Instagram

Donnerstag, 27. Juli 2017

Orangen Cupcakes mit Blue Curacao Topping - ohne Alkohol -

Ihr Lieben ich verrate euch wahrscheinlich nichts neues... Ich liebe Moulds. In diese kleinen Meerjungfrauen Schwänzchen hatte ich mich sofort verliebt als ich sie im Internet gesehen habe. Meine Tochter hat Arielle geliebt als sie klein war... Ich glaube das hat abgefärbt. 
Ich habe mir passend zur Deko einen Federleichten "White Cake" Muffin überlegt, gefüllt mit einer super leckeren Orangen-Holunderblüten Marmelade, die ich, ihr glaubt es nicht - bei Ikea entdeckt habe und die sofort in meinen Einkaufskorb gewandert ist. Getoppt wird das ganze von einem Mascarpone-Frischkäse Frosting mit Blue Curacao Sirup - Alkoholfrei natürlich - damit auch die kleinen Meerjungfrauen Fans den Cupcake genießen können. Er hat alles in allem ein wunderbares Orangen Aroma, fruchtig fein uns super lecker. 
Habt ihr auch Lust auf diesen feinen Cupcake bekommen, dann los; Wir backen!
SHARE:

Montag, 24. Juli 2017

Süßer Elephant Ears Weck mit Brombeere-Kokos und Lemon Curd

Von diesem leckeren Hefegebäck habe ich direkt mal zwei Kastenformen gebacken. Wundert euch nicht, normalerweise backe ich ja eigentlich immer kleinere Portionen, aber dieser "süße Weck" ist so köstlich. Er lässt sich super einfrieren und kann wenn Besuch da ist auf die schnelle kurz Aufgebacken werden oder aber ihr macht daraus einen einmalig leckeren "French Toast". Wenn ihr aber weniger Elefanten Öhrchen Weck backen wollt, halbiert die Zutaten Menge einfach. Wie dieses feine und saftige Hefegebäck zubereitet wird erkläre ich euch ganz genau und als kleine Zugabe bekommt ihr in diesem Post auch noch mein Rezept für Brombeer Kokos Marmelade dazu. Wie man Lemon Curd selber kocht habe ich euch ja schon verraten. Das Rezept findet ihr im Index.
Also los geht's jetzt wird gebacken...
SHARE:

Donnerstag, 20. Juli 2017

Exotische Mini Cupcakes mit Passionsfrucht und Mango

Wenn es draußen so richtig heiß ist, sind diese kleinen exotisch fruchtigen Mini Cupcakes genau das Richtige auf eurem Kaffeetisch. Schnell und einfach zubereitet; Klitzeklein und riesig lecker! 
Denn wer will bei den warmen Temperaturen schon ewig am Backofen stehen, oder was meint ihr? 
Also Cupcake Förmchen rausgeholt, die Mini Cupcakes stehen gleich schon auf dem Tisch...
SHARE:

Montag, 17. Juli 2017

Pfirsich Törtchen mit Hibiskus-Rosen Gelee

Wer mich kennt, weiß ja das ich immer und überall nach besonderen Zutaten für meine Gebäcke suche. Da kann man dann aus Standart Rezepten ganz überraschend neue Geschmäcker zaubern und aus schlichten Dingen plötzlich etwas ganz Besonderes machen. Für unser kleines Törtchen habe ich diesmal einen stinknormalen Wunderkuchen gebacken, aber als "cremige" Flüssigkeit einen Weinbergpfirisch Nektar von Alain Miliat genommen. Als Alternative empfehle ich euch einen hochwertigen Pfirsischsaft mit ganz viel Fruchtfleisch, in den ihr evtl. einen frischen Pfirsisch püriert. Gefüllt habe ich das Törtchen, ihr seht es weiter unten am Anschnitt mit einer Pfirsisch Buttercreme und einem Rosen-Hibiskus Gelee von Uncle Roy's, das ist ein Schottischer Hersteller von Gelees, Marmeladen, Blüten und speziellen Salzen. Was es dort an Leckereien gibt, bringt mich immer wieder zum Staunen und ich gestehe es... Ich kaufe immer wieder viel zu viel davon.
So jetzt geht's aber ans Törtchen backen, ich sage euch es ist so lecker!
SHARE:

Donnerstag, 13. Juli 2017

Himbeer Pistazien Schiffchen mit Crema Pasticcera

Was macht man wenn die Mutti zum Sonntagsbesuch kommt, man backt was auf die Schnelle. Aber lecker muss es natürlich trotzdem sein und da ich frische Himbeeren auf dem Markt bekommen habe, dachte ich, mach was Fruchtiges, Cremiges und Knuspriges daraus. Hört sich nach ziemlich viel auf einmal bei diesen kleinen Schiffchen von Städter* an, aber ich sag euch, die sind soooo lecker!
Pistazienmürbteig, gefüllt mit feiner Crema Pasticcera (einer italienischen, selbstgekochten Vanillepuddingcreme) und frischen Himbeeren, garniert mit noch mehr  Pistazien. Ich weiß garnicht wieviel mein Mann von den kleinen Dingern am Nachmittag verdrückt hat. So, jetzt machen wir aber erst mal den Pistazien Mürbteig für die Schiffchen, den könnt ihr sogar 1-2 Tage im voraus machen und im Kühlschrank parken, bevor er gebacken wird. Die fertigen Tartelettesböden  halten bis zu einer Woche in einer normalen Keksdose.
SHARE:

Montag, 10. Juli 2017

Mediterranes Focaccia mit Mini Tomaten und Rosmarin

Ihr Lieben, ursprünglich kommt das Focaccia aus Ligurien und war wohl schon zu Zeiten der Etrusker so etwas wie ein Vorläufer der heutigen Pizza. Ich kann euch nur sagen, wenn ihr dieses feine herzhafte Hefegebäck im Sommer für einen Grillabend vorbereiten wollt, macht direkt die doppelte Menge, denn ich garantiere euch es bleibt kein Krümel übrig. Die Tomaten Rosmarin Focaccia ist der ideale Begleiter zu Fisch und Fleisch, egal ob vom Grill oder aus der Pfanne.
Wenn ihr diese handfeste Leckerei zur nächsten Grillparty mitnehmt, wird der eine oder andere die Würstchen links liegen lassen und sich lieber ein zweiter Stück Brot nehmen, das garantiere ich.
SHARE:

Donnerstag, 6. Juli 2017

Johannisbeer Mandelbaiser Törtchen

Heute morgen habe ich die ersten Johannisbeeren im Garten gepflückt und mir überlegt was ich damit backen könnte. Reichlich Eier und frisches Mandelmehl waren auch in der Vorratskammer, also dachte ich mir, wie wäre es mal mit knusprig, zarten Mandelbaiser Böden gefüllt mit den kleinen sauren Früchtchen und einer ganz schnell gemachten sahnigen Füllung aus Crème Double. Das Törtchen selber ist wirklich Ratz-Fatz gemacht und lässt sich wunderbar vorbereiten, weil es bis zum Anschneiden ein paar Stunden im Kühlschrank stehen sollte. Dann habt ihr beim Essen beinah das Gefühl einen riesengroßen Macaron gefüllt mit einer super cremig-fruchtigen Füllung auf dem Kaffeetisch zu haben. Wenn ihr Lust habt, schmeißt schon mal den Backofen an.
SHARE:
Blogger templates by pipdig