Instagram

Donnerstag, 13. Juni 2024

Esterházy Schnitte

Es gibt ja so den ein oder anderen Tortenklassiker den ich in meinem Leben immer wieder und sehr gerne backe. Ich bin ja ein Riesen Nüsschen Fan, bestimmt war ich früher mal ein Eichhörnchen, meint mein Mann zumindest, daher ist eine meiner liebsten Torten die österreichische Esterházy Torte. In sehr dünnen Haselnuss Eiweiß Böden versteckt sich dabei eine ganz feine Vanille Buttercreme. Was mich dabei stört ist das hier immer so viel Eigelb übrig bleibt, da weiß ich ehrlicherweise oft nicht wohin damit und soviel Mayonnaise kann ja kein Mensch esse. Außerdem sind mir die Böden im Verhältnis zur Buttercreme oft zu dünn. Deshalb habe ich heute mal was anderes ausprobiert. Für meine Nuss Böden habe ich die kompletten Eier verwendet, dadurch sind sie etwas dicker und luftiger und da passt es denn auch dazu das die feine, deutsche Buttercreme Mengenmäßig wunderbar harmoniert. Als Schnitte gemacht ist die Torte viel schneller zubereitet, denn hier braucht man nur ein Blech mit dem Teig abzubacken, nicht mehrere runde Böden nacheinander. Es muss der feine Haselnuss Biskuit dann nur noch in Streifen geschnitten und gefüllt werden. Besser geht's doch nicht, oder? Außerdem ist so eine Schnitte perfekt für ein Kuchenbüffet oder wenn mehrere Stücke gebraucht werden. Denn so hat man die Möglichkeit von ganz schmal bis zu einer größeren Portion alles wie man es mag vom Kuchen abzuschneiden. Ich jedenfalls mag diese wunderbar saftige Esterházy so gerne, sie lässt sich außerdem wunderbar auf Vorrat herstellen, denn wenn sie 1 - 2 Tage durchgezogen ist, schmeckt sie noch besser. Hier muss man sich also keinen Stress machen, diese köstliche Schnitte wartet gerne im Kühlschrank auf euch und eure Gäste. Na, Lust bekommen auf ein Stück Österreich auf dem Kuchenteller, dann schaut euch ganz schnell das Rezept an, wir legen los! 
SHARE:

Montag, 10. Juni 2024

Käsekuchen Cookies

Wer mich kennt meine Lieben, weiß wie kritisch ich mit mir selber bin und immer möchte das alles so super perfekt ist, gerade was das Backen betrifft. Dabei bin ich auch immer sehr ehrlich zu mir selber und muss hier direkt sagen: "Die feinen Käsekuchen Cookies, sehen total unspektakulär aus und haben mal so gar kein bisschen Chi-Chi zur Dekoration." Jetzt kommt aber das große "Aber" ihr kleinen Krümelmonster da draußen: Denn die feinen zart-schmelzenden Plätzchen sind meiner Meinung nach, mit die besten Kekse die ich je gebacken habe und dabei meine ich nicht all die ausgefallenen, gefüllten Kekskreationen die ihr in meinem Rezeptregister zu Hauf finden könnt. Die feinen Käsekuchen Cookies passen einfach nur perfekt zu einer Tasse Kaffee am Nachmittag, sie zergehen förmlich auf der Zunge und schmecken wie der Name schon sagt, wie ein leckerer Cheesecake. Trotz ihres schlichten Äußeren solltet ihr den kleinen Schätzchen unbedingt mal eine Chance geben. Der Geschmack wird euch sicher überzeugen und ihr werdet sie, so wie ich, immer wieder für Familie und Freunde backen. Denn eines kann ich euch Garantieren, diese Plätzchen sind in Nullkommanichts aus eurer Vorratsdose verschwunden. Jetzt aber ganz flott zum Rezept gescrollt und dann nichts wie ran an den Mixer, dann ist der Teig in Windeseile zubereitet und nach einer ganz kurzen Ruhezeit, hüpfen die Käsekuchen Cookies in euren Backofen und danach hoffentlich genauso schnell auf euren Kaffeetisch.
SHARE:

Donnerstag, 6. Juni 2024

Brownie Schoko Mousse Torte

Heute kommen Schoko Liebhaber mal wieder auf ihre Kosten hier auf dem Kaffeeklatsch. Es gibt einen herrlich saftigen, fast schon sündig leckeren Schoko Brownie als Unterlage für ein auf der Zunge zergehendes Vollmilch Schokoladen Mousse. Klingt doch sehr verlockend, meint ihr nicht auch meine Lieben? Mal ehrlich, ich kenne fast Niemand der zu Schokolade nein sagen kann. In meiner Familie gibt es glücklicherweise nur Schokoholics, nein Spaß beiseite, das köstliche Produkt aus der Kakaofrucht macht wie ich finde einfach glücklich. Geht es euch nicht auch so, wenn man einen richtig stressigen Tag hatte und dann Abends auf dem Sofa liegt und sich dabei ganz gemütlich ein Stückchen seiner Lieblingsschokolade gönnt, da geht es einem doch direkt besser. Natürlich sollte man nicht direkt die ganze Tafel wegfuttern, aber ab und an mal eine kleine Nascherei muss doch sein. Den super saftigen Brownie Kuchenboden müsst ihr hier wirklich mal probieren. Der zergeht förmlich auf der Zunge und bleibt lange frisch und wird dabei kein bisschen trocken. Das ganz feine Vollmilch Mousse "On Top" habe ich hier einmal mit einem Rinder Gelatine Pulver gemacht, damit war ich echt super zufrieden. Denn ich kann verstehen, wenn der oder die ein oder andere keine Schweinegelatine in seinen Tortenkreationen mag. Aber natürlich gebe ich auch eine Alternative dazu, damit ihr nicht drum herum kommt diesen feinen Kuchen mal selber in eurer Küche zu machen. Denkt immer nur daran, je mehr Bloom eine Gelatine hat, umso weniger braucht man später in den Cremes und Füllungen davon. Auf alle Fälle weiß ich eines, steht der köstliche Brownie Schoko Mousse Kuchen auf eurem Kaffeetisch wird jeder eurer Gäste ein Stück davon haben wollen. Also nichts wie ran ans Rezept, ich denke dann werdet ihr direkt in euren Vorratsschränken schauen, ob alle Zutaten da sind, weil ihr direkt los legen wollt.
SHARE:

Montag, 3. Juni 2024

Nutella-Schoko Plätzchen

Heute gibt es ein Plätzchen Rezept für alle Schoko und Nougat Freunde unter euch meine Lieben. Ein super leckerer Mürbeteig mit ganz vielen Schokostreuselchen und "on top" ein zarter Tupfen Schoko-Glück, denn der wird aus einer Mischung aus feinster Schoki und Nutella gemacht. Er zergeht beim Naschen förmlich auf der Zunge und rundet das Keks Knusperglück einfach perfekt ab, hoffe ich zumindest. Bei uns waren die kleinen Schätzchen auf all Fälle der Hit, sogar mein bestes Kind konnte von der Leckerei nicht die Finger lassen, Kalorien hin oder her. Die werden bei mir auf dem Kaffeeklatsch ja sowie so nicht gezählt. Ich würde mir von den blöden Dingern doch meine Backwerke nicht vermiesen lassen, was meint ihr?! So ein kleiner Keks zum Kaffee oder Tee am Nachmittag, der darf doch wohl schon mal sein. Für mich bedeutet so eine selbst gebackene Kleinigkeit die ich für meine Familie oder Freunde herstelle und serviere, auch immer ein wenig Liebe und Aufmerksamkeit die ich ihnen damit schenken möchte. Denn schon im Vorfeld überlege ich ja, was könnte dem einen oder anderen schmecken, wem könnte ich damit eine Freude machen und da finde ich geht nichts über etwas "Selbstgemachtes". Da ich leider so gar keine Fähigkeiten habe was Malen oder Handarbeiten aller Art betrifft, ja lacht nur, ich kann nicht mal wirklich einen Knopf annähen, gibt es bei mir halt was Gebackenes. Aber ich glaube alle die mich kennen, können damit recht gut leben. Aber ich bewundere Menschen die aus einem schnöden Knäuel Wolle einen prachtvollen Pullver stricken oder aus einem einfachen Stück Stoff den absoluten Hingucker Rock schneidern können, es sei ihnen gegönnt. Ich kann nur backen, aber das mit viel Herzblut und Liebe. So jetzt aber genug geschwafelt, ihr wollt sicher einen Blick auf das feine Nutella-Schoko Plätzchen Rezept werfen, irgenwie habe ich das Gefühl ihr seid schon auf dem Sprung um eure Küchenmaschine anzuwerfen.
SHARE:

Donnerstag, 30. Mai 2024

Klassische Käse-Sahne-Torte

Was meint ihr meine Lieben, es ist doch wieder mal Zeit für einen echten Torten-Klassiker. Mal ehrlich, Käsesahne Torte geht doch wohl immer, meint zumindest mein Mann und der weiß ja wohl Bescheid. Mein GöGa liebt Käsesahne, sie ist seine absolute Lieblingstorte und das schon seitdem ich ihn kenne und das ist echt schon sehr, sehr lange, das könnt ihr mir glauben. Ich habe damals, vor vielen Jahren, da waren wir noch nicht verheiratet angefangen Backkurse in einer Familien-Bildungsstätte zu besuchen. Ein zauberhafter ehemaliger Konditormeister, der damals schon in Rente war, gab dort wunderbare und sehr lehrreiche Kurse. Herr Brodmüller war ein phantastischer Lehrer, der sich so viel Zeit für uns nahm, so viele tolle Tipps und Tricks an uns weiter gegeben hat, wie habe ich die Stunden dort geliebt. An jedem Ende eines Kurses, wurde der nächste Kurs bereits angekündigt und die ganze Gruppe meldete sich immer sofort wieder dazu an. Sagen wir es mal so, der Kurs war somit immer ausgebucht und Außenstehende hatten eigentlich keine Chance mehr einen Platz zu bekommen. Heute würde ich sagen, war nicht besonders nett von uns allen, aber wir haben den Kurs einfach immer weiter machen wollen, weil er so einmalig war. Herr Brodmüller ist leider schon lange tot, aber ich erinnere mich immer wieder gerne an ihn und seine Feste im Partykeller zu denen er uns "seine Backschüler" gerne einlud. Dabei gab es immer ein leckeres Büffet, das von uns allen zusammen getragen wurde und er selber steuerte dazu köstliche Kuchen und Torten bei. Berühmt war seine Käsesahne Torte, ein echter gewaltiger Riesenbrummer, das Teil war geradezu gigantisch und mit keiner Torte beim normalen Konditor der damaligen Zeit zu vergleichen. An einem Abend habe ich mich so für meinen Mann geschämt. Er hat es allen Ernstes geschafft 4! dieser Riesentortenstücke zu verdrücken. Dann sagte er noch zu Herrn Brodmüller, "Wenn es noch Reste gibt, bin ich gerne bereit die mit nach Hause zu nehmen." Ich bin regelrecht im Erdboden versunken das könnt ihr mir glauben. Immer noch nach all den Jahren sagt mein Mann nun, Herrn Bordmüllers Käsesahne Torte ist die Beste der ganzen Welt. Ich lasse diesem wunderbaren alten Konditormeister das Lob von Herzen und würde mir wünschen er könnte sehen, was ich heute so alles backe. Im Andenken an diesen großartigen Lehrer gibt es also heute eine ganz klassische Käsesahne Torte für euch. Ich hoffe ihr werdet das Rezept mit ganz viel Freude ausprobieren, lasst es euch schmecken. 
SHARE:

