Freitag, 9. Dezember 2016

Eierlikör Spritzgebäck

Dieses Eierlikör Spritzgebäck zergeht förmlich im Mund. Das solltet ihr unbedingt einmal probieren. Schön ist auch, dass man für diesen feinen Keks, keine Wartezeit nach der Teigherstellung hat. Die Masse kann sofort verarbeitet werden. Da kann man direkt mit dem Backen loslegen und die Plätzchendose ist Ratz-Fatz gefüllt.




Zutaten:
400g Puderzucker
300g Butter
1Pck. Vanille Zucker
1TL Vanillepaste
500g Mehl
120g Speisestärke
1/4 Liter Eierlikör


Zubereitung:
Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen, Backbleche mit Backpapier auslegen.
In der Küchenmaschine die Butter, Puderzucker,Vanillezucker und Vanillepaste schon cremig aufschlagen. Mischt und siebt die Speisestärke und das Mehl und gebt es abwechselnd mit dem Eierlikör zu der Butter-Zucker Masse.
Lasst alles gut cremig verrühren.
In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und dicke Tupfen auf das Backpapier spritzen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen lassen, achtet darauf das die Kekse nicht allzu braun werden. Kurz auf dem Blech abkühlen lassen, bevor ihr sie herunter nehmt. Sie sind schön mürbe und schmecken sehr fein. Ich habe sie zusätzlich noch mit etwas Vollmilch Schokolade dekoriert...
Schokolade finde ich geht halt immer zu dem dezenten Eierlikör Geschmack.




SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig