Donnerstag, 27. Juli 2017

Orangen Cupcakes mit Blue Curacao Topping - ohne Alkohol -

Ihr Lieben ich verrate euch wahrscheinlich nichts neues... Ich liebe Moulds. In diese kleinen Meerjungfrauen Schwänzchen hatte ich mich sofort verliebt als ich sie im Internet gesehen habe. Meine Tochter hat Arielle geliebt als sie klein war... Ich glaube das hat abgefärbt. 
Ich habe mir passend zur Deko einen Federleichten "White Cake" Muffin überlegt, gefüllt mit einer super leckeren Orangen-Holunderblüten Marmelade, die ich, ihr glaubt es nicht - bei Ikea entdeckt habe und die sofort in meinen Einkaufskorb gewandert ist. Getoppt wird das ganze von einem Mascarpone-Frischkäse Frosting mit Blue Curacao Sirup - Alkoholfrei natürlich - damit auch die kleinen Meerjungfrauen Fans den Cupcake genießen können. Er hat alles in allem ein wunderbares Orangen Aroma, fruchtig fein uns super lecker. 
Habt ihr auch Lust auf diesen feinen Cupcake bekommen, dann los; Wir backen!




Zutaten (für ca. 12 Cupcakes):
 60g Eiweiß
1 ganzes Ei
150ml Buttermilch
1TL Vanillepaste
1 Prise Salz
35g Speisestärke
125g Mehl 550er
2TL Backpulver
2x40g extrafeinen Zucker 
35g weiche Butter
65g Palmin Soft 
1-2 EL Orangen Aroma (Ich habe das von Uncle Roy's verwendet)  


Zubereitung:
Cupcake Bleche mit Papierförmchen bestücken und den Backofen auf ca. 170 Grad Umluft vorheizen. Eiweiß steifschlagen und wenn es anfängt schön schaumig und schon weiß zu werden gebt ihr die 40g Zucker mit und mit unter die schlagende Schaummasse. Ich benutze dafür gerne meinen Handrührer, ich finde so wird der Eischnee besonders schön steif. Den festen Eischnee kurz zur Seite stellen. Butter, Palmin Soft und die restlichen 40g Zucker in der Maschine zusammen mit der Vanillepaste schön cremig aufschlagen lassen. In diese Fettmasse die ganzen Eier einzeln dazu geben und gut unterrühren lassen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz mischen und sieben. Diese Mischung jetzt abwechseln mit der Buttermilch in die laufende Maschine geben. Mit den trockenen Zutaten beginnen und auch enden. Der Eischnee wird dann in 2x unter die Teigmasse gehoben, das gebt am besten mit einem Küchenspatel, so schlagt ihr nicht soviel Volumen aus dem Teig heraus.
Den Teig mehr als zu 3/4 in die Papierförmchen geben und im vorgeheizten Backofen 16-18 Minuten backen lassen. Macht eine Stäbchenprobe. Herausnehmen und auf dem Kuchenrost komplett auskühlen lassen. Jetzt geht's ans Füllen und Dekorieren.




Frosting und Füllung:
 (oder eine andere Orangen Marmelade eurer Wahl) 
125g weiche Butter
125g Puderzucker
3EL Blue Curacao Sirup
1EL Orangenaroma (z.b. von Uncle Roy's)
125g Mascarpone
175g Frischkäse Vollfettstufe
(Eventuell 1-2 EL Sofortgelatine)

Alle Zutaten Zimmertemperatur

- Solltet ihr keinen Blue Curacao Sirup im Haus haben könnt ihr auch ein wenig mehr hochwertiges Orangen Aroma verwenden und das Frosting mit einem Hauch blauer Farbpaste einfärben -

Butter und Puderzucker ganz schaumig aufschlagen lassen. Das dauert einige Minuten, je länger ihr rühren lasst, desto besser lösen sich die Zuckerkristalle auf. Gebt dann die Mascarpone unter die Masse und lasst alles gut zusammen schlagen. Blue Curacao und Orangen Aroma dazu geben. Ganz zum Schluss den Frischkäse unterrühren lassen, nicht mehr zu lange sonst wird die Creme weicher. Sollte es sehr heiß sein könnt ihr zur Sicherheit noch 1-2EL Sofortgelatine unter das Frosting rühren, nötig ist es aber eigentlich nicht. 
Einen schönen Swirl auf die abgekühlten Cupakes spritzen und mit kleinen Zuckersprinkles und Meerjungfrauen Schwänzchen verzieren.
Für die Schwänzchen habe ich Massa Ticino Fondant* mit Farbpasten eingefärbt und ein wenig CMC unter den Fondant geknetet, so trocknen er besser und hält wunderbar. Das Ganze haben ich noch ein bisschen mit "Glitzer" bemalt... Auch wenn das Frosting nicht Fondant tauglich ist, überleben die Meerjungfrauen mindestens 1-2 Tage da sie durch das CMC "standfester" sind. 
Ich muss ehrlich gestehen... Ich bin ein bisschen verliebt in die kleinen Cupcakes, ich finde sie einfach zauberhaft und dazu noch himmlisch lecker.




* Dieses Produkt wurde mir freundlicherweise von der Herbert Bausch GmbH / Massa Ticino zur Verfügung gestellt
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger templates by pipdig