Instagram

Dienstag, 16. Januar 2018

Birnen Gewürz Küchlein

Ich verrate euch etwas, Birnen mag ich persönlich genauso gerne wie Äpfel. Aber wirklich schöne und saftige Birnchen zu bekommen ist heute echt nicht mehr so einfach. Diese Riesenteile die es im Supermarkt meist zu kaufen gibt sind super trocken und haben leider meist null Geschmack. Aber ich konnte in einem kleinen türkischen Obstladen diese super leckeren und saftigen kleinen Birnen ergattern, da hatte ich direkt das Rezept vor Augen. Die kleinen Gewürz Mini Küchlein werden in Papierförmchen von 16 x 7,5cm gebacken und lassen sich so super transportieren und aufbewahren. Die Teigmenge reicht für ca. 7 kleine Kuchen, speichert euch das Rezept mal für den nächsten Geburtstag oder Picknick, es lohnt sich auf alle Fälle mal zu backen. Kein 08/15 Kuchen sondern halt mal etwas anderes, wenn ihr Birnen mögt, dann ist das definitiv euer Kuchen.
Ihr habt Lust drauf, was soll ich sagen, dann fangen wir direkt mal an.
SHARE:

Donnerstag, 11. Januar 2018

Mandel-Vanille und Zitronen Hochzeitstorte

Ihr Lieben, manche Torten macht man wirklich voller Freude und Stolz. Jeder hat sicher "besondere Menschen" in seinem Leben für die er zu jeder Tages und Nachtzeit backen würde. Das war bei mir für diese Torte der Fall. Ich will da auch nicht rührselig oder kitschig werden, aber ich habe diese kleine Hochzeitstorte für eine Frau gebacken der ich im wahrsten Sinne des Wortes ein ganz gutes Stück mein Leben zu Verdanken habe. Ich möchte euch aber nicht mit meiner privaten Geschichte dazu langweilen, habe aber diese Torte jetzt zum Anlasse genommen dem einen oder anderen von euch beim Backen einer 2 stöckigen Torte einmal ein wenig unter die Arme zu greifen. Ich gebe euch in diesem Rezept einmal genau Mengenangaben für eine 26er und 20er Torte die sich wunderbar vorbereiten und stapeln lässt und erkläre euch genau wie es geht. Den so eine 2stöckige Torte macht immer etwas auf der Kaffeetafel her, wenn es mal einen besonderen Anlass zum Feiern gibt. Wenn ihr Lust habt, dann schaut doch mal was ihr alles so braucht und wie man das Törtchen ohne Stress gebacken bekommt!
SHARE:

Montag, 8. Januar 2018

Grundlagen: Fondanttorten einstreichen & eindecken

Heute gibt es nach langer Zeit nochmal etwas zum Thema "Grundlagen". In diesem Beitrag erkläre ich dem Interessierten wie ich meine Torten vorbereite wenn ich sie mit Fondant beziehen möchte. Denn gerade wenn ihr mit Fondant arbeiten wollt ist die richtige Vorbreitung das A und O! Dabei kann man sich vieles sehr einfach machen und das Ergebnis ist hinterher schön und ansprechend, so wir wir das ja alle haben möchten.
Wer mag kann mir jetzt folgen und ich zeige ich wie es bei mir zu Hause in der Küche, Torten mäßig vonstatten geht.
SHARE:

Donnerstag, 4. Januar 2018

Nougat Macarons mit Krokant

Die kurzen und leider so oft ungemütlichen Tage sind ja noch lange nicht vorbei. Wenn es draußen so richtig winterlich kalt ist, liebe ich es mir etwas Wohlbehagen auf den Teller zum Nachmittags Kaffeeklatsch zu holen. Obwohl ich ehrlich gestehen muss, zu diesen kleinen Nougat Macarons mit ein wenig Krokant, mag ich es einen schönen Becher Chai Latte zu genießen. Ganz gemütlich eingemummelt auf meiner Couch, die Duftkerze brennt dazu wohltuend auf dem Tisch... Sitze ich da und gucke mir eine Folge von "The Walking Dead " 😉! Ja ich oute mich jetzt bei euch, bei Kuchen und Gebäck mag ich es klassisch und hübsch, aber ich liebe Grusel und Science Fiction, egal ob in Serien oder als Film. Mein Mann hält mich schon für komplett verrückt... Aber egal. Die leckeren, mit einer feinen Nougat Ganache gefüllten und am Rand mit Krokant ausdekorierten Macarons könnt ihr auch zu einem Rosamunde Pilcher Film oder tatsächlich nur so zum Kaffeeklatsch genießen.
Lust darauf die kleinen Diven noch einmal selber zu backen? 
Dann los!
SHARE:

Montag, 1. Januar 2018

Champagner & rote Stachelbeer Torte

Ihr Lieben, ich finde ein Champagner Törtchen ist immer etwas ganz Besonderes und für Anlässe wie Silvester, Hochzeiten, runde Geburtstage oder andere schöne Feiern ein Highlight. Der Geschmack in meinem Törtchen kommt von einem guten trockenen Sekt (Nein, ihr müsst nicht unbedingt eine teuere Flasche Schampus köpfen) und der wirklich tollen Champagner Aroma Essenz von Uncle Roy's. Ihr wisst ja das ich nicht oft mit Aromen arbeite, aber von den Essenzen dieser Firma bin ich wirklich überzeugt und kaufe sie schon lange. Zusammen mit der feinen Swiss Meringue Buttercreme, die mit ein wenig weißer Schoko-Creme veredelt wurde, habe ich auch eine rote Stachelbeeren Marmelade in das Törtchen gefüllt. Die war ein Geschenk meiner Schwägerin und einmal nicht von mir selber gekocht. Wenn man etwas so Leckeres geschenkt bekommt, finde ich sollte man es direkt verwenden. Die Kombination von Champagner und süß-säuerlicher roter Stachelbeere finde ich sehr fein und erfrischend. Vor allem ist das ganze Törtchen in diesem Fall überhaupt nicht so süß. Wenn ihr also Lust auf eine etwas andere kleine Torte habt, die zudem Recht schnell gemacht ist, dann stellt euren Ofen schon mal auf Temperatur - Wir fangen direkt an.
SHARE:

Freitag, 29. Dezember 2017

Neujahrsbrezel

Ihr Lieben, sicher gibt es auch in eurer Familie eine schöne Tradition die von Generation zu Generation weiter gegeben wird. Meine Uroma Traudchen hat zum neuen Jahr immer süße Brezeln gebacken und an Freunde und Familie verschenkt. Zu einer Zeit in der Butter, Honig, Mehl und andere Backzutaten teuer und wertvoll waren, war dies immer für die Beschenkten eine große Freude und etwas wirklich ganz besonderes. Meine Oma Else und auch meine Mama haben diese Tradition viele Jahre fortgesetzt. Aber nun ist Mutti schon einige Jahre Witwe und meine beste Oma ist auch schon lange nicht mehr bei uns, da war dieser Brauch in unserer Familie ein wenig in Vergessenheit geraten. Vor einigen Jahren habe ich, damals stand ich noch auf dem Kriegsfuss mit der guten alten Hefe, diese Tradition wieder ins Leben gerufen und backe seitdem fleißig zum Jahreswechsel Brezeln für all die Menschen die mir lieb und teuer sind. Was soll ich euch sagen, es macht einen Riesenspaß die Küche in eine richtige Backstube zu verwandeln und süße Brezeln wie am "Fließband" zu produzieren und wisst ihr was das schönste daran ist... Jeder in der Familie oder Freundeskreis der so eine Neujahrsbrezel geschenkt bekommt freut sich einfach riesig darüber! Ich bekomme immer wieder versichert, dass sie viel besser als vom Bäcker schmecken, wunderbar saftig und nicht trocken sind, wenn ich dann noch ein Glas selbst gemachter Marmelade dazu gebe... Haben mich alle Beschenkten furchtbar gerne. Ist natürlich nur Spaß ihr Lieben, ich hoffe die guten Leute mögen nicht nur meine Backwerke sondern auch ein bisschen mich...
So jetzt hab ich euch aber zum Jahreswechsel genug bequatscht, wir legen gleich los und backen unsere wunderbaren Neujahrsbrezeln, habt ihr Lust dazu?
SHARE:

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Bratapfel Kuchen

Ihr Lieben, es gibt für mich so einige Rezepte die schmecken nur in der entsprechenden Jahreszeit. Das mag vielleicht ein wenig verrückt klingen, aber so ein leckerer Bratapfelkuchen ist für mich einfach der ultimative "Winterkuchen"! Für mich muss es in der kalten Jahrezeit einfach nichts mit Erdbeeren sein... Diesen feinen Bratapfel Kuchen habe ich bei Landfrau Helga Krummrein in Creglingen probieren dürfen und das Rezept wollte ich natürlich unbedingt mit euch teilen. Ich selber habe die Äpfel mit einer Mischung aus Marzipan und Rum-Rosinen gefüllt, aber dabei sind eurer Phantasie fast keine Grenzen gesetzt. Johannisbeer-Gelee, Nüsse oder Mohnfülle passen auch wunderbar dazu. Also wenn ihr Lust auf einen ganz klassischen, feinen Kuchen habt, dann solltet ihr diesen Bratapfelkuchen unbedingt probieren, mit einem Klecks Sahne dazu ist er ein absolutes Wintermärchen, das verspreche ich euch.
Wenn ihr mögt, können wir direkt los legen!
SHARE:
Blogger templates by pipdig