Mittwoch, 7. September 2016

Willkommen bei Marion's Kaffeeklatsch!

Ich schwinge den Teiglöffel und die Backrolle schon seit gefühlten 100 Jahren... Und habe im Familien und Freundeskreis immer großen Zuspruch für meine Backwerke erhalten. Aber ganz ehrlich gesagt, ich hatte immer ein wenig Selbstzweifel wie gut meine Törtchen und Kekse wirklich sind. Die Einladung zum Casting bei "Das große Backen" hat mich dann auch erst mal in Erstaunen versetzt. Das ich dann dort in Köln vor den Augen des Innungs-Konditormeisters Probe backen durfte, war für mich schon ein absolutes Highlight, das mein mitgebrachter Kuchen dazu noch schmeckte, das Tüpfelchen auf dem "I". Ganz zufrieden bin ich an diesem Tag nach Hause gefahren und nachdem ich dort all die prächtigen Torten gesehen habe, hatte ich eigentlich nicht mit einer Zusage gerechnet. 
Als dann feststand das ich mit 9 weiteren Mitstreitern ins große Backzelt einziehen durfte, konnte ich mein Glück nicht fassen, das war ein unglaubliches Gefühl. Auch wenn die Vorbereitungszeit sehr anstrengend war und ich selber gar nicht dachte soviele tolle und außergewöhnliche Rezepte in mir zu haben... möchte ich diese Zeit nicht missen. Der Einzug ins Zelt setzte dann dem ganzen noch die Krone auf, ich darf hier und heute sagen, die Zeit dort war für mich mit die Aufregenste meines Lebens. Dazu habe ich noch ganz außergewöhnliche und liebenswerte Menschen kennenlernen dürfen, ich denke ich habe dort neue Freunde fürs Leben gefunden. Die tollen Tips und Tricks von der kompetenten Jury, Christian Hümbs und Bettina Schliephake-Burchhardt zu bekommen hat mich backtechnisch ganz sicher weiter gebracht. Das alles hat mich nun dazu ermutigt den Schritt zu diesem, meinen eigenen, persönlichen Backblog zu wagen. Ich freue mich schon sehr darauf euch meine Rezepte vorstellen zu können und hoffe, das eine oder andere Feedback von euch zu bekommen.
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig