Montag, 9. April 2018

Kinder Schokoladen Törtchen

Ihr Lieben kennt mich ja mittlerweile recht gut und wisst ich bin immer ehrlich zu euch. Von der Optik her, habe ich sicher schon schönere Torten gemacht, 100% Zufrieden war ich diesmal nämlich nicht, ich hatte sie mir "pompöser" gedacht 😉, aber was soll es, diese Torte punktet mit einem unglaublichen Geschmack!!! Ihr liebt Kinderschokolade, Bueno... Und was es sonst noch so alles von diesem italienischen Schokohersteller gibt. Dann ist das eure Torte! Ich hab sie mir für meinen Neffen und dessen Freundin ausgedacht die völlig verrückt auf diese Leckereien sind...
Haselnuss-Schoko Böden die einen tollen Crunch haben, eine Nutella Buttercreme und eine Milchcreme Füllung machen diese Torte zu einer wahren Geschmacksexplosion. Also, wem in eurer Familie könntet ihr mit diesem Törtchen eine Freude machen? Schon den Richtigen im Blick, dann fangen wir am besten gleich an, damit die Torte demnächst auch auf eurer Kaffeetafel steht.
SHARE:

Donnerstag, 5. April 2018

Mango Mousse und Zitronen Törtchen

Ihr Lieben, wer mich Backtechnisch schon länger kennt weiß von meinem Faible für Moulds, Backformen, Keksausstechern... Meinen armen Mann bringt diese Sammelleidenschaft manchmal an den Rand des Wahnsinns. Denn das ganze Zeug muss ja auch irgendwo im Haus verstaut werden. Aber keine Sorge, ich finde immer noch irgenwo ein Plätzchen für meinen Backkram. Jetzt hatte ich doch diese zauberhaften Silikonflammen von Silikomart* und die sollten nur für Schokolade geeignet sein, ihr wißt es jetzt natürlich schon... Damit gebe ich mich nicht zufrieden. Diese kleinen Dinger mussten doch auch noch für etwas anderes eingesetzt werden. Für mich ganz klar, damit wollte ich Petit Fours machen und da ich noch andere, größere Moulds der gleichen Firma in meinem Keller-Fundus hatte, hab ich die auch mal gleich mit raus gekramt. Da konnte ich meinem Mann direkt mal beweisen das ich die vor 100 Jahren nicht einfach so im Südtirol Urlaub gekauft habe, sondern das das damals eine dringend notwendige Anschaffung war 😉!
Deshalb gibt es heute von mir kleine Mango Mousse Petit Fours und Mini Törtchen für euch und ich bin gespannt was ihr alles für tolle Silikon Formen zu Hause habt in denen ihr diese fruchtig feine  Leckerei zaubern werdet. Das sich die kleinen Schlingel super vorbereiten lassen und echt wenig Stress machen ist für mich ein zusätzlicher Gewinn, was meint ihr - Legen wir los?
SHARE:

Dienstag, 3. April 2018

Esterházy-Torte

Ihr Lieben, heute gibt es mal eine ganz klassische Torte die ursprünglich aus dem schönen Österreich kommt zum Kaffeeklatsch auf meinem Tisch. Ich kann es euch ja verraten, zu meiner Silber Hochzeit hatte ich meinen besten Jürgen nach Wien eingeladen, ohje das ist dieses Jahr auch schon 3 Jahre her... Ich werde alt! Und dort habe ich in vier verschiedenen Cafés jeweils ein Stück von der Esterházy Torte probiert, dabei war die Konditorei Gerstner mein persönlicher Favorit. Ich glaube ich habe mich gerade als verfressen bei euch geoutet, ihr denkt sicher ich habe in Wien nur Kuchen gegessen - Naja stimmt fast. Auf alle Fälle wollte ich diesen Tortenklassiker schon lange mal backen, aber ich dachte es ist bestimmt viel Aufwand und schwierig. Also ein bisschen Aufwand ist das Böden backen schon. Aber eigentlich viel weniger als ich dachte. Der Preis von ca. 4,20 € für so ein Stückchen Tortenhimmel ist aber - wenn man die Zutaten und die Arbeitsschritte für so einen Klassiker bedenkt - meiner Meinung nach durchaus gerrechtfertigt, denn das müsst ihr in Wien für so ein Stück oder eine Schnitte Esterházy hinlegen. Es gibt auch Rezepte aus denen man eine "Schnitte" backen kann, ich habe mich aber hier für die wirklich absolut klassische Variante der Esterházy entschieden.
Ihr liebt Haselnüsse und eine feine deutsche Vanillebuttercreme dann folgt mir in die Küche und wir fangen direkt mal mit dem Boden backen an. Es lohnt sich wirklich selbst mein Schwiegervater konnte einem zweiten Stück der Torte nicht widerstehen.
SHARE:

Donnerstag, 29. März 2018

Baileys, Schoko & Brombeer Törtchen zu Ostern

Ihr Lieben, Ostern ist für mich mehr als nur ein Familienfest, bei der man die Gelegenheit hat im Kreise seiner Lieben gemütlich zu sitzen und zu Essen und Klönen. Für mich läutet das Osterfest auch immer ein wenig den entgültigen Abschied der kalten und dunklen Jahreszeit ein und so gemütlich der Winter auch sein kann, so ein wenig Sonne und Licht kann jeder von uns jetzt brauchen. Das das Gras im Garten wieder wächst und die ersten Blümchen zaghaft herauskommen das macht mich dann richtig glücklich, auch wenn das wieder ein wenig mehr Arbeit bedeutet...
Aber für dieses schöne Fest wollte ich euch ein kleines, feines und frühlingshaftes, buntes Törtchen präsentieren. Es ist viel einfacher gemacht als ihr vielleicht denkt, nur die kleinen Blümchen die ich als Deko so reichlich benutzt habe sind ein wenig Fleißarbeit. Die Blumen wurden mit Moulds und Ausstechern und ein Teil davon mit Royal Icing gespritzt, die kann man etlich Tage im voraus herstellen und einfach trocknen lassen. Die Wunderkuchen Böden, habe ich diesmal mit Baileys gebacken und ein ganz kleines bisschen vom dem guten Stoff ist auch in die feine französische Schokoladen Buttercreme gelangt. Wenn Kinder mitessen oder ihr generell keinen Alkohol im Kuchen mögt, dann ersetzt den Irish Cream einfach durch einen Vanille Joghurt und gebt 2 - 3EL Kakaopulver mit in den Teig, aus der Creme lasst ihr ihn dann komplett weg.
Da ich auch noch eine leckere Brombeer Konfitüre in meinem Vorratskeller hatte, habe ich 2 Lagen im Törtchen damit befüllt, das schmeckt in der Kombination mit der Schoko-Creme einfach wunderbar. Also wie sieht es aus, habt ihr Lust zu Ostern ein zauberhaftes und blumenreiches Törtchen auf eurem Kaffeetisch zu präsentieren, dann würde ich sagen "Fangen wir gleich an!"
SHARE:

Montag, 26. März 2018

Österlicher Orangen & Pistazien Hefezopf

Ich bin heute einmal neugierig, wie sieht es bei euch am Ostermorgen aus? 
Also bei uns gibt es da ein ganz tolles Frühstück, ja eigentlich mehr einen Brunch, bei dem die Familie ganz lange und super gemütlich zusammen sitzen und klönen kann. Denn das finde ich an solchen Feiertagen ja eigentlich das Wichtigste. Das Beisammen sein, das Reden und die Gemütlichkeit. Deshalb mag ich es auch, wenn ich an so einem Tag alles gut vorbereitet habe, es gibt ja nichts Schlimmeres wie sich dann abhetzen und stressen zu müssen.
Darum lege ich euch meinen himmlisch leckeren und saftigen, gefüllten Hefezopf heute ganz besonders ans Herz. Den könnt ihr am Vorabend des Ostertages backen und er ist so fluffig und fein, das er auf dem Oster-Frühstückstisch bestimmt ganz schnell verputzt ist, für das Häschen wird -  fürchte ich - nichts übrig bleiben. Er ist nämlich schon etwas ganz besonderes... In seinem Teig verstecken sich viele Eier und gute Butter, das macht ihn so saftig, gefüllt ist das Prachtstück mit frischer Orange und feinen Pistazien. Also mein Tipp für euch, versäumt nicht diesen leckeren und außergewöhnlichen Hefezopf für euch und eure Lieben zu backen, es lohnt sich wirklich.
Fangen wir gleich an, ihr wisst ja, Hefe braucht ihre Zeit.
SHARE:

Donnerstag, 22. März 2018

Lemon Curd Cupcakes mit Mohn

Ostern kommt ja manchmal schneller als man denkt. Ihr Lieben geht euch das auch so, wenn Feiertage anstehen will man seine Familie und Freunde mit etwas besonderem aus der Küche verwöhnen. Beliebt ist ja gerade zum Osterfest ein feiner Brunch, ich finde dieses gemütliche lange Zusammensein mit der Familie die am Esstisch versammelt ist einfach wunderbar. Muss es dann eine aufwendige und große Torte sein oder habt ihr Lust für den "süßen Zahn" super fluffige und zitronig leckere Cupcakes zu backen? Die könnt ihr ruhig am Tag vorher komplett fertig machen, sie bleiben mehrere Tage saftig und frisch. Das verringert den Stress am Ostertag selber ungemein und wenn ihr dann noch eine hübsche Deko aus kleinen Ostereiern oder wie ich hier aus total niedlichen kleinen Keksen (die in Vaals bei Albert Heijn gekauft habe) benutzt, geht das so einfach und schnell. Seid da doch mal ganz kreativ und schaut was ihr zu Hause habt und was euren Lieben schmeckt.
Übrigens, diese unglaublich leckeren Lemon Curd Cupcakes schmecken nicht nur zu Ostern... Sondern eigentlich zu jeder Gelegenheit - nur mal so nebenbei bemerkt.
Also, was meint ihr, legen wir los und schmeißen den Backofen an?
SHARE:

Montag, 19. März 2018

Weiße Schoko Mousse Torte mit Kirscheinlage und Schokoboden

Könnt ihr euch das vorstellen, 60 Jahre verheiratet zu sein? Meine besten Schwiegereltern haben diese stolze Zahl an Jahren in 2018 auf ihrem Ehekonto zu verbuchen und feiern schon bald im Kreise ihrer Lieben, ihre Diamantene Hochzeit. 
Für das große Fest habe ich natürlich schon eine entsprechende Torte im Kopf, aber ich wollte Ihnen vorab schon mit einem kleinen "Diamant" als Törtchen eine Freude machen. Mein Schwiegervater ist nämlich ein echter Süßschnabel, obwohl zu süß darf es auch nicht sein. Deshalb gab es eine zarte weißes Schokoladen-Mousse Torte (ohne Ei, also ideal auch für Schwangere oder Senioren 😉) mit einer Kirsch-Amarena Fruchteinlage und einem super saftigen Schoko-Boden ohne Mehl! 
Ganz ehrlich, solche Mousse Törtchen werde ich in Zukunft öfter backen, ein echtes Geschmackserlebnis, nicht so süß und sie hält sich mehrere Tage im Kühlschrank frisch.
Ihr könnt theoretisch jede ähnliche Silkonform für solch eine Torte verwenden, dann variieren nur die Füllmengen. Was ich absolut Klasse finde, diese Art von Torten sind super vorzubereiten. Komplett fertiggestellt kann man sie mehrere Wochen im Frierer parken und am Tag oder Vorabend der Feier, mit dem Velvet Spray dekorieren. So hat man am Tag des Festes selber so gut wie keine Arbeit, keinen Stress und eine wunderbare und außergewöhnliche Torte.
Lust darauf etwas Neues zu probieren, dann würde ich sagen, fangen wir mal an... Und vergesst auf keinen Fall einen Blick auf den Anschnitt des Diamanten unten im Beitrag zu werfen.
SHARE:

Donnerstag, 15. März 2018

Herzhafte & süße Muffins zum Osterbrunch

Ihr Lieben, ich weiß nicht wie es euch da geht, lacht jetzt nicht über mich, aber je älter ich werde, desto wertvoller ist mir die Zeit mit Familie und Freunden. Heute nennt man das gerne "Quality Time", aber mal ehrlich es gibt doch auch nichts schöneres als mit lieben Menschen zusammen zu sitzen, Essen und Trinken gemeinsam genießen und schöne Gespräche zu führen. Als ich gesehen habe das die Ampelmann Challenge den Osterbrunch zum Thema hatte, ist mir da nicht nur eine tolle Torte zu eingefallen... Nein auch zwei leckere Kleinigkeiten kamen mir direkt in den Sinn. Man kann die vegetarischen, herzhaften Muffins und auch die super saftigen Zitronen-Muffins (die werden euch aus den Händen gerissen, das garantiere ich euch) gerne einen Tag vorher zubereiten. Sie bleiben frisch und saftig. Die herzhaften kleinen Leckereien kurz aufbacken und sie sind wie frisch gebacken. Gerade wenn Kinder mit am Tisch sind, könnt ihr zu Ostern mal richtig die "Deko-Luzzy" rauslassen. Hier habe ich Toast und Eier mit den Ampelmann Keksausstechern ausgestochen, das geht aber auch wunderbar mist österlichen Motiven... Seid da einfach mal kreativ und ein bisschen verrückt. Wenn ich alte Tante das kann, dann könnt ihr das doch auch 😉!
Also, wer ist bei euch Ostern zu Gast und habt ihr Lust etwas vorzubereiten damit der Stress in Grenzen bleibt, dann folgt mir flott in die Küche wir legen los.
SHARE:

Montag, 12. März 2018

Ampelmann's Waldmeister & Erdbeer Törtchen

Ihr Lieben, Ostern naht mit großen Schritten, endlich schaut auch mal die Sonne zwischen den Wolken raus und die ersten Frühlingsblumen bringen Farbe auf den Kaffeetisch. Was soll ich euch sagen, das Ampelmännchen ist ja nicht nur in Berlin beliebt, hier muss ich gestehen ich selber war tatsächlich noch nie in unserer schönen Hauptstadt... Asche über mein Haupt.
Aber als Ampelmann Berlin zu einer Oster Brunch Challenge aufgerufen hat und ich darauf  angesprochen wurde, ob Interesse wäre etwas schönes zu backen, hab ich spontan "Ja" gesagt. Mir schwirrte direkt ein kleines Törtchen im Kopf herum, das so richtig in den Frühling passt. Waldmeister und Erdbeeren, eine wirklich perfekte Kombination, das kann ich euch garantieren. Eine feine und schnell gemachte Mascarpone Buttercreme und wirklich ganz viel Frucht machen diese Torte zu einem ganz besonderen Leckerbissen. Habt ihr Lust auf ein "hippes" Berlin Törtchen? Dann folgt mir in meine Küche und wir fangen gleich einmal an.
Noch ein ganz kleiner Tipp von mir, die Rot-Grüne Schoko Deko lässt sich auch wunderbar mit Osterhasen, Eiern oder anderen Ausstechern herstellen, so kann man das Törtchen für jeden Anlass individuell dekorieren... Aber ehrlich - Ich finde die Ampelmännchen so niedlich.
SHARE:

Donnerstag, 8. März 2018

Orangen Schoko Baisers

Ihr Lieben, seit einiger Zeit sind Baisers wieder sehr beliebt und ich finde sie haben wirklich ihren Platz auf der Kaffeetafel mehr als verdient. Sie lassen sich wunderbar vorbereiten und sind ungefüllt sehr lange haltbar, was sie auf Vorrat gebacken zu einem echten Geheimtipp werden lässt. Wenn sich kurzfristig Gäste anmelden und ihr mal etwas ganz besonderes anbieten möchtet. Diese Orangen Baisers-Rosen sind mit einer leckeren Schoko Ganache gefüllt und haben einen Kern aus Orangen-Rosmarin Marmelade die ich fast immer auf Vorrat gekocht habe, ihr könnt natürlich auch eine gekaufte Marmelade nehmen. Diesmal habe ich einen Orangen-Puderzucker der Firma Sugar and Crumbs für die Baisers benutzt, diese Firma stellt aromatisierten Puderzucker her, in ganz vielen Variationen und super hochwertig. Ohne künstliche Aromen und Farbstoffe, sehr intensiv im Geschmack und für Cremes, Baisers, Macarons etc. nutzbar. Wer diesen Orangen Puderzucker nicht hat, benutzt für die Baisers Schalen den Abrieb einer Bio Orange.
SHARE:

Montag, 5. März 2018

Neapolitanische Torte - neu interpretiert -

Ihr Lieben, sagen euch eure Kinder auch immer ganz genau wie ihr Geburtstagstörtchen aussehen soll? Also meine liebste Vanessa hatte ein Buttercreme Törtchen mit Schoko, Vanille und Himbeer Macarons gesehen und ich arme Mutter sollte dann so ein Teil für sie zaubern. Aber ihr kennt mich ja mittlerweile schon gut genug um zu wissen, das das Innenleben dieser kleinen Torte dann auch etwas ganz besonderes sein sollte. Ihr müsst jetzt ganz stark sein, aber es werden 3 verschiedene Böden gebacken - nein keine Angst das Törtchen ist nicht schwer zu machen - nur ein kleines bisschen aufwendiger. Aber ich weiß, dass ich das von euch verlangen kann 😉, denn ich verspreche euch: Das Ergebnis kann sich hinterher sehen lassen (schaut euch unbedingt den Anschnitt an) und vorallem ist es ein echtes Geschmackserlebnis. Ein super saftiger Schoko-Boden, ein Vanille und ein Himbeer Boden (in der originalen Neapolitanischen Torte ist es Erdbeer, aber die mag meine Tochter nicht im Kuchen) gefüllt ist das ganze mit einer Swiss Meringue die mit weißer und Vollmilch Schokolade veredelt wird... Und frischen Himbeeren... So lecker!
Und anstelle des Fondants habe ich diesmal eine ganz einfache amerikanische Buttercreme zubereitet. Durch einen kleinen Trick wird die zu einem cremigen zarten weißen Mantel für das Törtchen, der sich zudem noch ganz "easy" und glatt aufstreichen lässt.
Es ist definitiv kein Törtchen das man mal eben so zwischendurch und in einer halben Stunde aus dem Ofen zaubert, aber mit ein bisschen Zeit und wirklich wenig Aufwand wird man hinterher mit einem echten Hingucker (beim Anschnitt gab es ein großes "Ohhhh" in der Familie) und einem wunderbaren Geschmack belohnt.
Also, wer ist euer Lieblingsmensch dem ihr mit so einer kleinen Schönheit eine Freude bereiten könntet? Habt ihr Lust das Törtchen mit mir zu machen, dann schaltet den Ofen an.
SHARE:

Donnerstag, 1. März 2018

Orangen Cheesecake mit Schwarzer Johannisbeer Sauce

Klein und Fein... Darf es das auch manchmal bei euch sein?
Ihr Lieben, natürlich beeindruckt eine außergewöhnliche Torte immer und überall. Aber diese kleinen Orangen Cheesecakes, für die ihr nicht mal euren Ofen anschalten müsst, werden euch mit ihrem feinen, herrlich cremigen Geschmack ganz sicher überzeugen. Die kleinen Leckerbissen werden ein Highlight auf eurem Sweet Table sein und auf eurer Kaffeetafel ganz sicher sofort verschwinden, nämlich in die Münder eurer Gäste... Ich schwärme schon wieder, die Dinger sind einfach super lecker. Erfrischend und ganz einfach gemacht, wie sieht es aus, wollen wir direkt mal mit der Cheesecake Creme anfangen?
SHARE:

Montag, 26. Februar 2018

Haselnuss und Ricotta Törtchen

 Wenn es draußen stürmt oder regnet bin ich ja am liebsten in meiner Küche und backe mir ein wenig Sonnenschein auf den Kuchenteller. Geht es euch nicht auch so, mit einem schönen Stückchen Kuchen oder Gebäck sieht die Welt schon ein bisschen freundlicher aus. Als ich an diesem kleinen Frühlingshaften Törtchen gearbeitet habe, hat das meine Stimmung richtig aufgehellt. 
Die Gänseblümchen und Blättchen sind wirklich schnell gemacht und vertreiben das schlechte Wetter schon alleine beim anschauen. Und die inneren Werte der Torte sind auch nicht zu verachten, diesmal gibt es ein ganz besonderes Rezept. Haselnuss Böden mit Orangenblütenwasser, eine feine Ricotta Creme Füllung, karamelisierte Mandelblättchen und Zartbitter- und Vollmilch Schokoladen Tröpfchen versprechen ein unglaublich leckeres Torten-Erlebnis. Holt euch den Frühling schon jetzt gemeinsam mit mir ins Haus und folgt mir in die Küche, denn jetzt ist Schluss mit dem Winterschlaf, wir backen gleich los!
SHARE:

Donnerstag, 22. Februar 2018

Dreierlei Schoko-Flammen

Ihr Lieben, ich weiß nicht ob es bei euch genauso ist, aber ich verschenke einfach für mein Leben gerne, Selbstgemachtes. Aber glaubt mir, meine gestrickten Socken oder gehäkelten Topflappen will keiner haben, bei sowas habe ich zwei linke Hände. Deshalb gibt es meist etwas aus meiner Küche, da weiß ich wenigstens das das meiste gelingt was ich so vor mich hin fabriziere😉. 
Egal ob zu Ostern, Muttertag, Geburtstage oder einfach mal um einem guten Freund eine Freude zu machen, Gelegenheit etwas Feines zu zaubern gibt es doch eigentlich immer!
Wie wäre es mal mit gefüllter Schokolade, hier habe ich kleine "Flammen" gemacht, aber jede andere kleine Silikonform geht natürlich auch. Mit so einem Präsent habt ihr die Möglichkeit ganz individuell auf den Beschenkten einzugehen. Wenn ihr dann noch die Lieblingsschokolade verwendet und eine kleine Überraschung darin versteckt, glaubt mir, damit werdet ihr Freude bereiten.
Noch ein kleiner Tipp von mir: Ein Geldgeschenk das zusammen mit einer so liebevoll und speziellen Schokolade in einer schönen Verpackung überreicht wird, wirkt doch direkt ganz anders, meint ihr nicht auch? Also wem im Familien oder Freundeskreis könnt ihr mit so einer Schokoladen-Leckerei eine Freude machen, da fällt euch doch bestimmt jemand ein.
SHARE:

Montag, 19. Februar 2018

Beeren Törtchen mit weißer Schokolade

Ihr Lieben, heute gibt es mal wieder ein ganz besonderes Törtchen Rezept für alle Liebhaber von Himbeeren, Brombeeren und weißer Schokolade. Ich garantiere euch ein wirkliches Geschmackserlebnis mit einer feinen weißen Ganache als Füllung, die - und das müsst ihr mir glauben - wie eine zarte Mousse schmeckt und ganz einfach und schnell gemacht ist. Dafür müsst ihr aber leider zwei verschiedene Böden backen, nein ist nicht schlimm, das ist gut machbar. Eingestrichen habe ich das rosa-lila Träumchen diesmal mit einer amerikanischen Buttercreme, für die ich einen ganz speziellen aromatisierten Puderzucker benutzt habe, aber das erkläre ich euch im Rezept und biete euch natürlich eine Alternative an. Ihr habt Lust auf super saftige Kuchenböden, ihr liebt Beeren und weiße Schokolade? Dann nichts wie ran an die Küchenmaschine, die muss jetzt nämlich mal richtig arbeiten... Wofür sonst ist das Ding denn da?!
SHARE:

Freitag, 16. Februar 2018

Macadamia und Limetten Whoopies

Kennt ihr das auch, manchmal hat man einfach mal Lust auf was kleines, feines Süßes... Und da noch Limetten und Macadamia Nüsse im Haus waren dachte ich mach doch mal was draus. 
Whoopies hatte ich schon länger nicht mehr gebacken und da auch noch zwei brandneue Whoppie Backbleche vom Cake Boss* in meinem Keller standen, ja ich oute mich hiermit das ich mit Begeisterung Buddy Valastro und seine Bombast Torten Kreationen bestaune (und mich immer wieder frage: "Wer isst diese Tortenberge eigentlich hinterher?" und staune was die Amerikaner so alles in ihre Tortenfüllungen reingeben, ich glaube das würde hier nicht alles so gegessen werden, aber ich schweife ab 😉). Ja ihr Lieben, da mussten die Teile doch mal zum Einsatz kommen. Herausgekommen ist ein extrem saftiger Limetten "Kuchen" den ich mit einer Macadamia Buttercreme, sehr extravagant und etwas ganz besonderes, gefüllt habe. Ich weiß Nüsse sind leider extrem teuer geworden, aber gönnt euch diese Leckerei unbedingt mal, es lohnt sich wirklich.
Was soll ich sagen, wollen wir loslegen?
SHARE:

Dienstag, 13. Februar 2018

Red Velvet & Pfefferminz Cupcakes

Das kennt ihr doch sicher auch: Man läuft hungrig durch den Supermarkt und wirft das eine oder andere Teil in den Einkaufswagen, weil man das ja sicher irgenwann zu Hause noch brauchen kann. Das ist mir vor einiger Zeit mit einigen "Special Editions" von Oreo passiert. Diese Kekse werden bei uns zu Hause gerne pur genascht, aber auch ganz oft von mir für Käsekuchen o.ä. benutzt.
Ja, da stand ich nun mit einem großen Paket Red Velvet und Pfefferminz Oreos... Und keiner meiner Herzallerliebsten wollte sie essen 😉! Aber man soll ja nichts umkommen lassen also habe ich super leckere Cupcakes damit gebacken und ich sage euch es lohnt sich.
Ein super feiner Muffin Teig unter den die gehakten Oreos gehoben werden und dazu jeweils eine leckere Vanille Frischkäse Creme und eine aufgeschlagene After-Eight Ganache machen die kleinen Cupcakes zu einem echten Leckerbissen. Was soll ich euch sagen, jetzt wurden die Mini Kuchen mit Hochgenuss von Familie, Freunden und Kollegen verspeist. Denn Cupcakes hat man ganz schnell und einfach gebacken und ich finde sie machen soviel her auf dem Kuchenteller.
Habt ihr Lust auf die niemals aus der Mode kommenden Cupcakes, direkt zwei Sorten auf einen Streich, dann los und schmeißt den Backofen schon mal an!
SHARE:

Freitag, 9. Februar 2018

Stracciatella Böden mit Eierlikör Buttercreme und Kirschen

Klopft euer Herz für eine ganz bestimmte Person, gibt es auch in eurem Leben Menschen die immer für euch da sein werden? Dann macht diesem besonderen Menschen doch eine Freude und schenkt ihm ein kleines Törtchen. Egal ob zum Valentinstag, Muttertag oder zu einem anderen ganz speziellen Anlass, ich finde so eine kleine Torte bringt immer eine riesengroße Freude.
Für mein herziges Törtchen habe ich feine Straciatella Böden gebacken, mit Kirschen und einer  leckeren Eierlikör Buttercreme gefüllt. Umhüllt ist das ganze mit einer Vollmilch-Nougat Ganache und die passt wirklich himmlisch dazu. Die Herz Deko ist schnell und einfach gemacht und macht doch richtig was her, was meint ihr?
Die Torte kann sich doch sehen lassen... Oder? Wenn ihr auch ein herziges Törtchen mit Liebe gebacken verschenken wollt, dann zögert nicht lange und schaltet schon mal den Backofen ein. Wir legen gleich los und backen unsere Straciatella Böden.
SHARE:

Montag, 5. Februar 2018

Saftiger Schokokuchen mit Vanillecreme und frischen Beeren

Ihr Lieben, es ist ja kein Geheimnis, dass mein Göttergatte nicht gerade der größte Fondant Torten Fan ist 😏! Also wird natürlich zum Valentinstag etwas gebacken, ohne das von ihm so gehasste "Zuckerzeug". Ich finde aber das schöne und richtig leckere Schoko Herz, gefüllt mit einer feinen Vanille Creme und frischen Beeren macht auch ohne viel Schnick-Schnack richtig was her. Ich habe für diesen Kuchen eine meiner Nordic Ware Formen benutzt, ja ich sammel auch Backformen, falls das jemand noch nicht wissen sollte.... Neben Moulds, Ausstechern, Tortenplatten, Porzellan... Soll ich weiter machen? Ich glaube lieber nicht, sonst nehmt ihr mich nicht mehr Ernst! Aber bei diesem feinen Törtchen in Herzform da müßt ihr mir Vertrauen wenn ich euch sage: "Es ist kein stinknormaler Schoko Kuchen!" Super saftig und halt nicht 08/15, im Zusammenspiel mit der cremigen Füllung und den frischen Beeren ein Träumchen und das nicht nur zum Valentinstag!
Also, wer ist euer Lieblingsmensch den ihr mit so einer herzigen Torte verwöhnen würdet?
SHARE:

Donnerstag, 1. Februar 2018

Karnevalistisches Konfetti Törtchen mit Zitronen, Kirschen und Pistazien

"Oche Alaaf", mit diesem karnevalistischen Gruß aus meiner Heimatstadt Aachen möchte ich euch heute zu meinem Rezept für ein kleines 3-stöckiges Törtchen willkommen heißen. Ihr Lieben eine 3 stöckige Torte ist normalerweise nur etwas für die ganz große Gesellschaft oder Feier, ich hab sie mal verkleinert und mit 2 einfachen Grundrezepten könnt auch ihr zu Hause einmal "hochstapeln" 😉, ohne das ihr wahre Kuchenberge essen müsst. Denn diese Torte hat gerade mal Durchmesser von 20, 15 und 10 cm und macht trotzdem wie ich finde richtig was her. Das tolle daran ist, dass ein einfacher Grundteig für alle drei Böden gleichzeitig gemacht wird und auch nur eine Schüssel Swiss Meringue Buttercreme hinterher so toll aufgepeppt wird, das man 3 verschiedene Geschmacksvariationen hat!
Kleiner Tipp von mir, dieses Törtchen wäre auch auf dem Kindergeburtstag z.B.  mit einer großen Zahl für das Geburtstagskind oder einer lustigen Figur als Topper oben drauf, ein absoluter Hingucker auf eurer Kaffeetafel. Vorallem Dingen ist diese Torte schneller gemacht als man denkt, das Fondant Konfetti nur ein wenig Fleißarbeit und das Teil passt garantiert in euren Kühlschrank rein. Also was sagt ihr "Wolle mer der Kuchen reinlosse", zögert nicht und heizt schon mal den Backofen vor, wir backen unser eigenes Karnevalistisches Törtchen: "Oche Alaaf "
SHARE:

Montag, 29. Januar 2018

Zitronen Käsesahnetorte

Mein Mann liebt Käsesahnetorte... Was mache ich also ihr Lieben? Ich backe ihm ab und an eine, mit Fondant kann ich ihm nämlich keine Freude machen. Diesmal hab ich eine wunderbar frische, zitronige Variante gewählt. Die besten Zitrusfrüchte gibt es, viele wissen es vielleicht nicht, eigentlich in der kalten Jahrezeit ist eigentlich ihre Haupterntezeit. Wenn ihr also im Moment wunderbar saftige Bio Zitronen bekommen könnt, dann schlagt zu und backt euch diese garnicht so süße, aber herrlich cremige und feine Torte. Am Anschnitt könnt ihr sehen das ich nicht die normalen 2 Kuchenböden für das Törtchen verwendet habe, sondern 3 Lagen Biskuit verarbeitet habe. Ich persönlich mag so riesige Schichten Creme nicht in meinen Torten, für mich sollte die Menge der Füllung und die Tortenböden immer ein wenig ausgegelichen sein. Deshalb habe ich hier 2x den Biskuit gebacken, ihr könnt die Torte aber auch nur mit 2 Böden und 1 Creme Schicht herstellen wenn euch das lieber ist. Wenn ihr Lust auf eine klassische, aber nicht langweilige herrlich zitronige Käsesahnetorte habt, dann folgt mir bitte an den Backofen, wir legen jetzt los... Das Schmuckstück backt sich schließlich nicht von alleine!
SHARE:

Donnerstag, 25. Januar 2018

Kokos Eiskonfekt Cupcakes

Ihr Lieben, bei diesem Rezept schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe 😉, denn das leckere Kokos Eiskonfekt ist natürlich selbst gemacht und wie das schnell und einfach gemacht wird verrate ich euch natürlich, das ist doch Ehrensache. Mein bester Papa hat früher immer zusammen mit mir kleine Kokosberge gegessen, die hat er so geliebt... Die gab es in rosa und weiß und manchmal mit Schokolade überzogen. Ihr könnt euch denken das so eine Leckerei etwas ganz Besonderes war und nicht immer im Vorratsschrank stand. Das Kokos Eiskonfekt in meinem Rezept kommt dieser Köstlichkeit wirklich sehr nahe und im Zusammenspiel mit dem fluffigen Cupcake der mit einer Marshmallow Fluff - Kokos Füllung aufgepimt wird und dem feinen Frosting ist der Cupcake ein echtes Geschmackserlebnis. Habt keine Angst, der Kokos Geschmack ist nicht zu dominant und erschlägt euch nicht. Ganz im Gegenteil, der Cupcake ist wunderbar leicht und exotisch. Ich würde mich freuen wenn ihr diese kleinen Leckerbissen in eurer eigenen Backstube auch einmal nachbacken würdet und mir dann verratet wie sie euch geschmeckt haben.
SHARE:

Montag, 22. Januar 2018

Brownie Böden mit Erdnuss Buttercreme und Salzkaramell

Ihr Lieben, einen Naked Cake hatte ich schon länger nicht mehr gemacht und einen Karamell Drip auch schon ewig nicht. Also dachte ich kombiere ich beides und schlage so zwei Fliegen mit einer Klappe. Diesmal habe ich sehr saftige und ganz einfach zu machende Brownie Böden gebacken und mit einer "leider" super leckeren Erdnussbuttercreme gefüllt. Dazu habe ich gesalzene Erdnüsse karamelisiert, klein gehackt und als knusper Effekt auf die Buttercreme gestreut. Die Karamell Sauce mit ein paar kleinen Meersalzflocken ist diesmal natürlich selbst gekocht, ich hätte mich reinsetzen können, so gut schmeckt das Zeug 😉!
Aber keine Angst, die Herstellung ist einfacher und garnicht so Zeitaufwenig wie ihr vielleicht denkt. Kleiner Tipp von mir, macht die Böden einen Tag vor dem füllen und die karamlisierten Erdnüsse und Sauce direkt mit, dann habt ihr das zum Fertig stellen der Torte direkt zur Hand.
Lust auf ein super schokoladiges, nussiges Törtchen mit Crunch... Und mehr?!
SHARE:

Donnerstag, 18. Januar 2018

3D Apfel mit Karamellbuttercreme

Ihr Lieben, was macht man wenn der eigene Mann sagt: "Ich hätte nochmal Lust auf einen Apfelkuchen!" Dann backt man halt einen 😉!  Ja ich gebe es zu, ich wollte den lieben Jürgen ein bisschen veräppeln, im wahrsten Sinne des Wortes und habe deshalb ein bisschen dick aufgetragen beim Apfelkuchen backen. In dem kleinen 3D Apfel stecken unglaublich saftige Apfelkuchenböden mit einem Hauch Zimt und eine super leckere und nicht so süße Karamell Buttercreme. Eingestrichen habe ich das Törtchen mit einer feinen Vollmilch Ganache um es fondanttauglich zu machen. Was soll ich sagen, mein Mann hat so gelacht als ich die Torte auf den Kaffeetisch gestellt habe und gesagt hab "dann schneid mal den Apfelkuchen an". 
Wenn ihr Lust auf eine 3D Torte habt, die man wirklich gut und einfach zu Hause nachbacken kann, dann folgt mir doch in meine Küche und ich erkläre euch wie man es macht, ich sag euch es macht wirklich Spaß!
SHARE:

Dienstag, 16. Januar 2018

Birnen Gewürz Küchlein

Ich verrate euch etwas, Birnen mag ich persönlich genauso gerne wie Äpfel. Aber wirklich schöne und saftige Birnchen zu bekommen ist heute echt nicht mehr so einfach. Diese Riesenteile die es im Supermarkt meist zu kaufen gibt sind super trocken und haben leider meist null Geschmack. Aber ich konnte in einem kleinen türkischen Obstladen diese super leckeren und saftigen kleinen Birnen ergattern, da hatte ich direkt das Rezept vor Augen. Die kleinen Gewürz Mini Küchlein werden in Papierförmchen von 16 x 7,5cm gebacken und lassen sich so super transportieren und aufbewahren. Die Teigmenge reicht für ca. 7 kleine Kuchen, speichert euch das Rezept mal für den nächsten Geburtstag oder Picknick, es lohnt sich auf alle Fälle mal zu backen. Kein 08/15 Kuchen sondern halt mal etwas anderes, wenn ihr Birnen mögt, dann ist das definitiv euer Kuchen.
Ihr habt Lust drauf, was soll ich sagen, dann fangen wir direkt mal an.
SHARE:

Donnerstag, 11. Januar 2018

Mandel-Vanille und Zitronen Hochzeitstorte

Ihr Lieben, manche Torten macht man wirklich voller Freude und Stolz. Jeder hat sicher "besondere Menschen" in seinem Leben für die er zu jeder Tages und Nachtzeit backen würde. Das war bei mir für diese Torte der Fall. Ich will da auch nicht rührselig oder kitschig werden, aber ich habe diese kleine Hochzeitstorte für eine Frau gebacken der ich im wahrsten Sinne des Wortes ein ganz gutes Stück mein Leben zu Verdanken habe. Ich möchte euch aber nicht mit meiner privaten Geschichte dazu langweilen, habe aber diese Torte jetzt zum Anlasse genommen dem einen oder anderen von euch beim Backen einer 2 stöckigen Torte einmal ein wenig unter die Arme zu greifen. Ich gebe euch in diesem Rezept einmal genau Mengenangaben für eine 26er und 20er Torte die sich wunderbar vorbereiten und stapeln lässt und erkläre euch genau wie es geht. Den so eine 2stöckige Torte macht immer etwas auf der Kaffeetafel her, wenn es mal einen besonderen Anlass zum Feiern gibt. Wenn ihr Lust habt, dann schaut doch mal was ihr alles so braucht und wie man das Törtchen ohne Stress gebacken bekommt!
SHARE:

Montag, 8. Januar 2018

Grundlagen: Fondanttorten einstreichen & eindecken

Heute gibt es nach langer Zeit nochmal etwas zum Thema "Grundlagen". In diesem Beitrag erkläre ich dem Interessierten wie ich meine Torten vorbereite wenn ich sie mit Fondant beziehen möchte. Denn gerade wenn ihr mit Fondant arbeiten wollt ist die richtige Vorbreitung das A und O! Dabei kann man sich vieles sehr einfach machen und das Ergebnis ist hinterher schön und ansprechend, so wir wir das ja alle haben möchten.
Wer mag kann mir jetzt folgen und ich zeige ich wie es bei mir zu Hause in der Küche, Torten mäßig vonstatten geht.
SHARE:

Donnerstag, 4. Januar 2018

Nougat Macarons mit Krokant

Die kurzen und leider so oft ungemütlichen Tage sind ja noch lange nicht vorbei. Wenn es draußen so richtig winterlich kalt ist, liebe ich es mir etwas Wohlbehagen auf den Teller zum Nachmittags Kaffeeklatsch zu holen. Obwohl ich ehrlich gestehen muss, zu diesen kleinen Nougat Macarons mit ein wenig Krokant, mag ich es einen schönen Becher Chai Latte zu genießen. Ganz gemütlich eingemummelt auf meiner Couch, die Duftkerze brennt dazu wohltuend auf dem Tisch... Sitze ich da und gucke mir eine Folge von "The Walking Dead " 😉! Ja ich oute mich jetzt bei euch, bei Kuchen und Gebäck mag ich es klassisch und hübsch, aber ich liebe Grusel und Science Fiction, egal ob in Serien oder als Film. Mein Mann hält mich schon für komplett verrückt... Aber egal. Die leckeren, mit einer feinen Nougat Ganache gefüllten und am Rand mit Krokant ausdekorierten Macarons könnt ihr auch zu einem Rosamunde Pilcher Film oder tatsächlich nur so zum Kaffeeklatsch genießen.
Lust darauf die kleinen Diven noch einmal selber zu backen? 
Dann los!
SHARE:

Montag, 1. Januar 2018

Champagner & rote Stachelbeer Torte

Ihr Lieben, ich finde ein Champagner Törtchen ist immer etwas ganz Besonderes und für Anlässe wie Silvester, Hochzeiten, runde Geburtstage oder andere schöne Feiern ein Highlight. Der Geschmack in meinem Törtchen kommt von einem guten trockenen Sekt (Nein, ihr müsst nicht unbedingt eine teuere Flasche Schampus köpfen) und der wirklich tollen Champagner Aroma Essenz von Uncle Roy's. Ihr wisst ja das ich nicht oft mit Aromen arbeite, aber von den Essenzen dieser Firma bin ich wirklich überzeugt und kaufe sie schon lange. Zusammen mit der feinen Swiss Meringue Buttercreme, die mit ein wenig weißer Schoko-Creme veredelt wurde, habe ich auch eine rote Stachelbeeren Marmelade in das Törtchen gefüllt. Die war ein Geschenk meiner Schwägerin und einmal nicht von mir selber gekocht. Wenn man etwas so Leckeres geschenkt bekommt, finde ich sollte man es direkt verwenden. Die Kombination von Champagner und süß-säuerlicher roter Stachelbeere finde ich sehr fein und erfrischend. Vor allem ist das ganze Törtchen in diesem Fall überhaupt nicht so süß. Wenn ihr also Lust auf eine etwas andere kleine Torte habt, die zudem Recht schnell gemacht ist, dann stellt euren Ofen schon mal auf Temperatur - Wir fangen direkt an.
SHARE:
Blogger templates by pipdig