Montag, 20. Juli 2020

Erdbeer und Joghurt Popsicles

Es geht doch nichts über ein leckeres Eis bei heißem Wetter oder was meint ihr meine Lieben? Gerade jetzt wo viele von uns froh sind wenn sie ihre freie Zeit auf Balkon oder Terasse verbringen können, freut man sich doch über so eine kleine, kalte Schleckerei. Jetzt lacht nicht über mich, mir ist das Eis in vielen Geschäften oder Eisdielen mittlerweile viel zu süß. Ganz furchtbar finde ich auch diese "Berge" in den Eisbehältern die sich in manchen Läden auftürmen, wo die grellen Farben schon förmlich "Chemie" schreien und man das Gefühl hat, fast alle Sorten kommen nur aus der "Tüte".  Das finde ich immer sehr schade, denn ein gutes Eis ist eine so schöne Sache, erfrischend und fruchtig, cremig und zart, so eine Sommerschleckerei liebe ich. Meine absolute Lieblings-Eisdiele die steht in Schenna, im wunderschönen Südtirol. Für "Anny's Eis würde ich kilometerweit laufen und der Chef hat mir so einiges von seiner Arbeit erzählt. Er schätzt die Arbeit mit guten heimischen Produkten und hält von Eis-Fertigmischungen so rein gar nichts. Sein Pistazien und Haselnuss Eis sind meine absoluten Favoriten. Zeit seines Lebens hat unser Landseer-Rüde Ben vom Chef-Gelatiere übrigens bei Anny's immer ein Hörnchen mit einer Kugel Vanille-Eis geschenkt bekommen! Das vergesse ich dem guten Mann bis an mein Lebensende nicht. Unser Riesen-Mondkalb von gut 80cm Höhe und über 60kg, saß dann immer ganz brav vor der Eisdiele, war total aufgeregt und hat dann - ob man's glaubt oder nicht - das Bällchen Eis mit Hingabe und ganz vorsichtig mit seiner Riesenzunge, geschleckt. Er hat sich immer richtig viel Zeit dafür genommen, das richtig genossen, das konnte man merken. Zum Schluss wurde dann das Hörnchen, Stück für Stück und ganz versichtig "geknackt". Was hatten wir da alle immer einen Spaß, das zu sehen. Jetzt habe ich euch hier mal wieder einen Schwank aus meinem Leben erzählt und ihr wollt doch eigentlich wissen, was gibt es als Rezept denn nun gutes vom Kaffeeklatsch, das diesmal aus dem Gefrierschrank kommt? Es gibt ein sehr leckeres Erdbeer-Joghurt Eis für euch. Das ist so easy-peasy gemacht und sowas von fruchtig und nicht so süß. Ganz erfrischend und fein. Wer keine Popsicle Form hat, kann jede andere Eisform oder sogar den Eiswürfel Behälter für die Masse verwenden und muss sich bei schönem Wetter nicht an der Eisdiele anstellen, einfach aus dem Frierer holen und genießen.







Zutaten
für 10 Eis am Stiel:
- Silikon-Verbundform -
500g frische Erdbeeren (gesäubert und in kleine Stücke geschnitten)
3EL Glucosesirup
- Alternativ 3EL hellen Grafschafter Goldsirup -  
1EL Zitronensaft
300g Griechischen Joghurt
2EL Honig
2EL Sahne (gerne 32%) 
1TL Vanillepaste 


Zubereitung:
Eis am Stiel machen ist wirklich einfach und nicht aufwendig. Erdbeeren zusammen mit dem Zitronensaft und dem Glucosesirup pürieren. Am besten ein hohes Gefäß mit Ausgießer dafür verwenden, dann können wir das ganze so direkt zum Eingießen in die Formen nutzen. Joghurt mit der Sahne, Honig und wer mag noch der Vanillepaste glatt rühren in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel geben (Spitze/Ecke abschneiden). 1/3 der Formen mit der Erdbeer-Masse befüllen, darüber die Joghurtcreme verteilen. Zum Abschluss die restliche Erdbeer-Füllung auf die einzelnen Eis am Stiel verteilen, überfüllt die Förmchen nicht, sie dehnen sich beim Frieren etwas aus.
Bei meiner Silikonform gibt es eine Art Silikondeckel der aufgesetzt wird, in den werden dann die einzelnen Holzstiele einfach eingesetzt. Wenn ihr die Eisform auf ein entsprechend großes Brettchen setzt, könnt ihr sie so einfach und ohne "überschwappen" in den Frierer stellen. 5 - 6 Stunden sollten sie dort bleiben, gerne aber auch über Nacht. Meine Form musste ich für ca. 1 Minute in warmes Wasser stellen, dann haben sich die Stiel-Eis prima herauslösen lassen. 


Warum ich Gucosesirup für das Erdbeer-Eis verwendet habe? Er löst sich viel besser und schneller in der Fruchtmasse auf, ist viel weniger süß als herkömmlicher Zucker. Mein Tipp also hier, wenn ihr ein süßes Eis haben möchtet, gebt noch 1 - 2EL Puderzucker zu der Masse. Vorallem aber verhält sich  Glucose anders beim Einfrieren wie herkömmlicher Zucker, er kristallisiert nicht so stark aus. Das heißt die Eiskristalle der Früchte sind etwas feiner. Alternativ nehmt ihr den Grafschafter Sirup oder Puderzucker für das Eis. 




SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig