Freitag, 23. September 2016

Spritziger Erdbeer Prosecco Kuchen

Hallo Ihr Lieben, 
heute bleibt der Ofen kalt... im Amerikanischen nennt man das "No Bake" Törtchen. Ich finde wenn es draußen so richtig heiß ist, ist es doch auch mal schön wenn man in der Küche nicht auch noch für Hitze sorgen muss. Da der September bei uns noch mal mit wirklich sommerlichen Temperaturen glänzt, wollte ich euch dieses feine, fruchtige Törtchen einfach nicht vorenthalten. Zudem hatte ich im Hofladen in unserer Nähe wunderbare Freilanderdbeeren kaufen können, also nichts wie los.



Zutaten für den Boden:
140g Zitronen Cheesecake Butterkekse (ihr könnt aber auch ganz normale Butterkekse nehmen, die Zitronigen waren eine spezielle Sommeredition von Leibnitz)
30g weiße Schokolade (klein gehackt)
40g Mandelstifte 
1 EL löslicher Kaffee
90g flüssige Butter

Zubereitung:
Eine 20er Springform am Boden mit Backpapier belegen.
Ich habe hier die Kekse in der Moulinette ganz fein gemahlen, so finde ich haben Sie die schönste Konsistenz für den Boden. In einer Schüssel alle trockenen Zutaten mischen und die geschmolzene Butter gründlich unterrühren. Die Masse in die Springform geben und schön verteilen, dabei einen ca 4-5cm hohen Rand hochziehen und festdrücken. Das ganze im Kühlschrank fest werden lassen. 


Füllung:
Mindestens 250g frische Erdbeeren (je nach Größe)
100ml Weißwein
80g Zucker
45-50ml Erdbeer Balsamico Essig (nach Geschmack)
2 Eigelb Gr M
100g Sahnequark
1 Beutel Gelatine Fix (15g) 
100ml Sahne
1 Pck. roter Tortenguss
200ml Erdbeerprosecco

Zubereitung:
Die Erdbeeren säubern, ich habe sie hier halbiert weil es so schöne Kleine waren. Mit 40g Zucker und 200ml Erdbeerprosecco  in einer Schüssel marinieren.
In der Zwischenzeit, die Eigelbe mit den restlichen 40g Zucker über dem Wasserbad schaumig aufschlagen. Wenn die Masse schön cremig und hell ist, den Quark und den Weißwein dazugeben. Dann die Gelatine einrühren. Die Masse etwas anziehen lassen, eventuell noch durch ein feines Sieb streichen, damit keine Klümpchen von der Gelatine darin sind. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den vorbereiteten Boden gießen und im Kühlschrank fest werden lassen. Danach die Erdbeeren auf einem Sieb abtropfen lassen und die komplette Flüssigkeit auffangen, nach Geschmack die Menge mit Erdbeer Balsamico auf 250ml auffüllen und mit dem Tortenguß nach Packungsanleitung kochen. Den Guss gleichmäßig auf den Erdbeeren verteilen, kalt stellen und genießen.

SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig