Donnerstag, 28. Juni 2018

Erdbeer, Marshmallow Cupcakes

Ihr Lieben, klein und fein, super lecker und das Ganze dann auch noch schnell und einfach aus der Küche gezaubert... Ja das darf es auch bei mir manchmal sein. Ich liebe Cupcakes und stehe dazu, für mich werden diese kleinen Leckereien niemals "out" sein!
Diese hier werden mit Erdbeeren gefüllt, da verrate ich euch einen tollen Trick wie ihr ganz viel Aroma in die Füllung bekommt. Denn leider schmecken die Erdbeeren nicht immer so fruchtig, wie es eigentlich sein sollte. Die kleinen Happen bleiben einige fluffig und frisch und das super schnell gemachte Marshmallow Topping hält im Sommer auch bei Wärme Stand und ist auch nach mehreren Tagen im Kühlschrank noch sehr appetitlich. Also gibt es eigentlich keinen Grund warum man nicht mal wieder Erdbeer Cupcakes backen sollte. Was meint ihr, gerade jetzt beim herrlich sonnigen Wetter machen die doch Lust darauf, sie bei einem Tässchen Kaffee auf eurem Balkon oder Terasse sitzend zu verspeisen.
Was rede ich da lange weiter, gehen wir lieber in die Küche und schmeißen den Backofen schon mal an, wir fangen gleich an, damit ihr ganz schnell genießen könnt.






Für 24 normale Cupcakes Förmchen:
1x das Wunderkuchen Grundrezept herstellen und auf 24 Papierförmchen, die ihr am besten in die entsprechenden Muffinbleche einlegt verteilen. Höchstens zu 2/3 die Förmchen befüllen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 165 Grad Umluft, wenn ihr auf 2 Ebenen backen solltet, ca. 16-18 Minuten goldbraun werden lassen.
Bitte auch hier die Stäbchenprobe nicht vergessen, jeder Ofen backt halt anders.
Herausnehmen und auf dem Kuchenrost auskühlen lassen.


Für die Füllung:
Ca. 200-250g Erdbeeren in sehr kleine Würfel/ Stückchen schneiden. Ich selber habe hier 1/2 Glas Bonne Maman Erdbeer-Walderdbeer Marmelade verwendet, das ist für mich eine der besten Erdbeermarmeladen überhaupt. Durch den Anteil an Walderdbeeren hat sie für mich ein ganz feines Aroma und man kann sie z.Bsp. bei Rewe kaufen. Nachschauen und eventuell mal Nachfragen lohnt sich, das garantiere ich euch. Ihr mischt dann einfach die Erdbeerstückchen mit der Marmelade und füllt das ganze in einen kleinen Spritzbeutel. Wenn ihr das Ende abschneidet könnt ihr die Füllung so wunderbar in die vorher ausgestochenen Mulden in die Cupcakes füllen, seid da nicht geizig...

Zutaten 
für das "BlitzTopping":
3x180g Marshmallow Fluff (ich habe hier 2x Erdbeer und 1x Vanille genommen, diesen amerikanischen Brotaufstrich könnt ihr mittlerweile in ganz vielen normalen Supermärkten kaufen)
500g weiche Butter
1TL Vanillepaste
1/2 Glas Erdbeermarmelade (oder mehr je nach Geschmack)


Zubereitung:
 Die Butter zusammen mit der Vanillepaste in der Küchenmaschine ganz hell schaumig aufschlagen lassen, sie sollte schon fast weiß sein. Dann einfach den Marshmallow Fluff dazu geben und alles zu einer ganz schaumigen Masse aufschlagen lassen. Zum Schluss einfach die zimmerwarme! Marmelade dazu geben und ebenfalls unterrühren lassen. In einen Spritzbeutel mit einer dicken Sterntülle füllen und auf die gefüllten Cupcakes schöne dicke Tuffs aufspritzen.
Ich habe das Ganze noch mit frischen Erdbeeren und Baisers dekoriert. Die Baisers habe ich nach meinem einfachen Grundrezept eigentlich fast immer auf Vorrat in einer Blechdose bei mir "geparkt", die kleinen Schätzchen halten nämlich bis zu 3 Monaten und machen immer etwas zur Dekoration her, findet ihr nicht auch? 




SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig