieses Erlebnis absolut perfekt gemacht. Meine liebe Freundin Agnes Linsen war hinterher total begeistert und würde so eine Tea Time gerne auch in Köln einführen. Ich stimme ihr da vollkommen zu, was gibt es auch schöneres, als mit lieben und netten Menschen bei leckeren Speisen zusammen sitzen zu können. Mit schönen Gesprächen und ganz viel gutem Essen, absolut herrlich. Darf ich euch also zu einer typisch Britischen Tea-Time einladen? 
Folgt mir, wir nehmen gleich Platz und entscheidet euch schon mal für eine  Tee oder Kaffee-Spezialität, denn auch diese Wahl hat man mittlerweile.
SHARE:

Montag, 20. Januar 2020

Schoko - Kokos Gugelhupf

Ihr Lieben, in den kalten Wintermonaten finde ich dürfen Kuchen und Gebäck ruhig mal etwas Gehaltvoller sein. Das heißt ja nicht das sie wie Blei im Magen liegen sollen. So ein schöner Schokoladen-Gugelhupf, der zudem noch super saftig und nicht so süß schmeckt, ist einfach was ganz feines. Gefüllt ist das Prachtstück mit einer Kokos-Frischkäse Masse, was ihn in seinem Inneren einfach wunderbar cremig und soft macht. Das sind die Momente wo ich mir wünschen würde, ihr könntet direkt mal eine Kuchengabel voll vom Foto wegnaschen. Selbst Familienmitglieder die keine Kokos-Fans sind, waren von diesem Gugelhupf begeistert. 
Was soll ich noch mehr schwärmen, lasst uns endlich mit dem Backen anfangen.
SHARE:

Donnerstag, 16. Januar 2020

Schoko Brötchen

Ihr Lieben, esst ihr euch so gerne Schoko-Brötchen? Wenn wir Sonntags zu einem ganz gemütlichen, langen Frühstück zusammen sitzen dann wird es erst einmal deftig. Mit Rührei, Käse und Tomaten, danach aber darf es dann gerne mal ein süßes Brötchen sein, am liebsten mit guter Butter und selbstgemachter Marmelade. Meine bessere Hälfte ist dabei ein Riesenfan von Schoko-Brötchen. Die isst er auch "ohne alles" und glaubt mir, er kann mehr als eines davon verdrücken. Unter der Woche holt er sich gerne mal eines davon als kleinen Snack in der Pause beim Bäcker nebenan. Da hat er sich aber letztens mächtig über die Preise beschwert. O-Ton:"Die Schoko-Brötchen Dinger werden immer kleiner und ich hab das Gefühl es ist immer weniger Schoki drin und das für 1,50 Euro." Ich hab ein bisschen lachen müssen, so entrüstet war der Gute. Ich will jetzt hier keinen Vergleich zwischen dem Hobby-Bäcker und dem gewerblichen Bäcker um die Ecke ziehen. Denn der muss sein Ladenlokal, Steuern, Mitarbeiter und und und bezahlen und mitten in der Nacht aufstehen um für uns zu backen. Aber es hat mich doch in den Fingern gejuckt, mal Schoko-Brötchen besser als vom Bäcker zu machen und herausgekommen sind diese kleinen Köstlichkeiten. Super saftig, fluffig und herrlich schokoladig. Das schöne darin ist, ihr könnt die Brötchen mit eurer Lieblingsschokolade füllen, der Erfolg bei eurer Familie ist also quasi schon vorprogrammiert.
Was meint ihr, wollen wir zusammen mal ein paar Schoko-Brötchen backen?
SHARE:

Montag, 13. Januar 2020

Schokoladen und Passionsfrucht Cheesecakes

Ihr Lieben, hat da jemand Käsekuchen gesagt?! Stimmt es oder habe ich Recht: Käsekuchen oder Neudeutsch "Cheesecake" geht doch einfach immer.
Wenn dann noch exotische Früchte dazu kommen, hat man doch quasi schon die Erlaubnis für ein zweites Stück Kuchen wie vom Doktor verordnet, wenn ich da so an die ganzen Vitamine denke. Dazu kommt der unglaublich leckere Geschmack dieses feinen Schokoladen und Passionsfrucht Käsekuchens, den meine Tochter Vanessa übrigens super lecker fand. Eine echte Auszeichnung für mich, da das beste aller Kinder ja schon sehr "Gebäck-Verwöhnt" ist, möchte ich mal behaupten. Ich kann euch sagen, würde ich in London studieren, könnte man mich bald komplett durch die Uni-Tore rollen, bei den tollen Cafés und Restaurants dort. Ich sag nur Dominque Ansel und L'Eto Café und allein bei dem Gedanken daran läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ich will hier aber keine Reklame für andere Kuchen machen, sondern euch doch davon überzeugen, diesen absolut köstlichen Cheesecake unbedingt in eurer Küche zu backen.
Also jetzt keine Ausreden, es gibt Käsekuchen de Luxe für euch!
SHARE:

Donnerstag, 9. Januar 2020

Schoko, Erdnuss und Bananen Törtchen

Ihr Lieben, Backen macht doch im Winter so richtig Spaß?! Wenn es draußen so richtig kalt und ungemütlich ist, dann liebe ich es in meiner Küche herum zu werkeln und alles Mögliche auszuprobieren. Ja ich gestehe es, ich träume von einer neuen Küche und denke die habe ich auch nach über 30 Jahren redlich verdient. Aber wenn ich dann sehe wie das alte Schätzchen nach all dem Backen, Schokolade schmelzen und mit Zuckerstreuseln um mich werfen aussieht, kann ich verstehen das meine bessere Hälfte keine Lust hat eine neue Küche für mich anzuschaffen. Was hat er beim letzten Mal zu mir gesagt. "Schatz, wenn du alles Neu hast, kannst du aber nicht mehr so viel backen, dann versaust du dir doch alles!" Na, Super auf den Gedanken wäre ich ja selber nie gekommen. 
Jetzt klage ich euch hier mein Antik-Küchen-Leid und dabei habe ich doch eine super leckere Torte für euch gebacken. Saftiger Schoko-Boden, gefüllt mit Schokoladen und Erdnuss-Buttercreme, karamelisierten Bananen und einem zusätzlichen Schoko-Crunch Boden. Jetzt bloß nicht erschrecken, denn das Rezept ist viel einfacher zu machen als ihr an dieser Stelle vielleicht glaubt. Eine Grundbuttercreme die schnell gemacht ist und auch sonst bekommt ihr alles gut gehändelt! Folgt mir also in das Winter-Wunderland und lasst euch von einer köstlichen Torte überraschen, denn bei uns gibt´s einfach kein Flöckchen Schnee bisher.
SHARE:
Blogger templates by pipdig