Instagram

Donnerstag, 2. Dezember 2021

Cranberry und Vanille Törtchen zu Weihnachten

Es geht doch nichts über ein hübsches kleines Törtchen für den Kaffeeklatsch an einem Adventswochenende oder das Weihnachtsfest im Kreise seiner Lieben. Ich finde mit etwas selbst Gebackenem kann man einfach soviel Freude bereiten. Außerdem ist so eine Torte auch ein wunderbares Präsent, statt teurer Blumen oder einem Stehrümmchen. Ja ,ich gebe es zu, auch ich habe früher immer unglaublich viele Staubfänger an Freunde und Familie verschenkt. Aber ob ihr es glaubt oder nicht, mit knuspigen Keksen, einem feinen Gugehupf oder gar einem kleinen "Traum-Törtchen" erziele ich viel mehr Begeisterung. Woran das wohl liegen mag? Vielleicht haben meine Lieben, einfach keine Lust mehr den Staubwedel beim Putzen zu schwingen. Selbstgebackenes wird freudig angeschaut, das ein oder andere Foto gemacht und dann... wird es mit Wonne vernascht. Bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee und langen Gesprächen in gemütlicher Runde, besser geht es doch wohl nicht. Für diese Gelegenheiten gibt es heute eine kleine und sehr feine Torte für euch. 15cm Kuchenböden aus einem saftigen Rührteig mit frischen Cranberries, gefüllt mit einer Frischkäse-Mascarpone Füllung in die ich frisch gekochten Kompott aus den süß-sauren Beeren gegeben habe. Alles in allem eine sehr fruchtig-cremige Torte, die nicht so süß ist. Wusstet ihr übrigens das die Cranberries vor allem in Neuengland angebaut werden und zur Gattung der Heidelbeeren gehören? Super gesund und unglaublich Vitaminreich sind die kleinen roten Beeren ebenfalls und deshalb darf man sich von der Torte gerne ein Stück für den Kuchenteller gönnen. Also nichts wie ran an die Backformen, los geht's!
SHARE:

Montag, 29. November 2021

Orangen-Paranuss Tannenbäume

Es geht doch nichts über einen feinen Keks in dem sich zartes Orangenaroma, feine Nüsse und Schokolade zu einem absoluten Geschmackserlebnis in Kleinformat vereinigen. Ihr wisst ja meine Lieben, das ich Plätzchen einfach nicht widerstehen kann und deshalb gibt es bei mir auch jedes Jahr zu den "üblichen Verdächtigen" in meinen Keksdosen. Immer wieder überlege ich mir neue Rezepte von denen ich denke, das könnte ein "neuer" Klassiker für die Krümelmonster in meiner Familie werden. Mit meinen Orangen-Paranuss Tannenbäumen ist mir das wieder einmal gelungen, Familie, Nachbarn  und Freunde lieben diese Plätzchensorte einfach. Herrlich mürbe zergeht das Bäumchen auf der Zunge und die Paranuss-Stückchen knuspern dabei so schön. Also nicht lange warten, holt die Ausstecher aus dem Keller! Wir fangen mit dem Teig kneten an, die nächste Plätzchendose will gefüllt sein.
SHARE:

Donnerstag, 25. November 2021

My Cake Box Salted Caramel Brownie


"Howdy" ihr Lieben, heute reisen wir mit dem Kaffeeklatsch in die USA und ich hoffe ihr habt richtig Lust dazu.  Denn von dort stammt das Ursprungsrezept für saftige, unglaublich schokoladige Brownies. Dieser saftige Schokokuchen wurde übrigens schon Ende des 19. Jahrhunderts in den Staaten gebacken und soll tatsächlich ursprünglich durch einen "Back-Unfall" in der Küche entstanden sein. Ein junge Bibliothekarin hat bei ihrem Schokoladenkuchen, das Backpulver vergessen und sich auch mit der Backzeit verrechnet und was kam dabei heraus: Super saftige Brownies. Das Brownie Rezept das ich euch heute in Zusammenarbeit mit der My Cake Box von Foodist und Coppenrath & Wiese vorstellen kann ist komplett Vegan. Für mich eine neue Erfahrung wie ich zugeben muss. Ich war total überrascht von der Saftigkeit und dem tollen Schokoladen-Geschmack der Brownies und echt begeistert. Es sind Salted Caramel Brownies und deshalb habe ich es mir erlaubt ein entsprechendes "Topping" dazu zu machen. Das Topping ist nicht Vegan, es ist eine Karamell-Buttercreme und passt einfach wunderbar zum saftigen Schoko-Kuchen. Ich kann es euch nur dazu empfehlen, aber die Brownie Schnittchen schmecken auch ohne Frosting ganz köstlich, entscheidet da ganz nach eurem eigenen Geschmack was ihr machen möchtet und ob ihr die "Vegane" ungetoppte Variante vorzieht.
Wie sieht es aus, Lust auf super schokoladige Salted Caramel Brownies und damit auf einen kleinen Ausflug in die USA? Dann legen wir jetzt los meine Lieben.
SHARE:

Montag, 22. November 2021

Wiener Spitzbuben

Die kleinen, feinen Wiener Spitzbuben müsst ihr unbedingt einmal probieren meine Lieben. Ein echter Klassiker der eigentlich auf keinem Plätzchenteller fehlen sollte. Ein ganz zarter Mürbeteig der mit Zitronenschale aromatisiert ist und dazu eine fruchtige Pflaumenmarmelade als Füllung. Wenn dann noch ein wenig Schokolade zur Dekoration ins Spiel kommt, werden diese edlen Plätzchen in Null-Komma-Nichts vom Kaffeetisch verschwunden sein. Im schönen Wien weiß man halt was gut ist, wenn es um feinste Mehlspeisen und Backwaren geht. Laden wir also die gute alte k.u.k. Zeit in unsere Küche ein und stellen uns vor das Kaiserin Sisi vielleicht schon Anno Dazumal einem leckeren Wiener Spitzbuben nicht widerstehen hat können. Dann macht das backen dieser kleinen Schätzchen doch direkt noch einmal so viel Freude, denn schmecken tun die Plätzchen absolut himmlisch lecker.
SHARE:

Donnerstag, 18. November 2021

Feine Vanille-Kränzchen


Für mich gibt es nichts Schöneres als mir nach einem stressigen Tag eine kleine Auszeit am Nachmittag zu nehmen. Bei einer Tasse Milchkaffee und ein oder zwei leckeren Plätzchen kann ich da ganz wunderbar entspannen. Bei mir werden Kekse nicht nur zur Weihnachtszeit gebacken, das wissen ja viele von euch. Aber ich finde meine heutigen feinen Vanille-Kränzchen sehen schon sehr festlich aus, meint ihr nicht auch meine Lieben? Das hindert aber Niemand in meiner Familie oder Freundeskreis daran, die kleinen Schätzchen in Nullkommanichts zu Vernaschen. Richtig so, denn Plätzchen backen macht einfach Freude und so ein Vorrat an feinen Keksen, die man nur noch aus der Dose holen muss wenn Besuch kommt, ist doch einfach wunderbar. Selbstgemacht weiß man da, was man hat und was man seinen Gästen voller Stolz anbieten kann. Bei mir darf ja eines beim Backen generell nicht fehlen. Ja, ihr könnt es euch schon denken: "Gute Butter"! Wer mich kennt weiß, dass ich hier seit Jahr und Tag die Weihenstephan Butter verwende, von der Qualität bin ich einfach überzeugt. Wusstet ihr eigentlich, dass man für eine 250g Packung Butter ca. 5 Liter Milch braucht um sie herzustellen? Da finde ich sollte man dieses hochwertige Produkt mit viel Liebe und Respekt in der Küche einsetzen. 
SHARE:

Montag, 15. November 2021

Spekulatius und Karamell Lebkuchenmann Törtchen

Ihr Lieben, ich habe mir überlegt, was könnte man feines und kleines für die Feiertage machen. Für das Auge ein Hingucker und zugleich ein locker leichter Gaumenkitzler zum Kaffee. Also warum nicht einmal kleine Lebkuchen-Männchen als "Number Cakes" machen, das geht einfach und schnell. Meine Männlein habe ich tatsächlich mit einem großen Plätzchen Ausstecher in Form gebracht. Süße, kleine Dekorationen haben wir doch auch fast alle reichich zu Hause. Egal ob Baisers, Zuckerstreusel Mischungen, Schokolade, Macarons oder Fondant Deko-Elemente, kramt es raus und verfallt wie ich dem Deko-Zauber. Die Männchen sind aus einem Schoko-Biskuit gemacht und wer den nicht selber machen möchte, da kann ich nur sagen, greift ruhig mal auf einen fertig gekauften Biskuit Boden aus dem Supermarkt zurück. Aus diesen drei Lagen erhaltet ihr insgesamt 3 komplette Männchen. Um vorweihnachtlichen Stress zu vermeiden ist das eine gute Alternative, obwohl das samtig-schokoladige Biskuitrezept eine echte Versuchung darstellt, das ist garantiert. Wie sieht es aus, habt ihr Lust schon jetzt ein klein wenig Weihnachtszauber in eure Küche zu holen, wir legen los und backen Biskuit. 
SHARE:

Donnerstag, 11. November 2021

Donuts Torte mit Vanillecreme, Mirabellen-Pfirsich Kompott und Karamell


Meine heutige Torte für den Kaffeeklatsch hat mir schon beim "Machen" so viel Freude gemacht meine Lieben. Die Idee zu einer Donut-Torte war schon länger in meinem  Kopf, nur wollte ich die kleinen runden Kringel nicht nur zur Dekoration einsetzen, sondern auch ins Gebäck selber einarbeiten. Ich glaube mit diesem Törtchen ist mir das ganz gut gelungen. Super saftige Vanille-Böden mit kleinen Schokostückchen, dazu eine feine Sahne Creme und ein fruchtiges Mirabellen-Pfirsich Kompott, das klingt doch schon mal gut oder was meint ihr? Zusätzliche habe ich in zwei Lagen der Torte noch Donuts eingerarbeitet, die ich mit Karamell befüllt habe, ehrlich das ist so gut. Ihr müsst keine Angst haben, die Torte macht viel weniger Arbeit als ihr vielleicht denkt und  lässt sich super vorbereiten. Ich erkläre euch wirklich alle Arbeitsschritte und die sind mega einfach. Wie ihr sehen könnt habe ich die Donuts diesmal mit einem Donuts-Maker der Firma Bestron gemacht. Nicht lachen, das hat mir so viel Spaß gemacht. Denn das Gerät ist nicht nur Idiotensicher, das muss es bei mir auch sein, denn normalerweise stehe ich mit allem was eine Gebrauchsanweisung hat auf dem Kriegsfuß. Mit diesem Donut-Maker lässt es sich einfach nursuper schön arbeiten. Die Donuts haben die perfekte Form, es geht flott, die kleinen Schätzchen schmecken unglaublich lecker und sind kein bisschen fettig. So liebe ich die amerikanischen Kringel. Wir ihr ebenfalls sehen könnt habe ich Zuckerwatte zur Dekoration meiner Torte gemacht. Weiter unten im Beitrag erkäre ich euch nicht nur etwas zur Zuckerwatten-Maschine der Firma Bestron, sondern erzähle euch noch eine kleine Geschichte dazu, ich hoffe ihr habt ein bisschen Freude daran, so eine alte Kamelle von mir zu hören.
So jetzt aber genug erzählt und erklärt was heute gebacken wird, wir legen los und backen erst mal zwei schöne Kuchenböden, dann klappt's auch mit der Donuts-Torte!
SHARE:
Blogger templates by pipdig