Instagram

Donnerstag, 14. Februar 2019

Himbeer Küsschen

Ihr Lieben, ich finde ja kleine Geschenke erhalten die Freundschaft und das gilt für mich nicht nur an Feier- oder Geburtstagen. Eine kleines Mitbringsel zaubert ganz oft ein Lächeln auf das Gesicht des Beschenkten und wenn das Präsent noch aus der eigenen Küche stammt und zudem köstlich schmeckt, dann macht man doch eigentlich nie etwas verkehrt. Zum Valentinstag verschenke ich gerne eine Kleinigkeit an die Menschen die mir wichtig sind und die ich von Herzen gern habe, da ist nicht nur mein lieber Mann Jürgen mit gemeint, sondern auch ganz langjährige und gute Freunde. Menschen die gemeinsam über viele Jahre, auch in schweren Zeiten an deiner Seite bleiben haben es immer verdient mal mit einer klitzekleinen Leckerei überrascht zu werden. Bei mir werden dieses Jahr unter anderem kleine Tütchen mit köstlichen Himbeer Küßchen verschenkt, feine Baisers die mit einer extrem leckeren Himbeer Ganache gefüllt sind. Wirklich einfach und schnell gemacht und zu ganz vielen Gelegenheiten, also nicht nur zum Valentinstag, ein ganz zauberhaftes Geschenk aus eurer Küche. Jetzt interessiert mich nur eines, wem würdet ihr damit eine Freude machen?
SHARE:

Montag, 11. Februar 2019

Erdbeer Mousse Törtchen zum Valentinstag

Ihr Lieben, mein bester Papa hat immer gesagt:"Valentinstag haben bestimmt die Floristen erfunden!" Und irgendwie hat er ja ein wenig Recht damit. Ich finde einem Menschen den man liebt und der einem wirklich wichtig ist, dem sollte nicht nur an einem Tag im Jahr gedacht werden. Ein wenig Zeit und Liebe und das das ganze Jahr über, das sollten wir für unsere Herzensmenschen immer übrig haben. Deshalb ist mein herziges Erdbeer Mousse Törtchen nicht nur als kleines Präsent zum Valentinstag geeignet. Ganz sicher habt auch ihr eine Person die sich darüber freuen würde. Frische Erdbeeren, eine feine Mousse und eine leckere Erdbeer Limes Fruchteinlage, sagt mal ehrlich, wer würde das nicht gerne essen.
Machen wir uns also frisch ans Werk, die Torte lässt sich super vorbereiten und wartet im Frierer, bis sie von euren Gästen vernascht werden kann.
SHARE:

Donnerstag, 7. Februar 2019

Himbeer Macaron Törtchen

Ihr Lieben, ihr wisst ja das ich Macarons liebe. Meinem Rezeptregister ist das deutlich anzumerken und immer wieder probiere ich neue Mischungsverhältnisse und Aromen dabei aus. Ganz ehrlich es gibt kaum ein Gebäck das mich ganz oft bis an den Rand der Verzweiflung bringt und das bei eigentlich nur drei Zutaten, nämlich Zucker, Mandeln und Eiweiß. Aber wer von euch die kleinen Diven selber schon gebacken hat weiß, man liebt oder hasst sie. Vor einiger Zeit habe ich in Luxemburg in einer sehr bekannten französischen Patisserie, wie soll ich es jetzt nennen "einen XL Macarons oder lieber doch ein Macarons Törtchen" gegessen. Mit frischen Himbeeren und einer feinen Buttercreme gefüllt hat das kleine und sehr leckere Backwerk über 10 Euro gekostet. Mal ehrlich das kann man sich doch nur zu besonderen Anlässen gönnen, finde ich zumindest. Da dachte ich mir, sowas könntest du doch auch mal selber zu Hause in deiner Küche klöppeln. Gesagt, getan ich habe mal wieder ein bisschen mit den Mengen in meinem Rezept rumgespielt und diesmal tatsächlich meine Eiweiße für mehrere Tage im Kühlschrank "altern" lassen. Gut verpackt in einem Marmeladenglas habe ich es 5 Tage dort stehen lassen. Was soll ich euch sagen, diesmal ist mir die perfekte Macaronsschale gelungen. Kennt ihr das auch, wenn ihr einen Kuchen oder Gebäck anschneidet und ihr seht das einfach alles perfekt ist? Ich bin zur Belustigung meiner Familie quasi um die Macaron Törtchen herumgetanzt. So, nachdem ich mich jetzt genug blamiert habe mit meiner Begeisterung über meine Himbeer Champagner Macarons würde ich sagen fangen wir jetzt doch mal an, sonst wird das heute nichts mehr. 
Noch ein kleiner Hinweis vorab von mir, keine Sorge ihr müsst keine Flasche Champagner für die Macaron-Füllung köpfen. Diesmal habe ich auf ein wirklich hochwertiges flüssiges Aroma dafür zurückgegriffen, wer mich kennt weiß das ich das ja nicht häufig mache. Ich erkläre euch alles weitere unten im Rezept, los geht's ihr Lieben.
SHARE:

Montag, 4. Februar 2019

Südtiroler Gugelhupf

Ihr Lieben, habt ihr auch einen Urlaubsort an dem ihr euch wie zu Hause fühlt? Bei uns ist das Schenna, das kleine Örtchen nahe Meran im schönen Südtirol. Mit unserer damals noch kleinen Tochter Vanessa und unserem geliebten Landseer Ben sind wir dort viele Jahre zum Wandern in den Sommerferien gefahren. Das Kind ist mittlerweile erwachsen und unser Ben ist schon vor einiger Zeit über die Regenbogenbrücke gegangen, aber unser Herz hängt trotz Reisen in aller Herren Länder immer noch an Südtirol. Diesen leckeren und ganz schnell gemachten Gugelhupf haben wir ganz oft bei unserer lieben Wirtin genießen dürfen. 
Natürlich habe ich mir das Rezept für euch geben lassen und mein Mann freut sich immer riesig wenn dieser einfache aber so leckere Kuchen auf unserem Kaffeetisch steht. 
Habt ihr Lust auf etwas ganz bodenständiges und einfaches, das trotzdem oder gerade deshalb etwas ganz besonderes ist? Dann kommt mit mir in die Küche und wir schalten den Ofen an.
SHARE:

Donnerstag, 31. Januar 2019

Churro Cupcakes

Ihr Lieben, es ist ja kein Geheimnis, dass ich Cupcakes liebe, ich finde diese kleinen Leckerbissen kommen nie aus der Mode. Egal welches Trendgebäck gerade "In" ist, bei mir werden immer wieder und sehr gerne Cupcakes gebacken. Diesmal habe ich kleinen Dinger mit einem weiteren "Lieblingsgebäck" von mir kombiniert: Den Churros, einem traditionellen spanischen Brandteig Gebäck das in heißem Öl fritiert wird und mit Zimt-Zucker bestreut gegessen wird. Dazu darf ich euch vielleicht erzählen das ich Churros zum ersten Mal in einem Urlaub mit meinen Eltern in Roquetas de Mar in Andalusien gegessen habe. In den 70 Jahren waren solche Urlaube ja etwas ganz besonderes und wir flogen oft mit der ganzen Familie, nebst Oma und Uroma ins sonnigen Spanien. In der Ferienwohnung wurde dann meist gekocht und das Essen im Restaurant war immer ein Urlaubs-Highlight. Um die Ecke unserer Ferienwohnung stand jeden Tag ein Churro-Wagen, ähnlich unseren mobilien Pommes Buden. Der Churroteig wurde mit einer großen Maschine in den brodelnden Kessel mit heißem Öl kreisförmig gespritzt, ausgebacken und danach mit einer Schere in Stücke geschnitten und in Zimt-Zucker getaucht. Ich sag euch, wenn ich an diesem Wagen stand mit meinen 100 Peseten in den Händen dann fühlte ich mich ganz groß und freute mich wie Bolle auf die knusprige heiße Leckerei. Ich weiß genau das mein Vater diese Cupcakes lieben würde...
Um dem ein oder anderen die Scheu vor der Arbeit die diese Cupcakes doch ein wenig machen zu nehmen, hier ein paar kleine Tipps von mir: Der mit Zimt aromatisierte Muffin Teig ist wirklich super schnell gemacht und bleibt schön lange saftig. Gefüllt sind die Cupcakes mit einer selbstgekochten Schokoladen Fudge Sauce, aber da könnt ihr ohne weiteres ein Fertigprodukt nehmen oder Ganache Reste die ihr im Frierer habt. Zu den Churros, natürlich schmeckt der Cupcake auch ohne die kleinen knusprigen Brandteig-Stückchen. Es gibt in vielen großen Lebensmittel Geschäften oder in spanischen Läden auch TK-Churros, wenn ihr euch diesen Arbeitsschritt sparen wollt. Ich garantiere euch aber, ihr werdet die Churros lieben und sicher auch mal "Solo" backen.
So jetzt hab ich euch genug mit meinem Gerede aufgehalten, ihr wollt ja Cupcakes backen und da fangen wir direkt mal an.
SHARE:

Montag, 28. Januar 2019

Schwedische Haferflockenkekse

Ihr Lieben, für mich ist ja das ganze Jahr Plätzchen Zeit und deshalb hab ich auch jetzt im Januar ganz auf die schnell ein paar Schwedische Haferflockenkekse gebacken. Es ist ein schlichter und gut haltbarer Keks der zu einer Tasse Kaffee oder Tee in der kalten Jahreszeit einfach herrlich schmeckt. Auch wenn es zum Frühstück einmal ganz schnell gehen muss, ersetzen 2-3 dieser Plätzchen ein Scheibe Brot.  Ihr habt Lust auf einen Keks ohne viel Schnick-Schnack der schnell gemacht ist dann kommt, wir backen leckere Haferplätzchen... Also ich finde die sind viel besser, als die von einem bekannten Schwedischen Möbelhaus 😉, also nicht kaufen sondern selber backen!
SHARE:

Donnerstag, 24. Januar 2019

Tiramisu Torte

Ihr Lieben, ich weiß ja nicht was ihr euch beim Italiener immer so als Dessert und krönenden Abschluß eures Essens bestellt. Aber bei mir ist das ganz oft "Tiramisu", ich finde dieses ganz klassische Dessert mit seinen Schichten aus in Kaffee und Amaretto getränkten Löffelbiskuits und feiner Mascarpone Creme einfach himmlisch. Diese Mischung aus süß und ein wenig herb, durch den Kaffee und das dunkle Kakaopulver hat schon was, findet ihr nicht auch? 
Warum also nicht einmal eine Tiramisu Torte backen. Gesagt, getan ich hab ein bisschen überlegt und herausgekommen ist dieses wirklich absolut köstliche Törtchen. Meine Tochter war schwer begeistert und der Rest unserer Familie die probieren durfte ebenso. Was tut man nicht alles für ein Lob seiner Liebsten und damit konnte ich mal wieder ein bisschen Freude bereiten. Es gibt doch eigentlich nichts schöneres. Wer würde sich in eurer Familie oder Freundeskreis über so eine feine und eigentlich vom Geschmack her, klassische Torte freuen? Gar nicht lange überlegen, wir fangen gleich mal an die Böden zu backen.
SHARE:
Blogger templates by pipdig