Donnerstag, 30. April 2020

Ananas und Kokos Cupcakes

Ihr Lieben, meine Meinung ist ja "Gute Laune kann man sich auf den Kuchenteller backen."  Wenn man die fröhlich-gelben Cupcakes so sieht, wem würde die kleinen Schätzchen kein Lächeln ins Gesicht zaubern und  irgendwie erinnern mich die kleinen Schätzchen an Urlaub & Sommer. Aber vor allem anderen hoffe ich doch das sie so appetitlich sind, das ihr Lust auf das Nachbacken und Vernaschen bekommt. Was versteckt sich also in den zart-getupften Muffinförmchen? Ein saftiger Kokos-Muffin, gefüllt mit Ananasmarmelade und einem Ananas-Frischkäse Topping. Höre ich da vielleicht schon den ein oder anderen von euch "Copacabana" singen. Auf alle Fälle sind die 12 Cupcakes aus diesem Rezept schnell und einfach gemacht und wer noch Zeit uns Lust hat zaubert als Deko ein oder zwei Bleche Mini-Donuts, denn wenn der Backofen erst mal aufgeheizt ist, sind die in ein paar Minuten frisch gebacken. 
Was meint ihr, lassen wir die Sonne in unserer Küche aufgehen, schmeißen den Backofen an und lassen die Rührstäbe rhythmisch dazu schwingen?
SHARE:

Montag, 27. April 2020

Erdbeer und Rhabarber Baiser Torte

Ich weiß ja nicht wie es euch schon mal so geht, aber ich hab ab und an plötzlich so ein "Lüstchen" auf was Süßes meine Lieben. Da gibt's echt nichts bei mir, da kann ich selbst spät am Abend Pudding kochen oder Apfelpfannkuchen backen. Was sein muss, muss halt sein...
So geht mir das auch wenn ich irgendwo frischen Rhabarber sehe, den muss ich kaufen und zu Hause in Kompott, Marmelade, Chutney oder Backwaren zu verarbeiten. Die Zeit für dieses "Gemüse" ist ja wie beim Spargel nur releativ kurz und wie alles was man nicht das ganze Jahr über frisch kaufen kann, liebe ich es dann ganz Saisonal damit zu arbeiten. Die Idee zu dem leckeren Erdbeer und Rhabarber Törtchen ist mir spontan gekommen und wurde ganz fix von mir umgesetzt. Ein leckerer Mürbeteigboden, gefüllt mit einer feinen gebackenen Vanille-Eiercreme. Das ganze getoppt mit einem fruchtig-frischen Erdbeer-Rhabarber Kompott und einem schnell abgeflämmten Baiserhäubchen. Also wer da nicht blitzschnell die Kuchengabel zückt, der wird nichts mehr abkriegen von diesem frühlingsfrischen Gebäck. Durch die Erdbeeren wird der manchmal so störrisch, sauere Rhabarber lieblich-fruchtig und schmeckt in dieser Kombination einfach grandios lecker. Lasst euch also mal zu einem außergewöhnlichen Baiser-Törtchen verführen.
SHARE:

Donnerstag, 23. April 2020

Mandel, Papaya und Blaubeer Schiffchen

Ihr Lieben, ich hatte es euch ja schon angedroht, das ich im neuen Jahr ab und an mal ein Patisserie Rezept für euch machen möchte. Das juckt mich schon lange in den Fingern, so ein richtig toller und langer Kurs bei einem Top-Patissier egal wo.... Wenn ich bloß das Geld dafür hätte. 
Naja, träumen kann ich ja weiter, aber selbst ist die Frau und  warum nicht mal etwas ausprobieren. Heraus gekommen ist dabei ein exotisch-fruchtiges "Eclair". Mit einem feinen Mandel-Mürbeteig,  darauf gibt es dann ein erfrischendes Papaya-Joghurt Mousse mit einem Blaubeer-Fruchtkern. Ich hab es mit der Deko ein bisschen übertreiben und obendrauf einen Florentiner in länglicher Form gebacken und ein abgeflämmtes Baisers dazu gemacht.
Wer jetzt denkt, was mutet die Marion uns denn mit diesem Gebäck zu, sage ich bloß: "Keine Bange, ihr kennt mich doch und wisst das es viel einfacher ist, als ihr glaubt." Bei dieser Art von "Törtchen" braucht man nur ein wenig Geduld bei den Ruhe sprich Kühlzeiten der einzelnen Elemente und die gönnen wir uns dann einfach mal. In der Zeit empfehle ich entweder gemütliches "Chillen", Hausputz oder Rasenmähen... der wächst bei mir im Moment nämlich wie Unkraut. 
Was meint ihr, wagt ihr zusammen mit mir einen Blick aufs Rezept und vielleicht gibt's am kommenden Wochenende dann feinste Patisserie auf eurem Kaffeetisch.
SHARE:

Montag, 20. April 2020

Brombeer und Zitronen Macarons

Ihr Lieben, ich weiß ja nicht wie es euch an manchen Tagen geht. Aber wenn nichts mehr geht, habe ich manchmal das Gefühl das mein Backofen ruft: "Marion, schalte mich an, hol' die Küchenmaschine raus, back was altes Haus, dann fühlst du dich besser." Ja, lacht jetzt nur über mich spinnerte Backtante, aber wenn ich in meiner Uralt-Küche rumwerkel, auf das Ergebnis warte und danach klar Schiff mache... Dann geht es mir fast immer wieder gut.
Ich stehe dazu, Backen entspannt mich und man hat eigentlich sehr schnell schöne Ergebnisse vor sich stehen. Wenn die dann noch schmecken, was könnte es da besseres geben. Also gut, man muss beim Macarons backen hinterher nicht noch unbedingt anfangen Royal Icing zu machen und aufzuspritzen. Nein, man muss auch nicht noch unbedingt Buttercreme Blümchen machen, einfrieren und einzeln auf die Macarons Füllung pappen. Nein, das muss man alles nicht, aber ich hatte Zeit und Lust dazu. Habt ihr aber also eventuell Lust auf köstliche Brombeer und Lemon Curd Buttercreme, die auch noch ganz flott angerührt ist? Denn damit sind die kleinen Diven gefüllt und warten nur noch darauf vernascht zu werden, legen wir also direkt los!
Denn das wichtigste muss natürlich vorher passieren, es werden schöne lila-farbene Macaronsschalen gebacken. Da freut sich euer Ofen und beim Spritzbeutel schwingen trainieren wir direkt mal ein paar Kalorien ab, aufi geht´s meine Macarons-Freunde. 
SHARE:

Donnerstag, 16. April 2020

Zitronen-Mohn Herz

Die meisten von euch wissen ja das ich völlig verrückt auf schöne Backformen bin. Ja meine Lieben, ich weiß eine ähnliche Herzbackform habe ich schon. Aber vor einiger Zeit war ich mit meiner Mutter auf einem Basar der Lebenshilfe der einmal im Jahr bei uns in Aachen stattfindet. Ihr könnt es euch schon denken, da habe ich Props mäßig richtig zugeschlagen und Backformen gab es auch noch. Ich liebe es einfach altes Geschirr, Besteck und Küchenartikel zu kaufen, meine Schränke im Keller platzen schon bald aus allen Nähten und mein armer Mann tut mir fast ein bisschen leid.
Ich schweife ab, also auf dem Basar habe ich diese zauberhafte und ganz neue Herzform für sage und schreibe 2 Euro ergattern können. Da bleibt mir doch gar nichts anderes übrig als jetzt endlich mal einen leckeren Kuchen darin zu backen und ich sage euch, der ist wie Nichts nach dem Abkühlen aus der Form geflutscht. Jetzt habe ich euch aber noch nicht erzählt was es Gutes für den Kaffeetisch gibt. Einen super saftigen und herrlich lockeren Zitronen-Mohn Kuchen der mit einer leichten Lemon-Curd Buttercreme gefüllt und mit ein paar kleinen selbstgemachten Fondant-Blümchen verziert ist. Der Kuchen ist übrigens so köstlich das er auch ohne jede Füllung weggenascht werden kann. Ich finde gerade im Moment kann man mit Selbstgebackenem soviel Freude bereiten. Also nicht bis zum Muttertag oder Geburtstag mit diesem feinen Zitronen-Mohn Herz warten!  Jetzt holt ganz schnell eure Herz-Backformen raus, denn es lohnt sich doch immer ein herziges Gebäck für seine Liebsten, Nachbarn oder Freunde zu machen.
SHARE:

Donnerstag, 9. April 2020

Honig Molly Cake mit Honig Buttercreme und Aprikosen Kompott

Ich finde so ein letztes Ostertörtchen Rezept muss noch sein meine Lieben. Vorallem wenn es mal etwas Außergewöhnlicher ist. Ich hatte es ja schon Versprochen, es werden auf dem Blog ganz viele unterschiedliche Kuchenboden Rezepte für euch probiert werden. Für die kleinen 20 und 15 cm Tortenböden habe ich einen Honig-Molly Cake gemacht, der kommt ohne Butter im Teig aber dafür mit aufgeschlagener Sahne als Geschmacksträger und "fluffig" Macher daher. Gefüllt sind die kleinen Schätzchen mit einer französischen Buttercreme die ich mit Honig abgeschmeckt habe, die ist so fein das sie auf der Zunge schmilzt kann ich euch garantieren. Zusätzlich habe ich noch eine Schicht Aprikosen-Kompott eingearbeitet, das gibt es fertig zu kaufen und wenn sowas gut ist, finde ich kann man sich die Arbeit mit dem selber kochen sparen. Da jeder Kuchenboden nur 1x gebacken wird und die Torte vom Durchmesser her wirklich nicht groß ist, muss man keine Angst vorm stapeln haben, dieses 2stöckige Törtchen bekommt man prima gegessen. Vielleicht macht ihr ja dem ein oder anderen Nachbarn zu Ostern mit einem Stück davon eine kleine Freude und einfrieren kann man die Torte natürlich auch ganz wunderbar. Jetzt hoffe ich bloss, das es ganz viele Honig Liebhaber unter euch gibt, denn erst muss natürlich mal der Molly Cake in den Ofen geschoben werden.
SHARE:

Montag, 6. April 2020

Saftiger Carrot Cake

Haddu Möhrchen.... Ja ihr Lieben der Hase weiß einfach was gut ist. Nämlich eine saftige Möhren Torte mit feiner Mascarpone-Frischkäse Creme gefüllt, die nicht nur zum Osterfest eine gute Figur auf dem Kaffeetisch macht. Ich glaube fest daran, das die Vorfreude auf Ostern der Seele ein wenig gut tut. Das Frühjahr ist die Zeit des Erwachens und Erblühen nach langen Wintermonaten und das sollte uns allen doch ein wenig Hoffnung machen. Mal ehrlich, wenn es draußen grünt und blüht und die Sonnenstrahlen langsam anfangen wieder richtig zu wärmen, dann fühlt man sich doch gleich viel besser. Bestimmt freut sich der ein oder andere Nachbar oder liebe Mensch über ein kleines Stückchen dieses köstlichen Carrot Cakes.  Nett verpackt vor die Haustüre gestellt ist das doch eine ganz tolle Überraschung. Wer könnte auch zu diesen süßen Keks-Möhrchen "Nein" sagen? Wie immer bei Keks-Dekorationen könnt ihr diese ruhig schon einige Tage im Voraus herstellen, denn sie halten gut verpackt in einer Blechdose eine ganze Weile. Obwohl ich ja fürchte, das der Osterhase sie alle wegmümmeln wird wenn er sie in die Pfoten bekommt. Bei uns im Haus ist das eher meine bessere Hälfte, vor der muss ich Plätzchen aller Art an den tollsten Stellen verstecken. Ich schwöre euch, der gute Jürgen isst Kekse schneller als ich sie auf der Torte dekorieren und fotografieren kann. Ich frag jetzt mal in die Runde, wer mag Möhrchen und Pekannüsse und dazu ein cremiges Frosting? Dann sollten wir jetzt doch endlich mal mit dem Kuchenböden backen anfangen.
SHARE:

Donnerstag, 2. April 2020

Österliche Vanille und Orangen Cupcakes

Ihr Lieben, ich finde wir sollten uns die Freude am Osterfest auch in diesen schwierigen Zeiten nicht  nehmen lassen. Auch im kleinsten Familienkreis kann und sollte man es sich ein wenig schön machen. Cupcakes sind die eine tolle Alternative zur großen Torte und so hübsch und farbenfroh dekoriert machen sie auch den Kleinsten richtig Freude. Beim Plätzchen Ausstechen und bunten Fondant zusammen kneten und ausrollen können sich die Kinder so richtig austoben. Die Muffins selber in diesem Rezept sind super fluffig-fein und schmecken nach Vanille und Orangen. Dazu kommt ein mit feinem Orangen Aroma abgeschmecktes Frischkäse Topping. Wer keinen Orangen Extrakt oder Aroma zu Hause hat oder mag, der kann auch nur den Vanille Geschmack für's Frosting wählen. Bio-Orangen gehen zum Aromatisieren natürlich genauso, dann habt ihr nur die kleinen Schalenabriebe im Frosting. Ach ja, die kleinen Oster-Kekse haben ebenfalls ganz viel frischen Orangenanbrieb in den Teig bekommen, ein paar Vitamine können ja nicht schaden. Für alle die diese süßen Oster-Plätzchen nachhaken wollen gibt es übrigens mit dem Code "Easter20" 20% bei eurem Einkauf bei Backfreunde (bis zum 31.07.2020). Jetzt aber nichts wie ran ans "Nudelholz", die Plätzchen rollen sich ja nicht von alleine aus.
SHARE:
Blogger templates by pipdig