Dienstag, 16. Januar 2018

Birnen Gewürz Küchlein

Ich verrate euch etwas, Birnen mag ich persönlich genauso gerne wie Äpfel. Aber wirklich schöne und saftige Birnchen zu bekommen ist heute echt nicht mehr so einfach. Diese Riesenteile die es im Supermarkt meist zu kaufen gibt sind super trocken und haben leider meist null Geschmack. Aber ich konnte in einem kleinen türkischen Obstladen diese super leckeren und saftigen kleinen Birnen ergattern, da hatte ich direkt das Rezept vor Augen. Die kleinen Gewürz Mini Küchlein werden in Papierförmchen von 16 x 7,5cm gebacken und lassen sich so super transportieren und aufbewahren. Die Teigmenge reicht für ca. 7 kleine Kuchen, speichert euch das Rezept mal für den nächsten Geburtstag oder Picknick, es lohnt sich auf alle Fälle mal zu backen. Kein 08/15 Kuchen sondern halt mal etwas anderes, wenn ihr Birnen mögt, dann ist das definitiv euer Kuchen.
Ihr habt Lust drauf, was soll ich sagen, dann fangen wir direkt mal an.





Für ca. 6-7 Papierförmchen:
(die gibt es z.Bsp. von Miss Etoile oder bei DM )
540g Mehl Typ 550er 
2 1/4 TL Backpulver
4 1/2 TL Backsoda
1/2 TL Salz
255g weiche Butter
350g Zucker
1/2TL frisch geriebenen Muskat
1 1/2TL Zimt
3 Eier Gr. L
2TL Vanillepaste
240g saure Sahne
450g ganz klein geschnittene Birnenwürfel
ca. 10 Mini Birnen halbiert
Geschmolzene Schokolade zum dekorieren oder Puderzucker


Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad vorheizen, Papierförmchen auf ein Backblech setzen. Butter und Zucker zusammen mit der Vanillepaste schön hell cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren lassen. Mischt das Mehl mit dem Backpulver und Soda, sowie dem Muskat und Zimt und siebt alles durch. Reduziert die Geschwindigkeit der Küchenmaschine und gebt im Wechsel die Mehlmischung und die saure Sahne in die Maschine. Nur noch solange rühren lassen bis alles gut vermischt ist. Die ganz klein geschnittenen Birnenwürfel unter den Teig heben. Ein kleiner Tipp von mir: Wenn ihr eine größere Menge Birnen oder Äpfel klein schneiden möchtet und nicht wollt, dass die Obstwürfel braun und unansehnlich werden, gebt in eine Schüssel mit Wasser etwas Zitronensaft oder einen Schuss Essig und gebt das kleingeschnittene Obst hinein. Dann bleibt es schön hell und ihr braucht die Obstwürfel nur abzutrocknen. Den Teig auf die Förmchen verteilen und auf die Oberseite der kleinen Kuchen jeweils 2-3 Birnenhälften setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen lassen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Herausholen und die Papierförmchen auf dem Kuchenrost auskühlen lassen. Dann entweder Schokolade schmelzen und nach eigenem Gusto aufspritzen oder einfach nur ein bisschen Puderzucker über die Küchlein geben.
Die kleinen Birnen Gewürz Küchlein halten sich gut eine Woche im Kühlschrank frisch und bleiben schön saftig. Dazu ein leckerer Cappuccino und der Nachmittag ist gerettet.





SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig