Instagram

Montag, 26. Juni 2017

Weiße Schokoladen Macarons mit Lemonysop Füllung

Was soll ich sagen, ich muss es immer wieder tun... Macarons sind einfach meine heimliche Liebe. Gegen die auch mein Mann nichts einzuwenden hat. Bei diesen hier habe ich zum letzten Mal das Mandelmehl von Buxtrade verwendet, das ich mir einmal in einer größeren Menge gekauft hatte, leider ein absoluter Reinfall wie ich gestehen muss. Das Mandelmehl war viel zu grob und hatte eine zu dunkle Farbe, wahrscheinlich waren Schalenreste mit darin. Achtet also immer darauf ein feines Mandelmehl aus geschälten Mandeln zu benutzen, dann müsst ihr euch beim Backen nicht ärgern. Aus meinem Südtirol Urlaub hatte ich mir von einem kleinen Bauernhof ein Lemonysop Gelee mitgebracht, das ganz fein nach Zitrone und Kräutern schmeckt. In der Kombination mit der weißen Schokoladen Buttercreme ein absoluter Hochgenuss. Wenn ihr dieses Gelee nicht bekommen könnt, ersetzt es einfach durch ein normales Zitronengelee, das geht genau so gut.
So jetzt aber mal wieder genug gequatscht... Schmeißt die Küchenmaschine an, die Macarons wollen gebacken werden.
SHARE:

Donnerstag, 22. Juni 2017

Erdbeer Pistazien Torte

Die Kombination Erdbeere und Pistazie ist einfach wunderbar. In diesem Törtchen vereinigen sich fluffige Pistazien Biskuit Böden, sowie feine Erdbeer Wunderkuchen Böden mit einer fruchtig cremigen Erdbeer Buttercreme. In die unterste Schicht des Törtchen habe ich noch eine klein gehakte Tafel Lindt Spaghetti Eis als kleines Extra dazu gegeben. Um das Törtchen fondanttauglich zu machen habe ich das Ganze mit einer Vollmilch Ganache eingestrichen.
Die Birkenrinde habe ich mit der Karen Davies Birch Mould gemacht und die wunderbaren Blumen aus meinem Garten wollte ich euch nicht vorenthalten, wie ihr seht liebe ich Rosen und Hortensien aller Art. Wer Lust auf ein ganz besonderes Sommertörtchen hat, sollte jetzt schon mal die Küchenmaschine rausholen, los geht's!
SHARE:

Montag, 19. Juni 2017

Erdbeer Oreo Cupcakes mit Mascarpone Buttercreme

Ich gestehe es, ich liebe alles was es nicht immer zu kaufen gibt und was heute in Denglish "Special Edition" genannt wird. Wenn ich das bei Schokolade, Joghurt oder Keksen sehe, dann muss das in meinen Einkaufskorb und ich überlege was ich daraus backen oder kochen kann... Ja, ich weiß ich bin ein bisschen verrückt. Bei diesen Erdbeer Oreo Keksen konnte ich natülirch auch nicht widerstehen und habe direkt mal 2 Packete aus Holland mitgebracht, ich bin mir aber sicher das es die kleinen schwarz-pinken Kekse auch in Deutschland oder im Internet zu kaufen gibt... Optional nehmt ihr einfach die "normalen" Oreos, obwohl ich sagen muss, die Erdbeer Dinger sind schon der Knaller.
Ich verquatsch mich einfach immer... Los geht's holt die Muffin Bleche raus und schmeißt den Ofen an, denn die leckeren Erdbeer Cupcakes backen sich nicht von alleine.
SHARE:

