Donnerstag, 15. April 2021

Limetten-Kokos Herzen

Bei mir ist einfach immer Zeit für ein leckeres Plätzchen zum Kaffee. Denkt das ich da ein bisschen komisch bin meine Lieben,  aber ich greife gerne in die eigene Keksdose. Denn da weiß ich was ich habe. Mal ehrlich, in manchen Plätzchen-Packungen die es zu kaufen gibt, schmeckt der Inhalt wie die Wüste Gobi, trocken und eigentlich nach nichts. Da stelle ich mich lieber in die Küche und backe mir einen kleinen Vorrat, den der ein oder andere Besucher gerne zu einer Tasse Kaffee nascht. Heute gibt es deshalb mal eines meiner liebsten Keks-Rezepte für euch. Etwas wirklich ganz Besonderes für eure Plätzchendose, die wird sich freuen kann ich euch sagen. Limette und Kokos geben den kleinen Herzen einen ganz besonderen Geschmack und der süß-saure Limetten Guss unterstreicht das tolle Aroma noch. Also bloß nicht nur Kekse zur Adventszeit backen meine Lieben, denn diese kleinen Schätzchen schmecken doch das ganze Jahr über. Nichts wie ran an den Backofen, die Limetten-Kokos Herzen sind ganz schnell fertig und ein kleiner Vorrat muss vor Krümelmonstern bewahrt werden. 
SHARE:

Montag, 12. April 2021

Schokoladen, Pistazien und weißes Schokoladen Törtchen

Heute wird es ganz elegant und trotzdem modern bei meinem neuen Rezept auf dem Kaffeeklatsch wie ich finde meine Lieben. Ihr wißt ja, ich probiere mit Begeisterung immer mal wieder etwas Neues aus. Mit Isomalt habe ich für das köstliche Törtchen aus Vanille und Schoko Böden, die mit feinster Pistazien und weißer Schoko-Creme gefüllt sind, ein kleines Zucker-Segel gemacht. Sehen die zarten gelben Rosen darin dekoriert nicht absolut zauberhaft aus. Die Buttercreme außen um die Torte ist in einzelnen Schichten und Farben ganz wild aufgetragen, den Effekt finde ich total schön und ich hoffe ihr mögt es auch. Alles in allem ist diese Torte nicht schwer zu machen und weniger aufwendig als ihr vielleicht glaubt. Zu vielen schönen Anlässen kann man so ein Törtchen in ganz individuellen Farbnuancen und ganz nach eigenem Geschmack dekoriert herstellen. Bestimmt kennt ihr doch jemanden der sich darüber freuen würde, so ein Geschenk macht viel mehr Freude als irgendein ein Staubfänger, glaubt mir. Denkt schon mal an den Muttertag oder einen runden Geburtstag, da wäre diese Torte doch perfekt.  Schaut euch auf alle Fälle den Anschnitt an, der wird euch das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Ich bin mir sicher eure Küchenmaschine steht schon in der Pole-Position und kann es kaum erwarten angeworfen zu werden.
SHARE:

Donnerstag, 8. April 2021

Schoko-Gugel mit Cheesecake und Kirsch Füllung

Ihr Lieben kennt ja meine Vorliebe für den guten alten "Gugelhupf". Hier bei diesem Rezept könnt ihr aber eine sehr moderne Variante des eigentlich klassischen Trockenkuchens erwarten. Ich habe hier eine Art Schoko-Brownie Boden gebacken, der einfach nur mega saftig und unglaublich schokoladig ist. Gefüllt ist er mit einer Cheesecake Masse und ganz vielen Kirschen. Die frechen Früchtchen sieht man leider auf den Bildern nicht so gut, denn die dunklen Sauerkirschen aus dem Glas heben sich bedauerlicherweise nicht so stark vom Schoko-Boden ab wie ich mir das vorgestellt habe. Der Geschmack ist aber absolut sensationell, denn die saftigen kleinen Früchtchen bringen das gewisse Extra in den Gugel rein. Jetzt aber schnell eine schöne Backform aus dem Schrank geholt, die Zutaten bereit stellen und wir legen los. 
SHARE:

Donnerstag, 1. April 2021

Schoko, Malteser und Karamell Cupcakes

Was meint ihr meine Lieben, Schokolade und Karamell ist doch eine Kombination zu der fast niemand nein sagen kann, oder? Ihr wisst ja, das ich immer noch großer Cupcakes Freund bin, deshalb habe ich ein paar meiner liebsten Aromen in diese kleinen Schätzchen gepackt. Denn seien wir doch mal ehrlich, nicht immer braucht es die große Torte oder aufwendige Patisserie um eine kleine Auszeit am Kaffeetisch gemütlich und lecker zu gestalten. Gerade jetzt an den vor uns liegenden Ostertagen braucht keiner noch zusätzlichen Stress in der Küche. Wie wäre es also mit saftigen Schoko-Muffins, die mit knusprigen "Malteser Kugeln" gebacken werden. Getoppt wird das ganze mit Karamell-Buttercreme und ein wenig Salzkaramell. Hier habe ich ein sehr leckeres Fertig-Karamell benutzt, wenn es so gut ist, braucht man für eine kleine Menge Karamell nicht immer alles selber zu kochen. Wie gesagt, machen wir uns keinen Stress, aber lasst uns trotzdem etwas feines zum Kaffee präsentieren. Wer hat also Lust auf ein schnelles und feines Cupcakes Rezept ihr Lieben, dann lasst uns die Rührstäbe schwingen und legen gleich los. 
SHARE:

Montag, 29. März 2021

Ruby Schokoladen und Brombeer Törtchen

Gibt es das noch, Kinder die Gänseblümchen auf der Wiese pflücken und sich Kränzchen daraus basteln? Ich erinnere mich zu gerne daran meine Lieben, als kleines Mädchen war das im Sommer ein schöner Spaß wenn man draußen spielte. Es wurden Ketten, Armbänder und Krönchen aus den weiß-gelben Blümchen gemacht und jedes Familienmitglied das man erwischen konnte wurde damit geschmückt. Das sah oft richtig komisch aus, wenn der Opa bei der Gartenarbeit dann eine Gänseblümchen-Girlande auf dem Kopf trug. Ich weiß nicht warum, aber als ich die kleinen Törtchen gemacht habe, musste ich daran denken. Hoffentlich haltet ihr mich jetzt nicht für ein bisschen splenig meine Lieben und ich hoffe ihr verzeiht mir mein Schwelgen in Kindheitserinnerungen. Dafür gibt es heute ein ganz besonders feines, kleines Rezept für euch auf dem Kaffeeklatsch. Mürbeteig-Tartelettes gefüllt mit einer Ruby-Chocolate Ganache mit Pailetté Feuilletine - das sind knusprige Hippenbrösel, die in der Patisserie gerne für Füllungen verwendet werden - und einem Brombeer Mousse oben drauf. Das sieht doch wirklich schick aus, was meint ihr? Mal etwas anderes, klein, fein und extrem lecker. Habt ihr Lust einen Blick auf das Rezept zu werfen? Keine Bange, wenn ihr keine speziellen Zutaten kaufen möchtet, gebe ich euch ein paar Alternativen die ihr in jedem Supermarkt bekommt, jetzt aber ran an den Ofen ihr Lieben. 
SHARE:

Donnerstag, 25. März 2021

Aachener Poschweck

Ihr Lieben, heute habe ich in der Osterzeit ein echtes Aachener Traditionsgebäck für euch auf dem Blog. Den Öcher Poschweck, dieses süße Hefebrot wird seit dem späten Mittelalter in meiner Heimatstadt Aachen und in der ganzen Region gebacken. In Köln oder weiter weg kennt man ihn schon nicht mehr, was wirklich schade ist. Der saftige Hefeteig, der mit reichlich Butter und Milch zubereitet wird verbirgt nämlich viel köstliches unter seiner braunen Knusper-Kruste. Mandelblättchen, Zitronat und Orangeat, Rosinen oder andere getrocknete Beeren (wer mag) und Zuckerwürfel machen ihn zu etwas wirklich ganz besonderem auf dem Tisch in der Osterzeit und nicht nur dann, das kann ich euch Versprechen. Meine Uroma Traudchen hat ihn nach der Fastenzeit gerne und oft gebacken und traditionell wird das süße Hefebrot mit 3 - 4 Längsschnitten vor dem zweiten Aufgehen in seine ganz spezielle Form gebracht. Ich habe es aber hier mit meiner Ur-Oma gehalten, zu Ostern hat sie die Poschweck Laibe etwas runder geformt und sie kreuzförmig eingeschnitten, ich finde diese  Tradition muss ich einfach beibehalten. Bei Oma Traudchen durfte ich mir immer die erste Scheibe Poschweck abschneiden, wenn er noch richtig warm aus dem Ofen kam. Mit dick "guter" Butter bestrichen, die dann langsam anfing auf der noch dampfenden Scheibe Brot zu schmelzen, war das für mich als Kind einfach Luxus pur und ein echter Gaumenschmaus. Besonders begehrt waren die Scheiben in der sich möglichst viele der Zuckerwürfel verirrt hatten. Ich kann nur hoffen euch für dieses alte Ur-Aachener Traditionsgebäck zu begeistern, denn ihr solltet ihn unbedingt zu Ostern auf eurem Frühstückstisch stehen haben.
SHARE:

Montag, 22. März 2021

Erdbeer-Mascarpone Törtchen zu Ostern

Ein hübsches, kleines Törtchen für den Osterhasen und nicht nur den, das muss auch in diesem Jahr einfach sein. Was meint ihr meine Lieben, so eine frühlingsfrische Torte macht doch der ganzen Familie Freude und zaubert ein Lächeln aufs Gesicht beim gemeinsamen Nachmittagskaffee. Ein wenig darf man sich doch verwöhnen, ich denke das haben wir uns verdient. Was steckt also gutes in dem kleinen Würfel, denn heute habe ich mal nicht in der "normalen" runden Form gebacken. Es gibt einen super saftigen Erdbeer-Wunderkuchen der mit einer feinen Erdbeer-Mascarpone Creme gefüllt ist und ganz viel frische Erdbeer-Stückchen in seinen Schichten versteckt hat. Umhüllt ist das ganze mit einer cremigen, aber trotzdem stabilen Buttercreme, auf der habe ich mich mit glänzender hellgrüner Farbe so richtig ausgetobt. Ich finde auf diesem modernen Törtchen sehen die bunten Kekse einfach wunderbar aus. Mal etwas ganz anderes für den Osterhasen. Aber keine Sorge, ihr könnt die Böden auch in ganz normalen runden 20er Formen backen. Im Verlauf des Rezeptes gebe ich euch dazu Alternativen und einige "Extra-Tipps". Seid ihr also bereit etwas für das Osterhäschen zu backen?
SHARE:

Donnerstag, 18. März 2021

Weiße Schokoladen und Brombeer Cupcakes

Es geht doch nichts über ein paar kleine, feine Cupcakes zum Nachmittagskaffee, meint ihr nicht auch meine Lieben? Diese leckere Nascherei ist so schnell und einfach gebacken und macht trotzdem richtig was her, nicht nur fürs Auge sondern auch für den Gaumen. Für mich selber muss es nämlich nicht immer die große Torte sein, Cupcakes lassen sich auch für den kleinen Kreis vielfältig backen und in den tollsten Aromen und Varianten herstellen. Heute gibt es einen saftigen Vanille-Muffin mit frischen Brombeeren im Teig und einem samtig-zarten weißen Schokoladen Topping. Das ist so schnell gemacht, dass ihr es kaum glauben werdet. Mit ein paar knusperfeinen weißen Schoko-Blättchen und frischen Brombeeren dekoriert, freut sich bestimmt nicht nur das Osterhäschen darüber. Bei so einer Leckerei holen eure Lieben bestimmt sofort die Kuchengabeln raus und sitzen bei "drei" an der Kaffeetafel. Jetzt aber ganz schnell die Muffinförmchen rausgeholt, wir legen los.
SHARE:

Montag, 15. März 2021

Carrot Cake mit Frischkäsebuttercreme und Passionsfrucht

In meiner Kindheit haben wir zu Ostern immer hübsche Oster-Nester aus kleinen Stöckchen und Moos gebastelt. Die hat mein Vater dann zum Ostersonntag an geheimen Stellen im Garten platziert, damit das fleißige Häschen seine bunten Eier und leckeren Süßigkeiten auch Hoppel-schön verstecken konnte. Allein das Basteln und Herrichten war schon reinste Vorfreude. Wir hatten damals ein kleines Holzhaus in der Eifel, in das wir am Wochenende immer fuhren. Raus aus der Stadt und ran ans Wasser der Rur und an die frische Luft. Als Kind liebt man so etwas und vergisst es nie. Ich fand es immer so toll die Nester noch mit Gänseblümchen, Butterblumen und alles was mir so in die Finger fiel zu schmücken. Mein Vater hat mich immer gewähren lassen und mir bei unserem gemeinsamen Basteln immer Geschichten vom Hasen Mümmelmann erzählt, was habe ich das geliebt. Ich wünschte mein Vater könnte von der Torte die ich in Erinnerung an all die schönen Osternester gebacken habe probieren, sie hätte ihm bestimmt gefallen. Nun hoffe ich, kann ich euch ein wenig Freude damit machen und zum Nachbacken animieren. Es gibt einen super saftigen Carrot Cake, denn das Häschen will ja Möhrchen. Gefüllt ist er mit einer Vanille Frischkäse Creme und einer himmlisch fruchtigen Passionsfrucht Marmelade. Dekoriert habe ich mit essbarem Moos, einem einfach zu machenden Mikorwellen Biskuit und ganz vielen bunten Fondant Blümchen und Schmetterlingen. Meine Frage an euch: "Haddu Möhrchen?"  Ich hoffe die habt ihr , denn wir legen jetzt los!  
SHARE:

Donnerstag, 11. März 2021

Orangenblüten Macarons

Ihr Lieben kennt ja meine Vorliebe für Macarons und ich hoffe bloß, dass ich euch nicht mit meinen ständig neuen Rezepten für die kleinen Schätzchen nerve. Leider fallen mir immer wieder andere Füllungen für die feinen Mandelschalen ein und die will ich natürlich mit euch teilen. 
Für mich gibt es fast keinen schöneren Duft als den von Orangen. Wer einmal im spanischen Valencia war, weiß was ich meine. Bei der Orange sind ja zeitgleich Blüten und ausgereifte Früchte an den Bäumen. Wenn man an an so einem Orangenhain oder an einem großen Baum vorbei kommt, ist der Duft einfach unglaublich verführerisch und absolut eimalig. Aber vielleicht empfinde nur ich das so, weil ich dieses Aroma einfach himmlisch finde. Auf alle Fälle solltet ihr ruhig einmal ein paar schöne Rezepte, auch für die herzhafte Küche mit frischem Orangensaft oder Schalenabrieb versuchen. Ich sag nur "Entenbrust mit Orangensauce". Frischer Orangenschalenabrieb hebt euren Kuchenteig ganz schnell auf ein ganz anderes Geschmackslevel und wer einmal selbst kandierte Orangenscheiben hergestellt hat, kauft nie mehr den "Plastikkram" aus dem Supermarkt. Jetzt habe ich hier mächtig Werbung für die saftigen runden Früchtchen gemacht und noch immer nicht verraten womit unsere Macarons denn heute gefüllt sind. Die kleinen französischen Diven haben es nämlich geschmacklich mächtig in sich. Eine feine weiße Schokoladen-Creme mit Orangenblütenwasser abgeschmeckt und einen Orangen-Curd Kern. Den köstlichen Orangen-Curd kann man in guten Feinkostläden kaufen, ich verrate euch aber natürlich auch ein Rezept um ihn einfach selber zu machen. Dekoriert habe ich meine Macarons mit ein wenig Schokolade und Orangen-Knuspercrunch, den hatte ich mir von der Messe aus Birmingham mitgebracht und bei meinen Schätzchen im Vorratskeller gefunden. Was meint ihr, wollen wir mit dem Macaronsschalen backen anfangen, je eher desto besser.
SHARE:

Montag, 8. März 2021

Birnen und Holunder Streuselkuchen

Kennt ihr das auch meine Lieben, es ist Sonntagvormittag, eine anstrengende Woche ist geschafft und jetzt man hat Lust auf etwas Süßes zum Nachmittagskaffee. Aber eigentlich so gar keine Lust sich aufzuraffen um beim Bäcker oder Konditor etwas auf die Schnelle holen zu gehen. Wisst ihr was es bei mir da ganz oft gibt, einen Streuselkuchen wie von "Oma" vom Blech. Der ist ganz flott gemacht und die Zutaten dafür  hat man eigentlich immer zu Hause. Ich belege den Boden meist mit den Marmeladen oder Früchten die gerade zur Hand sind oder schnell weg müssen. Das kennt ja wohl eigentlich fast jeder, oder? Lieber schnell etwas Gutes daraus zaubern, als es hinterher wegwerfen zu müssen. Ich hatte noch zwei Gläser meiner Bratbirnen Marmelade im Keller und das Holunder Gelee passte wie ich fand ganz wunderbar dazu. Ein fluffig feiner Boden und knusprige Streusel, da ruft die Kaffeemaschine doch schon aus der Küche "Macht euch einen Latte Macchiato und nehmt zum Nachmittagsplausch Platz." Wie sieht's aus, wollen wir uns ein Blech Streuselkuchen backen, die Reste werden bestimmt noch mit zur Schule oder zur Arbeit am Wochenanfang mitgenommen.
SHARE:

Donnerstag, 4. März 2021

Schoko-Pistazien Krapferl

Wusstet ihr das in unserem Nachbarland Österreich "Krapferl" der Name für Pätzchen ist, meine Lieben? Ich habe ja eine Schwäche für die Mehlspeisenküche im schönen Alpenland und die Auswahl an Keksen ist dort wirklich immens. Egal, ob man sie nun Krapferl, Plätzchen, Kekse oder Cookies nennt, so eine feine Kleinigkeit zum Nachmittagskaffee ist doch einfach wunderbar. Wer eine gut gefüllte Keks-Dose in seinem Vorratsschrank stehen hat, weiß was ich meine. Für den spontanen Besuch sind die Mini-Leckereien immer sehr beliebt. Bei uns gibt es nur das winzige Problem, ich muss diese Keksdose immer sehr gut verstecken, damit mein lieber Mann sie nicht schon vor dem Besuch plündert. Es ist nämlich schon vorgekommen, da ich unseren Gästen zu einem leckeren Latte Macchiato etwas anbieten wollte und mich schon beim Rausholen der Dose über das mehr als "leichte" Gewicht gewundert habe. Stellt euch vor, außer Krümel waren nur noch zwei Plätzchen darin, da war ich nur ein kleines bisschen sauer auf meinen Mann. Aber egal, Plätzchen backen macht mir das ganze Jahr über Freude und nicht nur in der Adventszeit. Deshalb gibt es immer wieder mal Nachschub für meine Keksdosen. Diesmal einen ganz feinen Teig mit Kakao, der wunderbar schokoladig schmeckt und nicht so süß ist. Der ist ganz schnell gemacht und wird ohne Ruhezeit einfach aufs Blech aufgespritzt. Gefüllt habe ich die "Krapferl" mit einer köstlichen, flotten Pistazien-Buttercreme, das passt doch einfach wunderbar zu einer Tasse Kaffee.
Sind Plätzchen Liebhaber unter euch? Dann nichts wie ran an die Küchenmaschine, dann stehen diese kleinen Schätzchen ganz schnell auf eurem Tisch um Vernascht zu werden.
SHARE:

Montag, 1. März 2021

Schokoladen Törtchen

Ihr Lieben, was macht man wenn noch eine Riesenschachtel Pralinen im Keller wartet und Lust auf Schoko-Torte angesagt ist ? Ist bei mir doch eigentlich klar, es muss gebacken werden. Herausgekommen ist etwas wirklich feines, dabei ist das Schoko-Bömbchen ganz einfach zu machen. Habt keine Angst, es klingt nach mehr Arbeit als es ist! Bevor ihr nach dem Rezept selber schaut, nehmt euch die Zeit und scrollt mal bis zum Anschnitt herunter. Euch wird das Wasser im Mund zusammen laufen, das garantiere ich. Außerdem finde ich sieht das Törtchen doch auch richtig schick aus, oder?! Das Rezept sollte man also auf alle Fälle für einen der Feiertag oder eine ganz besondere Gelegenheit auf dem Bildschirm haben, die Stücke werden auch ganz bestimmt aus den Händen gerissen. Denn eines wissen wir Hobbybäcker ja ganz genau, mit unseren Torten und Kuchenkreationen können wir ganz viel Freude bereiten. Ist das nicht wunderbar? Zu all der Schokolade im Törtchen habe ich übrigens noch eine Eierlikör Lage als kleines, freches Extra eingebaut, das passt einfach wunderbar dazu. Wenn Kinder mitessen sollen empfehle ich euch diese eine Schicht z.b. durch Pistazien-Aufstrich, Karamell oder aber eine Nuss-Nougat Schicht zu ersetzen, auch das schmeckt extrem lecker dazu.
Jetzt aber genug geplaudert, holt die Form raus denn jetzt wollen wir backen!
SHARE:

Donnerstag, 25. Februar 2021

Haselnuss und Nougat Cupcakes

Klein, fein und so gemein lecker - Cupcakes! Ja meine Lieben, ihr wisst, dass ich Fan dieses Gebäcks bin. Man kann sie so abwechslungsreich gestalten und unglaublich tolle Aromen in so ein kleines Papierförmchen packen. Solche "Schätzchen" dürfen meiner Meinung nach auf keinem Kuchenbüffet oder Sweet Table fehlen.  Ganz ehrlich, sie sind einfach viel schneller gemacht als eine große Torte. Für den kleinen Haushalt allemale besser was die Portionen betrifft. Heute habe ich euch eine ganz feine Kombination für den Kaffeetisch gebacken. Ein luftiger Haselnuss-Muffin (wer mag kann hier natürlich die Nüsse nach seinem Geschmack austauschen), gefüllt mit Nuss-Nougat Creme und einem schnellen Karamell Topping. Dekoriert habe ich mit allem was so im Vorratskeller zu finden war. Keks-Knusperstängchen, Mini-Pralinen, Schoko-Streusel und meine XXS-Schoko-Täfelchen. Die mache ich mit einer Mould selber und habe immer ein paar auf Reserve, das kann ja nie schaden, oder?
Gerade nach einem hektischen und stressigen Tag, macht es doch doppelt Freude sich mit einer Tasse Kaffee oder Tee und einem Cupcake eine kleine Auszeit gönnen zu können.
Jetzt aber schnell die Muffin-Bleche und Papierförmchen rauskramen, wir fangen an!
SHARE:

Montag, 22. Februar 2021

Käse-Sahne Biskuitrolle mit Mandarinen

Ich oute meinen Mann hier in diesem Post als bekennenden Käse-Sahne Liebhaber und größten Fan dieser klassischen Torte in unserer Familie. Aber was will man in einem 2 oder 3 Personen Haushalt mit einer so riesigen Torte?! Mal ehrlich, manches Gebäck schmeckt einfach frisch am besten und wer will bei warmen Temperaturen auch schon Sahne-Torten ewig aufbewahren, also ich nicht. Bevor ich jetzt aber etwas zu meiner köstlichen, eigentlich ganz klassischen Käsesahne Rolle mit Mandarinen komme, erzähle ich euch doch noch eine kleine Geschichte. Vor etlichen Jahren habe ich Kurse in unserer Familienbildungsstätte in Stolberg bei einem pensionierten Bäcker besucht. Ein so lieber und süßer alter Herr, immer ein bisschen verplant und voller Tatendrang, was haben wir alles bei ihm gebacken und ausprobiert. Seine Kurse habe ich tatsächlich mehrere Jahre lang besucht und einmal im Jahr lud er unsere "Stammtruppe" zu einem geselligen Abend mit ganz viel gutem Essen in seinen Partykeller ein, ja sowas gab es damals noch. Jeder brachte was mit und unser Referent ließ sich nicht lumpen und backte Brote und Torten für diesen Abend. Immer absolute Tortenklassiker! Einmal war dann bei ihm die Käsesahne Torte dran, ein Riesentrümmer von gut 30cm Durchmesser und einer beachtlichen Höhe, das Ding sah so gut aus. Was soll ich euch sagen, mein Mann hat 4! Stück davon gegessen, ich habe mich so geschämt. Weil ich dachte die Anderen würden denken mein Mann kriegt zu Hause nichts. Aber der gute Herr Brodmüller hatte seinen Spaß, weil er es so schön fand das seine Torte so gut ankam und hat ihm das letzte Stück am Ende des Abends noch für zu Hause eingepackt.  Mein Mann hat es ganz stolz an der versammelten Mannschaft vorbei zur Tür rausgetragen. Für so eine große, tolle Torte fehlt es uns im Moment leider an Personen die sie essen würden, deshalb gibt's heute "nur" ein köstliches und schnell gemachtes Käsesahne-Röllchen für euch. Ich hoffe aber das ihr die sahnig-frische Rolle genauso mögt wie meine bessere Hälfte.
SHARE:

Donnerstag, 18. Februar 2021

Orangenblüten

Ein leckeres Plätzchen zum Kaffee oder als Hingucker auf einem Sweet Table, das ist doch immer fein, meint ihr nicht auch meine Lieben? Ihr wisst ja das ich das ganze Jahr über Plätzchen backe, ich glaube einfach das es diese kleinen Gebäckstücke verdient haben nicht nur in der Adventszeit in der Küche gemacht zu werden. Warum muss es immer das große Stück Torte oder Cupcakes zum gemütlichen Kaffeeklatsch sein? Einfach mal etwas Gutes genießen, da reichen schon ein oder zwei der himmlisch leckeren Orangenblüten. Ein unglaublich zarter Mürbeteig der förmlich im Mund schmilzt, dazu eine Orangencreme als Füllung und mal ehrlich, wären die kleinen Blumen nicht auch der Hingucker auf einem Kuchenbuffet? Egal ob im Frühjahr oder Sommer, diese Blümchen bringen gute Laune und frischen, fruchtigen Geschmack auf euren Tisch. Also nicht lang schnacken, Rollholz schnappen!
SHARE:

Donnerstag, 11. Februar 2021

Pistazien und Orangen Gugelhupf

Ich bin ein kleines bisschen verrückt nach  Backformen meine Lieben, aber ich fürchte das wisst ihr bereits. Ich hatte schon länger mit einem tollen 3er Set geliebäugelt, bis ich es mir eines Abends kurz entschlossen in den Warenkorb gelegt habe. Backzubehör shoppen im Internet kann so gefährlich sein, zumindest für mein Portemonnaie. Aber egal, die Dahlienblütenform musste sofort ausprobiert werden. Dazu hatte ich schon direkt ein Rezept und Dekoration für den Gugelhupf im Kopf, also nicht lange gefackelt und sofort gebacken. Einen super saftigen Pistazien Gugelhupf, mit weißen Schoko-Stückchen im Teig und noch mehr frischem Bio Orangenschalen Abrieb. Abgeglänzt hab ich den fertigen Gugel mit Orangenmarmelade, so bleibt der Kuchen lange frisch und schmeckt noch intensiver nach den köstlichen Südfrüchten. Als meine Tochter den fertigen Kuchen gesehen hat, meinte sie nur: "Mama, den könntest du auch zu Halloween posten." Jetzt weiß ich nicht ob ich ein bisschen beleidigt sein soll. Ich fand meine Deko mit der orange eingefärbten Schokolade einfach schön. Egal, ich bin nicht nachtragend und habe großzügig von meinem feinen Dahlien-Gugelhupf abgegeben. Denn bei diesem Wetter kann eines bestimmt nicht schaden, ein paar zusätzliche Vitamine und die auch noch ganz einfach mit der Kuchengabel zu Naschen.  Ihr braucht natürlich nicht unbedingt diese Form um den köstlichen Kuchen zu backen. Egal was für eine Gugelhupf Form, holt sie aus dem Schrank wir fangen mit dem Backen an.
SHARE:

Montag, 8. Februar 2021

Johannisbeer Törtchen

Herz ist für mich tatsächlich immer Trumpf bei mir, meine Lieben, nicht nur zum Valentinstag. Solch "herzige" kleine Törtchen machen zu vielen Gelegenheiten Freude. Ich sag nur Verlobung, Hochzeit oder gar zum Muttertag. Welches zaberhafte Sweet Table würden diese köstlichen, roten Herzen nicht krönen. Denn nicht immer braucht man eine Riesengroße Torte um ein wenig Glück auf den Kuchenteller zu zaubern. Hier habe ich sechs knusprig-zarte Mürbeteig Herzen gebacken auf denen es sich ein feines Johannisbeer-Mascarpone Mousse mit einem Johannisbeer-Fruchtkern gemütlich gemacht hat. Mit rotem Velvet Spray und grazilen Schoko-Schmetterlingen sind sie sehr elegant verziert wie ich finde.Werdet bei der Dekoration aber ruhig ein bisschen Experimentierfreudig, hier kann ich mir ein Velvet Spray in coolem Pink oder zartem Rosé auch toll vorstellen und bei Schoko-Elementen ist die Auswahl einfach immens. Seid kreativ und glaubt mir nur eines, so exquisite französische Patisserie Schätzchen sind viel einfacher zu machen als ihr vielleicht glaubt.  Also nichts wie ran an den Backofen, es gibt bestimmt mehr als nur eine ganz besondere Person die sich über diese Herzen freuen wird.  
SHARE:

Donnerstag, 4. Februar 2021

Granatapfel Mascarpone Red Velvet Cake

Ich finde ja so ein herziges Törtchen passt nicht nur zum Tag der Liebenden, dem "Valentinstag" sondern zu ganz vielen Anlässen und Gelegenheiten, was meint ihr meine Lieben? Bei dieser Tortendeko kann bis auf die Cake Pop Stiele, auf denen ein Teil der Baisers gebacken wurde, wirklich alles mitgegessen werden. Ich mag Baisers Dekorationen übrigens sehr gerne, sie lassen sich wunderbar auf Vorrat backen und sind immer ein Blickfang.  Ihr glaubt gar nicht,  wie beliebt das knusprig-zarte Schaumgebäck bei vielen ist. Nicht nur kleine Kinderhände greifen bei den Baisers Herzen und Lollies gerne zu, das könnt ihr mir glauben. Was backen wir also für einen ganz besonderen Menschen? Ich habe ein kleinesTörtchen, mit 20cm Durchmesser, aus zwei saftigen Red Velvet Böden gemacht. Das ist mit einer ganz feinen Mascarpone-Sahne Creme gefüllt. Dazu kommt noch eine Granatapfel Marmelade und eine frische Frucht für die Füllung dazu. Die Torte ist nicht so süß, herrlich cremig und hat den gewissen Crunch durch die Granatapfel Kerne. Umhüllt ist sie mit einer amerikanischen Buttercreme, die ich hier als "Fondant-Ersatz" nehme. Sie ist schnell gemacht, lässt sich super auf der Torte verarbeiten und ist günstiger als der teure Fondant, den die meisten eh vom Kuchenstück puhlen. Schaut euch unbedingt den Anschnitt des Törtchens an, dann seht ihr wie himmlisch fluffig leicht sie ist. Hab ich euch den Mund wässrig machen können, das hoffe ich doch sehr. Ich kann die Backformen schon förmlich auf euren Küchentischen sehen, die nur darauf warten mit Teig befüllt zu werden.
SHARE:

Montag, 1. Februar 2021

Ruby Chocolate und Rosen Macarons Törtchen

Manchmal muss es einfach etwas ganz Besonderes sein vor allem wenn man einem lieben Menschen damit eine Freude machen kann, meint ihr nicht auch meine Lieben? Damit meine ich nicht nur den Valentinstag, den Tag der Liebenden, der sollte wie ich finde eigentlich 365 Tage im Jahr sein. Ich verschenke deshalb gerade meine Macarons oft und gerne an Freunde und Familienmitglieder die mir sehr am Herzen liegen und von denen ich weiß das sie die kleinen Französischen Schätzchen auch zu würdigen wissen. Egal ob in kleiner Form oder wie hier als Macarons Törtchen, so ein Gaumenschmaus zum Kaffee macht meist mehr Freude als irgendein Staubfänger für die Fensterbank den man als Gast mit bringt oder der x-te Blumenstrauß bei der Geburtstagsfeier. Lasst also keine Blumen sprechen sondern lieber Macarons, Törtchen oder feine Plätzchen wenn ihr irgenwo eingeladen seid, glaubt mir ihr werdet der liebste und begehrteste Gast von allen sein. Die Macarons Törtchen die es heute auf dem Blog für euch gibt, sind das himmlisch leckere Präsent für einen Herzensmenschen. Gefüllt sind die zarten Mandelschalen mit einer Ruby Chocolate Buttercreme und einem Rosengelee Kern. Dekoriert sind die Schätzchen mit einem Mini Macaron und selbstgemachten weißen Schokoladen-Rosen, sieht das nicht zauberhaft und gleichzeitig verführerisch lecker aus? Sicher juckt es euch schon in den Fingern, also nichts wie ran an den Ofen wir backen die Macaronsschalen und dann wird gefüllt und verziert, denn der Tag der Liebenden ist nicht mehr Fern und ihr  wollt doch vorbereitet sein.
SHARE:

Donnerstag, 28. Januar 2021

Schoko und Karamell Waffelschnitten

Heute wird es einfach, schnell und lecker meine Lieben. Für die feinen Schoko und Karamell Waffelschnitten müsst ihr nicht mal den Ofen anschmeißen. Die Ganache Dekoration auf den Schnittchen ist das, was die meiste Arbeit dabei machen wird. Die Deko ist übrigens kein  "Muss", die gefüllten Waffeln sind auch so sehr fein.  Die Schnittchen sind vor allem bei Kindern sehr beliebt und so hübsch dekoriert machen sie auch auf der Kaffeetafel richtig was her. Auch wenn es im Moment für große Torten und aufwendige Sweet Tables nicht die Zeit ist, eine kleine Leckerei muss doch sein, oder was meint ihr ? Die Zutaten für dieses Rezept werdet ihr übrigens am einfachsten in einem russischen Supermarkt finden, aber dazu schreibe ich euch später im Rezept noch etwas. Ohne großen Aufwand landen diese Waffelschnitten auf eurem Tisch. Liebe Freunde und eure Familie freuen sich bestimmt über eine kleine Nascherei zum Kaffee oder Tee. Habt ihr also Lust mal einen Blick auf das easy-peasy Rezept zu werfen und die zartschmelzende Ganache für die Deko vorzubereiten?
SHARE:

Montag, 25. Januar 2021

Karamell, Bananen und Vanille Törtchen

Ihr Lieben, ich hoffe doch sehr das unter euch der ein oder andere Karamell und Bananen Fan ist. Denn mit dieser Torte, die ich mir extra für den Blog überlegt hatte, konnte ich bei meiner eigenen Tochter leider so gar nicht punkten. Da sagt mir doch mein bestes Kind, nachdem ich das Prachtstück fertig hatte und mir diesmal wirklich mächtig viel Mühe gemacht habe: "Bähh, ich mag keine Banane im Kuchen." Aber dafür war der Rest der Family total begeistert. Denn es gibt nicht nur karamelisierte Banane in der Füllung sondern auch einen ganz feinen Karamell-Crémeux, etwas wirklich Ausgefallenes. Das werdet ihr sehen wenn ihr das Rezept lest. Wollte man es beschreiben, eine Art köstlicher Karamell-Pudding. Umhüllt ist das kleine Törtchen mit einer schnell gemachten Karamell Buttercreme, also keine Sorge, ihr steht nicht ewig dafür in der Küche. Jetzt muss ich euch aber auch mal von einem Missgeschick aus meiner Küche berichten. Diesmal wollte ich echt mal einen raushauen und habe zuerst Bananen-Böden für die Torte gebacken, so war das ursprünglich gedacht. Aber was soll ich euch sagen, die Bananen-Böden sind mir grandios in die Hose gegangen. Z Anfang, sahen sie einfach wunderbar aus und allein schon der Teig schmeckte Göttlich. Nach dem Backen, Abkühlen und Durchschneiden habe dann meinen Matsche-Pratsche Kuchen-Albtraum erleben dürfen. Die Böden waren nicht zu gebrauchen, Gummi wäre noch ein netter Begriff dafür gewesen. Alles andere war aber schon vorbereitet und ich hatte zum Glück noch einen Vanille Wunderkuchen im Frierer, den habe ich dann fürs Törtchen genommen. Was soll ich sagen, gar keine schlechte Idee! Ich glaube es wäre sonst zuviel Banane im Rezept und für den Gaumen geworden. Die Kombination ist einfach nur himmlisch lecker und ich hoffe ihr mögt es auch.Wenn ja, dann holt schon mal die Sahne und Eier aus dem Kühlschrank die brauchen wir nämlich und zum Verarbeiten sollten sie "Zimmerwarm" sein.
SHARE:

Donnerstag, 21. Januar 2021

Karamell Macarons mit karamellisiertem Bananenkern

Ich finde ja Karamell und Banane passt einfach super zusammen und hoffe ihr seid dergleichen Meinung meine Lieben. Das Rezept für die Macaronsschalen ist mit einfach aufgeschlagenem Eiweiß ganz schnell gemacht und die Füllung geht fast genauso flott. Warum also nicht mal wieder etwas feine, französische Patisserie Kunst auf den heimischen Kaffeetisch zaubern. Ich weiß ja der eine liebt Macarons und der andere kann sie so gar nicht leiden, das ist selbst in meiner Familie so. Aber wer diese kleinen Diven einmal mit der perfekten Füllung probiert hat und auf den Geschmack gekommen ist, der wird sie immer wieder backen. Hier habe ich sie heute mit einer Karamell Buttercreme und einer Mischung aus karameliserter Banane und einer Bananen Marmelade für den Kern gearbeitet. Dekoriert mit ein wenig Schokolade, essbaren Marigold Blüten und ein paar kleinen Stückchen Honeycomb sehen die Macarons doch wirklich gut aus, meint ihr nicht auch?
Hab ich euch doch wieder ein wenig Lust auf Macarons machen können? Dann lasst uns zusammen den Schneebesen schwingen meine Lieben.
SHARE:

Montag, 18. Januar 2021

Zitronen Käsekuchen Streusel

Hat da jemand "Streuselkuchen" gesagt meine Lieben? Also meine Familie kann ich mit Streuseln in allen Variationen immer eine Freude machen. Er ist meist einfach und nicht so aufwendig gemacht und hält mehrere Tage, so hat man länger vom Kuchenglück zum Kaffee. Meinen Zitronen Käsekuchen mit ganz vielen, der kleinen knusper Krümeln hatte ich in einer 42 x 29cm Springform gebacken. Das entspricht gut einem 1/2 tiefen Backblech, falls ihr nicht so ein Teil im Schrank haben solltet. Meine Tochter meinte dann noch "Mutti, Quadrate sind so langweilig, stech doch hübsche Kreise aus." Ja das habe ich natürlich gemacht, Mutti tut ja das was das Kind will. Aber seid versichert, auch einfach in Stücke geschnitten versüßt euch dieser leckere Streuselkuchen die Kaffeezeit am Nachmittag. Wie sieht's aus, sind Streuselliebhaber unter euch? Dann schmeißt den Backofen an!
SHARE:

Donnerstag, 14. Januar 2021

Nuss Gugelhupf

Ihr Lieben, kennt ihr es auch noch? Den Sonntags-Nachmittag Rodonkuchen oder Gugelhupf, den es in meiner Kindheit jedes Wochenende oder zu Geburtstagen gab? Meine Mama hat ihn immer schon am Samstag Abend gebacken und dann stand er zum Auskühlen in der Küche und als kleiner Mocks wurde man vom himmlischen Duft aus der Küche regelrecht magisch angezogen. Schon im Pyjama und frisch gebadet saß man mit einer Limo auf dem Sofa und hätte zu Ilja Richters "Disco" oder der "Hitparade" die im Fernsehen lief, einfach zu gerne schon ein Stück des Kuchenglücks abgesäbelt und vernascht. 
Aber nix mit Gugelhupf zu Bye, Bye Baby oder Sugar Baby Love! Meine Mutter wachte mit Argusaugen über ihren Rodonkuchen und selbst mein Vater bekam einen Klapps auf die Finger wenn er einen Naschversuch starten wollte. Denn am nächsten Tag, dem Sonntag wurde die Köstlichkeit entweder noch dick mit Puderzucker übersiebt oder - und das mochte ich als Kind ganz besonders - mit einem Schoko-Guss veredelt. Dann hieß es nur noch auf Oma und Uroma zum Nachmittagskaffee warten und endlich durfte man das Prachtstück anschneiden.
Auch wenn ich mir heute die tollsten Torten selber backen kann, diese Zeit wünsche ich mir ab und an noch einmal zurück, bitte lacht nicht über mich. Das ist einer der Gründe warum ich Gugelhupfe so sehr liebe, sie sind einfach zu machen, schmecken immer himmlisch lecker und sind Kindheitserinnerung "Pur" für mich. Heute will ich euch deshalb ein super leckeres Nusskuchen Rezept mit euch teilen, den hat schon meine Oma Maria und meine Mama gemacht und ich kann euch verraten "er ist einfach wunderbar" und natürlich gibt's einen extra leckeren Schoko-Guss dazu. Das ist doch wohl Ehrensache! Jetzt aber schnell, holt schon mal eine Gugelhupf oder Rodonkuchen Form aus dem Schrank, wir fangen an.
SHARE:

Montag, 11. Januar 2021

Mandel-Maronen Törtchen mit Pflaumen Kompott

 Der ein oder andere von euch kennt ja meine heimliche Vorliebe für französische Patisserie. Ja ihr Lieben, auch bei mir gibt noch heimliche Träume und das wäre ein Kurs bei der berühmten Cordon Bleu Schule für diese Art von kleinen Kostbarkeiten für den Dessertteller. So kleine Törtchen sehen doch einfach immer fein und edel aus, meint ihr nicht auch? Meist sind sie mit luftigen Füllungen, feinsten Fruchteinlagen und extra Crunch eine wahre Delikatesse für den Gaumen. Mir fällt bei dieser Art von Patisserie Rezepten nur eines sehr oft auf. Man verwendet Zutaten, die kein normaler Mensch zu Hause hat und der Supermarkt nebenan schon gar nicht. Für meine Mandel-Maronen Törtchen habe ich mir deshalb ein wirklich "einfaches" Rezept überlegt, die Zutaten und auch Formen dafür haben viele von euch zu Hause und was besorgt werden muss, ist nicht teuer oder aufwendig. Denn eines kann ich euch versichern, schwierig sind solche Patisserie Gebäcke oft nicht herzustellen. Nein, nicht lachen ihr Lieben, man braucht nur ein wenig Zeit und Geduld für die einzelnen Arbeitsschritte. Der meiste Aufwand ist tatsächlich immer die Zeit um die Komponenten in so einem Törtchen zu kühlen und fest werden zu lassen. Das kriegen wir doch wohl gemeinsam hin oder etwa nicht?! Jetzt mache ich euch bevor wir anfangen aber noch den Mund richtig wässrig. Wir backen feine Mandelmürbeteig-Tartelettes, füllen mit einem super fruchtigen Pflaumen-Kompott und dann gibt es einen kleinen Schoko-Knusperkern eingebettet in ein Maronen-Mascarpone-Sahne Mousse. Wer jetzt nicht bis zum Anschnitt weiterschaut und es kaum erwarten kann die Tartelettes zu backen, der ist selber schuld - denn er verpasst etwas echt sensationell Leckeres. 
SHARE:

Donnerstag, 7. Januar 2021

Mehrkorn-Brötchen

Ihr Lieben, es geht doch nichts über ein gutes Frühstück und bei mir gehören da unbedingt frische, knackige Brötchen dazu. Gerade Körner Brötchen sind beim Bäcker immer recht teuer und dabei eigentlich ganz schnell und einfach selbst gemacht. Die Zeit in der die Hefe geht, dürfen wir ja eigentlich nicht mitrechnen. Während der Teig nämlich in meiner Küche so still vor sich hin wächst, rotiere ich meist schon durchs Haus, feudel durch oder tobe mich am Bügelbrett aus. Ab und an lege ich mir auch die Beine gemütlich hoch und lese mich durch meine umfangreiche Backbuch-Sammlung. Ja ich gestehe es, davon habe ich reichlich, aber genauso gerne lese ich historische Romane. Jetzt habt ihr mich ertappt ich bin eine hoffnungslose Romantikerin und träume schon lange von einem Besuch der schottischen Highlands. Die müsste ich eigentlich wie meine Westentasche kennen, soviel Bücher habe ich schon darüber gelesen. Ob ich so einem strammen Dudelsack-Spieler im neckischen Schottenrock wohl eine Freude mit meinen leckeren Mehrkorn Brötchen machen könnte? Das weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber meine besseren Hälfte (ohne Schottenrock) hat sie mit ganz viel Begeisterung und noch mehr Käse oben drauf verspeist.  Habt ihr denn jetzt Lust auf frische Mehrkorn-Brötchen bekommen? Das hoffe ich doch, denn jetzt setzen wir den Teig erst mal an, damit der schön gehen kann.
SHARE:

Montag, 4. Januar 2021

Käsekuchen mit Zimtstreuseln

Es geht doch nichts über einen leckeren Käsekuchen oder was meint ihr meine Lieben?
Natürlich ist so ein kleines Schätzchen von der Optik her nicht mit einer aufwendigen Torte zu vergleichen, aber mir verschafft ein Stückchen Käsekuchen zu Nachmittagskaffee immer ein ganz wohlig-gemütliches Gefühl. Da bin ich wieder "Kind" und sehe mich bei meiner Oma am Küchentisch sitzen, bei einer Tasse warmen Kakao und dem besagten Käsekuchen. Den hat meine Oma Traudchen am liebsten "ohne Boden" gebacken. So ein Kuchen ist schnell gemacht und schmeckt eigentlich jedem Familienmitglied, zumindest in unserer Kuchen-Familie. Wenn dann wie hier noch knusprige Zimtstreusel dazu kommen, was kann da schon schief gehen? Kennt ihr das auch noch? Bevor die Streusel auf die Kuchen kamen, musste man erst einmal ausgiebig Geschmacksproben davon nehmen. Das was man heute Cookie Dough nennt und man als "Hipp" und Trendig in Torten und Eis verwendet, das haben wir als Kiddies schon vor ewigen Zeiten aus Omas Backschüssel genascht. Wichtig ist hier nur das der ungebackene Teig, keine Eier enthält. Also nichts wie ran an den kleinen Käsekuchen, der zwar ohne Boden auskommt, aber sich dafür mit Knusper-Zimtstreuseln schmücken darf.
SHARE:
Blogger templates by pipdig