Donnerstag, 18. März 2021

Weiße Schokoladen und Brombeer Cupcakes

Es geht doch nichts über ein paar kleine, feine Cupcakes zum Nachmittagskaffee, meint ihr nicht auch meine Lieben? Diese leckere Nascherei ist so schnell und einfach gebacken und macht trotzdem richtig was her, nicht nur fürs Auge sondern auch für den Gaumen. Für mich selber muss es nämlich nicht immer die große Torte sein, Cupcakes lassen sich auch für den kleinen Kreis vielfältig backen und in den tollsten Aromen und Varianten herstellen. Heute gibt es einen saftigen Vanille-Muffin mit frischen Brombeeren im Teig und einem samtig-zarten weißen Schokoladen Topping. Das ist so schnell gemacht, dass ihr es kaum glauben werdet. Mit ein paar knusperfeinen weißen Schoko-Blättchen und frischen Brombeeren dekoriert, freut sich bestimmt nicht nur das Osterhäschen darüber. Bei so einer Leckerei holen eure Lieben bestimmt sofort die Kuchengabeln raus und sitzen bei "drei" an der Kaffeetafel. Jetzt aber ganz schnell die Muffinförmchen rausgeholt, wir legen los.







Zutaten
für 12 Cupcakes:
150g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
1Prise Salz
100ml Vanille-Joghurt
100ml neutrales Pflanzenöl
1EL Vanillepaste  
2 Eier Gr. L
100g Zucker
ca. 120 - 150g frische Brombeeren


Zubereitung:
Muffinblech mit Papierförmchen bestücken, Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen - mittlere Schiene. Mehl, Backpulver und Salz mischen und sieben, zur Seite stellen. Joghurt, Öl und Vanillepaste in einem Rührbecher zusammen mischen, bitte alle Zutaten "Zimmerwarm". In der Küchenmaschine Eier und Zucker mindestens 10 Minuten hell-schaumig und sehr fest aufschlagen lassen. Danach die flüssigen Zutaten auf kleiner Stufe dazu geben und unterrühren lassen. Anschließend die Mehlmischung kurz aber gründlich unterheben. Den Teig auf die Förmchen verteilen, ich mache das mit einem großen Eisportionierer, das geht schnell, sauber und man hat immer die gleiche Menge Teig je Muffin. Je nach Größe der Brombeeren diese halbieren und gleichmäßig auf die Förmchen verteilen, leicht in den Teig eindrücken. Im vorgeheizten Ofen ca. 16 - 18 Minuten zart goldbraun backen lassen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Herausholen und die Muffins auf dem Kuchenrost auskühlen lassen.


Für das Topping:
300g weiche Butter
200g Marshmallow Fluff
150g weiße Schokolade

Zusätzlich:
24 weiße Schokoladen-Mandelblättchen
12 schöne frische Brombeeren
Optional - etwas Nusskrokant -


Zubereitung:
Die weiche Butter hell schaumig aufschlagen lassen, ca. 10 Minuten. In dieser Zeit die weiße Schokolade klein hacken, schmelzen und zur Seite stellen damit sie leicht abkühlen kann. Unter die schaumig aufgeschlagene Butter dann den Marshmallow Fluff geben und alles zu einer Creme zusammen kommen lassen. Zum Schluss die geschmolzene, aber nicht mehr heiße weiße Schokolade im dünnen Strahl unter die Buttercreme heben. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Sollte die Creme etwas weich sein, für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Auf jeden abgekühlten Muffin einen schönen, dicken Tuff mit der weißen Schoko Buttercreme spritzen. Danach mit den Schoko-Blättchen, der frischen Brombeeren und nach Gusto mit ein wenig Nuss-Crunch dekorieren. Die Cupcakes halten mehrere Tage frisch wenn man sie im Kühlschrank aufbewahrt, sie bleiben saftig und werden nicht trocken. 



SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig