Montag, 12. Dezember 2016

Weihnachtsbäckerei bei Küchen Kochs

Ihr Lieben, ich finde es immer wieder schön einmal nicht in der eigenen Küche zu backen. Als Ur-Aachenerin kenne ich die Frma Kochs natürlich schon seit Kindheitstagen. Lacht nicht, meine Uroma Traudchen hat schon in diesem Aachener Traditionsgeschäft ihre Möbel gekauft. Auch wenn ich mir zur Zeit selber leider keine neue Küche leisten kann, ja das ist halt so wenn das liebe Kind studiert... Hat es mir doch einen Riesenspaß gemacht mal neue und hochmoderne Backofen testen zu können. Frau Kochs war so lieb und hat Marion's Kaffeeklatsch zum 3.ten Advent in ihre Show-Küche eingeladen. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe den ganzen Sonntag mit Begeisterung Kekse gebacken... Und ein wenig essbare Deko habe ich natürlich auch mitgebracht.

Eine kleine Weihnachtliche Schau-Torte, kleine Baisertannenbäume, mit Fondant verzierte Kekse und kleine Fondant Figuren mussten natürlich zum Backen mitgenommen werden.



Tannenbäume und Winterpullis auf Stiel und kleine Christbaumkugeln aus Keksen... Da sieht der Arbeitsplatz direkt gemütlicher aus.

Matcha-Christbaum Kugeln mit Himbeerbonbon Glasfensterchen. Dabei hab ich mich einmal an Royal Icing versucht, das muss ich definitiv im nächsten Jahr intensiver üben.

Meine kleine Dummie Torte... Ja ich weiß ihr Lieben, das Modellieren muss ich noch kräftig üben.

Also nicht das jetzt einer denkt, den ganzen Glühwein hätte ich beim Backen getrunken...

Schwer begeistert war ich davon nicht nur mit zwei Kitchaid und einem Miele Backofen arbeiten zu können, nein ich konnte meine Riesen Cookies vor dem Backen auch noch in einem Schockfroster parken. Ein echter Luxus, sowas tolles habe ich natürlich leider nicht zu Hause.




Also ihr Lieben, auch Lust auf ein leckeres Plätzchen?



Soll ich euch ehrlich was sagen, das könnte ich, verrückt wie ich bin, jeden Tag machen.


Was sagt ihr, sehen die Cookies und die Vanille Schneekristalle nicht fein aus?


SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig