Instagram

Montag, 9. April 2018

Kinder Schokoladen Törtchen

Ihr Lieben kennt mich ja mittlerweile recht gut und wisst ich bin immer ehrlich zu euch. Von der Optik her, habe ich sicher schon schönere Torten gemacht, 100% Zufrieden war ich diesmal nämlich nicht, ich hatte sie mir "pompöser" gedacht 😉, aber was soll es, diese Torte punktet mit einem unglaublichen Geschmack!!! Ihr liebt Kinderschokolade, Bueno... Und was es sonst noch so alles von diesem italienischen Schokohersteller gibt. Dann ist das eure Torte! Ich hab sie mir für meinen Neffen und dessen Freundin ausgedacht die völlig verrückt auf diese Leckereien sind...
Haselnuss-Schoko Böden die einen tollen Crunch haben, eine Nutella Buttercreme und eine Milchcreme Füllung machen diese Torte zu einer wahren Geschmacksexplosion. Also, wem in eurer Familie könntet ihr mit diesem Törtchen eine Freude machen? Schon den Richtigen im Blick, dann fangen wir am besten gleich an, damit die Torte demnächst auch auf eurer Kaffeetafel steht.
SHARE:

Donnerstag, 5. April 2018

Mango Mousse und Zitronen Törtchen

Ihr Lieben, wer mich Backtechnisch schon länger kennt weiß von meinem Faible für Moulds, Backformen, Keksausstechern... Meinen armen Mann bringt diese Sammelleidenschaft manchmal an den Rand des Wahnsinns. Denn das ganze Zeug muss ja auch irgendwo im Haus verstaut werden. Aber keine Sorge, ich finde immer noch irgenwo ein Plätzchen für meinen Backkram. Jetzt hatte ich doch diese zauberhaften Silikonflammen von Silikomart* und die sollten nur für Schokolade geeignet sein, ihr wißt es jetzt natürlich schon... Damit gebe ich mich nicht zufrieden. Diese kleinen Dinger mussten doch auch noch für etwas anderes eingesetzt werden. Für mich ganz klar, damit wollte ich Petit Fours machen und da ich noch andere, größere Moulds der gleichen Firma in meinem Keller-Fundus hatte, hab ich die auch mal gleich mit raus gekramt. Da konnte ich meinem Mann direkt mal beweisen das ich die vor 100 Jahren nicht einfach so im Südtirol Urlaub gekauft habe, sondern das das damals eine dringend notwendige Anschaffung war 😉!
Deshalb gibt es heute von mir kleine Mango Mousse Petit Fours und Mini Törtchen für euch und ich bin gespannt was ihr alles für tolle Silikon Formen zu Hause habt in denen ihr diese fruchtig feine  Leckerei zaubern werdet. Das sich die kleinen Schlingel super vorbereiten lassen und echt wenig Stress machen ist für mich ein zusätzlicher Gewinn, was meint ihr - Legen wir los?
SHARE:

Dienstag, 3. April 2018

Esterházy-Torte

Ihr Lieben, heute gibt es mal eine ganz klassische Torte die ursprünglich aus dem schönen Österreich kommt zum Kaffeeklatsch auf meinem Tisch. Ich kann es euch ja verraten, zu meiner Silber Hochzeit hatte ich meinen besten Jürgen nach Wien eingeladen, ohje das ist dieses Jahr auch schon 3 Jahre her... Ich werde alt! Und dort habe ich in vier verschiedenen Cafés jeweils ein Stück von der Esterházy Torte probiert, dabei war die Konditorei Gerstner mein persönlicher Favorit. Ich glaube ich habe mich gerade als verfressen bei euch geoutet, ihr denkt sicher ich habe in Wien nur Kuchen gegessen - Naja stimmt fast. Auf alle Fälle wollte ich diesen Tortenklassiker schon lange mal backen, aber ich dachte es ist bestimmt viel Aufwand und schwierig. Also ein bisschen Aufwand ist das Böden backen schon. Aber eigentlich viel weniger als ich dachte. Der Preis von ca. 4,20 € für so ein Stückchen Tortenhimmel ist aber - wenn man die Zutaten und die Arbeitsschritte für so einen Klassiker bedenkt - meiner Meinung nach durchaus gerrechtfertigt, denn das müsst ihr in Wien für so ein Stück oder eine Schnitte Esterházy hinlegen. Es gibt auch Rezepte aus denen man eine "Schnitte" backen kann, ich habe mich aber hier für die wirklich absolut klassische Variante der Esterházy entschieden.
Ihr liebt Haselnüsse und eine feine deutsche Vanillebuttercreme dann folgt mir in die Küche und wir fangen direkt mal mit dem Boden backen an. Es lohnt sich wirklich selbst mein Schwiegervater konnte einem zweiten Stück der Torte nicht widerstehen.
SHARE:

Donnerstag, 29. März 2018

Baileys, Schoko & Brombeer Törtchen zu Ostern

Ihr Lieben, Ostern ist für mich mehr als nur ein Familienfest, bei der man die Gelegenheit hat im Kreise seiner Lieben gemütlich zu sitzen und zu Essen und Klönen. Für mich läutet das Osterfest auch immer ein wenig den entgültigen Abschied der kalten und dunklen Jahreszeit ein und so gemütlich der Winter auch sein kann, so ein wenig Sonne und Licht kann jeder von uns jetzt brauchen. Das das Gras im Garten wieder wächst und die ersten Blümchen zaghaft herauskommen das macht mich dann richtig glücklich, auch wenn das wieder ein wenig mehr Arbeit bedeutet...
Aber für dieses schöne Fest wollte ich euch ein kleines, feines und frühlingshaftes, buntes Törtchen präsentieren. Es ist viel einfacher gemacht als ihr vielleicht denkt, nur die kleinen Blümchen die ich als Deko so reichlich benutzt habe sind ein wenig Fleißarbeit. Die Blumen wurden mit Moulds und Ausstechern und ein Teil davon mit Royal Icing gespritzt, die kann man etlich Tage im voraus herstellen und einfach trocknen lassen. Die Wunderkuchen Böden, habe ich diesmal mit Baileys gebacken und ein ganz kleines bisschen vom dem guten Stoff ist auch in die feine französische Schokoladen Buttercreme gelangt. Wenn Kinder mitessen oder ihr generell keinen Alkohol im Kuchen mögt, dann ersetzt den Irish Cream einfach durch einen Vanille Joghurt und gebt 2 - 3EL Kakaopulver mit in den Teig, aus der Creme lasst ihr ihn dann komplett weg.
Da ich auch noch eine leckere Brombeer Konfitüre in meinem Vorratskeller hatte, habe ich 2 Lagen im Törtchen damit befüllt, das schmeckt in der Kombination mit der Schoko-Creme einfach wunderbar. Also wie sieht es aus, habt ihr Lust zu Ostern ein zauberhaftes und blumenreiches Törtchen auf eurem Kaffeetisch zu präsentieren, dann würde ich sagen "Fangen wir gleich an!"
SHARE:

Montag, 26. März 2018

Österlicher Orangen & Pistazien Hefezopf

Ich bin heute einmal neugierig, wie sieht es bei euch am Ostermorgen aus? 
Also bei uns gibt es da ein ganz tolles Frühstück, ja eigentlich mehr einen Brunch, bei dem die Familie ganz lange und super gemütlich zusammen sitzen und klönen kann. Denn das finde ich an solchen Feiertagen ja eigentlich das Wichtigste. Das Beisammen sein, das Reden und die Gemütlichkeit. Deshalb mag ich es auch, wenn ich an so einem Tag alles gut vorbereitet habe, es gibt ja nichts Schlimmeres wie sich dann abhetzen und stressen zu müssen.
Darum lege ich euch meinen himmlisch leckeren und saftigen, gefüllten Hefezopf heute ganz besonders ans Herz. Den könnt ihr am Vorabend des Ostertages backen und er ist so fluffig und fein, das er auf dem Oster-Frühstückstisch bestimmt ganz schnell verputzt ist, für das Häschen wird -  fürchte ich - nichts übrig bleiben. Er ist nämlich schon etwas ganz besonderes... In seinem Teig verstecken sich viele Eier und gute Butter, das macht ihn so saftig, gefüllt ist das Prachtstück mit frischer Orange und feinen Pistazien. Also mein Tipp für euch, versäumt nicht diesen leckeren und außergewöhnlichen Hefezopf für euch und eure Lieben zu backen, es lohnt sich wirklich.
Fangen wir gleich an, ihr wisst ja, Hefe braucht ihre Zeit.
SHARE:

Donnerstag, 22. März 2018

Lemon Curd Cupcakes mit Mohn

Ostern kommt ja manchmal schneller als man denkt. Ihr Lieben geht euch das auch so, wenn Feiertage anstehen will man seine Familie und Freunde mit etwas besonderem aus der Küche verwöhnen. Beliebt ist ja gerade zum Osterfest ein feiner Brunch, ich finde dieses gemütliche lange Zusammensein mit der Familie die am Esstisch versammelt ist einfach wunderbar. Muss es dann eine aufwendige und große Torte sein oder habt ihr Lust für den "süßen Zahn" super fluffige und zitronig leckere Cupcakes zu backen? Die könnt ihr ruhig am Tag vorher komplett fertig machen, sie bleiben mehrere Tage saftig und frisch. Das verringert den Stress am Ostertag selber ungemein und wenn ihr dann noch eine hübsche Deko aus kleinen Ostereiern oder wie ich hier aus total niedlichen kleinen Keksen (die in Vaals bei Albert Heijn gekauft habe) benutzt, geht das so einfach und schnell. Seid da doch mal ganz kreativ und schaut was ihr zu Hause habt und was euren Lieben schmeckt.
Übrigens, diese unglaublich leckeren Lemon Curd Cupcakes schmecken nicht nur zu Ostern... Sondern eigentlich zu jeder Gelegenheit - nur mal so nebenbei bemerkt.
Also, was meint ihr, legen wir los und schmeißen den Backofen an?
SHARE:

Montag, 19. März 2018

Weiße Schoko Mousse Torte mit Kirscheinlage und Schokoboden

Könnt ihr euch das vorstellen, 60 Jahre verheiratet zu sein? Meine besten Schwiegereltern haben diese stolze Zahl an Jahren in 2018 auf ihrem Ehekonto zu verbuchen und feiern schon bald im Kreise ihrer Lieben, ihre Diamantene Hochzeit. 
Für das große Fest habe ich natürlich schon eine entsprechende Torte im Kopf, aber ich wollte Ihnen vorab schon mit einem kleinen "Diamant" als Törtchen eine Freude machen. Mein Schwiegervater ist nämlich ein echter Süßschnabel, obwohl zu süß darf es auch nicht sein. Deshalb gab es eine zarte weißes Schokoladen-Mousse Torte (ohne Ei, also ideal auch für Schwangere oder Senioren 😉) mit einer Kirsch-Amarena Fruchteinlage und einem super saftigen Schoko-Boden ohne Mehl! 
Ganz ehrlich, solche Mousse Törtchen werde ich in Zukunft öfter backen, ein echtes Geschmackserlebnis, nicht so süß und sie hält sich mehrere Tage im Kühlschrank frisch.
Ihr könnt theoretisch jede ähnliche Silkonform für solch eine Torte verwenden, dann variieren nur die Füllmengen. Was ich absolut Klasse finde, diese Art von Torten sind super vorzubereiten. Komplett fertiggestellt kann man sie mehrere Wochen im Frierer parken und am Tag oder Vorabend der Feier, mit dem Velvet Spray dekorieren. So hat man am Tag des Festes selber so gut wie keine Arbeit, keinen Stress und eine wunderbare und außergewöhnliche Torte.
Lust darauf etwas Neues zu probieren, dann würde ich sagen, fangen wir mal an... Und vergesst auf keinen Fall einen Blick auf den Anschnitt des Diamanten unten im Beitrag zu werfen.
SHARE:
Blogger templates by pipdig