Montag, 27. Mai 2024

Aprikosen Macarons

Es geht doch nichts über ein paar leckere Macarons zum Kaffee am Nachmittag, meint ihr nicht auch meine Lieben? Diesmal habe ich die kleinen Schätzchen mit einer ganz feinen Aprikosen Füllung versehen. Eine super leckere weiße Schokoladen-Aprikosen Buttercreme mit einem fruchtig feinen Aprikosen Marmeladen Kern, das bringt so richtig Aroma in die zarten Mandelschalen. Dem ein oder anderen sind Macarons ja oft zu süß, da finde ich macht die Füllung den Unterschied. Dabei kann man so viel tolle Geschmacksnuancen ausprobieren und etwas Neues zu probieren ist doch immer aufregend, meint ihr nicht auch? Aprikosen sind tatsächlich einer meiner liebsten Sommerfrüchte. Die Südtiroler Marillen, denn so heißen die Aprikosen dort sind dabei die Favoriten schlechthin. Schön prall und saftig müssen die orange-gelben Früchtchen sein. Denn sind sie zu fest und noch leicht grünlich, haben sie wenig Aroma und sind sehr säuerlich damit lohnt es sich nicht zu arbeiten. Denn was gibt es Besseres als einen Vorrat der feinen Früchte in Gefrierschrank zu haben und eine Reihe von selbstgekochter Marmeladengläser im Vorratsregal stehen zu haben. Deshalb bekommt ihr mein liebstes Marillen Marmeladen Rezepten heute natürlich mit dazu. Habt ihr Lust mal einen Blick auf das Rezept zu werfen? Danach bin ich mir sicher, holt ihr direkt die Küchenmaschine raus und schwingt den Spritzbeutel um die Macaronsschalen um die feine Füllung aufdressieren zu können, los geht's!
SHARE:

Donnerstag, 23. Mai 2024

Zitronen Mousse Torte mit Baiser

Heute wird es super sommerlich und erfrischend für euch auf dem Kaffeeklatsch meine Lieben. Nach dem Motto "Sauer macht Lustig", gibt es eine himmlisch leckere Zitronen Mousse Torte, die ich mit einem feinen Baisers Häubchen gekrönt habe. Es wäre doch schade wenn wir Zitronen nur für Limonade benutzen würden, nein Spaß beiseite. Dieses sommerlich erfrischende, unglaublich zarte und feine Törtchen ist ganz einfach gemacht und braucht nur ein bisschen "Ruhezeit" im Kühlschrank um fest werden zu können. Das bedeutet aber auch, das ihr diese Torte wunderbar vorbereiten könnt, wenn ihr Gäste erwartet. Am Tag selber habt ihr dann nämlich absolut keinen Stress. Das finde ich persönlich immer sehr wichtig. Wenn ich Besuch bekomme, möchte ich nach Möglichkeit nicht noch bis zur letzten Minute in der Küche an einer Torte rumwerkeln müssen. Möchte mir keine Gedanken darüber machen, ob die aufwendige Fondant oder Waferpaper Deko auf dem Tortenwunder die Zeit im Kühlschrank überlebt hat. Nein, da will ich mich ganz gemütlich an den von mir hübsch gedeckten Kaffeetisch setzen, meine Kuchen auf den Tisch stellen und zusammen mit Familie und Freunden nur noch genießen. Für das feine Zitronen Mousse bei dieser Torte habe ich übrigens Rindergelatine verwendet, ich weiß einige von euch haben ihre Probleme damit wenn die Gelatine vom Schwein kommt. Außerdem ist mir aufgefallen, das die von mir seit einiger Zeit verwendete Rindergelatine einen wesentlich höheren "Bloom" hat, das ist der Wert der die Gelierkraft bei Gelatine festlegt. Dabei gibt es wirklich sehr große Unterschiede. Von meiner Pulvergelatine brauche ich daher von der Menge weniger, habe aber immer ein perfektes Gelierergebnis. Das finde ich gerade im Sommer und der warmen Jahreszeit sehr wichtig. Auf der einen Seite will man ja kein Gummibärchen in Form seiner Fruchtmousse essen, auf der anderen Seite möchte man natürlich auch nicht, das seine Torte auf dem Kaffeetisch vor sich hinschmelzt. Da ist immer ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt. Aber natürlich gebe ich euch im Rezept auch die Menge der ganz normalen Blattgelatine an, damit ihr euch nicht gezwungen fühlt meine Pulvergelatine kaufen zu müssen. Das überlasse ich euch, was ihr mögt und womit ihr gerne arbeiten wollt. Die feine Zitronen Mousse Torte kann ich euch aber auf jeden Fall ans Herz legen. Ein zarter Mandelbiskuit Boden, luftiges Zitronenmousse, dazu noch in Limoncello getauchte Löffelbiskuits und "On Top" ein cremiges Baiserhäubchen, besser geht es doch wohl nicht, oder? Habt ihr Lust mal einen Blick auf das Rezept zu werfen? Dann legen wir gleich los!
SHARE:
Blogger templates by pipdig