Donnerstag, 28. Mai 2020

Samtige Bananenmilch mit Bananen Donuts


Wusstet ihr eigentlich das es einen Internationalen Tag der Milch gibt, meine Lieben? Er findet tradionell am 01. Juni statt, wurde schon 1957 von der Unesco ins Leben gerufen und ist tatsächlich seit 2001 in über 30 Ländern äußerst populär. Ich kann mich noch an einen aufregenden Milch-Tag auf dem Bauernhof erinnern, als die Grundschulklasse meiner damals noch kleinen Tochter sogar "per Hand" Kühe melken durften. Für die Kinder war das eine tolle Sache, einmal selber sehen zu können, wo die Milch für ihren Schul-Kakao herkommt. Aber ganz ehrlich, bis zu dem Zeitpunkt an dem die bayrische Traditionsmolkerei Weihenstephan mich ansprach und fragte ob ich nicht ein schönes Rezept für den Tag der Milch beisteuern möchte, hatte ich nicht mehr an diesen doch für den ein oder anderen sicher kuriosen Feiertag gedacht. Das ich bei dieser Aktion aber gerne mitmachen wollte, war sofort klar für mich. Warum? Weil ich es unglaublich finde was aus dem  - doch auf den ersten Blick - so einfach wirkenden Naturprodukt Milch alles gemacht werden kann: Butter, Sahne, unzählige Käsesorten, Joghurt, Quark, Kefir man könnte die Liste noch lange fortsetzen. Besonders freue ich mich aber, dass ich hier auf dem Blog auch noch ein kleines Gewinnspiel für euch, zusammen mit der Molkerei Weihenstephan machen kann: Es gibt ein schönes Paket mit Milch von Weihenstephan in sämtlichen Variationen zum Durchprobieren und Vergleichen (H-Milch Frische Milch, Vollmilch etc.), ein paar kleine Fruchtjoghurts und Quarks zum Genießen und ein 500ml 100% handgefertigtes Milchkännchen von Gmunder Keramik zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also ihr Lieben und schließlich, was wären meine Backwaren und auch meine herzhaften Gerichte aus der Küche ohne diese für mich wertvollen Produkte, ich denke das geht vielen so. Ich liebe das was ich tue und die Dinge mit denen ich in meinen Rezepten arbeite, möchte ich mit der gleichen Sorgfalt und Liebe produziert sehen. 

Die Erzeugnisse der Molkerei Weihenstephan habe ich dafür schon lange Jahre bevor ich einen Backblog gestartet habe genutzt und freue mich, dass daraus eine Zusammenarbeit geworden ist. Für den Tag der Milch habe ich mir ein super leckeres Bananenmilch Rezept für euch ausgesucht und natürlich gibt es als kleines "Extra" noch köstliche Bananen Donuts dazu. Keine Sorge die sind kein bisschen fettig und schwer, die kleinen Kringel werden nämlich gebacken und nicht frittiert. Für meine schaumig feine und unglaublich cremige Bananenmilch habe ich meinen Milch-Favoriten, die 3,5% Haltbare Milch von Weihenstephan verwendet. Ich sage hier mit Absicht nicht "Milchshake", denn der wird meist mit Eiswürfeln hergestellt, die den Geschmack der Milch verwässern oder aber es wird Vanille-Eis zum Aufschäumen genutzt, was ihn sehr schwer und Kalorienreich macht. Von der 3,5% H-Milch habe ich übrigens immer einen 12er Pack im Vorratskeller, denn mir schmeckt der echte, vollmundige Milchgeschmack einfach am besten. Auch für gekochten Pudding oder Milchreis ist mir der höhere Fettgehalt in der Milch vom Aroma her die liebste Sorte. Jetzt aber erst mal genug erzählt, fangen wir endlich mit den Rezepten an und danach gibt es wenn ihr noch Lust habt, ein paar Infos zu dem neuen Milchblog den Weihenstephan in diesem Monat an den Start gebracht hat.



Zutaten
für 1 großes Glas Bananenmilch:
240ml Weihenstephan 3,5% Haltbare Milch
1TL Zitronensaft
1EL Honig
1 große, reife Banane 


Zubereitung:
Für die Herstellung der Bananenmilch eignen sich ein Standmixer oder Pürierstab am besten.
Banane schälen, in in kleine Stücke brechen und den Behälter des Mixers geben. Zitronensaft und Honig dazu und nun alles zu einer sehr glatten, cremigen Masse pürieren. Dann die gut gekühlte 3,5% Weihenstephan Haltbare Milch dazu geben und für ca. 2 Minuten durchmixen lassen. Nehmt euch die Zeit dafür, denn dabei werden die Zutaten ganz fein aufgeschäumt und vermischen sich zu einer unglaublich cremigen Bananenmilch. Frisch zubereitet schmeckt sie am besten.


Zutaten
für ca. 8 große Bananen Donuts und 24 Minis:
55g Weihenstephan Butter 
2 reife Bananen
100g Zucker
1Ei Gr. M
1TL Vanillepaste 
2EL Weihenstephan Haltbare Milch 3,5%
90g Mehl (Type 405)
1TLBackpulver
1Prise Salz
1/2TL Zimt  - optional - 


Zubereitung:
Donutbleche leicht fetten und mit Mehl ausstäuben, Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
Mehl, Backpulver, Salz in eine Schüssel sieben, wer mag gibt noch den Zimt dazu, das Gewürz passt hervorragend zur Banane. Die Weihenstephan Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Bananen pürieren und zusammen mit dem Zucker, Ei, Vanillepaste, Milch und der flüssigen Butter verrühren. Die trockenen Zutaten nun einfach dazu geben und kurz aber gründlich vermischen. Auf die vorbereiteten Bleche verteilen, das geht mit einem Spritzbeutel am einfachsten, schnell und sauber.
Die Mini Donuts brauchen 10 - 12 Minuten, die großen Donuts 15 - 17 Minuten.

Zur Dekoration der Donuts und Bananenmilchgläser:
Baisers und Baisers-Brezeln
Mini Marshmallows
Schokolade oder Ganache in gelb und weiß eingefärbt
Strohhalme

Ein einfaches Rezept für Baisers findet ihr hier

Für die "bayrischen" Baisers-Brezeln einfach Mini-Salzbrezel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, Baisersmasse daraufspritzen und eine zweite Brezel darauf legen und leicht andrücken. Wie im Rezept beschrieben Backen bzw. im Ofen trocknen lassen. 

Ihr Lieben, hier gibt es jetzt für euch noch ein paar Infos zum brandneuen "Milch-Blog" auf der Internetseite der Molkerei Weihenstephan. Mich interessieren die Produkte mit denen ich arbeite nämlich wirklich und das ist kein leeres Gerede. Ich möchte wissen woher sie kommen, wer sie herstellt. Was ist drin in den Dingen die ich zum Essen, Backen oder Kochen kaufe und verwende. Wer ein ehrliches und hochwertiges Produkt herstellt muss sich nicht verstecken und kann und wird gerne bei Fragen Auskunft geben. Diese Möglichkeit haben wir als Verbraucher bei der Traditionsmolkerei Weihenstephan und ich finde, das sollten wir auch nutzen!
Hättet ihr z.Bsp. gewusst das es auch ein Milch-Tasting gibt? Beim Wein kennt das fast jeder, aber bei Milch. Ich weiß ja schon lange wer mein Favorit dabei ist, ich mag den vollmundigen und echten Milchgeschmack der Haltbaren 3,5% Weihenstephan Milch und wenn ich sie in unserer Region bekommen kann, gönne ich mir für meine hausgemachte Schokolade die 3,8% Bio Milch. Da darf es dann auch mal etwas üppiger und noch cremiger im Geschmack sein. 
Auf alle Fälle lohnt sich mal ein Blick auf die schön gestaltete und sehr informative Blog Seite, die alle kleinen, aber feinen Unterschiede erklärt. Was mich auch direkt zu dem oben bereits erwähnten Gewinnspiel bringt:
Lest euch diesen Blog Post der Molkerei Weihenstephan durch.
Folgt mir auf Instagram unter @marions.kaffeeklatsch.
Kommentiert unter dem Bananenmilch Post, was habt ihr Neues über die Milch aus dem Weihenstephan Blog Artikel gelernt und markiert einen Freund / eine Freundin mit der ihr das Wissen teilen wollt.
Und schon hüpft ihr in den Lostopf. Alle weiteren Bedingungen zu dem Gewinnspiel findet ihr unter meinem Instagram Post. 

Egal ob ihr euch für die Geschichte der Milch interessiert, Wissen möchtet wie aus dem Rohprodukt Joghurt hergestellt wird oder ihr tolle Frühstücks-Rezeptideen sucht. Auf dem neuen Weihenstephan Blog werdet ihr fündig und ich hoffe, dass ich mit dem Kaffeeklatsch vielleicht auch die ein oder andere Idee dazu beisteuern darf. Gerade in der heutigen Zeit haben wir es doch als Verbraucher in der Hand den hochwertigen Rohstoff Milch entsprechend wertschätzen zu können. Wer viel über ein Produkt weiß, über seine Herkunft und Herstellung informiert ist, der wird es ganz anders achten.







Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels:
- Alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren und Wohnort in Deutschland dürfen an diesem Gewinnspiel teilnehmen
- Der Teilnehmer / die Teilnehmerin erklärt sich bereit, dass im Falle eines Gewinns sein / ihr Name oder Kommentar ggf. in der Instagram Story von @marions.kaffeeklatsch erwähnt wird
- Die Teilnahme ist nur bis zum 01. Juni 2020 20:00 (MESZ) möglich
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen 
- Der Preis wie oben genannt kann gewonnen werden, eine Änderung oder Barauszahlung ist nicht möglich
- Der Gewinner / die Gewinnerin wird über Instagram benachrichtig, sollte er / sie sich nicht innerhalb von 7 Tagen zurückmelden wird ein neuer Gewinner / eine neue Gewinner ausgelost
- Der Gewinner / die Gewinnerin wird per Zufallsgenerator ausgewählt
- Schadenersatzansprüche gegenüber Marion's Kaffeeklatsch, die im Zusammenhang zu diesem Gewinnspiel stehen können, sind ausgeschlossen
- Marion's Kaffeeklatsch gewährt im Rahmen dieses Gewinnspiels den größtmöglichen Datenschutzrechtlichen Standard und erkennt gesetzliche Regelungen dazu an
- Bei weiteren Fragen wenden sie sich bitte an marionskaffeeklatsch@gmail.com 
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig