Montag, 21. August 2017

Süßes Zitronen-Limetten Brot

Diesmal hab ich nur etwas ganz Einfaches, aber wirklich Leckeres für euch. Denn ich muss auch ab und an etwas backen, was mein lieber Mann gerne mag 😉. Ihr wißt ja sicher auch was mittlerweile ein feines süßes Brot beim Bäcker kostet und hier hab ich ein sommerliches, fruchtiges Hefebrot gemacht, das mit und ohne Marmelade nicht nur zum Frühstück einfach herrlich schmeckt. Leicht und einfach herzustellen ist dieses süße Zitronen-Limetten Brot ein feines Extra auf eurem Frühstückstisch, habt ihr Lust auf eine Scheibchen? Dann holt die Rührschüssel raus.



Zutaten
für 1 süßes Brot (große Kastenform):
300g Mehl
50g Zucker
2TL Trockenhefe
1/2TL Salz
60ml Wasser
6EL Milch
60g Butter
1TL Vanillepaste
2 Eier Gr. M

Für die Füllung:
60g zerlassene Butter
100g extrafeiner Zucker
2EL Abrieb von Bio Zitrone
1-2EL Abrieb von Bio Limette
1EL Zitronensaft


Zubereitung:
Alle Zutaten Zimmertemperatur!  
Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben und eine Mulde ins Mehl hineindrücken. Darin den Zucker und die Hefe geben, Salz an den Rand des Schüssel aufs Mehl streuen, nicht mit der Hefe direkt in Verbindung bringen. Butter leicht anschmelzen und dann in der Milch leicht erwärmen, bitte nicht über 37 Gard erhitzen. Wasser auch leicht in der Mikrowelle erwärmen und die Vanillepaste dazu geben. Die Milch-Butter Mischung auf die Zucker-Hefe Mischung in der Schüssel gießen. Die Maschine starten und mit dem Knethaken langsam anschlagen lassen. Dann das lauwarme Wasser dazugießen und weiter auf höchstens Medium Geschwindigkeit rühren lassen. Die Eier einzeln, nacheinander dazu geben und komplett unterrühren lassen. Das ganze mindestens 10-15 Minuten kneten lassen, es sollte ein geschmeidiger Teig entstehen, er ist relativ weich, keine Bange, das ist richtig so. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen, der Teig sollte sich mindestens verdoppeln! Den Teig herausholen und am besten auf einer bemehlten Silikon Unterlage kurz durchkneten und zu einem Rechteck ca. 30 x 50cm ausrollen. Kastenform fetten und leicht mit Mehl ausstreuen. Die zerlassene Butter auf den ausgerollten Teig aufstreichen. Zucker, Schalenabrieb und Saft zu einer groben Paste vermischen und ebenfalls auf die Teigplatte aufstreichen, mit einem Silikon Pinsel geht das super einfach. Die Teigplatte von der lange Seite her wie eine Wurst zusammen rollen und in Scheiben schneiden. Diese Scheiben ganz kunterbunt in die vorbereitete Kastenform legen, es sollte überall möglichst gleich viel Teig sein. Mit Frischhalte Folie abgedeckt noch mal ca. 30 Minuten gehen lassen, das Volumen sollte sich deutlich vergrößern.
Backofen auf ca. 170 Grad Umluft vorheizen und das süße Zitronen Bort ca. 35 Minuten backen lassen. Wenn es goldbraun und sich beim drauf klopfen hohl anhört ist es fertig gebacken.
In der Form auskühlen lassen und dann auf ein Kuchenrost stürzen.

Für die Glasur 40g Frischkäse mit 30g Zucker 1TL Milch und 1TL Limetten oder Zitronensaft mischen, in einen kleinen Spritzbeutel (oder TK-Plastiktüte) geben, Spitze abschneiden und auf das abgekühlte süße Brot aufspritzen.
Fertig ist das leckere, sommerlich süße Zitronen-Limetten Brot!



SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig