Freitag, 24. Februar 2017

Pinker Nougat - Nougat de Montélimar

Das ist nun wirklich mal kein Kuchen! Aber der eine oder andere wird diese süße Leckerei vielleicht aus einem Urlaub kennen. Montélimar Nougat, Torrone, Nugat das sind nur einige Namen die diese Süßigkeit in der Welt hat. Dieser pinke Nougat ist viel einfacher herzustellen als man vielleicht glauben mag, etwas ganz Außergewöhnliches im Geschmack.Wie eine feste Marshmallow Creme die gespickt ist mit allerlei Nüssen und getrockneten Früchten. Unwiderstehlich auf dem Sweet Table oder hübsch verpackt als kleines Präsent.
Etwas ganz Besonderes halt...



Zutaten:
2 DIN 4 Bögen Esspapier
330g Zucker + 20g Zucker vermischt mit 1/2TL Cream of Tatar oder Weinstein
60g frisches Eiweiß
100g Glucose Sirup (oder weißer Maissirup, oder heller Grafschafter Sirup)
75g Wasser
1/2 TL Vanillepaste
100g heller Honig
75g weiße Schokolade geschmolzen
250g gemischte Nüsse und getrocknete Beeren (ich habe hier den günstigen Nuss-Frucht-Mix von Alesto, Lidl genommen )
etwas rosa Lebensmittelpaste


Zubereitung:
Die Nüsse und Beerenmischung in einer kleinen Auflaufform bei 80 Grad im Backofen anwärmen lassen, so verteilen sie sich später besser in der Eiweißmasse.
Eine entsprechend große Form mit Backpapier auslegen und 1 Blatt des Esspapiers darauflegen. einen zweiten Bogen Backpapier und Esspapier bereit halten.
Das Eiweiß, und die Vanillepaste in die Schüssel der Rührmaschine geben und die 20g Zucker gemischt mit Cream of Tatar (oder dem Weinsteinpulver) daneben stellen.
In einem enstprechend großen Topf oder Steilkasserolle den Zucker, Sirup, Honig und Wasser verrühren und erhitzen. Wenn die Mischung 130 Grad im Topf erreicht, das Eiweiß in der Maschine anschlagen lassen, wenn es hell schaumig ist, die mit dem Cream of Tatar gemischten 20g Zucker dazugeben und weiterschlagen lassen.
Wenn die Mischung im Topf 149 Grad erreicht hat, gießt ihr die aufgekochte Flüssigkeit ganz langsam in die schlagende Eiweißmasse in die laufende Maschine. Aufpassen das nichts spritzt. Lasst das Ganze ca. 3 Minuten schlagen und gebt etwas Farbpaste dazu. Nach drei Minuten die Schüssel aus der Maschine lösen und die 75g aufgelöste weiße Schokolade dazugeben. Gut unterrühren, dann die angewärmte Nuss-Beeren Mischung ebenfalls unter die Masse heben. Auf dem Esspapier verteilen und mit dem zweiten Bogen Esspapier belegen. Ein größeres Stück Backpapier darüber legen und mit einer Teigrolle die Masse gleichmäßig ausrollen. Komplett auskühlen lassen und dann in Stücke schneiden.
Eine ganz besondere Leckerei, ideal fürs Sweet Table oder als kleines Mitbringsel hübsch verpackt ein echter Hingucker.



SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig