Donnerstag, 21. Oktober 2021

Kürbis Gugelhupfe

Langsam werden die Tage wieder kürzer meine Lieben. Die Blätter an den Bäumen fangen an sich bunt zu färben, der Herbst hat Einzug gehalten und den Sommer einfach so weggeschubst. Vielleicht feiert ja der ein oder andere von euch mit Kindern ein gespenstisch, gruseliges Halloween Fest. Mit vielen Süßigkeiten, geschnitzten Kürbissen vor der Haustür in denen Kerzen am Abend für eine "unheimliche" Atmosphäre sorgen. Trick or Treat, also Süßes oder Saures, das ist der Spruch mit dem die kleinen Kobolde und Vampire an den Türen der Nachbarschaft klingeln und auf kleine Leckereien hoffen. Wie wäre es also mal damit für einen "gruseligen Kaffeeklatsch" einen leckeren Kürbiskuchen zu backen. Der sieht aus wie frisch vom Feld. Naja, vielleicht nicht ganz, aber so ein kleines bisschen schon. Für meinen "Kürbis" habe ich zwei verschiedene Gugelhupfe gebacken. Einmal Kürbis-Schokolade und einen in Kürbis-Orangen Geschmack, beide Rührkuchen sind unglaublich saftig, nicht so süß und lassen sich prima vorbereiten. Mit ein wenig Buttercreme und Fondant Dekoteilen sind sie ganz schnell zu einem Kürbis zusammengesetzt und ganz einfach verziert. Wenn Dracula den auf dem Tisch stehen sieht, vergisst er glatt das er nicht zum Kaffee trinken ins Haus geflattert ist. 
Heute gibt  also gleich zwei köstliche Kürbis Gugelhupf Rezepte für euch!
SHARE:

Montag, 18. Oktober 2021

Kirsch-Reis Törtchen

Kennt ihr das auch meine Lieben, man möchte seinen Gästen etwas Besonderes anbieten, aber für zwei-drei Personen ist eine große Torte in dem Fall einfach viel zu viel. Ich selber biete da immer gerne, kleine und feine Törtchen, die ich mit meinen Tarteförmchen backe. Die kleinen Dinger habe ich in verschiedenen Größen und Formen. Da kommt echt keine Langeweile bei mir auf und weil ich auch noch reichlich frisch gekochten Milchreis in der Küche übrig hatte, sind mir diese kleinen Schätzchen ganz spontan eingefallen. Genauso schnell wie die zarten Kirsch-Reis Törtchen gebacken waren, sind sie in den Süßschnäbeln meiner Familie auch wieder verschwunden. Jetzt aber erst mal richtig erklärt was es Gutes gibt. Ein herrlich zarter Schoko-Mürbeteig, gefüllt mit ein bisschen Kirsch-Kompott, Milchreis und einer leckeren Zimt-Sahne. Als Dekoration habe ich hier ein paar rosa Streuselchen, Ruby-Schokoladen Stücke und ein rosa Schoko-Herzen verwendet, ich finde ja man braucht nicht immer alles selber zu klöppeln. Wer also einen reichlichen Vorrat in den Süßkram-Dosen hat ist hier ganz schnell fertig und die feinen Törtchen stehen schon am Nachmittag auf dem Kaffeetisch.
Jetzt aber nichts wie ran an den Mixer und im Verlauf des Rezeptes gebe ich euch noch ein paar Ideen wie die Schätzchen noch schneller fertig sind. Ach ja und mein allerliebstes Milchreis Rezept verrate ich euch natürlich auch noch. Den esse ich nämlich am liebsten frisch gekocht mit Zimt und Zucker.
SHARE:

Donnerstag, 14. Oktober 2021

Schoko-Mousse Torte mit Haselnuss

Manchmal muss es einfach etwas ganz Besonderes sein, meint ihr nicht auch meine Lieben? Bei dieser Torte die ich heute für euch auf dem Kaffeklatsch gebacken habe, kommen viele köstliche Zutaten zu einem unglaublich feinen, aromatischen Ganzen zusammen. Zarte Haselnuss-Böden gefüllt mit einer feinen Schoko-Mousse, getoppt mit cremig-zarter Vanille-Mascarpone-Sahne. Das klingt doch wunderbar, oder?  Ein Hochgenuss für jede Kaffetafel und ein Hingucker auf dem Kuchenbüffet. Die Haselnüsse für die Dekoration habe ich so zubereitet wie die gebrannten Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt, so bekommen sie einen unglaublichen Crunch der perfekt zu den zartschmelzenden Schichten passt. Habe ich euch vielleicht Lust auf ein Stückchen von diesem Prachtexemplar machen können meine Lieben? Dann nichts wie ran an den Backofen und lasst uns den feinen Boden machen, dann steht die feine Köstlichkeit ganz schnell auf eurem Tisch und ihr werdet der Liebling in eurer Familie sein da bin ich ganz sicher. 
SHARE:

Dienstag, 12. Oktober 2021

Macadamia und weiße Schokoladen Cookies

Ich kann nichts dafür meine Lieben, aber für einen leckeren Cookie zum Kaffee habe ich wirklich immer etwas übrig. Da kann ich einfach nicht "Nein" sagen. Vor allem wenn sich richtig gute Zutaten in den kleinen runden Keksen befinden und mal ehrlich, weiße Schokolade und Macadamia Nüsse, feiner geht es doch nicht. Natürlich gibt es Cookies mittlerweile fast überall, in allen möglichen Variationen zu kaufen. Aber schaut mal was ihr da oft für viel Geld an der Kasse in die Einkaufstasche steckt, teuer gekauft und wenn man auf die Zutatenliste schaut graust es einen. Da wimmelt es vor E-Nummern, billigen Fetten statt Butter und Sachen wie Nüsse und Schokolade kann man an einer Hand abzählen. Selbstgemacht sind sie dabei ganz einfach nur unglaublich lecker und super schnell gemacht. Ein kleiner Vorrat der kleinen Schätzchen kann doch in eurer Keksdose nicht schaden, da freut sich der Besuch und eure Familie wird die Finger nicht davon lassen können. Da bin ich mir 100% sicher. Außen knusprig, innen wunderbar zart und ein bisschen "Chewy", so sollen die perfekten Cookies sein. Also nichts wie ran an den Ofen, dann sind sie ganz schnell gebacken.
SHARE:

Freitag, 8. Oktober 2021

Stracciatella Torte

So ein leckeres Törtchen zum Kaffee, das hebt die Laune, schmeckt und macht wenn es hübsch gemacht ist schon alleine Freude wenn es auf dem Tisch steht. Da muss der Aufwand nicht immer so groß sein, wie man vielleicht denken mag. Mein Tipp für euch um mal auf die Schnelle eine kleine Torte zaubern zu können. Ich habe immer einen saftigen Wunderkuchen oder Biskuit-Boden in meinem Frierer der nur darauf wartet aufgetaut und gefüllt zu werden. Auch Macaronsschalen in verschiedenen Farben, sind dort ordentlich in Plastikdosen verpackt, um ganz flott auf den Kaffeetisch zu hopsen. Schokoladen- und Keksdekorationen halten sich in Dosen und kühl gelagert ebenfalls eine ganze Weile. So hat man bis auf die Füllungen alles zur Hand für die plötzliche Torten-Lust oder um mal ganz spontane Gäste zu überraschen. Aber auch frisch gebacken ist diese feine Stracciatella Torte kein Hexenwerk. Ganz viel Schoko-Stückchen im Boden und der Creme geben diesem Schätzchen seinen Namen. Herrlich sahnig und so cremig, da kann man den Anschnitt kaum erwarten und man sich auf ein Tässchen Kaffee dazu freut. Lasst uns also Familie und Freunde damit verwöhnen,  direkt den Mixer anwerfen und endlich los legen meine Lieben. 
SHARE:

Montag, 4. Oktober 2021

Mein Schiff Artisan Brot

Ahoi, ihr Landratten. Heute heisst es auf dem Kaffeeklatsch "Alle Mann an Bord". Denn ich will euch gerne zu einer ganz kleinen Seereise mitnehmen. Natürlich kann ich selbst bei nur einer Woche Urlaub die Hände nicht vom Teig lassen und habe bei einem Artisan-Brot Workshop auf der Mein Schiff 5 mitgemacht. Wie es dazu gekommen ist das ich dieses Jahr doch noch zu einer Reise gemeinsam mit meinem Mann Jürgen gekommen bin erzähle ich euch im Verlauf meines Berichtes. Das wichtigste aber schon mal vorweg: Ich kann euch das Original Rezept aus der Kombüse für das himmlisch leckere Artisan Brot verraten. Das mal selber zu Hause zu backen, lohnt sich auf jeden Fall. Selbst für nicht so geübte "Brotbäcker" geht das ganz einfach. "Na denn man tau!" Holt die Rettungsringe raus oder doch besser die Gärkrörbchen für's Brot, wir lichten den Anker und fahren los.
SHARE:

Donnerstag, 30. September 2021

Stachelbeer und weiße Schokoladen Torte

Mir schwirrte schon seit einiger Zeit eine Idee für ein kleines Törtchen, dekoriert mit Sukkulenten im Kopf herum. Wie so etwas dann später aussieht meine Lieben, ergibt sich bei mir meistens erst bei der eigentlichen Fertigstellung und während des Dekorieren. Hier habe ich eine ganz normale 20cm Torte erst einmal mit einer grau-eingefärbten Buttercreme eingestrichen und anschließend mit Fondant-Elementen und fein zermahlenen Oreo Bröseln als Blumenerde ausdekoriert. Sukkulenten lassen sich wunderbar aus Fondant oder Wafer-Paper herstellen. Mit echten Pflanzen wäre ich auf einer Torte vorsichtig, die würde ich im Gegensatz zu frischen Bio Blumen aus meinem Garten tatsächlich nicht unbedingt verwenden. Jetzt wisst ihr aber noch immer nicht was gutes unter der ganzen  Dekoration versteckt ist, schaut euch also auf alle Fälle weiter unten den köstlichen Anschnitt an. Es gibt einen saftigen Vanille Kuchen, fein gefüllt mit einer Vanille und Stachelbeer Mascarpone Creme und einer Schicht aufgeschlagene, weiße Schokoladen Ganache. Unglaublich lecker, nicht so süß und mal etwas ganz Besonderes. Keiner Angst, das Törtchen ist viel weniger Aufwendig, als ihr vielleicht glaubt. Die Füllungen sind ganz schnell und einfach gemacht, das kann ich euch Versprechen. Jetzt aber ganz flott an den Backofen, den Boden könnt ihr nämlich 1 - 2 Tage vor dem Füllen backen, bloß keinen Stress.
SHARE:

Montag, 27. September 2021

Lütticher Hefe Waffeln

Der ein oder andere von euch weiß ja das ich aus dem Dreiländer Eck komme. Als Aachenerin kenne ich also von Kindheitsbeinen, die ein oder andere Spezialität aus Belgien oder den Niederlanden. Ihr glaubt gar nicht was es da alles, manchmal recht kurioses gibt, das an Herzhaftem oder Süßem auf den Tisch der Nachbarländer kommt. Da habe ich mir überlegt, ich könnte doch auf dem Kaffeeklatsch mal das ein oder andere Rezept aus meiner Region vorstellen. Anfangen will ich heute mit einem echten Klassiker, den Lütticher Waffeln. Die werden mit Hefe zubereitet, sind Innen unglaublich fluffig, Außen knusprig und ihr Geheimnis ist der spezielle "Perlzucker", auch Parelsuiker oder Sucre Perlé, genannt. Der bringt einen unglaublichen Crunch in die zarten Waffeln. Als Kind war ich bei Ausflügen zum Lütticher Flohmarkt am Sonntag immer voller Vorfreude auf so eine leckere Waffel. Nachdem man Stunden über den riesigen Markt den "Marché de la Batte" (dem größten und ältesten Markt den es in Belgien gibt) geschlendert ist, gab es nichts besseres als so eine warme Waffel zusammen mit einem großen Kakao zu verputzen. Wer jetzt Lust auf so eine köstliche und ganz besondere Waffel bekommen hat, dem rate ich, hüpft zum Rezept und legt euch alle Zutaten raus, wir legen los!  
SHARE:

Donnerstag, 23. September 2021

My Cake Box Pflaumen-Streusel im Glas


Hätte mir das vor Jahren mal einer gesagt, dass eine Box ins Haus kommt in der man Zutaten, Dekoration und Ideen für Gebäck geliefert bekommt, hätte ich das wohl nicht geglaubt. Aber Dank des Internet ist das heute alles möglich und was soll ich euch sagen, es macht Spaß. Aber mal ehrlich, Päckchen auspacken macht doch immer Freude, oder? Bei der September My Cake Box von Foodist und Coppenrath & Wiese ist mir schon beim Auspacken das Wasser im Mund zusammen gelaufen, denn es gibt "Streuselkuchen"! Ich kann nichts dafür, aber den liebe ich schon immer und meiner Familie geht's genau so. Total niedlich finde ich die Idee den Kuchen mal im Glas zu backen. So sieht er super ansprechend aus, lässt sich prima vorbereiten und auf Vorrat backen. 
SHARE:

Montag, 20. September 2021

Zitronen-Quark-Sahne Torte mit weißer Schokolade

 Der ein oder andere von euch weiß ja das meine bessere Hälfte ein Riesengroßer "Käsesahne-Fan" ist meine Lieben. Ja, der Jürgen weiß was gut ist und seien wir mal ehrlich, kennt ihr eine Familienfeier auf der dieser Tortenklassiker nicht als erstes vom Kuchenbuffet verschwunden ist?  
Ich langweile euch jetzt schon wieder mit der Story, das mein Mann vor vielen Jahren bei einer Feier unserer Backgruppe, die damals immer von unserem wunderbaren Referenten einem alten Konditormeister, ausgerichtet wurde... Unglaubliche 5 Stück Käsesahne Torte an einem Abend in sich reingeschaufelt hat. Was hab ich mich geschämt! Der liebe Herr Brodmüller hat ihm damals auch noch ein Stück für "zu Hause" eingepackt, weil er so eine Freude an der Begeisterung von Jürgen an seiner Torte hatte. Ehrlich gesagt, würde ich zu gerne wissen was der Profi von damals zu meiner Torte heute sagen würde. Meine Familie war auf alle Fälle mehr als begeistert. Super fluffige Zitronenbiskuit Böden, eine zarte Quark-Sahne Füllung mit Lemon Curd, das alles fein gestützt und umhüllt von einer weißen Schokoladen Milchmädchen Buttercreme. Klingt das nicht absolut köstlich und verführt euch nicht augenblicklich, zum gemütlichen Kaffeeklatsch? Wenn ihr es kaum erwarten könnt die Kuchengabeln zu schwingen, dann lasst uns jetzt anfangen und den Biskuit backen.
SHARE:

Donnerstag, 16. September 2021

Karamell-Baileys Käsekuchen

So langsam kommt in mir der Verdacht auf, dass ich euch mit all meinen Käsekuchen Rezepten vielleicht ein bisschen lästig fallen könnte. Aber eines muss ich euch wirklich sagen meine Lieben, Käsekuchen ist halt nie langweilig und einfach immer so gut. Deshalb tue ich es hier auf dem Blog immer wieder und stelle euch die verwegensten, aufregensten und köstlichsten Cheesecake Varianten vor. Der cremige Schmelz der Füllung,dazu ein knackiger Boden, ganz besondere Zutaten oder Gewürze können den Käsekuchen ganz schnell zu einem Highlight auf eurem Kaffeetisch machen. Bekanntermaßen liebt meine Familie Cheesecake aller Art, was bleibt mir also übrig, als immer neue Rezepte zu erproben und sie schließlich auch euch vorzustellen. Heute lohnt sich das mal wieder ganz besonders, das kann ich euch Versprechen meine Lieben. Ein Schoko-Keks Knusperboden, dazu eine zartschmelzende Karamell Schokolade in der Käsekuchenmasse und dazu Baileys Irish Cream Likör sowie echter Karamell. Klingt das nicht absolut wunderbar, denn das ist alles, aber kein 08/15 Käsekuchen den ihr aus dem Ofen holen werdet. Wenn Kinder mitessen oder ihr es nicht so mit Alkohol im Kuchen habt, lasst ihr ihn einfach raus aus dem Rezept, was ihr dann Alternativ machen könnt erkläre ich euch natürlich weiter unten! Was meint ihr, habt ihr die Springform schon auf den Küchentisch gestellt und Lust darauf los zu legen, dann fangen wir jetzt an.
SHARE:

Montag, 13. September 2021

Apfeltaschen

Gibt es auch so ein Gebäck das ihr mit eurer Kindheit verbindet meine Lieben? Bei mir sind das Apfeltaschen, denn ab dem Spätsommer gab es die in vielen Bäckereien meiner Heimatstadt Aachen mit den ersten frischen Äpfelchen aus der Region. Das so ein kleines, einfaches Gebäck so fein sein kann, das sehe ich erst heute. Denn mal ehrlich, die meisten Dinger die sich heutztage "Apfeltasche" schimpfen, die sind den Namen nicht mal wert. Viel zuviel fester Teig und möglichst wenig Füllung und wenn man das Pech hat ein Stück vom Vortag zu erwischen, ist die Bezeichnung "Kaugummi" dafür noch nett gemeint. Warum also nicht mal wieder selber Apfeltaschen backen. Mit einem fertigen Butter-Blätterteig sind die so schnell gemacht, das man fast schon länger braucht den Kaffeetisch zu decken. Nein, Spaß beiseite, die kleinen Schätzchen sind echt so gut. Gefüllt habe ich sie mit selbst gemachter Bratapfel Marmelade und frischen Apfel-Fruchtscheibchen. Das Rezept für die Marmelade, aber auch für einen schnellen und total einfachen Blitz-Blätterteig verrate ich euch natürlich weiter unten im Rezept. Dann könnt ihr entscheiden, ob ihr die kleinen Äpfelchen mit gekauftem oder selbstgemachten Teig machen wollt. Mal ehrlich, sehen die Apfeltaschen so in Form gebracht nicht absolut niedlich aus? Die bleiben nicht lange auf dem Kaffeetisch, das kann ich euch garantieren. Jetzt aber nichts wir ran an den Backofen ihr Lieben. 
SHARE:

Donnerstag, 9. September 2021

Himbeer-Mango Torte

Marion's Kaffeeklatsch feiert seinen 5. Blog-Geburtstag meine Lieben. Ich kann es wirklich kaum glauben, dass ich hier an dieser Stelle schon seit so langer Zeit meine Rezepte, Ideen und auch die ein oder andere persönliche Geschichte von mir erzähle und mit euch teile. Wer hätte das gedacht als ich im Jahr 2016 bei der SAT.1 Show "Das Große Backen" mitgemacht habe. Ganz spontan hab ich mich damals beworben, weil meine Tochter Vanessa meinte: "Mama, mach das doch!" Mit viel zu wenig Vorbreitungszeit und ehrlich gesagt ein bisschen blauäugig bin ich damals ins Rennen gegangen. Ehrlich, heute würde ich einiges anders machen und wäre vieleicht auch ein bisschen ehrgeiziger. Aber egal, ich bin so wie ich bin und was am wichtigsten ist, das Backen ist immer noch meine ganz große Passion und ich liebe das was ich hier tue. Von vielen von euch höre ich immer wieder, das gerade dieses Herzblut das ich in den Blog stecke von euch in all meinen Rezepten gesehen und hoch geschätzt wird, dafür danke ich euch von Herzen. Das Backen, Verzieren, Rezepte entwickeln und all das mit euch hier zu teilen, macht mich glücklich und hat mir schon über manche nicht so gute Zeit in diesen fünf Jahren hinweg geholfen. Dafür einen ganz dicken Drücker für Euch aus der Printenstadt Aachen!
Zur Feier des Tages lassen wir es deshalb auf dem Kaffeeklatsch heute mit einer ganz besonderen Torte so richtig krachen. Zarte Himbeer-Biskuit Böden, gefüllt mit einer Himbeer und einer Mango Creme werden euch den Nachmittag versüßen. Lasst uns die Schneebesen schwingen und mit dem Biskuit anfangen, es gibt viel zu tun und noch mehr tolle Tipps und Tricks von mir. 
SHARE:

Montag, 6. September 2021

Pistazien Hefezopf

Ich mag ja Pistazien furchtbar gerne meine Lieben. Dieses feine nussige Aroma ist wirklich etwas ganz besonderes, meint ihr nicht auch? Meine Familie mag die kleinen grünen Dinger auch so sehr und außerdem können sie ohne mit der Wimper zu zucken einen Hefezopf zum Kaffee am Nachmittag verdrücken. Warum also nicht mal beides kombinieren. Herausgekommen ist ein super fluffig-flauschiges Schätzchen, das üppig mit Pistaziencreme und frischen Pistazien gefüllt ist. Schaut euch die Scheiben unbedingt mal an ihr Lieben. Ich selber hoffe ja immer das es Reste gibt, denn aus denen mache ich mir immer "Arme Ritter" und die sind mit einem selbstgemachten Hefegebäck einfach sensationell gut. Jetzt aber nichts wie ran an die Küchenmaschine, denn dieser Zopf braucht wirklich gar nicht lange ehe er im Ofen landet.
SHARE:

Donnerstag, 2. September 2021

Zitronen Ganache und Brombeer Fruchtkern Macarons

In der Hoffnung das immer noch Macarons-Liebhaber unter euch sind meine Lieben, gibt es heute wieder einmal ein wirklich köstliches Rezept für die kleinen, französischen Patisserie Schätzchen. Ich finde ja ein Vorrat der feinen Mandelplätzchen, den ihr wunderbar im Frierer parken könnt, lassen jeden spontanen Besuch am Nachmittag zur edlen Kaffeestunde werden. Freunde und Familie fühlen sich mit solchen Köstlichkeiten bewirtet fast schon wie VIPs wenn sie zu euch kommen. Die mit einer zart-cremigen Zitronen-Ganache gefüllten Macarons haben einen Brombeer-Fruchtkern und lassen sich wirklich wunderbar einfrieren. Ihr könnt sie fertig gefüllt dann einfach aus dem Kälteschlaf holen und innerhalb von 15 Minuten sind sie aufgetaut, in der Zeit kann der Kaffee für die Gäste durch die Maschine laufen. Also nichts wie ran an den Ofen, lasst uns feinste französische Patisserie Kunst für den heimischen Kaffeeklatsch backen.
SHARE:

Montag, 30. August 2021

Schoko Medovik Torte - Russische Honigtorte

Eine Medovik Torte stand schon lange auf meiner To-Do Liste ihr Lieben. Ich war ein bisschen erstaunt das man sie Medovik, Medownik oder auch Medovnik zu schreiben scheint, aber egal wie man dieses Törtchen benennt, es ist einfach unglaublich lecker. Dieses Gebäck kennt und liebt man nicht nur in Russland und ganz vielen baltischen Staaten, sie ist auch auf Nordamerikas Kuchentellern sehr begehrt. Der Teig ist eigentlich ganz einfach gemacht, nur das Abbacken der einzelnen Böden braucht ein bisschen Zeit. Aber ganz ehrlich, die spart man später an der super leckeren, nicht so süßen und mega einfach zu machenden Füllung, das kann ich euch garantieren. Hier habe ich Schokoladen-Honigkuchen Böden gebacken und mit einer Milchmädchen-Schmand Creme gefüllt. Ein leckerer Schokoladen-Spiegel rundet die eckige Torte in diesem Fall ab. Ihr könnt euch aber natürlich auch dafür entscheiden eine ganz normale "runde" Torte daraus zu backen. Schaut euch auf alle Fälle den Anschnitt dieses Kuchen-Schätzchens an, es lohnt sich wirklich. Wem das Wasser dann nicht im Mund zusammen läuft, dem ist nicht zu helfen und der bekommt auch kein Stück von dieser Nascherei ab!
SHARE:

Donnerstag, 26. August 2021

Pistazien, Himbeer und Rosen Torte

Für mich darf es ab und an auch schon mal ein kleines bisschen "Ausgefallen" sein, wenn es um mein Stückchen Kuchen zum Kaffee geht. Die Aromen und verschiedenen Texturen müssen dann aber auch wirklich stimmig sein. Zarte Pistazien Biskuit Böden getränkt mit einem Rosen-Prosecco Sirup, eine ganz feine Sahne-Creme mit vielen frischen Himbeeren und fruchtig-prickelnder Himbeer-Knusper zur Dekoration. Das klingt nicht nur leicht Orientalisch, das soll euch direkt vom Kaffeetisch in die Geschichten von 1001 Nacht entführen. Bei der Dekoration solltet ihr euch dann auch so richtig austoben. Ich habe hier Rosen-Granatapfel Lokum (eine arabische Süßigkeit), frische und gefriergetrocknete Himbeeren, Schokolierte Himbeeren und kleine, ungespritzte Bio Röschen aus meinem Garten wirklich verschwenderisch als Topping benutzt. Ja, manchmal ist mehr mehr!  Da die Torte ansonsten mega einfach und schnell gemacht ist, dachte ich, das kann diesmal nicht schaden. Jetzt aber ganz schnell an den Backofen, vielleicht kommt ja die "bezaubernde Jeannie" flugs aus ihrer Flasche, zum Kaffee vorbei und erfüllt euch einen Wunsch. Wenn ihr sie mit einem Stückchen dieser leckeren Torte beglückt, klappt das bestimmt. 
SHARE:

Montag, 23. August 2021

My Cake Box Cakesicles


Alles was man für einen Kuchen oder gar ein Trend-Gebäck braucht, gut verpackt in einem schönen Karton und das einmal im Monat. Wäre das etwas was mich begeistern könnte? Ja, meine Lieben das habe ich mich gefragt als die Firma Foodist zusammen mit ihrem Partner Coppenrath & Wiese mich angesprochen haben und meinten sie würden gerne zu einer ganz besonderen Aktion zusammen mit mir arbeiten. Moderne Cakesicles, kleine feine Kuchen am Stil gebacken, hübsch dekoriert und somit wunderbar passend für jedes Kuchenbüffet, Sweet Table oder den Kindergeburtstag. Mal ehrlich, wer könnte zu so niedlichen, kleinen Schätzchen "Nein" sagen. Ich konnte es nicht, vorallem weil mir die Firma Foodist schon vorher bekannt war. Dort kann man hochwertige, teils vegane und auch ausgefallene Lebensmittel, Getränke, Snacks, Koch und Backzubehör und vieles mehr online bestellen. Wer mich und meine Rezepte kennt, weiß das ich ab und an, auch einmal ganz besondere Zutaten in meinen Kuchenböden oder Cremes verwende. Da freue ich mich immer über Anbieter die mir diese Sachen nach Hause schicken können. Foodist hat zusammen mit der Firma Coppenrath & Wiese, aber auch vor einiger Zeit damit begonnen monatliche Back-Boxen unter dem Namen My Cake Box an Abonnenten zu versenden. Die kann man ganz individuell monatlich, viertel- oder ganzjährig bestellen. Mit meinem Code "MARION30" erhaltet ihr sogar exklusiv 30% Rabatt auf eure erste Box, folgt einfach diesem Link und ihr könnt euer Abonnement direkt bestellen. 
Was ich toll finde, ist das wirklich bis auf Eier, Wasser, Milch, o.ä. alles in diesen Boxen mitgeliefert wird und man wie hier bei den Cakesicles z.Bsp. auch eine tolle Form von Silikomart dazu bekommt. Um meine Frage von oben zu beantworten, bevor es ans Auspacken der Box und Backen geht, Ja! Ja, ich finde es lohnt sich für Leute die gerne backen und nicht für jedes Teil das man für ein Rezept braucht, in den Supermarkt oder Feinkostladen laufen zu müssen. Für Menschen die gerne neue, besondere und gar nicht mal aufwendig zu machende Backwaren probieren wollen. Denn eines kann ich euch sagen, ich war überrascht wie einfach und schnell die Cakesicles gemacht waren und selbst für Backanfänger sind sie easy-peasy gebacken!
SHARE:

Donnerstag, 19. August 2021

Himbeer Cheesecake

Was gibt es schöneres als liebe Gäste in seinen vier Wänden begrüßen zu können. Freunde und Familie zu bewirten, zusammen zu sitzen, zu erzählen, gemeinsam Essen oder Kaffee trinken, das macht mich einfach glücklich meine Lieben. Da muss auch am Nachmittag nicht immer riesig aufgefahren werden oder die mächtig, prächtige Sahnetorte auf dem Tisch stehen. Für den letzten Kaffeeklatsch mit drei meiner liebsten Freundinnen habe ich meinen heiß begehrten Himbeer-Cheesecake gebacken. Meine Mädels lieben diesen Käsekuchen so sehr und fanden das es Zeit wird, das ich dieses "Geheimrezept" endlich mal mit euch teilen sollte. Der Wunsch meiner Freundinnen ist mir also Befehl und deshalb gibt es heute eines meiner allerliebsten Käsekuchen Rezepte für euch auf dem Blog. Jetzt kann ich nur hoffen das ihr zu so einem leckeren Stückchen nicht nein sagen werdet, lasst uns anfangen!
SHARE:

Montag, 16. August 2021

Orangen-Nougat Macarons

Ich finde ja das Orangen und Nougat einfach so gut zusammen passen meine Lieben. Die etwas bitter-süße Orangenmarmelade im Inneren dieser Macarons bilden einen wunderschönen Kontrast zur zarten, nussigen Süße der Nougat Buttercreme und die kandierten Kumquats sind einfach der Wahnsinn dazu. Die könnt, müsst ihr aber natürlich nicht für die Dekoration selber machen. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, das kann ich euch versichern. Für dieses Rezept habe ich zusätzlich zu den zwei Blechen mit orange-farbenen Macaronsschalen auch mal wieder Schoko-Macarons gebacken. Die haben Kakao im Teig und so wird das schokoladige Vergnügen beim Naschen noch größer. Habt keine Angst, die kleinen französischen Diven sind schneller gemacht als ihr glaubt und werden euch hoffentlich entzücken. Sie schmelzen regelrecht im Mund und sind nicht so süß. Also nichts wie ran an den Spritzbeutel, lasst uns Macarons für den Kaffeetisch zaubern.
SHARE:

Donnerstag, 12. August 2021

Blaubeer Crêpe Torte


Viele von euch wissen ja, meine Lieben, dass ich eigentlich nicht jedem Back-Trend hinterher laufe. Ganz ehrlich, so ein Island Cake mit Literweise Gelee nur der Optik wegen, das ist nichts für mich. Aber die feinen Crêpes Törtchen die ich vor einiger Zeit im Internet gesehen habe, die hatten es mir angetan. Herausgekommen ist dabei nun ein Rezept mit fein geschichteten, zarten Pfannkuchen zusammen mit einer fruchtigen Heidelbeer  und unglaublichen cremigen Mascarpone Sahne. Das kann doch nur unglaublich köstlich schmecken. Glaubt mir, das tut dieses kleine Crêpes Schätzchen auch. Für die Heidelbeer Füllung habe ich den Fruchtaufstrich von "Frucht und Freunde" verwendet, einer ganz jungen und extrem feinen Berliner Marmeladen Manufaktur. Ihr wisst ja, für meine Backkreationen koche ich oft die verrücktesten Obstkreationen ein. Da könnt ihr euch sicher denken, das ich wenn ich Fruchtaufstriche oder Gelees kaufe die alles sein dürfen, nur nicht 08/15. "Frucht und Freunde"  dürfen ihre Marmeladen übrigens nicht Konfitüre nennen, weil sie zu wenig Zucker dafür verwenden. Denn dafür muss mindestens 55% Zucker in einem Glas enthalten sein. Aber mal ganz ehrlich, ich habe lieber mehr Frucht als Zucker in meinem Marmeladenglas, vor allem wenn ich das Produkt für eine Torte oder Gebäck verwenden möchte. Geschweige denn ich schmiere sie mir morgens auf mein Frühstücksbrötchen. Für meine Crêpes Torte habe ich Wildblaubeere pur mit 66% Fruchtanteil verwendet und ich finde die schmeckt man auch ganz wunderbar heraus. Die Torte ist mega fruchtig und nicht so süß. Jetzt aber genug gequatscht, ich will euch ja nicht Marmeladen technisch belehren, sondern ein tolles Törtchen mit euch backen.
SHARE:

Montag, 9. August 2021

Mohn-Baiser Käsekuchen mit weißer Schokolade

Käsekuchen geht doch immer, oder was meint ihr meine Lieben. Zumindest ist es in meiner Familie und Freundeskreis so, das tatsächlich keiner "Nein" dazu sagen kann. Ganz egal ob man ihn nun Cheesecake, Tarta de Queso oder Topfen-Torte nennen mag, eines darf der Käsekuchen nicht sein, langweilig! Was er hingegen unbedingt sein muss, zart, cremig und nicht zu süß wie ich finde. Da habe ich heute ein echtes Prachtexemplar für euch auf dem Kaffeeklatsch gebacken. Ein feiner Mürbeteig-Boden, darüber eine Käsekuchen-Masse mit Lemon Curd und Mohn verfeinert. Dazu kommt dann noch eine Schicht mit weißer, gebackener Schokolade und on top, fluffige und leicht  abgeflämmte Baisersmasse. Keine Bange, der Kuchen ist nicht schwer zu machen und wirklich weniger Arbeit und Aufwand als ihr jetzt vielleicht denkt. Er ist wirklich jeden kleinen Arbeitschritt wert, denn der Geschmack wird euch am Kaffeetisch belohnen. Schaut euch unbedingt wieder den köstlichen Anschnitt an meine Lieben, ich bin mir sicher, dann holt ihr ganz schnell eure Springform aus dem Schrank, wir fangen an. 
SHARE:

Donnerstag, 5. August 2021

Ruby Schokoladen und Erdbeer Cupcakes

Ich liebe es ja neue Sachen auszuprobieren meine Lieben. Kennt ihr die Ruby Schokolade die es bereits seit einiger Zeit im Handel gibt? Eine von Natur aus "rosa" gefärbte Schokolade die richtig schön fruchtig schmeckt. Es ist tatsächlich eine eigene Schoko-Sorte, so wie Vollmilch oder Zartbitter und keine eingefärbte weiße Schokolade. Es lohnt sich wirklich mal diese Besonderheit zu probieren, egal ob als Tafel oder wie ich hier als Trinkschokolade, denn mit der habe ich den Teig und das Topping der Cupcakes veredelt. Zusammen mit einer feinen Erdbeer-Samtmarmelade ist das eine unglaublich leckere Kombination. Also unbedingt mal probieren ihr Lieben, ich gebe euch aber auch im Rezept eine Alternative falls ihr dieses spezielle Kakaopulver nicht zu Hause habt und auch nicht bestellen möchtet. Jetzt aber genug erzählt, holt den Mixer raus und lasst uns ein paar ganz besonders köstliche Cupcakes backen. Die sind nicht so süß, unglaublich fruchtig und ganz schnell gemacht.
SHARE:

Montag, 2. August 2021

Erdbeer-Cheesecake Gugelhupf

Selbst auf die Gefahr hin euch zu Nerven, es gibt wieder mal einen Gugelhupf auf dem Kaffeeklatsch für euch meine Lieben. Aber mal ehrlich, was kann der "Hupf" dafür das er so lecker ist! Denn das gute Stück ist nämlich schnell gemacht und hält sich noch länger frisch als eine dicke Sahnetorte. Also, gibt es keinen Grund nicht immer wieder so eine Leckerei zu backen, meint ihr nicht auch? Heute gibt es aber auch wirklich etwas ganz Besonderes. Ja ich weiß, werdet ihr sagen, das sagt die Marion immer.
Aber es stimmt! Mit einem 08/15 Rührkuchen hat dieses rosa Schätzchen so gar nichts gemein. Ein mega saftiger Erdbeer Kuchen mit Cheesecake Füllung. Herrlich fruchtig, einfach nur Sommer "Pur" auf der Kuchengabel,also noch ganz schnell die heimische Erdbeer-Saison nutzen. Seine Farbe bekommt er übrigens hauptsächlich von der Erdbeer Götterspeise, die neben frischen Beerenfrüchtchen mit in den Teig kommt. Also werft unbedingt mal einen Blick auf das Rezept und lasst uns gemeinsam den Rührbesen schwingen. Dann steht das Prachtstück ganz flott auf eurem Kaffeetisch und wartet darauf vernascht zu werden.
SHARE:

Donnerstag, 29. Juli 2021

Apfel-Creme Tarte

Jedes Jahr freue ich mich auf die Apfelernte in meinem eigenen Garten meine Lieben. Vor einigen Jahren habe ich da nämlich ein paar alte Apfelsorten angepflanzt und kann mein Glück kaum fassen wenn die Bäumchen reichlich Früchte tragen. Gerne kaufe ich auch auf dem Markt oder Hofladen alte Obstsorten und gerade bei Äpfeln lohnt sich das. Man kann es kaum glauben, was es alles an Außergewöhnlichen und unglaublich geschmacksintensiven Sorten gibt. Wie heißt es doch so schön: "An apple a day keeps the doctor away." Deshalb gibt es heute auch eine ganz besondere Apfel-Creme Tarte auf dem Kaffeeklatsch für euch meine Lieben. Ein wirklich hauchzarter, knuspriger Mürbeteig Boden, gefüllt mit einer Art Apfel-Creme Pudding und einem erfrischenden Apfelgelee. Das ist herrlich fruchtig und kein bisschen schwer auf der Kuchengabel. Jetzt kann ich nur hoffen das Apfel-Freunde unter euch sind und ihr die Tarte Form schon aus dem Schrank geholt habt, wir legen los!
SHARE:

Montag, 26. Juli 2021

Limetten-Kokos Cupcakes

Ich behaupte ja "Cupcakes" kommen nie aus der Mode meine Lieben und hoffe ihr stimmt mir da zu. Aber so ein paar kleine Schätzchen sind auch einfach so flott gemacht, sehen toll auf dem Kaffeetisch aus und sind viel weniger Arbeit als eine große Torte. Für die kleine Auszeit am Nachmittag sind 12 Cupcakes doch genau richtig, oder? Da freut sich nicht nur die Familie, sondern auch die lieben Nachbarn oder am nächsten Tag noch der ein oder andere Kollege über ein Stückchen Kuchenglück. 
Also nicht wie ran, denn heute gibt es einen ganz zarten Limetten Cupcake der mit einer Mischung aus Lemon-Curd und Mango Marmelade gefüllt ist und von einer feinen Kokos-Buttercreme getoppt wird.
SHARE:

Freitag, 23. Juli 2021

Topfen-Beeren Gugelhupf

So ein saftiger Gugehupf ist doch etwas feines für den Kaffeetisch meine Lieben. Da muss es bei meiner Familie nicht immer die große Torte sein, nein die wollen stinknormale Rührkuchen zu einem Milchkaffee oder einer Tasse Tee. Aber was ist schon "Normal" und mal ehrlich kann etwas eigentlich Einfaches wenn es gut gemacht ist, nicht auch etwas ganz Besonderes sein. Ja ich weiß, da spricht die Gugelhupf Liebe aus meinen Worten, aber so ein saftiger Topfen (also Quark) Kuchen mit Beeren, ist aber auch sowas von lecker. Der wird nicht nach 1 - 2 Tagen staubtrocken, sondern bleibt schön frisch und appetitlich. Durch die Beerenfrüchte im Teig und frischen Zitronenabrieb ist er außerdem erfrischend und fruchtig. Nur mit ein wenig Puderzucker bestreut ist er ein Highlight für euren Nachmittagskaffee, das garantiere ich euch. Ach ja, die Blumen die ich zur Dekoration verwendet habe sind alle aus meinem Garten, absolut Bio und ungespritzt, Stiele sind versiegelt. 
Jetzt aber nichts wie ran an den Backofen und holt schnell eure Gugelhupf Form raus, wir fangen an.
SHARE:

Montag, 19. Juli 2021

Weiße Schokoladen und Pistazien Macarons

Bei mir heißt es seit einigen Jahren tatsächlich "Ein Leben ohne Macarons ist möglich, aber das will ich eigentlich nicht." Ja meine Lieben, diese kleinen französischen Schätzchen die schon Marie Antoinette geliebt hat, die haben es auch mir angetan. Wer gerne eine Kleinigkeit zum Kaffee oder Tee am Nachmittag mag, ist mit 1 - 2 der Macarons schon wunderbar versorgt. Wenn ich Zeit und Lust habe, backe ich mir meist zwei schnelle Bleche der Macaronsschalen und schon ist wieder ein feiner Vorrat an köstlichem Gebäck im Haus. Dazu dann noch immer neue Varianten für die Füllungen, was kann es da Schöneres geben als sich besondere Kombinationen auszudenken. Hier habe ich außerdem versucht die Macarons möglichst "weiß" zu bekommen und die entsprechenden Tricks dazu werden natürlich im Rezept verraten. Gefüllt sind meine kleinen Schätzchen diesmal mit einer zarten Pistazien Buttercreme und einem weißen Schokoladen-Creme Kern. Dafür habe ich tatsächlich mal ein Fertigprodukt verwendet, aber ihr kennt mich ja, auch dafür gibt es eine Alternative. Lasst euch also mal von einem etwas ausgefallenerem Macarons Rezept überraschen und ich hoffe doch ihr könnt nicht genug von den französischen kleinen Diven bekommen. Holt Mandeln und Puderzucker raus, wir legen los!
SHARE:

Donnerstag, 8. Juli 2021

Oreo Rollkuchen

Ihr Lieben, ich muss ja ehrlich sagen, dass Hefegebäck lange Zeit nicht wirklich meine Lieblinge aus dem Backofen waren. Ganz oft ist mir Hefeteig einfach viel zu trocken und meist schmeckt er auch nur richtig gut, wenn er noch warm aus dem Ofen kommt. Ganz zu schweigen zu meinen Hefe-Desastern, ich habe heiße Milch zum Auflösen der Hefe genommen oder sie bei zu hohen Temperaturen im Backofen gehen lassen.  Das haben mir die kleinen Pilz-Scheisserchen richtig übel genommen. Sie wollten dann einfach nicht schön und fluffig aufgehen. Das ich sie mit zu großer Wärme "gekillt" habe, ist mir erst später in den Sinn gekommen. Aber jetzt klappt es mit uns beiden, also mit der Hefe und mir  und das ist auch gut so. Denn was kann man nicht alles Leckeres daraus zaubern. Hefegebäcke sind ganz einfach und günstig herzustellen, das einzige was man wirklich braucht ist etwas Zeit und Geduld, damit sie schön aufgehen und der Teig sich entspannen kann. Also geht's der guten alten Hefe genauso wir mir, denn Backen soll mich "Entspannen" und nicht "Stressen" und ich hoffe das geht euch auch so. Was machen wir heute also Gutes? Ihr habt ja sicher schon einen Blick auf die leckeren Rollen geworfen. Gefüllt sind die Hefe-Rollkuchen mit einer leckeren Mischung aus gemahlenen Oreo Keksen, hellem Rohrohrzucker und schwarzem Backkakao, damit bekommt das Gebäck seine tolle Farbe. Ein bisschen Butter darf natürlich nicht fehlen, denn die schadet doch wohl nie meine Lieben.
Wie sieht's aus, mit ein bisschen Rock'n Roll für euren  Kaffeetisch.
SHARE:

Montag, 5. Juli 2021

Weiße Schokoladen-Eierlikör Macarons mit Blaubeer Kern

So ein Macaron zum Kaffee am Nachmittag meine Lieben, das ist doch fast wie ein kleiner Ausflug nach Paris. Den sollte man sich doch in Gedanken auf alle Fälle mal wieder gönnen. Wenn dann eine große Schale "Café au Lait" auf dem Tisch steht und man genüßlich in einen zarten Schokoladen-Eierlikör Macaron mit feinem Blaubeer Kern beißt, dann kann es einem doch nur gut gehen. Die kleinen Schätzchen kosten in der schönen Stadt an der Seine gut und gern mal bis zu 3 Euro das Stück. Es lohnt sich also auf alle Fälle einmal sie selber in der eigenen Küche herzustellen. Im Moment liebe ich es die Macaronsschalen in zwei Farben für ein Rezept zu backen, das müsst ihr natürlich nicht machen. Es bedeutet das ich das Rezept für die Mandelschalen immer 2x herstellen und man entsprechend mehr Füllung zubereiten muss. Hier ein Tipp von mir. Die gefüllten Macarons könnt ihr problemlos mehrere Wochen einfrieren und einzeln aus dem Froster holen, sie sind in 10 - 15 Minuten aufgetaut und verzehrfertig. Die ungefüllten Macaronsschalen könnt ihr sogar mehrere Monate auf Eis legen. Also nicht lange überlegen und sich ganz schnell ein wenig Pariser Flair für den Nachmittag oder das kleine Naschen zwischendurch backen.
SHARE:

Donnerstag, 1. Juli 2021

Vanille-Himbeer Cheesecake - No Bake -

Ihr Lieben, egal ob man es Käsekuchen oder Cheesecake nennt, feine Torten und Kuchen mit Quark, Frischkäse oder Schmand sind einfach immer etwas Feines. Für mich muss so eine "Käse" Masse immer absolut zartschmelzend sein und auf der Zunge zergehen. Der ein oder andere von euch weiß ja auch das meine bessere Hälfte, der beste Jürgen von allen, ein absoluter Käsekuchen Fan ist. Den kann ich mit einem feinen Stückchen immer eine große Freude machen. Heute habe ich mir da mal ein ganz besonderes Rezept für einen Cheesecake im New York City Style überlegt, aber halt mal wirklich ganz anders. Denn dieser Cheesecake wird nicht gebacken - No Bake - und ist dabei nicht nur unglaublich cremig. Der Schoko-Cookie Boden mit kleinen Mandelstückchen gibt einen tollen Crunch dazu und der Himbeer-Fruchtspiegel mit viel frischen Beeren ist das i-Tüpfelchen auf diesem Kuchen-Schätzchen. Ihr werdet überrascht sein, wie schnell und einfach der gemacht ist. Die Kühlzeiten sind tatsächlich das was hier bei der Herstellung am längsten braucht, aber so ein schicker Cheesecake wartet dabei brav im Kühlschrank darauf von euch und euren Gästen zum Kaffeeklatsch vernascht zu werden. Also kein Stress am Tag selber und ganz viel Zeit für seine Familie und Freunde am Nachmittag. Was meint ihr, wollt ihr einen Blick auf das Rezept werfen und los legen? 
SHARE:

Montag, 28. Juni 2021

Vanille Hörnchen

Ihr Lieben, heute gibt es super leckere, mega softe Vanille Hörnchen für euch zum Kaffeeklatsch. Ihr wisst ja das ich normalerweise meine Rezepte selber erarbeite und euch hier präsentiere. Bei den fluffigen Hefe und Backpulver Hörnchen habe ich mich aber von der lieben Blogger Kollegin Slava inspirieren lassen. Die macht wie ich finde einfach die unglaublichsten Sachen mit Hefe, ich verlinke euch das Ursprungsrezept, an späterer Stelle. Natürlich habe ich noch ein wenig meinen eigenen Geschmack einfließen lassen, dafür solltet ihr mich ja kennen. Aber ich sage euch hier ganz ehrlich, Hefe und ich waren lange Zeit nicht die besten Freunde. Lieber habe ich eine große Torte gebacken bevor ich mich mit dem frechen Hefepilz auseinander setzen musste. Der wollte nämlich ganz lange nicht so wie ich, was habe ich mich geärgert wenn er mal wieder nicht aufging. Aber durch mein regelmäßiges Back-Yoga bin ich zum Schluss gekommen das Ruhe, Geduld und ein etwas weniger "heißes" herangehen an den Hefepilz zum Erfolg führen kann. Seitdem sind wir richtig gute Freunde geworden. Wer also Lust auf super fluffige Hörnchen hat, die auch noch mega schnell gemacht sind, weil sie keine Zeit zum "Gehen" brauchen, der sollte jetzt unbedingt das Rollholz rausholen. Denn diese kleinen Schätzchen stehen schneller auf dem Kaffeetisch als ihr glaubt.
SHARE:

Donnerstag, 24. Juni 2021

Brombeere Käsekuchen - No Bake -

Heute bleibt der Ofen aus meine Lieben, aber trotzdem wird es himmlisch lecker für eure Kuchenteller. Denn was kann es besseres geben, als Käsekuchen - hier in Form einer Käsesahne mit ganz viel frischen Brombeeren und Schokolade. Denn diese Kombination ist einfach unschlagbar, meint ihr nicht auch? Meine Familie mag leider keine Zartbitter Schokolade, deshalb habe ich für die eine Mousse Schicht "Vollmilch-Schoki" verwendet.  Ich lege euch aber trotzdem die "Zartbitter" Variante ans Herz, denn so schmeckt es noch intensiver und schokoladiger. Leider habe ich selber keine Brombeer Sträucher mehr in meinem Garten, die Dinger wollten einfach nicht so wachsen wie ich will und auch meine Himbeerbüsche zicken seit einiger Zeit. Sie zieren sich und wollen leider nicht mehr reichlich Früchte tragen. Ich glaube ich muss mal ein ernstes Wort mit den Beerensträuchern in meinem Garten sprechen und den Schätzchen mit dem Ausrupfen drohen, vielleicht wollen sie dann ja wieder. Vielleicht hat aber auch einer von euch einen guten Tipp, womit ich meine Beerenbüsche im Garten anspornen kann, kräftig Früchte zu produzieren. Nur raus damit, ich freue mich über jeden guten Rat. So jetzt aber genug gequatscht, auch wenn dieses Törtchen nicht soviel Arbeit ist, es braucht doch immer wieder Zeit damit die Lagen im Kühlschrank fest werden können.   
SHARE:

Montag, 21. Juni 2021

Zitronen-Cupcakes mit zarter Baiserhaube

Flaumig zarter Zitronenkuchen, gefüllt mit fruchtigem Lemon Curd und getoppt mit einem fluffigen Baiserhäubchen. Wie klingt das meine Lieben? Das ist so fein, da höre ich es doch schon im Besteckkasten klimpern weil ihr die Kuchengabeln auf den Kaffeetisch packen wollt, oder etwa nicht? 
Jetzt bloß keine Müdigkeit vortäuschen, denn diese köstlichen Cupcakes sind wirklich ganz schnell gemacht. Sie sind so erfrischend fruchtig und trotz des Baisers nicht so süß, wie ein kleiner Urlaub im Süden. Wer schon mal an der italienischen Amalfi Küste war, weiß was ich meine. Denn von da kommen die besten Zitronen die man sich nur denken kann. Holt euch also eine kleine Auszeit auf eure Kuchenteller und backt zusammen mit mir wieder einmal ein paar Cupcakes. Was meint ihr, habt ihr Lust dazu? Dann holt die Papierförmchen raus, dann sind sie bald fertig und ein paar Tipps für einen unfassbar zarten Zitronenteig gibt es im Rezept mit dazu.
SHARE:

Donnerstag, 17. Juni 2021

Zitronen-Brombeer Naked Cake

Lust auf Torte, aber wenig Zeit und auch nicht so versessen darauf Stundelang an Dekorationen zu arbeiten. Ich finde da ist eine Naked Cake Torte genau das richtige, meint ihr nicht auch meine Lieben? So ein kleines Schätzchen ist ganz flott gemacht und macht trotzdem auf dem Kaffeetisch was her. Kein Wunder, denn es verbergen sich saftige Zitronen Böden unter einer Lemon Curd und Brombeer Mascarpone Creme. Die wird mit einer ganz einfachen Grundcreme gemacht und ist ganz easy-peasy aufschlagen. Um einen zusätzlichen Fruchtkick ins Törtchen zu bekommen, habe ich den unteren Boden noch mit Brombeer Marmelade bestrichen. Das schmeckt absolut wunderbar dazu, das kann ich euch Versichern. Mit ein paar frischen Beeren, Knusperperlen und Baisers dekoriert steht das Naked Cake Törtchen doch eigentlich perfekt angezogen auf eurem Kaffeetisch, meint ihr nicht auch? 
Wenn ihr dergleichen Meinung seid, dann holt die Backformen ganz schnell raus, wir legen los!
SHARE:

Montag, 14. Juni 2021

Himbeer-Schoko Donuts

Donuts liegen ja im Moment total im Trend meine Lieben. Ihr wisst, dass ich hier auf dem Kaffeeklatsch nicht jedem neuen Schnick-Schnack was das Backen betrifft hinterher renne, aber diese kleinen Leckerbissen backe ich schon ganz lange. Auf einer USA Reise habe ich dieses Gebäck vor Jahren kennen gelernt und fand es schon damals sehr lecker. Mir sind nur die Fettgebackenen Varianten einfach viel zu schwer. Außerdem schmecken sie wie alles was in heißem Fett gebacken wird ehrlicherweise am besten wenn sie ganz frisch sind. Maximal noch am nächsten Tag sind die Dinger essbar, danach aber echt nicht mehr. Deshalb bin ich auf dem Kaffeeklatsch dazu über gegangen sie in Donuts-Blechen im Ofen zu backen. So kann ich mit fluffigen aber zugleich saftigen Teigen arbeiten. Meine Donuts mag ich luftig und saftig zugleich und bitte, kein bisschen fettig. Da nimmt man sich gerne einen zweiten von den runden Dingern und genießt sie zu einem Tässchen Kaffee. Heute habe ich ein ganz besonderes Rezept für euch. Einen unglaublich schokoladigen Donut-Teig, den man fast für einen Brownie halten könnte, mit kleinen Himbeerstückchen gebacken und dazu einen super fruchtigen Himbeer Glaze. Mit dem glänzenden Überzug und der schicken Deko sind die Donuts doch ein echtes Highlight auf jedem Sweet Table oder eurer Kaffeetafel. 
Wie sieht es es, habt ihr Lust Donuts zu backen um die euch jede Bäckerei beneiden würde? Dann legen wir jetzt los, schmeißt den Backofen an!
SHARE:

Donnerstag, 10. Juni 2021

Schoko-Erdbeer Eistüten Cupcakes

Ich weiß ja nicht wie das bei euch so ist meine Lieben, aber in meinem Frierer schlummern immer wieder mal vorgebackene Tortenböden oder Kuchenabschnitte. Auch der ein oder andere Ganache oder Buttercreme Rest liegt unbeachtet in so manchem Gefrierschrank. Deshalb heißt es heute tatsächlich mal bei mir, der Ofen bleibt aus! Was meint ihr, sehen die "No-Bake" Eistüten Cupcakes die ich gemacht habe nicht einfach zauberhaft aus. Ich gestehe es, bin immer selber wieder aufs neue in diese Art Cupcakes zuzubereiten verliebt. Auf einem Sweet Table oder kleinem Kuchenbüffet sind das doch echte Hingucker. Egal ob für eine Baby Shower Party, den runden Geburtstag oder Hochzeit, so fein dekoriert in zarten Farben finde ich sie wunderschön. Die schwarzen Eishörnchen bilden einen tollen Kontrast dazu, findet ihr nicht auch? Die Eiswaffeln bekommt ihr übrigens in vielen tollen Farben und sogar verschiedenen Aromen, hier lohnt sich wirklich mal ein Blick ins Internet. Ansonsten bekommt man die Eiswaffeln auch in fast jedem großen Supermarkt. Gefüllt sind sie mit einer leckeren Cake-Pop Masse und einem fruchtigen Beerenkompott. Als Topping gibt es dann eine Schoko und eine Erdbeer Buttercreme. Was meint ihr, habt ihr Lust auf ein paar Schoko-Erdbeer Eistüten? Von mir aus kann es los gehen, es gibt auch einige tolle Tipps die ich euch dazu natürlich im Rezept mit verrate.
SHARE:

Dienstag, 8. Juni 2021

Kokos-Ananas-Yuzu Torte

Ich muss ehrlich sagen meine Lieben, so langsam bekomme ich immer mehr Freude daran Patisserie Torten zu machen. Im französischen nennt man diese Art von Gebäck "Entremet". Es gibt meist einen zarten Kuchenboden auf dem verschiedenen Mousses und Fruchtspiegel geschichtet sind. Oft sind diese kleinen Kostbarkeiten mit einem Mirror Glaze oder Velvet Spray überzogen. Aber ich finde die tollen Schichten können sich auch so sehen lassen. So ein Entremet hat gar nichts mit einer schweren Buttercreme Torte gemein. Man sticht durch zarte, cremige Schichten mit der Kuchengabel und erfreut sich an feinen Aromen und außergewöhnlichen Früchte die sich darin verstecken dürfen. Für dieses Törtchen habe ich einen Kokosbiskuit gebacken, darauf hat es sich erst einmal ein Kokos-Mousse gemütlich gemacht. Ein Fruchtspiegel aus Ananas, Yuzu und einem Hauch Kardamon sowie ein entsprechendes fruchtiges Mousse kommen noch dazu. Zum Abschluss hab ich dann noch wie ich finde echt einen rausgehauen. Dekoriert ist mit selbst kandierter Ananas und Kumquats, eine Art Zwergorangen und luftigen Sahne-Mascarpone Tupfen. Das Fruchtpüree für den Fruchtspiegel und das Mousse habe ich als Fertigprodukt gekauft, das erkläre ich weiter unten im Rezept. Aber keine Bange, ich gebe euch natürlich eine Alternative dazu. Denn ein Fruchtpüree kann wirklich jeder selber zu Hause köcheln. Schaut euch auf alle Fälle den Anschnitt an, der wird euch Lust darauf machen, diese leckere und sommerlich frische Torte selber machen zu wollen. Es lohnt sich, das  kann ich euch Garantieren, wenn ihr den ersten Bissen probiert habt werdet ihr mir sicher zustimmen.   
SHARE:

Donnerstag, 3. Juni 2021

Pistazien-Himbeer Macarons

Mal ehrlich meine Lieben, machen diese pink-grünen Macarons Schätzchen nicht schon beim Anschauen gute Laune? Sie verraten euch schon ein wenig darüber was sich zwischen ihren zarten Mandelschalen versteckt. Eine feine Pistazien Buttercreme mit einem fruchtigen Himbeerkern. Wenn ihr die zum Nachmittagskaffee für eure Familie oder Freunde reicht, wollen die gar nicht mehr nach Hause gehen. Also nicht zu großzügig sein, sicher euch ein paar davon in euren Vorratsdosen. Das ist natürlich nur Spaß ihr Lieben, denn was gibt es schöneres als liebe Gäste ein wenig zu Verwöhnen. Das gute an Macarons ist ja, das ihr sie fertig gefüllt im Frierer parken könnt und so immer etwas zum Anbieten im Haus ist. Habt ihr noch Puderzucker und gemahlene Mandeln im Schrank, wenn ja dann nichts wie ran an den Mixer, denn diese kleinen Schönheiten sind ganz schnell fertig.
SHARE:

Montag, 31. Mai 2021

Schoko Mousse Torte

In Frankreich ist das himmlisch leckere Mousse au Chocolate seit dem 18. Jahrhundert als Dessert zum krönenden Abschluss eines Menüs bekannt und beliebt. Meine Lieben, wer könnte zu einem herrlich luftigen Schokoladen-Schaum auch "Nein" sagen, ich definitiv nicht. Ihr seid hoffentlich Schoko-Liebhaber, denn diese extravagante Mousse Torte, für die ihr nicht mal den Backofen anschmeißen müsst, ist wirklich etwas ganz besonderes. Weiße, Vollmilch und Zartbitter Schokolade werden zu zartschmelzenden Mousses verarbeitet, die auf euren Zungen zergehen werden. Wirklich nicht so süß und glaubt es oder nicht, auch nicht so schwer. Dazu ein Schoko-Cookie Boden mit Mandelstiftchen die für einen feinen Crunch sorgen. Um diese Torte werden "Kuchengabel-Schlachten" an eurem Kaffeetisch geschlagen werden, das kann ich euch versichern. Nein, nur Spaß aber die Köstlichkeit müsst ihr unbedingt mal probieren, denn Schokolade macht glücklich und ein bisschen Glück können wir doch wohl alle brauchen. Bevor wir jetzt mit dem eigentlich ganz einfachen Rezept anfangen,  ihr braucht nur ein bisschen Geduld wegen der Kühlzeiten der einzelnen Mousse Schichten, verrate ich euch aber noch das der 3. April in den USA, Tag des "National Chocolate Mousses Day" ist. Eigentlich völlig unnötig sowas zu wissen, aber ich fand es lustig das die Amerikaner sich das typisch französische Dessert damit so unter den Nagel gerissen haben. Lasst uns also "Trés Francais" sein und legen los!
SHARE:

Donnerstag, 27. Mai 2021

Orangen Mocktail mit Milch-Orangen Crackern


Ihr Lieben, wisst ihr eigentlich, dass der 1. Juni der Tag der Milch ist? Ja, es gibt für fast alles einen speziellen Tag, aber ich finde dieses wundervolle Produkt hat ihn sich redlich verdient. Für mich ist der wertvolle Rohstoff "Milch" einfach nicht aus meiner Küche wegzudenken. Was wären meine Rezepte ohne Milch, Butter, Sahne, Joghurt, Quark oder Mascarpone. Ist es nicht unglaublich was man alles aus dem guten Lebensmittel Milch machen kann? Da gehört für mich selber an erster Stelle der Respekt vor diesen Lebensmitteln bei der Verarbeitung und Verwendung in meinen Rezepten und in meiner Küche einfach dazu. Deshalb freue ich mich sehr, auch in diesem Jahr wieder zusammen mit der bayerischen Traditionsmolkerei Weihenstephan zum Tag der Milch etwas Neues und vor allem Leckeres für euch kreieren zu können. Erinnert euch nur an die letzten beiden heißen Sommer, da ist doch ein neues, erfrischendes Rezept für einen natürlich alkoholfreien Cocktail mehr als perfekt. Ein köstlicher Milch-Orangen Mocktail, der einfach nur unfassbar leicht, schaumig zart und belebend ist. Der wird eure Gäste und Familie bestimmt entzücken. Während ich das gerade so blumig beschreibe, bekomme ich tatsächlich selber wieder Lust auf ein Gläschen dieser Köstlichkeit. Mit dem Besten aus der Milch sind übrigens auch meine dazu passenden Orangen Knusper Cracker gebacken, die müsst ihr unbedingt probieren. Nicht so süß und auch zu einer Tasse Milchkaffee ein absolutes Highlight. Gerade im Sommer ist es doch schön eine feine Kleinigkeit für den Nachmittag als Reserve in eurer Keksdose schlummern zu haben. Für meine Rezepte habe ich übrigens die Haltbare 3,5% Weihenstephan Milch und die feine Weihenstephan Butter verwendet. Wer mich kennt weiß, dass ich die Produkte der bayerischen Molkerei Weihenstephan schon seit vielen Jahren verwende. Lange vor dem Start meines Backblogs habe ich die Milchprodukte schon gekauft. Da weiß ich was ich habe und woher die Produkte kommen. Ein kleiner Tipp von mir bevor ihr hoffentlich voll Ungeduld zu den Rezepten runter scrollt und den Mixer aus dem Schrank holt. Schaut mal auf dem Blog von Weihenstephan vorbei, dort gibt es ganz viele Informationen rund um das Thema Milch, wo sie herkommt, was man alles daraus machen kann. Vor allem das Milch Tasting lege ich euch ans Herz, man glaubt gar nicht wie unterschiedlich ein Glas Milch schmecken kann. So jetzt aber genug erzählt, denn ihr habt sicher schon großen Durst auf einen Orangen-Milch Mocktail und wollt einen Keks dazu knuspern, das will ich doch hoffen. Genießt es also meine Lieben. 
SHARE:

Montag, 24. Mai 2021

Nuss-Vanille Torte mit Walnuss-Krokant

Ihr dürft jetzt wirklich nicht über mich lachen meine Lieben, aber je älter ich werde, desto öfter denke ich an schöne Kindheitserinnerungen zurück. Ohje, irgendwie hört sich jetzt an als ob ich 100 Jahre alt wäre, aber egal. Der ein oder andere von euch kennt meine Uroma Traudchen vielleicht schon, die mir einiges an alten Familienrezepte weiter gegeben hat. Diese Oma wohnte in Aachen gleich neben einer der damals besten Konditoreien der Stadt. Ihr könnt euch denken, das es immer ein besonderer Tag als Kind war, wenn man sich dort ein Stückchen Kuchen oder Torte aussuchen durfte. Allein die großen Schaufenster ließen einen ganz ehrfürchtig davor stehen und schauen. Neben den schönsten Sahne und Creme Torten waren dort der Jahreszeit entsprechend Schoko Figuren und Dekorationen aus Zucker aufgebaut. Wundervolle Schachteln mit Keksen, Pralinen und Petit Fours sahen wie kleine Schatzkästchen aus, so habe ich das als Kind zumindest empfunden. An diesem Ort der Leckereien gab es zwei Tortenspezialitäten die ich ganz besonders gerne mochte. Eine unglaublich leckere "Spezialtorte" aus Marzipan-Nuss Böden, feiner Creme noch mehr Marzipan und dunkler Schokolade. Ganz ehrlich, für das Rezept würde ich was geben und einen "Schweizer Würfel". Dieses Gebäck bestand aus feinstem Baisers-Nuss Biskuit, Vanille Buttercreme und Krokant. Meine heutige Torte für den Kaffeeklatsch habe ich diesem Schweizer Würfel von damals Nachempfunden und ich glaube das Rezept meiner Interpretation dazu ist ganz gut gelungen. Natürlich ist meine Kreation etwas leichter und moderner als es der gute alte Konditor damals gebacken hat, aber geschmacklich kommt meine Torte der Kindheitserinnerung sehr nahe. Vertraut also heute auf meinen Geschmack und glaubt mir, diese Torte ist etwas ganz besonderes. Sie ist übrigens nicht geschichtet sondern in der Form "gewickelt", ein Blick auf den Anschnitt lohnt also auf jeden Fall. Keine Bange sie ist viel einfacher zu machen als eine herkömmliche Torte und der Geschmack ist einfach absolut himmlisch.
SHARE:
Blogger templates by pipdig