Donnerstag, 15. Juni 2017

Erdbeer Éclairs und Windbeutel

Manchmal darf es auch ein Klassiker sein... Was meint? Brandteig ist eigentlich schnell gemacht, an sich selber überhaupt nicht süß und lässt sich egal ob als Windbeutel oder Eclairs wunderbar füllen. Mit dem entsprechenden Innenleben ist dieses luftig leichte Gebäck immer ein gern gesehener Gast auf der Kaffeetafel, zumindest bei uns zu Hause. Diesmal hab ich eine leckere Eierlikör Sahne und frische Erdbeeren für die kleinen Leckereien als Füllung benutzt und ich gebe zu, da noch ein Rest der leckeren Erdbeercreme aus meinem Donut Rezept übrig war, hab ich diese auch noch für ein paar der Eclairs verwendet... Man soll ja nichts umkommen lassen. Aber natürlich könnt ihr auch nur eine leckere Vanille-Sahne und frische Erdbeeren als Füllung verwenden, wenn Kinder mitessen ist der Eierlikör dann natürlich nicht angebracht. So, jetzt geht's aber los, holt schon mal den Topf raus, denn der Brandteig muss ja erst mal "abgebrannt" werden, ich erkläre es euch genau.
SHARE:

Montag, 12. Juni 2017

Federleichte Erdbeer Donuts

Ihr Lieben, jetzt sollte man die Zeit nutzen und leckere deutsche Erdbeeren für allerlei Backwerke verwenden, denn die kleinen roten Früchte schmecken nicht nur super lecker, sie sind auch so gesund und haben ganz wenig Kalorien... Aber die zähl' ich ja beim Backen nicht wie ihr wisst.
Diesmal hab ich mir etwas wirklich ganz besonderes für euch überlegt, ein super saftiger Erdbeer Donut, gebacken und nicht fettig frittiert. Gefüllt wird das kleine Schätzchen mit einer super fruchtigen Erdbeercreme und getoppt wird es mit einem Erdbeer Glaze... Also mal ehrlich: Mehr Erdbeeren gehen wirklich nicht.
Ihr habt auch Lust auf etwas Frisches, Fruchtiges? Dann holt die Donut Bleche raus, schmeißt den Ofen an, denn diese kleinen Erdbeer-Donuts sind Ratz-Fatz gebacken und mindestens genauso schnell gegessen.
SHARE:

Donnerstag, 8. Juni 2017

Herrgottstaler Backtage 2017 - Pfingsten bei der Backofen Manufaktur Manz

Ihr Lieben, mein Mann sagt ganz klar zu mir "Je oller, desto doller"! Recht hat er, denn ich habe dieses Jahr zu Pfingsten erstmalig drei Tage lang dort im schönen Schwabenland Mini Cupcakes gebacken... Und das 8 Stunden pro Tag. Wie es zu der Einladung auf dieses tolle und außergewöhnliche Event gekommen ist, ist schnell erzählt. Ich habe mir vor einigen Monaten einen zweiten Backofen zugelegt und mir nach wirklich langem Überlegen einen "Manz " gekauft. Dafür habe ich tatsächlich meine alte Spülmaschine aus der Küche geworfen und wasche seitdem mit der Hand ab - Ist doch wirklich total irre, oder was meint ihr?! Auf alle Fälle ist die Firma auf mich und meinen Blog aufmerksam geworden, sie fanden meine Rezepte und die Fotos, die meine Tochter für mich macht, so schön das ich eine Einladung nach Creglingen bekommen habe. Wer mich kennt weiß, 3 Tage backen... Leute ich komme!!! Also hab ich meine Tochter und jede Menge Deko in den Wagen gepackt und bin gut 400km zur Firma Manz gefahren, ich sage euch, ich habe es nicht bereut.
SHARE:

Dienstag, 6. Juni 2017

Zitronige Schmetterlinge

In meinem Freundeskreis ist es schon lange bekannt, ich bin ein Krümelmonster. Ich liebe Kekse und finde zu einem Tässchen Kaffee gehört so eine kleine Leckerei am Nachmittag einfach dazu. Selbstgemacht sind sie immer etwas ganz Besonderes, nicht nur in der Vorweihnachtszeit wie ich finde. Deshalb mag ich im Sommer super zitronig frische Kusperkekse, Diesmal hab ich sie in Schmetterlingsform gebacken und mit Fondant verziert, manchmal muss man halt ein bisschen verrückt sein. Aber ich finde so sehen sie herrlich sommerlich aus. In einer festverschlossenen Dose sind sie mindestens 4 Wochen haltbar, also legt euch schnell einen Vorrat an.
SHARE:
Blogger templates by pipdig