Donnerstag, 7. März 2019

Zitronen-Erdbeer Törtchen

Ihr Lieben, ich weiß ja das ich ein bisschen verrückt bin, aber meine Idee für den Geburtstag von Vanessa ein Törtchen in London selber zu machen war mehr als "crazy". Mit zwei 20er Böden im Koffer, Zutaten für Buttercreme und jeder Menge Deko bin ich als gute Mama im Zug nach London unterwegs gewesen. Ständig in Angst das mir ein anderer Fahrgast seinen Koffer auf meinen schmeißen würde und der ganze Kladderadatsch kaputt ankommen würde. Aber ich habe alles ist gut gegangen und so konnte ich in der Küche der liebsten Vermieter Londons (da bin ich mir ganz sicher, denn die ganz Familie ist so reizend und freundlich zu Vanessa und mir) den Geburtstagskuchen für mein Töchterchen zusammen klöppeln. Es ist natürlich eine schnell und einfach gemachte Torte, aber in der Not finde ich darf das auch mal sein. Lecker war sie allemal und ich will ehrlich sein, für eine normale Creme Torte in London dass 100 Pfund auszugeben, habe ich nicht eingesehen, selbst gemacht schmeckt einfach immer am Besten. Wie sieht's aus legen wir los ihr Lieben?







Für die Böden habe ich das einfache Wunderkuchen Grundrezept mit Griechischem Joghurt zu Hause 2x gebacken, so ganz winzig sollte die Torte ja auch nicht ausfallen. 

Zutaten
für die Füllung:
2 Gläser Marshmallow Fluff
300g weiche Butter
1 Glas Lemon Curd 
1 Glas Erdbeermarmelade


Zubereitung:
Butter ganz schaumig aufschlagen und dann den Marshmallow Tuff gut unterrühren lassen. Die Hälfte der Creme abnehmen und diese nochmals teilen und jeweils einmal Lemon Curd und einmal Erdbeeren Marmelade nach Geschmack unterheben. 

Für die Buttercreme außen an der Torte (als Fondant Ersatz) einfach 300g weiche Butter aufschlagen bis sie ganz hell geworden ist und dann ca. 600g gesiebten Puderzucker unterrühren lassen (mindestens 10 Minuten). Diese Creme lässt sich wunderbar einfärben und ganz glatt auftragen. 

Wie die Torte zusammen gesetzt wird erkläre ich euch unten am Anschnitt.





Böden an der Oberseite leicht begradigen und jeweils 2x waagerecht durchschneiden. Den ersten Boden auf ein Cake Board oder Tortenplatte mit ein wenig Buttercreme kleben. Einen zweifachen Ring mit der Erdbeeren Buttercreme aufspritzen und das Innere mit der Erdbeer Marmelade füllen, einen zweiten Boden auflegen und mit der Vanille Creme komplett befüllen. Den dritten Boden auflegen und zwei Kreise mit der Lemon Curd Buttercreme aufspritzen und innen mit Lemon Curd befüllen. Den vierten Boden auflegen und nun im Wechsel Vanille, Lemon Curd und Erdbeer Buttercreme befallen, bis diese mit der 5 Lage aufgebraucht sind. Den 6ten Boden mit der flachen Seite nach Oben zum Abschluss auflegen. Die Torte mindestens 1 Stunde gut durchkühlen lassen. Dann mit der amerikanischen Buttercreme einen Crumb Coat auftragen, abziehen und wieder kühlen. Dann solange Buttercreme auftragen und abziehen bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist. 
Ich habe dann einige kleine Mengen Buttercreme in verschiedenen Rosa und Türkis Tönen eingefärbt und ein paar Akzente auf die Torte gegeben. Feine Baisers und Macarons sowie ein wenig Blattgold runden die Deko der Torte ab. Ich hoffe ihr könnt das Sternzeichen der Fische auf dem Törtchen erkennen?! Schaut also genau hin ihr Lieben, ein oder zwei Blicke auf die Geburtstagstorte lohnen sich sicher. 

SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig