Montag, 18. November 2019

Knusper-Schoko Cupcakes mit Karamellcreme

Ihr Lieben, ich finde ja Cupcakes bleiben immer "modern", sie sind einfach so vielfältig machbar und man kann sie ganz klein oder richtig groß präsentieren. Diesmal hab ich die Mini Variante für euch gebacken, die dürfen auf keinem Sweet Table oder schönem Kuchenbuffet fehlen. Bei uns zu Hause mögen sie es gern schokoladig und knuspern darf es auch ein wenig. Das alles ist mir mit dem leckeren Schoko-Teig der Cupcakes absolut gelungen. In dem sind nämlich knusprige Kakao Nibs versteckt. Die sind so gesund und schmecken wie feinste Zartbitter-Schoki im Muffin, ein Versuch lohnt sich hier auf jeden Fall. Eine schnell gemachte Karamell Buttercreme als Topping rundet das Cupcake-Glück zusammen mit ein paar köstlichen "Salted Caramel Crisp Pearls" ab. Das sind leckere Keksperlchen mit Salzkaramell Schokolade überzogen, die sich in der Buttercreme nicht auflösen und eine echte Geschmacksexplosionen auf der Zunge versprechen.
Seid ihr auch der Meinung, Cupcakes gehen immer wieder ?  Dann sollten wir jetzt anfangen!





Zutaten
für 2-3 Mini Cupcakes Bleche:
3 Eier
200g Zucker
125ml Buttermlich 
1/2 Pck. Backpulver
190g Mehl 
1/2TL Vanillepaste
1 Prise Salz
2EL Backkakao
1/4TL Backnatron
125g weiche Butter
50g Kakao Nibs


Zubereitung:
Muffinbleche mit Papierförmchen bestücken, Backofen auf 160-170 Grad Umluft vorheizen (je nachdem wieviele Bleche ihr einschiebt). Butter, Zucker und Vanille luftig und hell schaumig aufschlagen. Die Eier einzeln unterrühren lassen, achtet darauf das alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Kakao, Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und sieben. Abwechselnd mit der Buttermilch zur Zucker-Buttermasse in die Schüssel geben und schön glatt rühren. Die Kakao-Nibs mit dem Küchenspatel unterheben. Ich gebe meinen Cupcaketeig immer mit einem Eisportionierer in die Förmchen, so habe ich immer die gleiche Menge darin und keine Kleckserei mit dem Teig. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen lassen, Stäbchenprobe auch hier nicht vergessen.
Herausholen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen. 

Für das Topping:
250g weiche Butter mit 1TL Vanillepaste schaumig aufschlagen lassen. Dann 200g Milchmädchen Karamell (aus der Dose) dazu geben und so lange schlagen lassen bis eine feine Buttercreme entstanden ist. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.

Auf jeden Cupcake einen schönen, dicken Tupfen des Topping aufspritzen und mit ein wenig Karamellsauce und den Karamell Knusperperlen verzieren. 

Ich habe immer Karamellsauce auf Vorrat in meinem Kühlschrank, die könnt ihr super einfach selber machen oder auf ein Fertigprodukt zurückgreifen.  





SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig